BiBi am See

Beiträge zum Thema BiBi am See

Vereine + Ehrenamt

Für die Kleinen
Vorlesen und mehr in der BiBi am See

Die BiBi am See bietet für alle jungen Besucher "Vorlesen und mehr" mit Gitte Adamek an. Gitte Adamek (63) war früher in einer KiTa tätig und liest am 27. Oktober 2020 in der Zeit um 15 Uhr vor. Zielgruppe sind Kinder ab 3 Jahren. Die begleitenden Mütter oder Väter können sich dann gerne ein Buch selbst ausleihen oder sich bei einer Tasse Kaffee entspannen. „Das Vorlesen fand im letzten Jahr eine sehr gute Resonanz, so dass wir es fortsetzen“, freut sich der Leiter der BiBi Olaf...

  • Dorsten
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt

Nicht vergessen
Memory-Turnier in der BiBi am See

Die Bibi am See lädt am Donnerstag, 22. Oktober, in der Zeit ab 15.00 Uhr zum Spiele-Nachmittag mit Memory-Turnier für Kinder bis 10 Jahren ein. Kinder sind vor allem deshalb begeisterte Memory-Spieler, da sie bei diesem Spiel auch gegen Erwachsene gewinnen können, und zwar scheinbar mühelos und mit großen Vorsprung. Sie sind deshalb die geborenen Memory-Spieler, da sie im Gehirn mehr Synapsen besitzen als Erwachsene, die mit etwa der Hälfte auskommen müssen. „Hinzu kommt noch der nicht zu...

  • Dorsten
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt
Christine Eickenscheidt ist sich sicher: „Stricken beruhigt und macht Spaß!“

Immer wieder mittwochs
Strick-Liesel verlieren selten roten Faden

In den seltenen Gesprächspausen hört man das leise Klappern der Stricknadeln. Ansonsten wird viel geredet: „Beim Stricken kann man wunderbar quatschen“, meint Christine Eickenscheidt, Initiatorin des Strick-Liesel-Kreises in der Bibi am See, der sich immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr trifft. „Aber nur, wenn man gerade nichts Kompliziertes macht,“ sagt eine von weiteren zurzeit knapp zehn Teilnehmerinnen. „Doch, doch, das geht schon blind“, entgegnet Christine Eickenscheidt. Frauen seien...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Vereine + Ehrenamt
Der Vorstand „Nachbarschaft Dimker Wiese e.V.“ stellt die Bauplanungsskizzen vor. (v.re.) Hansjürgen Rosenkranz, Christian Gruber und Rudolf Haller.

Rundgang durch Barkenberg
Nachbarn erkunden ihren Stadtteil

Durch die Bibi am See wurde unter fachkundiger Leitung von Christian Gruber ein Rundgang durch Barkenberg durchgeführt. Er hatte sich dazu noch einige Ortskundige eingeladen, die mit ihm auch über die Anfänge der „Neuen Stadt“ berichten konnten. So kam auch die eine oder andere Anekdote zur Sprache. Viele der Teilnehmer konnten nur voll Erstaunen von den Anfängen und den Zeugnissen der Vergangenheit Kenntnis nehmen. Ein Halt war auch dem Dimker Tor und der dahinterliegenden Dimker Wiese...

  • Dorsten
  • 24.09.20
Kultur
Bücher müssen heute nicht mehr unbedingt auf Papier gedruckt sein.

Bücher ohne Papier
E-Book-Sprechstunde in der BiBi am See

Bücher müssen heute nicht mehr unbedingt auf Papier gedruckt sein. E-Books erfreuen sich auch in Wulfen steigender Beliebtheit. Alle BiBi-Nutzer haben jederzeit Zugang zu www.onleihe.de/kreisre. Tipps gibt es immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung. E-Book steht für "elektronisches Buch" und ist letztlich eine digitale Version eines Buches, die man auf speziellen Endgeräten lesen können. Um E-Books nutzen zu können, wird einen E-Book-Reader, ein Smartphone oder einfach...

  • Dorsten
  • 23.09.20
Kultur
2) Die Ausstellung der Anne Frank-Gedenkaktion kann in der Bibi am See besucht werden.
2 Bilder

GSW beteiligt sich am Anne Frank-Gedenktag
Gegen Antisemitismus und Erinnerung an Kriegsende

Die Gesamtschule Wulfen beteiligt sich an der Anne Frank-Gedenkaktion gegen Antisemitismus und Rassismus. Sie findet aus Anlass des 75. Jahrestags des Kriegsendes unter dem Motto „Freiheit“ statt. Die Deutschlehrerin Julia Driesner hat in der Bibi am See eine Anne Frank-Ausstellung aufgebaut. Sie kann von Lehrkräften und Schülern - einzeln oder mit Abstand - besucht werden. „Leider können wir keine Führungen von Schülern in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation durchführen“, bedauert...

  • Dorsten
  • 08.06.20
Ratgeber
Seit dieser Woche sind die Stadtbibliothek Dorsten und die BiBi am See wieder geöffnet, nun mit den jetzt üblichen Hygienevorkehrungen.

Corona Wulfen
Wulfener BiBi am See wieder geöffnet

Seit dieser Woche sind die Stadtbibliothek Dorsten und die BiBi am Seewieder geöffnet, nun mit den jetzt üblichen Hygienevorkehrungen. Trotzwochenlanger Schließung gab es keinen Ansturm, die Kunden kamen verteilt, so dass sich keine Schlangen bildeten. "Viele freuten sich sichtlich, neuen  Lesestoff ausleihen zu können" sagt  Bibliothekar Christian Gruber. "In der Schließungszeit wurden in unserem digitalen Angebot ONLEIHE so viele E-Books wie noch nie heruntergeladen." Die...

  • Dorsten
  • 30.04.20
Kultur

Corona Dorsten
BiBi am See bietet Abhol-Service an

Ab sofort bietet die BiBi am See den angemeldeten Kunden einen Abholservie für Medien an. Interessierte suchen sich auf bib-kreisre.de maximal zehn Titel aus und können dann die Bestellung per Mail an info@bibi-am-see.de oder telefonsich unter 02369/8667 aufgeben. Benötigt werden Autor und Titel, der Name und die Kundennummer sowie eine Telefonummer für den Rückruf. Es wird dann eine Abholzeit vereinbart. Die Medien werden vor die Bibi (mit Benutzernummer) zur Abholung bereit gelegt. Bei...

  • Dorsten
  • 08.04.20
Vereine + Ehrenamt

Vorlesen und mehr
Gitte Adamek präsentiert das kleinste Theater der Welt

Die BiBi am See bietet für alle jungen Besucher "Vorlesen und mehr" mit Gitte Adamek an. Sie (63) war früher in einer KiTa tätig und liest am 24. März 2020 in der Zeit von 15.30 Uhr - 17:00 Uhr vor. Zielgruppe sind Kinder ab 2 Jahren. Die begleitenden Mütter oder Väter können sich dann gerne ein Buch selbst ausleihen oder sich bei einer Tasse Kaffe entspannen. „Das Vorlesen fand im letzten Jahr eine sehr gute Resonanz, so dass wir es fortsetzen“, freut sich der Leiter der BiBi Olaf...

  • Dorsten
  • 03.03.20
Politik
Mit großem Applaus dankten die fast 50 Geschichtsinteressierten dem ehemaligen Gesamtschul­lehrer aus Wulfen, Uli Hengemühle, für seine Lesung aus seinem neuen Buch "Reken zwischen 1900 und 1945".

Uli Hengemühle stellte neues Buch vor
Der schleichende Übergang von der Demokratie zur Diktatur

Mit großem Applaus dankten die fast 50 Geschichtsinteressierten dem ehemaligen Gesamtschul­lehrer aus Wulfen, Uli Hengemühle, für seine Lesung aus seinem neuen Buch "Reken zwischen 1900 und 1945". Unter den Besuchern waren auch Vertreter der Heimatvereine Reken und Wulfen. Der frühere Geschichtslehrer informierte versiert über den Aufstieg der NSDAP im Westmünsterland. Uli Hengemühle hatte im Januar ein Buch mit dem Titel "Reken zwischen 1900 und 1945" veröffentlicht und war...

  • Dorsten
  • 04.02.20
Ratgeber
Bürgermeister und Physiker Tobias Stockhoff erklärt, warum Radfahren kinderleicht ist.

Warum ist Radfahren kinderleicht?
Physik ohne Formeln und verständlich erklärt von Bürgermeister Stockhoff

In der BiBi am See am Markt in Barkenberg gibt es regelmäßig Veranstaltungen zu Wulfener Themen und mit Wulfener Experten. Am Donnerstag, 31. Oktober, ist der bekannte hiesige Physiker und Bürgermeister Tobias Stockhoff zu Gast in der Bibliothek an der Gesamtschule. Sein Vortrag heißt „Warum ist Radfahren kinderleicht?“ Darin erklärt er physikalische Phänomene an einem Alltagsgegenstand, dem jedem vertrauten Fahrrad. Und das ganz ohne Formeln. Der Eintritt zu der allgemeinverständlichen...

  • Dorsten
  • 25.10.19
  • 1
Natur + Garten
Von Polen ausgehend, gibt es in Deutschland inzwischen wieder einige Wölfe.
3 Bilder

Vortrag in der BiBi am See
Der Wolf – das faszinierende Wulfener Wappentier

Bei Römern und Germanen war er hoch angesehen, später ist er in Mitteleuropa ausgerottet worden. Von Polen ausgehend, gibt es in Deutschland inzwischen wieder einige Wölfe. Einer ist sogar in Schermbeck und Kirchhellen gesichtet worden. Eckhard Schwedhelm beschäftigt sich seit 40 Jahren mit Wölfen und studiert deren Verhalten in Reservaten. Er will mit Vorurteilen aufräumen und zeigt in der BiBi am See eigenes Film- und Fotomaterial. „Wölfe beschützen einander, sind sorgende Eltern,...

  • Dorsten
  • 08.10.19
Vereine + Ehrenamt

BiBi am See lädt ein
Radtour „Rund um Wulfen“

Die BiBi am See bietet am Samstag 24. August einen Ausflug für jedermann an. Die 30 km lange Radtour führt ungefähr an der heutigen Wulfener Grenze entlang. Zwischendurch gibt es kurze Stopps und eine Kaffeepause. Reinhard Schwingenheuer und Christian Gruber haben die Strecke ausgearbeitet, die auch einige verkehrsreiche Straßen quert. Deshalb wird empfohlen eine Warnweste zu tragen. Start ist um 14 Uhr an der Wulfener Bibliothek.

  • Dorsten
  • 16.08.19
Ratgeber
Seit 12 Jahren wird in der Bibi am See der PC-Stammtisch für Senioren angeboten. Er stets aus­gebucht und hat sich zu einem Dauerbrenner entwickelt.

Bits und Bytes in der BiBi am See
PC Stammtisch seit über zwölf Jahren

Wie schreibe ich eine E-Mail und wie finde ich die Informationen im Internet, die ich gerade benötige? Was für den einen eine Selbstverständlichkeit ist, bereitet anderen - vor allem Senioren - große Schwierigkeiten. „Wer heute keinen Zugang zum Internet und zu Email hat, wird von der Gesellschaft ausgegrenzt, analog zu Analphabeten. Das latente Bedürfnis nach einem eigenen Rechner ist also riesengroß“, sagt Olaf Herzfeld, Leiter der Bibi am See. Was hindert ältere Menschen daran, sich einen...

  • Dorsten
  • 29.05.19
Reisen + Entdecken

BiBi am See
Tipps für Genuss-Radwandern

In der Bibliothek am See gibt es eine Vitrine für Leser und ihre Hobbys. Anlässlich der Europawahl ruft die Bibi am See zu einer Mitbring-Ausstellung auf. Gesucht werden Gegenstände aus allen 28 EU-Mitgliedsstaaten. Diese können klischeehaft oder originell sein, alles außer frischen Lebensmitteln ist möglich. Lediglich die Höhe von 30 cm und eine Breite von 15 cm darf aus Platzgründen nicht überschritten werden. Wer mitmachen möchte, sollte das Objekt auf der Unterseite mit seinem Namen...

  • Dorsten
  • 13.05.19
Kultur
Das Team der Dorstener BiBi am See freute sich über zahlreiche Besucher.
7 Bilder

Nachts im Bücherregal
Die Nacht der Bibliotheken lockte viele Besucher in die BiBi am See

Einen besonderen Abend verbrachten am Freitag, 15. März zahlreiche Besucher in der BiBi am See. Im Rahmen der landesweiten Aktion „Nacht der Bibliotheken“ öffnete auch die Wulfener Bibliothek in der Zeit von 18 bis 22 Uhr ihre Türen. Unter dem Motto „Mach es“ war sie ein Ort zum Treffen, Träumen und Lernen für Alt und Jung geworden. Bei Bockwurst, Sektchen oder anderen kühlen Getränken konnte die ganze Familie nach Herzenslust stöbern, spielen oder sich beispielsweise verzaubern lassen. Die...

  • Dorsten
  • 18.03.19
Kultur

Eisenbahn Freund Manfred Diekenbrock stellt sein Buch vor
Der Wulfener Bahnhof im Wandel der Zeit

Wulfen. Manfred Diekenbrock von den Dorstener Eisenbahnfreunden „On Wheels“ hat ein Buch über die Eisenbahn zwischen Ruhrgebiet und Münsterland geschrieben. Am Donnerstag, 28. Februar, berichtet er um 17 Uhr in den Räumen der Bibi am See mit vielen Fotos über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Wulfener Bahnhofs und der Strecke. Die Veranstaltung ist für interessierte Besucher kostenfrei.

  • Dorsten
  • 22.02.19
Kultur

Vorlesen und mehr
Geschichten, Schminken, Kaffee und Spaß in der BiBi am See

Wulfen. Die BiBi am See bietet für alle jungen Besucher "Vorlesen und mehr" mit Gitte Adamek an. Gitte Ademek (63) war bis Januar in einer KiTa tätig und liest am Dienstag, 26. Februar, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17 Uhr vor. Zielgruppe sind 2- bis 5-jährige Kinder. Ab und zu wird es auch Überraschungen dazu geben, beispielsweise Kinderschminken oder Basteln. Die begleitenden Mütter oder Väter können sich dann in der Zeit gerne ein Buch selbst ausleihen oder sich bei einer Tasse...

  • Dorsten
  • 22.02.19
Ratgeber
Bücher müssen heutzutage nicht mehr unbedingt auf Papier gedruckt sein. E-Books erfreuen sich auch in Wulfen steigender Beliebtheit.

Leser können Umwelt schonen
E-Book-Sprechstunde in der BiBi am See

Wulfen. Bücher müssen heutzutage nicht mehr unbedingt auf Papier gedruckt sein. E-Books erfreuen sich auch in Wulfen steigender Beliebtheit. Alle BiBi-Nutzer haben jederzeit Zugang zu www.onleihe.de/kreisre. Tipps gibt es immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr oder nach Vereinbarung. E-Book steht für "elektronisches Buch" und ist letztlich eine digitale Version eines Buches, die man auf speziellen Endgeräten lesen können. Um E-Books nutzen zu können, wird einen E-Book-Reader, ein Smartphone...

  • Dorsten
  • 21.02.19
Vereine + Ehrenamt

Offener Strickkreis in Wulfen
Strick-Liesel verlieren selten den roten Faden

Wulfen. In den seltenen Gesprächspausen hört man das leise Klappern der Stricknadeln. Ansonsten wird viel geredet: „Beim Stricken kann man wunderbar quatschen“, meint Christine Eickenscheidt, Initiatorin des Strick-Liesel-Kreises in der Bibi am See, der sich immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr trifft. „Aber nur, wenn man gerade nichts Kompliziertes macht,“ sagt eine von weiteren zurzeit knapp zehn Teilnehmerinnen. „Doch, doch, das geht schon blind“, entgegnet Christine Eickenscheidt. Frauen...

  • Dorsten
  • 18.02.19
Ratgeber

PC-Stammtisch für Senioren
Fit im Umgang mit der digitalen Welt

Wulfen. Vor Senioren machen Computer und Internet heute nicht mehr halt. „Viele Nutzungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung: Ob für den Kontakt mit der Familie und Freunden, zur Informationsbeschaffung, zum Einkaufen oder für Bankgeschäfte, Computer machen viele Dinge leichter“, sagt Olaf Herzfeld, Leiter der Bibi am See. Immer dienstags von 14 bis 15 Uhr treffen sich in der BiBi am See Senioren, die Probleme mit dem PC haben. Kompetente Hilfe leistet beim PC-Stammtisch Klaus Schautzki....

  • Dorsten
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt

Auf die Spiele, fertig, los!
Spielenachmittag in der Bibi am See

Wulfen. In der Bibi am See wird Donnerstag, 7. Februar, wieder der beliebte Spiele-Nachmittage angeboten. Eine große Auswahl an Spielen steht dann zur Verfügung. Schüler der Oberstufe der Gesamtschule Wulfen bieten Kaffee und Kuchen an. Ein weiterer Termin ist am Donnerstag, 11. April von 15 bis 17 Uhr.

  • Dorsten
  • 28.01.19
Überregionales

Mann greift 6-Jähriger in der Bibliothek unters Kleid

Barkenberg. Ein Mann soll gestern (24. Juli)  zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr in der Bibliothek am Wulfener Markt ein 6-jähriges Mädchen begrapscht haben. Das Mädchen erzählte ihrer Mutter, er habe ihr unter das Kleid gegriffen. Der Mann ging weg, als er von der Mutter darauf angesprochen wurde und bestritt den Vorfall. Täterbeschreibung Er soll zwischen 25 und 35 Jahre alt sein, hatte kurze, schwarze Haare, normale Statur, ca. 1,70 m groß, ungepflegte Zähne und trug ein auffallendes...

  • Dorsten
  • 25.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.