Bezirksbürgermeister Udo Dammer

Beiträge zum Thema Bezirksbürgermeister Udo Dammer

Kultur
Ein echter Hingucker im Viertel. Selbst Bezirksbürgermeister Udo Dammer war vom neuen Blickfang, dem Wandgemälde am Hochhaus Im Defdahl 106, Ecke Tucholskystraße, am Westrand der Gartenstadt-Nord überrascht - und beeindruckt. Ganz im Sinne der neuen Ideenwerkstatt, das Viertel zu verschönern.
2 Bilder

Neues Wandgemälde kommt an in der nördlichen Gartenstadt
Ein Echter Hingucker - und Bild 2 folgt bereits!

 "Griechische Buchstaben?", fragte sich zunächst Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer verwundert, als er versuchte, die "Inschrift" am Kopf des riesigen neuen Wandgemäldes an der westlichen Häuserfront des Hochhauses Im Defdahl 106, Ecke Tucholskystraße, zu entziffern. Ansonsten zeigt sich auch Dammer überaus angetan vom neuen Blickfang im Viertel, der erst vor kurzem realisiert wurde. "44309 street//art gallery"und Vivawest kooperieren Nein, muss man dem rätselnden Udo Dammer...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.19
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Mitglieder und Gäste der AWO Körne-Wambel feierten in der Aula der Libori-Schule Weihnachten und das 70-Jahr-Jubiläum des Ortsvereins. Hier vorne links am Tisch sitzend Bezirksbürgermeister Udo Dammer, AWO-Unterbezirksvorsitzende Gerda Kieninger und Ursula Bliese, Vorsitzende der AWO Körne-Wambel.

AWO Körne-Wambel feiert Weihnachten und 70-jähriges Bestehen // Jubilare geehrt

Sein 70-jähriges Bestehen hat der AWO-Ortsverein Körne-Wambel im Rahmen der Weihnachtsfeier in der Aula der Körner Libori-Grundschule begangen. Geehrt wurden eine ganze Reihe von Jubilaren und Aktivposten der Arbeiterwohlfahrt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Ursula Bliese begann die Feier mit der Kaffeetafel undweihnachtlicher Musik durch Helmut Grandt. Die Dortmunder AWO-Unterbezirksvorsitzende Gerda Kieninger ehrte den Ortsverein Körne-Wambel zum "70-Jahr-Jubiläum". In Ihrer...

  • Dortmund-Ost
  • 19.12.17
Überregionales
Im Saal der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Dortmund am Körner Hellweg trafen sich meist ältere Bürger/innen aus Körne und dem Kaiserstraßenviertel zur zweiten Ideenschmiede. Erste Vorschläge sollen nun in die Tat umgesetzt werden.
6 Bilder

2. Ideenschmiede Körne/Kaiserstraßenviertel in der FeG: Jetzt wird's konkret!

„Man kennt sich nicht, man grüßt sich nicht und es gibt so wenig Verbindendes.“ Eine Meinung, die zu Beginn der zweiten Ideenschmiede Körne/Kaiserstraßenviertel in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) am Körner Hellweg stand, zu der jetzt das Seniorenbüro Innenstadt-Ost und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer eingeladen hatten. Die Meinung beschreibt ein Dilemma: Wer sich nicht kennt, nimmt den Anderen gar nicht als Nachbarn wahr, kommt nicht ins Gespräch und kann nicht entdecken, ob...

  • Dortmund-Ost
  • 18.07.17
Politik
Beim AWO-Frühstück im ZWAR-Zentrum Südost starteten die drei Politiker Udo Dammer (6.v.l.), Heinz-Dieter Düdder (7.v.l.) und Volkan Baran (8.v.l.) ihre Nachbarschaftsgespräche im Dogewo21-Quartier an der Geßlerstraße in der Gartenstadt-Nord.

„Eigentlich sind wir ja zufrieden“ // SPD-Nachbarschaftsgespräche im Quartier an der Geßlerstraße

Zu Nachbarschaftsgesprächen besuchten Udo Dammer (SPD), Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Innenstadt-Ost, und die beiden SPD-Ratsmitglieder Heinz-Dieter Düdder und Volkan Baran das Quartier in der Geßlerstraße. „Eigentlich sind wir ja zufrieden“, lautete unisono die Botschaft beim AWO-Frühstück im ZWAR-Zentrum Südost/Gartenstadt. Angesprochen wurden Kleinigkeiten im Wohnumfeld, etwa die Reparatur der Bürgersteig-Plattierung, die defekte Parkplatz-Beleuchtung an der Begegnungsstätte und...

  • Dortmund-Ost
  • 08.02.17
Vereine + Ehrenamt
Der scheidende AWO-Vorsitzende Helmut Feldmann (r.) konnte neben 64 Mitgliedern und Gästen besonders auch Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (l.), den Körner SPD-Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder (2.v.l.) und den SPD-Landtagskandidaten Volkan Baran beim Neujahrsempfang in der Aula der Körner Libori-Schule begrüßen.
3 Bilder

AWO Körne/Wambel: Letzter Neujahrsempfang als AWO-Vorsitzender für Helmut Feldmann

In seiner letzten Rede als AWO-Vorsitzender begrüßte Helmut Feldmann die 62 Mitglieder und Gäste beim Neujahrsempfang des AWO-Ortsvereins Körne/Wambel in der Aula der Körner Libori-Grundschule, insbesondere Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer, den Körner SPD-Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder und den SPD-Landtagskandidaten Volkan Baran. Feldmann versicherte, dass nach seinem Ausscheiden der AWO-Betrieb "so weiter geführt wird wie bisher". Ursula Bliese ist die designierte neue 1....

  • Dortmund-Ost
  • 12.01.17
Politik
Udo Dammer, Bezirksbürgermeister Innenstadt-Ost.
3 Bilder

Neujahrsgruß 2017 // Von Udo Dammer, Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Innenstadt-Ost

Zum bevorstehenden Jahreswechsel hat sich Udo Dammer, Bezirksbürgermeister des Dortmunder Stadtbezirks Innenstadt-Ost, mit seinem traditionellen Neujahrsgruß 2017 an die Öffentlichkeit gewendet. Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im Stadtbezirk Innenstadt-Ost, mit meinem traditionellen Neujahrsgruß möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich bei den vielen Ehrenamtlichen in Vereinen, Verbänden und Kirchengemeinden, die oftmals abseits öffentlicher Presseberichterstattung großartige und...

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.16
Politik
Parallel zum Start der Sanierungsarbeiten Am Zehnthof hatte die Körner SPD um ihren 1. Vorsitzenden Heinz-Dieter Düdder (Bildmitte, mit Papier in den Händen) zur Bürgerinformation auf den Denkmalplatz eingeladen. Das Interesse der Körner war groß, und es entwickelte sich ein lebendiges Gespräch.
2 Bilder

Baustellen-Beschilderung verbessern // Lebendiges Bürger-Gespräch zum Start der Fahrbahnsanierung Am Zehnthof

Zum Start der mehrmonatigen Fahrbahn-Sanierung Am Zehnthof folgten gestern (2.11.) zahlreiche interessierte Körner der Einladung des SPD-Ortsvereins, um mit Politik und Verwaltung über den Straßenbau, aber auch über anderen aktuelle Themen zu sprechen. Während parallel die Arbeiter den ersten Bauabschnitt Am Zehnthof zwischen Lange Reihe und Düsterstraße in Angriff nahmen, entstand am Denkmalplatz an der Ecke Warburger Straße ein lebendiges Bürgergespräch. Vertreter der Verwaltung, konkret...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.16
Politik
Richtfest für den zukünftigen Betriebshof des städtischen Tiefbauamts für Straßenunterhaltung und Grünpflege wurde an der Alten Straße 77 in Körne gefeiert. Hier waren früher ein EDG-Recyclinghof und -Betriebshof angesiedelt.

Richtfest für künftigen städtischen Betriebshof für Straßenunterhaltung und Grünpflege in Körne gefeiert

Die Bauhandwerker, das federführende Bauunternehmen Rundholz, die Entsorgung Dortmund GmbH (EDG) und die Stadt Dortmund haben Richtfest gefeiert an der Alten Straße für die künftige Betriebsstätte des städtischen Tiefbauamtes im Körner Nordosten. Dem traditionellen Richtfest für den künftigen Betriebshof des Tiefbauamts für Straßenunterhaltung und Grünpflege auf dem Gelände des ehemaligen Recyclinghofs und EDG-Betriebshofs an der Alten Straße im Beisein von Stefan Rundholz, Geschäftsführer...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.16
Ratgeber
Die Verantwortlichen von Seniorenbüro, Netzwerk Senioren und Bezirksvertretung Innenstadt-Ost mit Bezirksbürgermeister Udo Dammer (l.) an der Spitze stellten im Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof die Broschüre zum zehnjährigen Bestehen des Seniorenbüros Innenstadt-Ost vor.
3 Bilder

Zehn Jahre Seniorenbüro Innenstadt-Ost // Broschüre stellt Veranstaltungskalender und Netzwerk-Partner vor

In jedem Stadtbezirk Dortmunds gibt es sie: die Seniorenbüros. Sie unterstützen mit ihren Netzwerken die älter werdenden Bürgerinnen und Bürger dabei, so lange wie möglich ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben in ihrem Zuhause zu führen. In diesem Jahr feiert das Seniorenbüro Innenstadt-Ost mit Sitz im Wilhelm-Hansmann-Haus sein zehnjähriges Bestehen. Elke Meyer vom Fachbereich für Senioren der Stadt Dortmund und Annette Simmgen-Schmude vom Caritasverband Dortmund sind das...

  • Dortmund-Ost
  • 26.07.16
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die AWO Körne/Wambel hatte zum Neujahrsempfang mit Sektumtrunk in die Aula der Libori-Schule eingeladen - und viele, viele kamen.

AWO: Neujahrsempfang in Körne

Der Neujahrsempfang der Arbeiterwohlfahrt Körne/Wambel in der voll besetzten Aula der Körner Libori-Grundschule bot neben dem Sektumtrunk – gratis angestoßen wurde gestern (12.1.) auf ein erfolgreiches, gesundes und friedliches Jahr 2016 wahlweise auch mit Wasser oder Saft – viele Information, ein Referat und den Austausch der Teilnehmer. Besonders begrüßte AWO-Vorsitzender Helmut Feldmann (im Bild 2.v.l.) den Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (l.), Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder...

  • Dortmund-Ost
  • 13.01.16
Überregionales
Im Rahmen ihrer Jahresabschluss-Sitzung im „Körner Hof“ hat das Lenkungsgremium des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost um Bezirksbürgermeister Udo Dammer (hinten, am Kopf des Tisches) seinen langjährigen Aktiven Hartmut Neumann (r.), Melanchthon-Pfarrer im Ruhestand, verabschiedet.

Bezirksmarketing Innenstadt-Ost hat Hartmut Neumann verabschiedet

Auf ihrer Jahresabschluss-Sitzung im Körner Hotel „Körner Hof“ haben die Aktiven in der Lenkungsrunde des Stadtbezirksmarketings Innenstadt-Ost nicht allein die Projekte 2015 bewertet. Gleichzeitig ging es darum, Aktionen für das kommende Jahr in den Blick zu nehmen. So sollen die Kontakte mit der Werbegemeinschaft Kaiserstraße intensiviert werden und dem Bereich Märkische Straße besondere Aufmerksamkeit gelten. Auch der Davidismarkt ist oben auf der Agenda angesiedelt. Bei der Sitzung im...

  • Dortmund-Ost
  • 23.12.15
Kultur
Der in Körne schon vielfach aktiv gewordene Graffitikünstler Friedrich Lohmeier, KKK-Schatzmeister Dieter Rosenbaum, Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder, der 2. KKK-Vorsitzende Dieter Caspari und der 3. KKK-Vorsitzenden und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (v.r.n.l.) präsentierten den von Kindern zum Kunstwerk umgestalteten Schaltkasten an der Ecke Hellweg/Am Zehnthof.

Ein buntes Geschenkpaket für Körne: KKK ließ Schaltkästen von Kindern des Winkelried-Treffs gestalten

Schön sieht er aus, der einst graue und hässlich beschmierte Schaltkasten an der Zehnthof-Apotheke. An der Ecke Körner Hellweg/Am Zehnthof sorgt er – nun in bunten Farben als Geschenkpaket für Körne – für die Fahrgastinformation von DSW 21 an der nahe gelegenen Haltestelle. Im Rahmen des Projekts „Körne putzt sich raus“ hat der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) die Idee umgesetzt, an der Kreuzung ein buntes Zeugnis künstlerischer Vielfalt zu erstellen: Unter bewährter Regie von...

  • Dortmund-Ost
  • 20.11.15
  •  1
Politik
Nur der mittlere Abschnitt der Semerteichstraße westlich der Kreishandwerkerschaft unter der S-Bahn-Strecke her ist bis dato gut ausgebaut. Nun soll die Nord-Süd-Entlastungsstraße von der B 1 bis zur Halleschen Straße komplettiert werden.
2 Bilder

BV Innenstadt-Ost tagt Dienstag: Neubau der Semerteichstraße und Schadstoff-Belastung sind Themen

Zur zehnten Sitzung kommt die Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost am Dienstag, 22. September, um 16 Uhr im Hanse-Saal des Dortmunder Rathauses, Friedensplatz 1, zusammen. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt dürfte dabei die nun vorliegende Verkehrsuntersuchung Innenstadt-Ost inklusive Neubau der Semerteichstraße zwischen B 1 und Hallescher Straße zur Entlastung der Wohngebiete vom Nord-Süd-Durchgangsverkehr sein (der Ost-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten). SPD-Fraktion hat noch...

  • Dortmund-Ost
  • 18.09.15
Vereine + Ehrenamt
Freude herrscht angesichts der neuen Küche.
2 Bilder

Neue Küche für die AWO in Wambel

Eigentlich ist er für Wambel räumlich als Politiker nicht mehr zuständig. Doch weil schließlich die Bezirksvertretung Innenstadt-Ost dem Bezirksgrenzen übergreifend auch in Wambel aktiven AWO-Ortsverein Körne/Wambel einen Zuschuss über 1500 Euro fürs Projekt gewährt hatte, durfte Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (im Bild 4.v.l.) jetzt auch die neue Küche in der Wambeler AWO-Begegnungsstätte am Hellweg einweihen. Darüber freuten sich neben den AWO-Aktiven um Chef Helmut Feldmann (im...

  • Dortmund-Ost
  • 17.07.15
Überregionales
Auch Bethel-Bereichsleiterin Gudrun Nikolay (l.) genoss die Begegnung mit Jung und Alt beim Fest „10 Jahre Haus Von-der-Tann-Straße“ offensichtlich.
3 Bilder

Seit zehn Jahren: Gelebte Inklusion im "Bethel-Haus Von-der-Tann-Straße" in der Oststadt

Das war ein fröhliches Fest! „Bethel regional“ feierte jetzt den ersten runden Geburtstag: „10 Jahre Haus Von der Tann-Straße“ – und viele Gratulanten hatten sich eingefunden. Bereits zum Gottesdienst in der Oststädter Melanchthon-Kirche gab es kaum freie Plätze. Bewohner, Angehörige, aber auch haupt-, neben- und ehrenamtliche Mitarbeiter waren daran beteiligt. Bei den anschließenden Grußworten wurde die Verbundenheit innerhalb des Stadtteils nicht nur durch Udo Dammer,...

  • Dortmund-Ost
  • 22.06.15
Überregionales
5 Bilder

Bau der Kita Spreestraße in Körne hat begonnen

Gerade angefangen haben die Bauarbeiten für die neue Kindertagesstätte Spreestraße in Körne, direkt neben der Fabido-Kita Berliner Straße. „Wir sind froh, dass es endlich losgeht“, sagt Udo Dammer, Bezirksbürgermeister Innenstadt-Ost. Ursprünglich war ein anderer Bau geplant. Die Maßnahme wurde deshalb bereits zum zweiten Mal gestartet. Etwa 60 Kinder sollen hier ab Frühjahr 2016 Platz haben. Träger ist die Lebenshilfe Dortmund. Als nächstes ist eine Kita An der Stipskuhle geplant. „Vor...

  • Dortmund-Ost
  • 08.05.15
Überregionales
Jubilarin Lydia Arendt im Kreise ihrer Lieben. Für die Stadt Dortmund gratulierte Udo Dammer (l.), Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Innenstadt-Ost.

Lydia Arendt feierte 100. Geburtstag

Am 8. April konnte Lydia Arendt – hier auf dem Foto im Sessel mit ihrer drei Monate alten Ururenkelin Maja – am Rabensmorgen im Kreise ihrer Familie ihren 100. Geburtstag feiern: links des Sessels Gordon Hübner, rechts neben ihr Jörg Arendt sowie hinten (v.r.n.l.) Eckehard, Andrea und Jennifer Arendt. Seitens der Stadt Dortmund überbrachte Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (im Bild hinten links) die offiziellen Glückwünsche. Lydia Arendt wurde am 8. April 1915 im...

  • Dortmund-Ost
  • 10.04.15
Politik
Im Zuge der geplanten Unterbindung des Durchgangsverkehrs durch die Teileinziehung der Juchostraße im nahen Wambel befürchtet die SPD die Verkehrszunahme auf der Alten Straße in Körne und Probleme durch rechtsabbiegende Lkw vom Hellweg.

BV Ost tagt Dienstag: SPD schließt Ablehnung der Teileinziehung Juchostraße nicht aus

Eine Ablehnung der Ratsvorlage zur Teileinziehung der Juchostraße in Wambel im Zuge der geplanten KHS-Erweiterung scheint in der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost nicht ausgeschlossen, wenn sich das politische Stadtbezirks-Gremium am Dienstag, 10. März, ab 16 Uhr im Hanse-Saal des Rathauses unter anderem mit der Bauleitplanung zum Bebauungsplan „Br 143“ befasst. Dies hat zumindest der Körner SPD-Vorsitzende und Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder angesichts „der offenen Fragen zur...

  • Dortmund-Ost
  • 05.03.15
Politik
Die Stuhlreihen in der Melanchthonkirche beim zweiten Oststädter Bürgerdialog am Mittwochabend waren gut besetzt.

65 Flüchtlinge aus Syrien, Marokko und dem Kosovo in der Ex-Hauptschule am Ostpark untergebracht

Diverse Informationen über die Unterbringung der gegenwärtig 65 Flüchtlinge in der ehemaligen Hauptschule am Ostpark gab es am Mittwochabend (18.2.) in der Melanchthon-Kirche. 140 Besucher waren der Einladung von Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer gefolgt und nahmen die Gelegenheit zum Dialog gerne wahr. Christian Gehrmann vom Caritas-Verband, der die Einrichtung in der Oststadt seit Anfang Februar betreibt, lobte das große Engagement der Bevölkerung, die sich bei der Betreuung...

  • Dortmund-Ost
  • 19.02.15
Politik
Bezirksbürgermeister der Innenstadt-Ost Udo Dammer

Einladung zum 2. Bürgerdialog in der Innenstadt Ost - Thema: "Unterbringung von Flüchtlingen in der ehemaligen Hauptschule am Ostpark"

Der Bezirksbürgermeister der Innenstadt-Ost, Udo Dammer, lädt alle interessierten Anwohner und Bürger zum 2. Bürgerdialog ein. Während der ersten Bürgerdialogveranstaltung am 09.12.14 wurde bereits angekündigt, alle betroffenen Anwohner zeitnah zur Inbetriebnahme umfassend über den Betrieb des Hauses aus erster Hand zu informieren. Nachdem die Flüchtlingsunterkunft am 04.02.15 die ersten Flüchtlinge aufgenommen hat und somit auch für die Anwohnerschaft in ihrer Funktion wahrgenommen wird,...

  • Dortmund-City
  • 10.02.15
Politik
Kranzniederlegung am Wasserturm des ehemaligen Südbahnhofs, von dem aus einst viele Nazi-Opfer in die Vernichtungslager transportiert wurden.

Gedenken in der Oststadt: Kränze am Wasserturm niedergelegt

Schüler der Anti-Rassismus-Arbeitsgemeinschaft des benachbarten Käthe-Kollwitz-Gymnasiums, Vertreter der Parteien und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer (im Bild links) vorneweg legten am Internationalen Holocaust-Gedenktag, dem 27. Januar, bei der Gedenkfeier der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost für die Opfer des Nationalsozialismus, Kränze an der Gedenktafel am Wasserturm am Heiligen Weg nieder, die an die tausenden Deportierten in die Vernichtungslager erinnert. Udo Dammer forderte...

  • Dortmund-Ost
  • 29.01.15
  •  1
Politik
Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer über die zentrale Informationsstelle für Flüchtlingsangelegenheiten berichten.

BV Innenstadt-Ost tagt am Dienstag: Flüchtlingsfragen und städtische Sparpläne

Zur ersten Sitzung 2015 kommt die Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost – fast im Anschluss an ihre mittägliche Gedenkveranstaltung (13 Uhr) an der Gedenktafel am Wasserturm des ehemaligen Südbahnhofs (siehe Bericht an anderer Stelle) – am Dienstag, 27. Januar, um 16 Uhr im Hanse-Saal des Rathauses am Friedensplatz zusammen. Auftakt ist in gewohnter Weise mit der Einwohnerfragestunde. Gleich danach wird Bezirksbürgermeister Udo Dammer über die zentrale Informationsstelle für...

  • Dortmund-Ost
  • 21.01.15
Vereine + Ehrenamt
Zum traditionellen Neujahrsempfang hatte der AWO-Ortsverein Körne/Wambel um seinen Chef Helmut Feldmann (Bildmitte) eingeladen.

Neujahrsempfang der AWO Körne/Wambel in der Aula der Libori-Schule

Beim Neujahrsempfang der AWO Körne/Wambel in der Aula der Libori-Grundschule in Körne stießen (im Bild v.l.n.r.) Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer, die erste Kassiererin Ingrid Soletzki, Vorsitzender Helmut Feldmann, die Wambeler Begegnungsstättenleiterin Ursula Bliese und Ratsvertreter Heinz-Dieter Düdder miteinander an. Feldmann berichtete über verschiedene Angebote, etwa den Senioren-Treff, den Rommé-Club, die beiden Gruppen der Holzbastelfreunde und anderes. Die relativ neuen...

  • Dortmund-Ost
  • 16.01.15
Politik
Mal ein erfreulicher Ortstermin der Bezirksvertretung Innenstadt-Ost, der alle Beteiligten hier in der Körner Fabido-Kita Berliner Straße zufrieden strahlen lässt.

Körner Fabido-Kita Berliner Straße bedankt sich bei der BV Innenstadt-Ost

Der Abschluss der Renovierungsmaßnahmen im 1996 eröffneten Gebäude liegt zwar schon über neun Monate zurück, doch am Mittwochnachmittag (27.8.) fanden Fabido-Geschäftsführer Arno Lohmann (im Bild hinten, 3.v.l.), Kita-Leiter Günter Vallender (4.v.l.) und sein Team, aber auch die Kita-Kinder und Eltern endlich einmal die Gelegenheit, sich bei der Bezirksvertretung (BV) Innenstadt-Ost für die knapp 127.000 Euro teure Komplettfinanzierung aus BV-Eigenmitteln zu bedanken. Vor Ort überzeugten...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.