Bezirksvertretung Brackel

Beiträge zum Thema Bezirksvertretung Brackel

Politik
Die BV Brackel tagt im Neubautrakt des Balou (Eingang links).

Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag
Haushaltsberatungen stehen im Mittelpunkt

Zur ersten Sitzung nach Ende der Herbstferien kommt die Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 31. Oktober, um 16 Uhr im Sitzungssaal im Kultur- und Bildungszentrum Balou in Brackel, Oberdorfstr. 23, zusammen. Im Mittelpunkt dürften der Haushaltsplan-Entwurf 20/21 und die Verwendung der BV-eigenen Mittel stehen. Auftakt ist indes in gewohnter Weise mit der maximal halbstündigen Einwohnerfragestunde. Finanzielle Zuschüsse beantragt haben die Sportwelt Dortmund für die Sanierung der...

  • Dortmund-Ost
  • 28.10.19
Natur + Garten
Auf Stelen aufgesetzte Täfelchen informieren über die einzuschlagende Richtung (siehe Bild links) auf dem 2,5 Kilometer langen Pfad über den Hauptfriedhof wie über diverse Details derjenigen Baumarten, die auch angesichts des Klimawandels eine Zukunft in einer Großstadt haben dürften. Über den abzufotografierenden QR-Code bzw. über die angegebene Internet-Adresse sind weitere Infos online erhältlich.
3 Bilder

Auf dem neuen 2,5 km langen Zukunftsbaumpfad auf dem Hauptfriedhof im Dortmunder Osten
Natur erleben

Beim Ortstermin auf dem Dortmunder Hauptfriedhof hat sich die Betriebsleitung der Friedhöfe Dortmund für eine Spende der Sparkasse Dortmund bedankt und den hierdurch ermöglichten "Zukunftsbaumpfad" der Öffentlichkeit vorgestellt. Über 130.000 städtische Bäume an Straßen, in Parks und auf Friedhöfen leisten unverzichtbare Beiträge für unsere Lebenswelt: Sie spenden Sauerstoff und Schatten, sie reinigen als „Staubfilter“ unsere Luft und wirken als „natürliche Klimaanlagen“. Doch viele...

  • Dortmund-Ost
  • 25.10.19
Politik
Der derzeit am noch Dollersweg endende Radweg soll auf dem Wickeder Hellweg in den Ort hinein verlängert werden.
2 Bilder

SPD beantragt Bau zwischen Dollersweg und Binnerstraße
Radweg am Wickeder Hellweg ist möglich

Der Verkehrsworkshop des SPD-Stadtbezirks Brackel führt zu ersten Konsequenzen. Anna Spaenhoff, Initiatorin des Workshops und für Wickede zuständig, erklärt dazu: „Wir haben viele Maßnahmen gesammelt, die besonders den Rad- und Fußverkehr attraktiver machen sollen. Das Radwegenetz im Stadtbezirk ist ein Flickenteppich. Dort wo Platz vorhanden ist, wollen wir versuchen, so viele Lücken wie möglich zu schließen.“ Eine solche Stelle hatten die Teilnehmer aus Wickede beim Workshop schnell...

  • Dortmund-Ost
  • 10.07.19
Politik
Im Neubautrakt des Kultur- und Bildungszentrums Balou an der Oberdorfstraße 23 in Brackel tagt die Bezirksvertretung Brackel im Sitzungssaal im ersten Obergeschoss.

Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag
Bewohner-Parkzone am "Knappi" möglich

Zur ersten Sitzung nach den Osterferien kommen die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 9. Mai, um 16 Uhr im Sitzungssaal im Balou, Oberdorfstr. 23, zusammen. Auftakt ist mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Laut Mitteilung des Dezernenten Ludger Wilde ist nach einer Ortsbesichtigung des städtischen Fachbereichs Mobilitätsplanung im Umfeld des Dortmunder Knappschaftskrankenhauses in Brackel die Bearbeitung einer möglichen Bewohner-Parkzone dort in die...

  • Dortmund-Ost
  • 07.05.19
Politik
Die Steinbrink-Grundschule in Wickede (Archivfoto).

Innenhof der Wickeder Steinbrink-Grundschule soll nach Sanierung wieder nutzbar sein
Bezirksvertretung Brackel leitet Geld um

Vor einigen Jahren hat die Bezirksvertretung Brackel 35.000 Euro für die Schulhof-Gestaltung an der Steinbrink-Grundschule, Langschedestr. 18, in Wickede, beschlossen. Dort war ein Aschenplatz zum Bauplatz für eine Kindertagesstätte geworden. Nach Abriss des Hausmeisterhauses wurde jenes Grundstück dem Schulhof zugeschlagen. Der gesamte Bereich wurde zu einer attraktiven Spielfläche umgestaltet. Das Schulverwaltungsamt unterstützte die Baumaßnahme mit 40.000 Euro aus dem Projekt "Gute Schule...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.19
Politik
Mit Kleinkind unterwegs? Zum Einkauf? Auch von Hohenbuschei am nördlichen Rande Brackels aus sei das kein Problem, meint die Bezirksvertretung. Erste Lastenräder sind dort bereits zu entdecken.
2 Bilder

Neuer Radweg ins "Dorf"?
Brackeler sollen öfter aufs Fahrrad statt ins Auto steigen: Runder Tisch zur Mobilität

"Brackel.mobil", unter diesem Titel bemüht sich die Bezirksvertretung Brackel um umweltfreundliche Mobilität im Stadtbezirk. Konkret heißt dies: Mehr Brackeler aufs Rad! "Ein wichtiger Schritt beim Kampf gegen den Klimawandel ist der Einstieg in eine echte Verkehrswende", so Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka. Wer mehr Menschen zur Nutzung des Fahrrads bewegen will, müsse dafür erstmal mehr Platz schaffen."Platz für mehr Fußgänger und Platz für mehr Radfahrer. Das geht nur zu Lasten...

  • Dortmund-Ost
  • 02.04.19
Politik
Die Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstagnachmittag (14.3.) im Neubautrakt des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums Balou, Oberdorfstr. 23.
2 Bilder

Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag
Hilfen fürs die Jugendfreizeitstätte "brauks" beantragt // SPD: Schlussstrich unter Gewerbeflächen-Planung im Osten

Die Bezirksvertretung (BV) Brackel kommt am Donnerstag, 14. März, um 16 Uhr im Neubautrakt des Brackeler Kultur- und Bildungszentrums Balou, Oberdorfstr. 23, zur Sitzung zusammen. Gleich zu Beginn steht die maximal 30-minütige Einwohnerfragestunde an. Tanja Young, Fachreferentin Kinder- und Jugendförderung für den Bezirk Brackel, untermauert den bereits zur letzten BV-Sitzung gestellten Antrag der Grünen, den Ausbau digitaler Medien in der Jugendfreizeitstätte (JFS) Brackel zu unterstützen....

  • Dortmund-Ost
  • 12.03.19
Politik
Den BV-Sitzungssaal findet man im Neubautrakt des Kultur- und Bildungszentrums Balou.

"Kahle Hege" und Fahrrad-Abstellanlagen an Schulen nur zwei von vielen Themen
Bezirksvertretung Brackel tagt am Donnerstag im Balou

Zur nächsten öffentlichen Sitzung kommt die Bezirksvertretung (BV) Brackel am Donnerstag, 7. Februar, im Sitzungssaal im Brackeler Kultur- und Bildungszentrum Balou, Oberdorfstr. 23, zusammen. Auftakt ist wie gewohnt um 16 Uhr mit der maximal 30-minütigen Einwohnerfragestunde. Auf der Tagesordnung weit hinten stehend werden u.a. die drei von der SPD nach der Bürgerinfo-Veranstaltung in Sachen Asselner Neubaugebiet "Kahle Hege"/Br 208 formulierten Anträge (siehe Artikel hier) zu behandeln...

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.19
Politik
Die "Kahle Hege" in Asseln ist eine Siedlung in den Kinderschuhen, nach den Häusern sind nun Gärten, Vorgärten und Einfahrten gestaltet - zum Ärger des Bauordnungsamtes der Stadt. Es bemängelt, dass Bauherren sich in mehr als 40 Fällen nicht an den Bebauungsplan gehalten haben.
6 Bilder

Stadt und Siedler diskutieren über nicht eingehaltene Vorgaben // SPD springt Anwohnern bei
Ärger im Asselner Neubaugebiet "Kahle Hege"

Stadt und Siedler diskutieren über nicht eingehaltene Vorgaben - SPD springt Anwohnern bei Bebauung "Kahle Hege". Am Fuß der Halde Schleswig. Bunt gemischte Architektur, Kinder spielen auf der Erschließungsstraße, hier und da noch unfertige Garagenzufahrten, Handwerker-Fahrzeuge - eine typische Siedlung in den Kinderschuhen. Alles klar - könnte man denken. Doch das Bauordnungsamt der Stadt hat bei den 55 Bauflächen an der Fritz-Ligges-Straße, an Alfdag- und Lanzenweg mehr als 40 Punkte...

  • Dortmund-Ost
  • 04.02.19
Natur + Garten
Erst im April 2018 ausgesät, zeigte die neu angelegte "Bienenweide" am Asselner Immanuel-Kant-Gymnasium bereits Ende Juni - trotz des extrem trockenen Frühsommers - ein tolles Ergebnis.
3 Bilder

Bezirksvertretung Brackel will möglichst viele Menschen zum Mitmachen bewegen
Verbesserter Insektenschutz durch neue "Bienenweiden" von Wambel bis Wickede

Die Bezirksvertretung (BV) Brackel will versuchen, möglichst viele Menschen im nächsten Frühjahr zum Mitmachen zu bewegen. Mitmachen beim Insektenschutz. "Bekannt geworden sind diese Aktionen unter dem Schlagwort ,Bienenweiden', doch eigentlich sind sie für das Überleben aller Insekten in der Großstadt wichtig", merkt Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka, einer der Initiatoren und Vorreiter des Projekts im Stadtbezirk Brackel an. 2018 hat es mehrere Versuchsflächen im Stadtbezirk...

  • Dortmund-Ost
  • 28.12.18
Politik
Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka schenkte den Kaffee für die vorweihnachtliche Küchenrunde in der JFS Wickede ein.
2 Bilder

In der Jugendfreizeitstätte Wickede
Neue Küche offiziell übergeben und eingeweiht

Das Team und die jungen Besucherinnen und Besucher der Jugendfreizeitstätte (JFS) Wickede an der Bremmenstraße 8 freuen sich, dass Sie nun in „ihrer“ Einrichtung eine neue Küche nutzen können. Für den Umbau stellte die Bezirksvertretung (BV) Brackel 35.000 Euro zur Verfügung. Die Arbeiten konnten im September abgeschlossen werden. Anlässlich der offiziellen Übergabe und vorweihnachtlichen Einweihung der Küche durch Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Cierpka in Begleitung weiterer...

  • Dortmund-Ost
  • 07.12.18
Politik
Dr. Thomas Mitra, Grünen-Fraktionssprecher (l.), und Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (r.) verabschiedeten Ulrich Begemann auf der Brackeler Bezirksvertretungssitzung.
3 Bilder

Langjähriger stellvertretender Brackeler Bezirksbürgermeister Ulrich Begemann (Grüne) verabschiedet
Grüne Heide Kröger-Brenner neu gewählt als Czierpka-Stellvertreterin // Dietmar Plieth ist nachgerückt in die BV Brackel

Vor Eintritt in die offizielle Tagesordnung der Bezirksvertretung Brackel verabschiedete Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka jetzt seinen Stellvertreter Ulrich Begemann, der auf eigenen Wunsch aus der Bezirksvertretung ausgeschieden ist. Czierpka erinnerte an Begemanns vielfältige Aktivitäten im Marketing, etwa beim Aufbau des WLAN-Netzes im Stadtbezirk und dankte ihm im Namen der Bürgerschaft für die langjährige Arbeit in der Bezirksvertretung. Als Abschiedsgeschenk überreichte er dem...

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.18
Politik
Beim Ortstermin der Bezirksvertretung Brackel vor Ort am Wickeder Hellweg diskutierten (v.l.n.r.) SPD-Ratsvertreter Friedhelm Sohn, Tiefbauer Volker Brockmeier, Stadtrat Martin Lürwer, Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka (SPD), Tiefbauer Markus Sonnenschein sowie die drei Bezirksvertreter Dirk Risthaus (CDU), Dirk Sanke (SPD) und Martin Unland (CDU) über das Thema Tempo-30-Zone für den Hellweg.

"Es geht um ein ,Überlebnis'" // Vertreter von Verwaltung und Stadtbezirkspolitik diskutierten vor Ort über Tempo 30 auf dem Wickeder Hellweg

Tempo 30 auf dem Wickeder Hellweg? Mehrfach hat die Verwaltung die Beschlüsse der Bezirksvertretung Brackel hierzu zurückgewiesen. Als Begründung wurde der Status des Wickeder Hellweges genannt: Er gehört zum Vorhalte-Netz, also zu jenen Straßen, die für den Verkehrsfluss mit Tempo 50 km/h unabdingbar sind. Eine Geschwindigkeitsregulierung sei nur dann möglich, wenn es sich um einen Unfallschwerpunkt handeln würde, was glücklicherweise nicht der Fall ist. Als der Verwaltungsvorstand vor...

  • Dortmund-Ost
  • 26.09.18
Kultur
Zur Bauchredner-"Puppe" umfunktioniert wurde dieser junge Besucher der Vorstellung.
2 Bilder

Bauchredner Michael Walta und die wilde Hilde im Wintergarten der Bücherei Brackel

Lange ausgebucht war schon im Vorfeld die Stadtteilbibliothek Brackel, hatte die Bezirksvertretung mit ihrem Sponsoring doch für freien Eintritt gesorgt. So konnten sich der Essener Comedian, Entertainer und Bauchredner Michael Walta und sein Star, Flusspferd-Puppe "wilde Hilde", über einen voll besetzten Wintergarten in der Bücherei freuen. Um extra Platz zu schaffen für diesen Veranstaltungstag hatte das Bücherei-Team um Leiterin Julia Klüber den Zugang zum Romanbestand beschränken...

  • Dortmund-Ost
  • 01.03.18
Politik
Die für die Neubauten vorgesehene Fläche der ehemaligen Schleife Brackel vom Brackeler Hellweg aus gesehen.

SPD-Vorschläge zum Neubaugebiet In den Börten: Einspurige Erschließung zum Hellweg, Haltestreifen vor der Kita und Tempo 30

Nach der Bürger-Informationsveranstaltung zum Bebauungsplan Br 223/"In den Börten" (der Ost-Anzeiger und der Lokalkompass berichteten) macht die Brackeler Stadtbezirks-SPD eine Reihe von Vorschlägen. Viele Anwohnern befürchten Verkehrsprobleme. Daher soll der frei gelassene Bereich zur späteren Anbindung der Hinterländer entfallen. Daniel Behnke, SPD-Stadtbezirksvorsitzender und Mitglied der Bezirksvertretung Brackel: „Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die vielen Eigentümer hier...

  • Dortmund-Ost
  • 27.02.18
Überregionales
Manfred Otten ist tot.

SPD-Ortsverein Brackel/Wambel trauert um Manfred Otten

Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Brackel/Wambel trauern um Manfred Otten, der am 12. Februar im Alter von 79 Jahren verstorben ist. Er wird im engsten Familienkreis beigesetzt. Manfred Otten war langjähriges Mitglied in der SPD und hat sich von Beginn an für die kommunalpolitischen Belange der Brackeler Bürger engagiert. Als Mitglied der kommunalpolitischen Kommission der Brackeler SPD hat er sich in den 80er- und 90er-Jahren aktiv an der Planung und Umgestaltung des Hellwegs eingesetzt....

  • Dortmund-Ost
  • 19.02.18
Natur + Garten
Diese Grünfläche am Asselner Schulzentrum am Grüningsweg hat man als Pilotprojekt im Stadtbezirk Brackel auserkoren als künftige Insektenweide. Immanuel-Kant-Gymnasium und Max-Born-Realschule sind mit im Boot.

Damit es wieder brummt und summt im Osten: Bezirksvertretung Brackel macht sich für Bienenweiden stark

Das Insektensterben hat den Dortmunder Osten erreicht - das jedenfalls berichten nicht nur Naturschützer, auch Landwirte bestätigen es: „Uns fehlen die Bestäuber, das merken wir am Ertrag!“ - so ein Teilnehmer an einem Workshop von Imkervereinen im Stadtbezirk Scharnhorst. Danach hatte die Bezirksvertretung (BV) Brackel im Dezember beschlossen, das Anlegen von so genannten Bienenweiden zu fördern und noch 2018 mit einigen Pilotflächen zu starten, um erste Erfahrungen zu sammeln. Ein sehr...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.18
Politik
Beschlossen worden war die neue Stellplatzanlage am Südende des Brauksweges eigentlich bereits 2009 im Rahmen der 9. Änderung des Bebauunsplanes Br 157.

Czierpka: "Parkplatzprobleme am Brauksweg ,eigentlich' gelöst"

Schon seit längerer Zeit bedrängen die Anwohner des Brauksweges im Brackeler Norden die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Brackel, endlich etwas gegen den hohen Parkdruck bei Veranstaltungen auf dem Sportplatz der SF Brackel 61 oder auf dem Gelände der Jugendfreizeitstätte "brauks" zu tun. Es hat bereits einen Ortstermin gegeben. "Die Lösung ist ganz einfach", informierte jetzt Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka: "Bereits 2009 wurde der Bebauungsplan geändert und als Ausgleich...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.17
Politik
Der Brackeler Hellweg muss sich verändern, damit er künftig geänderte Aufgaben wahrnehmen kann. Wie? Damit befasste sich der Workshop "Hellweg 2020".
4 Bilder

Vierspuriger Hellweg in Brackel nicht mehr nötig // Bürger und Politiker machen sich Gedanken beim Aufwertungs-Workshop "Hellweg 2020"

Im Wintergarten des Brackeler "café balou" gingen am Samstag (4.3.) unter Regie der Bezirksvertretung (BV) Brackel 30 interessierte Menschen aus Politik und Bürgerschaft beim Workshop "Hellweg 2020" das komplexe Thema der geplanten Aufwertung des Brackeler Ortskerns an. Klare Fragestellung: Wie muss sich der Hellweg verändern, damit er in Zukunft geänderte Aufgaben wahrnehmen kann? Die Stadtverwaltung, vertreten durch den Bereichsleiter der Mobilitätsplanung Winfried Sagolla und sein...

  • Dortmund-Ost
  • 07.03.17
Politik
Vorrang für die Fußgänger (und den ÖPNV) gab es bis dato nur bei den Sperrungen des Brackeler Hellwegs anlässlich verkaufsoffener Sonntage (hier im Advent 2014).

Anmeldung zum Workshop "Hellweg 2020" noch bis Freitag möglich // Neugestaltung des Brackeler Ortskerns ist Thema

Brackels Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka erinnert daran, dass man sich noch bis Freitag, 17. Februar, anmelden kann zu dem am 4. März (10 bis 16 Uhr) geplanten Workshop "Hellweg 2020" zur Neugestaltung des Brackeler Ortskerns. Eine Anmeldung per E-Mail mit Namen, kompletter Anschrift und Kurzvorstellung seiner Ideen und der "No-Gos" ist zu richten an die Bezirksverwaltungsstelle Brackel unter der Mail-Adresse bvst-brackel@dortmund.de. Die ersten Anmeldungen für den Hellweg-Workshop...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.17
Überregionales
Kinder und Jugendliche aus Reihen der beiden Wickeder Grundschulen und der Evangelischen Jugend Wickede beim traditionellen Kerzen-Gang vom "Denkmal gegen das Vergessen" im Ortskern quer durchs Dorf zum Jüdischen Friedhof an der Straße Fränkischer Friedhof.
2 Bilder

Erinnerung in Wickede und Brackel an Judenpogrome 1938

Regen und Kälte trotzten am Abend des 9. November die vielen jungen und älteren Teilnehmer der Gedenkveranstaltungen und Kranzniederlegungen in Wickede (1. Bild) und in Brackel, hielten diese wichtige Tradition der Erinnerungsarbeit hoch: Am Jahrestag der November-Pogrome 1938 erinnerten sie an die Jüdischen Opfer. Nachdem im vergangenen Jahr der traditionelle Kerzen-Gang im Rahmen der Gedenkfeier der Bezirksvertretung Brackel vom Wickeder "Denkmal gegen das Vergessen" zum Jüdischen...

  • Dortmund-Ost
  • 11.11.16
Politik
©Regionalverband Ruhr, CC BY 4.0; Bearbeitung: Birgit Bödeker
2 Bilder

Grüne fordern Lückenschluss zwischen Asseln und Kurl

Bei einem Ortstermin an der Asselner/Kurler Straße haben sich Vertreter von Bündnis ‘90/Die Grünen mit Verkehrsexperten davon überzeugt, dass der rasche Bau der fehlenden 800 m Fuß- und Radweg dringend geboten ist. Mit Anträgen in den kommenden Bezirksvertretungssitzungen Brackel und Scharnhorst wollen die Grünen Druck machen. Ein Schildbürgerstreich? Der Fuß- und Radweg an der Asselner Straße Richtung Kurl endet bei Haus-Nr. 164. Dann heißt es, sich am Straßenrand entlangzudrücken. Das ist...

  • Dortmund-Ost
  • 07.11.16
Politik
Wie am 9. November 2015 werden auch diesmal wieder Wickeder Schüler aktiv am Programm der Gedenkfeier am Wickeder "Denkmal gegen das Vergessen" vor dem Haus Lucia beteiligt sein.
2 Bilder

Menschen in Wickede und Brackel gedenken der November-Pogrome 1938

Am Mittwoch, 9. November, gedenken die Menschen im Dortmunder Osten in Wickede und in Brackel der November-Pogrome 1938 und ihrer jüdischen Opfer. In offizieller Regie der Bezirksvertretung (BV) Brackel treffen sich die Teilnehmer zur Gedenkfeier und Kranzniederlegung um 17 Uhr zunächst am Wickeder "Denkmal gegen das Vergessen" auf dem Platz vor dem Haus Lucia, Wickeder Hellweg 93. Hier an der Ecke Blitzstraße sind in diesem Jahr die Schüler beider Wickeder Grundschulen aktiv an der...

  • Dortmund-Ost
  • 03.11.16
Politik
Für eine Entschleunigung im Brackeler Ortskern sowohl auf der Ost-West-Achse des Brackeler Hellwegs als auch auf der Nord-Süd-Achse Flughafen-/Leni-Rommel-Straße macht sich der Brackeler Gewerbeverein per Antrag an die BV Brackel stark.
2 Bilder

Brackeler Gewerbeverein hat sein Entschleunigungskonzept als Antrag in die Bezirksvertretung Brackel eingebracht

Der Brackeler Gewerbeverein (BGV) macht sich stark für eine Verkehrsberuhigung im Brackeler Ortskern. Vorsitzender Frank Wahl: "Der Antrag zur Übernahme des Entschleunigungskonzepts des Brackeler Gewerbevereins liegt der Bezirksvertretung bereits für die nächste Sitzung vor." BGV-Chef Wahl meldete sich auch vor dem Hintergrund zu Wort, dass die Brackeler SPD bereits mit Vorschlägen des Planungsdezernenten Ludger Wilde zur Hellweg-Umgestaltung in die Öffentlichkeit gegangen war. Konkret...

  • Dortmund-Ost
  • 05.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.