Bienen

Beiträge zum Thema Bienen

Natur + Garten
Die Imkerei ist für Christian Kolbe Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag als Pflegedienstleiter.
6 Bilder

Das wird ein Vestmahl
Vestische bietet Honig vom Betriebsgelände in den KundenCentern an

Die Vestische Straßenbahnen GmbH, deren Busse auch in unserer Stadt rollen, beherbergt rund 450.000 Bienen auf dem Hertener Betriebsgelände. Deren Honig bietet das Nahverkehrsunternehmen jetzt erstmals in seinen KundenCentern an. Der Name ist Programm: „Vestmahl“ steht in weißer Schrift mit rotem Hintergrund auf den Etiketten, die Christian Kolbe einzeln auf Hunderte 250-Gramm-Gläser geklebt hat. Ein ruhiges Händchen ist für den Hertener Imker Kernkompetenz. Die Imkerei ist Ausgleich zu seinem...

  • Dorsten
  • 21.10.20
Vereine + Ehrenamt
Platzgeber, Imker und Mitglieder des  Orga-Teams der BRF besichtigten gemeinsam die aufgestellten Bienenstöcke im Judenbusch.
2 Bilder

Feldmärker Honig
Projekt „Bienen für die Feldmark“ entwickelt sich prächtig

Im Juli 2019 berichtete der Stadtspiegel unter Top der Woche über den Antrag und die Umsetzung des Projektes „Bienen für die Feldmark“. Nicht ganz ein Jahr später hat sich das anspruchsvolle Projekt der Stadtteilkonferenz BürgerRunde Feldmark prächtig weiterentwickelt. Aus den zwei im Naturpark Judenbusch aufgestellten Bienenstöcken entwickelte der hier zuständige Imker Christian Finke inzwischen eine kleine „Bienenstadt“. Ganz besonders freut sich das OrgaTeam der BürgerRunde Feldmark darauf,...

  • Dorsten
  • 03.06.20
Vereine + Ehrenamt
Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatten die Rhader Landfrauen die Apitherapeuthin Gaby Könning eingeladen, die über Honig als natürliches Antibiotikum referierte.

Honig – das natürliche Antibiotikum / Apitherapeutin besuchte Rhader Landfrauen

Rhade. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung hatten die Rhader Landfrauen die Apitherapeuthin Gaby Könning aus Rosendahl eingeladen, und die mehr als 60 anwesenden Landfrauen waren gespannt, was sie über das „Heilen mit Bienenprodukte“ zu berichten hatte. „Da Honig sehr wertvolle Enzyme enthält, die seine einzigartige Wirkung ausmachen, gibt es vielfältige Möglichkeiten Honig in seinen verschiedensten Formen einzusetzen“, so die Referentin und weiter: "Ob als Honig, Pollen, Bienenwachs,...

  • Dorsten
  • 01.03.18
Natur + Garten

Die Bienen sind wieder da - Honigproduktion auf dem Kreishaus-Dach kann beginnen

Die Bienen sind wieder da! Heute hat Kreis-Imker Gustav Robering wieder ein Bienenvolk zum Kreishaus Recklinghausen gebracht. Ab sofort schwärmen die fleißigen Bienen wieder in die Umgebung, um auf dem Dach des Kreishauses Honig zu produzieren. Landrat Cay Süberkrüb freut sich, dass die zusätzliche Belegschaft wieder an Bord ist: „Die Bienen scheinen sich bei uns sehr wohl zu fühlen. In den letzten Jahren hat es hier immer reiche Ernte gegeben." Und es war nicht nur viel Honig, er war auch von...

  • Recklinghausen
  • 11.05.16
Natur + Garten
4 Bilder

Spannender Imkereibesuch im Barkenberger Kindergarten Metastadt

Wo kommt der Honig her und warum stechen Bienen eigentlich? Diese und noch viele weitere Fragen durften die Kinder des Metastadtkindergartens am Freitagvormittag, 22. April, der Imkerin Annika Humme stellen. „Viele Kinder wissen gar nicht so genau, wofür Bienen da sind und das sie als Nutztiere leckeren und gesunden Honig produzieren.“, berichtet Erzieherin Miina Poleh. „Wir möchten den Kindern die Natur näher bringen und haben deshalb eine Projektwoche rund um das Thema Biene gestartet. Hier...

  • Dorsten
  • 25.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.