Bier

Beiträge zum Thema Bier

Kultur
Bei den Dortmunder Biertagen konnten sich 14000 Besucher nicht nur mit Bier befassen, sondern auch das Hopfengetränk dem Wein gegenüberstellen.

Das Traditionsgetränk zeigte sich in Dortmund in vielen Facetten
14000 feierten Festival bei Biertagen

Zehn Tage lang drehte sich in der Biermetropole Dortmund alles um Hopfen und Malz. Für das Event Dortmunder Biertage haben sich Bieraktivitsten zusammengeschlossen und viele Programminhalte zum Thema Bier an den Start gebracht. Die Faszination für Bier bedeutet Leidenschaft und Dortmund ist Bierstadt! Diese beiden Aspekte vereint waren der Motor der Dortmunder Biertage. Gemeinsam wurde eine moderne Biertradition etabliert, die den Spaß und die Freude an dem Traditionsgetränk Bier...

  • Dortmund-City
  • 09.05.19
Kultur
Eine Blick auf die traditionsreiche DAB-Historie wirft die Ausstellung „150 Jahre Dortmunder Actien-Brauerei“ im Brauereimuseum.
3 Bilder

Dortmunder Brauereien laden ein: 150 Jahre DAB wird gefeiert

Die Dortmunder Actien-Brauerei wird 150 Jahre alt und feiert zugleich 725 Jahre Dortmunder Braurecht. Zwei gute Gründe, am Samstag, 25. August, zum großen Brauereifest einzuladen. An der Steigerstraße 20 wird es zehn Stunden Programm mit Live-Musik, Comedy und dem kostenlosen Besuch des Brauerei-Museums geben. Von 12 bis 22 Uhr wird auf dem Brauereihof mit einem Programm für die ganze Familie gefeiert. Bevor seine Borussia am Sonntag (26.8.) in die neue Saison startet, nimmt sich...

  • Dortmund-City
  • 22.08.18
Politik
Direkt an der Glückaufstraße will die Brauerei in der Nordstadt ein großes Lager errchihten.
2 Bilder

Hochregallager im Dortmunder Norden geplant 

Die Nachfrage nach Export- und Dosenbier aus Dortmund steigt. Doch die Radeberger-Gruppe hat in Dortmund zuwenig Lagerkapazität. Ein großer Teil des Bieres muss in angemietete Lager nach Brackel oder sogar nach Hessen transportiert werden. Das macht natürlich sowohl logistisch als auch ökologisch keinen Sinn. Deshalb plant die Radeberger Gruppe auf dem Gelände der Actienbrauerei an der Steigerstraße ein Hochregallager. Weil auch die Brauerei ihre Einweg-Abfüllanlagen in der Nordstadt am...

  • Dortmund-City
  • 03.04.18
Kultur
Auch am Tag der offenen Tür an der Steigerstraße wurde gern Bier verkostet.

Verkostung im Brauerei-Museum

"Hopfen und Malz!" Natürlich nutzen viele Besucher am Tag der offenen Tür im Brauerei-Museum gern die Gelegenheit zur Bier-Verkostung. Geöffnet hat das Museum an der Steigerstraße 20 DI, MI, FR und SO von 10 bis 17 Uhr sowie DO bis 20 Uhr und SA von 12 bis 17 Uhr. Näheres online unter: Brauereimuseum.

  • Dortmund-City
  • 03.08.16
Sport
So feierten Dortmunder Fußballfans den Siegeszug der deutschen Mannschaft bei der WM 2014.

Frage der Woche: Was sind die besten Snacks für die EM?

Morgen geht es wieder los. Wenn sich morgen Abend um 21 Uhr die Nationalmannschaften aus Frankreich und Ungarn gegenüberstehen, werden auch hierzulande wieder Kühlschränke geplündert, Holzkohlegrills entfacht und Steaks verzehrt. Denn eins ist klar: Zum gemeinsamen Fußballabend, ob zu Hause oder beim Public Viewing, sind die richtigen Snacks unentbehrlich. Besonders die Brauereien dürften sich auf die kommenden Wochen besonders intensiv vorbereitet haben, immerhin verfolgen in Deutschland...

  • 09.06.16
  •  23
  •  6
Kultur

PREMIERE: IM SPIRIT GING DER BEER-PONG AB

Dortmund - Bald ist der Tag des Bieres. Am 23. April. Zum anderen wird gerade in Deutschland 500 Jahre Deutsches Reinheitsgebot gefeiert. Das Literaturhaus Dortmund widmet dem Getränk eine ganze Reihe in dieser Woche. Das Dortmunder U veranstaltet eine große Ausstellung rund ums Bier. Da passt doch auch das Beer-Pong-Spiel wie der Schaum auf das kühle Blonde... Am Freitagabend fand zum ersten Mal ein Beerpong-Cup in Dortmund statt. Mit dabei Teams wie die Bierathleten, Olympischer...

  • Dortmund-City
  • 18.04.16
Kultur

BUCH UND BIER - WOCHE DER REINHEIT IM LITERATURHAUS

Dortmund - Der 23. April ist sowohl der Tag des Bieres als auch der Tag des Buches. Das möchten wir feiern. Und zwar genau eine Woche lang: Malzbier, Alkoholfrei, Pils, Phönixbräu, Bockbier sowie Export und Martini! Wohlsein! LesArt.Preis 2015 Lesung der Teilnehmer*innen Kristin Aubel "Bilder aus Wasser" Lavinia Bugday "Drei", "Gummistiefel", "Nähe" Monika Preuß "Der Rollstuhl", Kiki und Marlies", "Wie das manchmal so ist" Lukas Vering "Alles Gute", "Ich folge dir", "Spinnenweben und...

  • Dortmund-City
  • 14.04.16
Kultur
Das Reinheitsgebot: „Allain Gersten Hopfen unn Wasser genommen unn gepraucht sölle werdn…“

Festival der Bierkultur

Das deutsche Reinheitsgebot wird 500 Jahre alt - das Jahr 2016 steht also im Zeichen des Bieres, und das muss gefeiert werden – vor allem in Dortmund, der Bierstadt mit Tradition. Vom 22. bis 24. April findet rund um das Dortmunder U das „Festival der Dortmunder Bierkultur“ statt, das den Gerstensaft modern und zeitgemäß in den Mittelpunkt stellt – mit all seinen Aromen, Bräuchen und Geschichten. Drei Tage lang werden auf dem Vorplatz des U die unterschiedlichen Dortmunder Biere,...

  • Dortmund-City
  • 21.03.16
Kultur
Ein besonders schönes Exemplar von Aufkleber findet Thilo Kortmann, Herausgeber und Chefredakteur von What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung.

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR.4 - EL MALOFF'S NO1

NEUE SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer mit offenen und suchenden Augen durch Dortmund geht, findet sie sofort. Jetzt wird es Zeit, findet WTSMG, diesen kleinen, klebenden Kunstwerken eine Serie zu widmen. Gesucht werden...

  • Dortmund-City
  • 16.01.16
Kultur
Hangover heißt dieser Kronleuchter aus Bierflaschen.

Dortmunder Neu Gold im U

Die Ausstellung Dortmunder Neu Gold präsentiert bis zum 1. Mai Werke internationaler Künstler und Objekte aus der Kulturgeschichte des Bieres im Dortmunder U. Das Gold Dortmunds waren einmal Kohle, Stahl und Bier. Was ist das neue Gold? Die rund 200 Exponate der Ausstellung entfalten komplexe Geschichten und Bilder, die sich differenziert mit Themen aus der Bierkultur auseinandersetzen. Die Ausstellung handelt nicht von der Historie des Bieres. Bier und Brauen werden vielmehr als Kräfte...

  • Dortmund-City
  • 16.12.15
Kultur

BIER-MÖNCH MIT FANCLUB / TREFFEN AUF HANSEMARKT

Hexengasse an der Marienkirche. Unheimliche, mysteriöse Gestalten mit langen Gewändern bewegen sich durch das Gewirr an Ständen und Menschen. Es ist Dortmunder Hansemarkt vom 4. bis 8. November.....Hexen, Gaukler, Magier und fahrendes Volk. Fleisch-Spieße werden über Feuer gegart. Gegenüber steht der Mönch Georg de Tremonia an seinem Zelt aus grauem Stoff. Laternen spenden warmes Licht. Der Mönch, auf desen Brust ein hölzernes Kreuz prangt, bietet sein selbstgebrautes Bier an. Das Volk stürzt...

  • Dortmund-City
  • 06.11.15
Kultur
3 Bilder

Kein Bier für Rassisten!

In der Dortmunder Gastronomie findet man seit einiger Zeit diese schönen Bierdeckel. Sie sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein ganz klares Statement der BVB-Fanabteilung. Gerne mehr davon!

  • Dortmund-City
  • 18.03.15
  •  2
  •  4
LK-Gemeinschaft
Im Dirndl feiert es sich zünftig auf dem Oktoberfest in der Westfalenhalle 2.

Bayrische Gaudi auf dem Oktoberfest

Mit Bier, Musik, Trachten und bayerische Spezialitäten wird am Wochenende wieder das Oktoberfest Westfalenhallen in Halle 2 gefeiert. „Nah am Original“, heißt das Motto. Es geht am heutigen Samstag (28.) von 20 bis 2 Uhr in den frühen Morgen ums Feiern, Schunkeln und Mitsingen. Wer bayerische Lebensart liebt, ist hier richtig. Eine Gelegenheit also für alle Fans dieses Traditionsfestes, einmal vorbeizuschauen und in die bayerische Welt in Dortmund einzutauchen.

  • Dortmund-City
  • 27.09.13
Kultur
Ratherr Detlef Münch stößt mit dem massigen 700 Jahreskrug von 1993 und dem Dortmunder Bierkutscher von 1979 im Stadtgarten auf nun 720 Jahre Dortmunder Braugeschichte an.
2 Bilder

22. August ist ein wichtiger Tag für Dortmund: 720 Jahre Braurechte

Vor 720 Jahren am 22. August 1293 ist dem Rat der Stadt Dortmund vom damaligen König des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation, Adolf von Nassau das alleinige Brauprivileg verliehen worden, das der Stadt Wohlstand und Einnahmen brachte. Vor 720 Jahren durfte in Dortmund deshalb nur mit Genehmigung des Rates Bier gebraut werden und fremde Biere wurden in Dortmund gar nicht zugelassen. Doch heute ist von der jahrhundertlangen Dortmunder Bierkultur und Brautradition nicht mehr viel übrig...

  • Dortmund-Süd
  • 21.08.13
Kultur
Das Verhältnis zum Bier iist im Ruhrgebiet ein ganz besonderes. Die Tradition von Trinkhallen, Kneipen und Bierpalästen zeigt jetzt eine Ausstellung

Bierpalast und Trinkhalle

Mit der Liebe zum Bier und der Trinkkultur im Ruhrgebiet befasst sich eine besondere Ausstellung im Brauerei-Museum Um 1900 entstanden – häufig unter der Regie von Brauereien – prachtvolle Großgastronomien: Festsäle, Bierpaläste und Restaurants. Daneben gab es die ersten Trinkhallen. Sie boten preiswert Mineralwasser und sollten die Arbeiter vom Gang in die Gaststätte und damit vom Alkoholkonsum abhalten. Seitdem hat sich die gastronomische Landschaft nicht nur bei den Trinkhallen stark...

  • Dortmund-City
  • 25.07.13
  •  1
Kultur
Der Geierabend unterstützt die Benefizaktion der Schüler mit einem Auftritt im Brauereimuseum.

Schüler laden zur EssKulTour ein

Unter dem Titel „Dortmunder EssKulTour – drei Locations, drei Gänge, drei Acts“ bietet die Schulklasse VKM3 des Karl-Schiller-Berufskollegs am Samstag, 13. April, ab 16.45 Uhr an ausgesuchten Orten ein spontanes picknickartiges Erlebnis mit einzigartigem Programm: Orte der Dortmunder Industriekultour werden auf neue und spannende Art wieder entdeckt. „Binnenschifffahrt, Stahl, Bier“ ist das Motto der Veranstaltung. Treffpunkt ist um 16.45 Uhr das Brauereimuseum, Steigerstraße 16, von wo es per...

  • Dortmund-City
  • 09.04.13
Kultur

Milde Temperaturen zu dieser Jahreszeit

Was haben wir eigentlich? Anfang Januar, also tiefster Winter oder doch eher Ende März, wo sich der Frühling nun langsam, aber endgültig durchsetzt? An einem Tag sah Dortmund mal Schnee, am darauf folgenden Tag war fast schon alles wieder weggeschmolzen. Kein Eis, kein Frost. Menschen verbringen die "kälteste Jahreszeit" vergnügt im Park oder im Biergarten. Hin und wieder lässt sich auch gerne mal die Sonne blicken und man will auch nicht seine Freizeit nur in der Hütte hocken. Bei einem kalten...

  • Dortmund-City
  • 05.01.13
Überregionales
Thomas Makkukat ist Bierkenner.
4 Bilder

Bierkenner mit Diplom

Na dann, Prost! Dass man Biertrinken lernen kann, hätte Thomas Mattukat nicht gedacht. Zumindest nicht, als er 15 war und ihn sein Onkel Emil im Schrebergarten an der Ruhrwaldstraße Mal hat nippen lassen. „Es schmeckte schrecklich bitter“, erinnert sich der 48-Jährige. Heute ist er ein ausgewiesener Bierkenner. Der erste Dortmunder Bier-Sommelier - mit Diplom. Pils, Export, Alt, Kölsch, vielleicht noch Weizen - und schon hört das Wissen über Sorten von Otto Normalbiertrinker auf. Bei...

  • Dortmund-City
  • 07.09.12
LK-Gemeinschaft

Brunnen sprudelt wieder

Der Brauer Brunnen im Westfalenpark läuft wieder. Für die Jubiläumsfeier am 2. September wurde das Denkmal der Dortmunder Braukunst instandgesetzt. Natürlich sprudelt aus dem Brunnen nur Wasser und kein Bier. Beim Festakt gibt es dennoch frisch gezapftes Dortmunder Bier – und das zu Preisen wie vor 25 Jahren. 1987 ging der Brauer Brunnen im Westfalenpark in Betrieb und erinnert seither die Besucher des Westfalenparks an die Rolle Dortmunds als Bierstadt. Die Installation des originalen...

  • Dortmund-City
  • 29.08.12
Kultur

Arbeit in der Brauerei

Die Arbeitswelt der Brauerei vom 18. bis zum 20. Jahrhundert beleuchtet das Brauerei-Museum an der Steigerstraße bis zum 30. Dezember in der Sonderschau „Vom Braumeister zum Bierkutscher“. War das Brauereigewerbe bis in das 19. Jahrhundert in vielen kleinen handwerklichen Betrieben mit wenigen Mitarbeitern organisiert, so erweiterten sich das Arbeitsplatzangebot und die Berufe in den Brauereien mit der Industrialisierung erheblich. In den 60er Jahren beschäftigte die Dortmunder Brauindustrie...

  • Dortmund-City
  • 09.07.12
Natur + Garten
5 Bilder

Westparkparty! Ein erster Eindruck

Das Wetter am morgen verhieß schon mal nichts Gutes. Aber pünktlich zum Start der Westparkfeier war auch die Sonne draußen und bescherte den Besuchern doch noch das richtige Feeling, die auch angemessen mit interessanten Bands (die ich namentlich aber nicht gekannt habe) angeheizt wurde. Gute Musik war auf jeden Fall dort gesichert. Viele Leute tummelten sich im Park, man traf alte Bekannte und lernte auch neue Bekannte kennen. Bier, Würstchen, Süßigkeiten und Angebote wie Karussell auch für...

  • Dortmund-City
  • 18.05.12
Natur + Garten
4 Bilder

Frühlingsstimmung in Hombruch

Die Sonne scheint, die Temperaturen schreien geradezu nach Frühling und die gute Laune ist auch gegeben. So kann man auch gerne seine Runde drehen und sich die Kulturen anderer Länder aneignen. Beispielsweise Dortmund-Süd. Dort trifft man auf ein kleinen Stadt-Teil, der recht gemütlich und einladend wirkt und schon motiviert, dort mal auf ein Kaffee, Eis oder Bierchen zu verschnaufen. Eine kleine Einkaufsstrasse mit vielen Lokalen und Cafés, aber gut besucht. Man merkt, die Stimmung treibt die...

  • Dortmund-Süd
  • 17.03.12
Überregionales

Dortmunder Bier in Brasilien

Zu einem deftigen Essen ein leckeres, gut gekühltes „Dortmund“ schlürfen, das ist nun möglich. Zwar bisher nicht hier, aber in Brasilien. Dort gibt es nämlich bei Serra Negra (nördlich von São Paulo) eine Brauerei, die den Namen „Dortmund“ trägt. Freunde des Gerstensaftes können in Südamerika nun Dortmund-Pils, Dortmund-Weißbier, und Dortmund-Schwarzbier genießen. Ein Blick auf die Internetseite der Brauerei lohnt sich allemal. Die Biere werden vorgestellt, auch ein Kochrezept für eine...

  • Dortmund-City
  • 15.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.