Bierdeckel

Beiträge zum Thema Bierdeckel

Vereine + Ehrenamt
Untersetzer zeigen historische Mengeder Motive- es gibt sie im Mengeder Heimathaus.

Historische Motive aus Mengede
Bierdeckel im Heimathaus

Der Heimatverein Mengede öffnet am Mittwoch (25.11.) sein Heimathaus an der Williburgstraße 27. Mitglieder und Interessierte haben von 17 bis 19 Uhr Gelegenheit, die neu aufgelegten sehr besonderen Bierdeckel gegen eine kleine Spende zu erwerben. Der auf der Rückseite abgebildete QR-Code ermöglicht dem Betrachter, per Smartphone die Geschichte der auf der Vorderseite abgebildeten Sehenswürdigkeiten, Kunstwerke und Häuser aus dem Stadtbezirk Mengede zu erfahren. Die Beiratsmitglieder Ingrid...

  • Dortmund-West
  • 23.11.20
Kultur
 Steffi Neu kommt mit ihrem Kneiepenquiz auch nach Uedem und Goch. 
Foto: Thomas Haensgen

Steffis Kneipenquiz führt nächstes Jahr auch nach Uedem und Goch
Alles auf den Bierdeckel

UEDEM/GOCH. Steffis Kneipenquiz läutet die dritte Runde ein und legt noch eine Schippe obendrauf. In fast 30 Kneipen in NRW macht WDR2-Moderatorin Steffi Neu mit ihrem Team im kommenden Jahr Halt. Ausgestattet mit kniffligen Quizfragen, viel Musik und Plaudereien aus dem Nähkästchen steuert die Moderatorin mit ihrer Crew Gaststätten im Ruhrgebiet, Sauerland oder am Niederrhein an. Als selbsternanntes Landei hat Steffi Neu die Kneipen und Gaststätten persönlich ausgewählt und besucht,...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.11.19
Vereine + Ehrenamt
(Foto: Marketingleiter Klaus Visser und Künstlerin Anja Obertrifter). Foto: Schützen

Neheimer Schützen präsentieren Kunst auf dem Bierdeckel

Die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist Neheim stellte jetzt die 2019-er Auflage der Bierdeckel mit den Motiven 13 und 14 (seit 2007) vor. Ab sofort sind die 50.000 Stück auf dem Weg in die heimische Gastronomie. Die Motive haben wie immer einen lokalen Bezug und eine individuelle Handschrift der jeweiligen Künstlerin. Dieses Jahr zeigen die Bierdeckel den traditionellen Birkemai sowie das Cover des sog. Büchsken zum Thema "Graf Gottfried - 650 Jahre Waldschenkung". Als Künstlerin konnte...

  • Arnsberg-Neheim
  • 04.07.19
Kultur
Quizkönig des Rateabends in Hassum wurde Ingo aus dem Team Gummiwerker.
 Fotos: Christian Breuer
2 Bilder

Steffis Kneipenquiz gastierte in Hassum
Für diesen Bierdeckel müssen die Köpfe rauchen

Wenn Menschen an Tischen die Köpfe zusammenstecken und Lösungen auf Bierdeckel schreiben, dann ist Steffis Kneipenquiz. Gleich zwei Mal war WDR2-Moderatorin Steffi Neu mit ihrem Quiz im Kreis Kleve unterwegs. HASSUM. An einem Tag gastiert sie in der Viller Mühle beim wahnsinnigen Puppenspieler Heinz Bömler. „Lauter Bekannte hier“, rief Steffi in die Runde. So ist eine familiäre Stimmung schon vorprogrammiert. Die weiteren Zutaten: eine voll besetzte Kneipe, wechselseitig jubelnde Teams an den...

  • Goch
  • 03.05.19
Politik
Friedhelm Knippel (links) und Piotr Suder ("Demokratie leben!") stehen hinter der Bierdeckel-Aktion. Für ähnliche Projekte, die eine lebendige, vielfältige und demokratische Zivilgesellschaft vor Ort stärken oder friedliches und respektvolles Miteinander fördern, stehen bei "Demokratie leben!" weitere Mittel bereit. Foto: Römer

Hattinger Friedhelm Knippel hat ein ungewöhliches Projekt mit "Demokratie leben!" initiiert
Bierdeckel gegen Rassismus

Friedhelm Knippel möchte etwas gegen Alltagsrassismus tun. Aber wie? Dann fiel ihm ein, dass viel öffentliches Leben in Kneipen stattfindet. So wurde die Idee mit den Bierdeckeln geboren. Vier Motive gibt es in einer Auflage von 2.500 Stück. Vorne sind beispielsweise die Eisenmänner zu sehen, der Rathausturm, das Morandini-Tor oder die schiefe Kirchturmspitze von St. Georg. Daneben stehen Fragen oder Aussagen wie: "Ich fühle mich fremd im eigenen Land". Diese These etwa kontert auf der...

  • Hattingen
  • 25.11.18
LK-Gemeinschaft
Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka (hinten, von rechts) empfing das designierte Stadtprinzenpaar der Session 2018/2019 im Rathaus: Dennis Fülling und Jessica Otte wollen für Stimmung unter den Narren sorgen. Als Kinderprinzenpaar werden zudem Ruben Gomez Hinchado und Marika Hübinger zu sehen sein.
2 Bilder

Velbert: Bürgermeister empfängt designierte Prinzenpaare im Rathaus

Einmal in bester Feierlaune ein Versprechen gegeben und voreilig auf einem Bierdeckel unterschrieben - Schwuppdiwupp - wird man verpflichtet und darf als Prinz den Karneval unters närrische Volk bringen. So passiert an Altweiber 2015. Für Dennis Fülling (33 Jahre) ist das allerdings alles andere als eine lästige Pflicht, ganz im Gegenteil: Der Velberter zählt schon die Tage bis zur Proklamation. Diese findet am 17. November im Forum Niederberg statt. Ab dann darf er sich offiziell Prinz Dennis...

  • Velbert
  • 25.04.18
Kultur
Matthias Schamp mit seinem "Rhabarberbier"-Deckel für die "Trinkhalle".

Der Bierdeckel als Kunstwerk

Künstler Matthias Schamp trinkt und lässt andere dafür bezahlen Bier trinken und den "Deckel" anschließend andere bezahlen lassen – was nach Zechprellerei klingt, ist tatsächlich eine Kunstaktion. Ausgeheckt hat sie der Bochumer Autor und Künstler Matthias Schamp. Für seine immer humorvollen, meist schrägen und gerne subversiven Aktionen ist Matthias Schamp bekannt. Man denke etwa an seine Verkehrszeichenperformance "Ich als weißer Querbalken eines Einfahrt-Verboten-Schildes" für das...

  • Bochum
  • 18.08.16
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Steuererklärung

1937, lang ist es her, da reichten noch drei Seiten zusammenfaltbar aus und die vierte Seite wurde als Anschriftenseite u.a. für den Postweg genutzt. Der Tiefpunkt des Jahres hat wieder begonnen. Viele Brüten über die unverständlichen Formulare mit ihren Anlagen N, AV, KAP, Kind usw. und dann kommen die Erinnerungen, wie war das noch mit dem Bierdeckel? Ach ja, das war Wahlkampf (radikales Steuerkonzept, Paul Kirchhof) – Schnee von gestern! Fazit: Der Bierdeckel wird uns weiter begleiten, aber...

  • Herne
  • 05.02.16
  • 7
  • 9
Vereine + Ehrenamt
Präsentierten jetzt die Bierdeckel Nr. 9 und 10, die seit 2007 mit immer neuen Motiven unter dem Motto „Kunst auf dem Bierdeckel“ erscheinen (v.l.): Klaus Visser (Leiter der Marketingkommission), Schützenkönig Dominik Reuther, Königin Sarah Schulze, Scheffe Raimund Reuther und Thomas Dahlhoff (Marketing- und Ehrenkommission).

Schützen setzen auf Kunst

Bis zum Beginn des Neheimer Schützenfestes 2015 sind es zwar noch ein paar Wochen hin, doch die Schützenbruderschaft St. Johannes Baptist arbeitet bereits auf Hochtouren, um den Besuchern vom 14. bis 17. August, ein wunderbares Fest in Neheim zu bescheren. Jetzt wurde eine inzwischen liebgewonnene Tradition veröffentlicht. Zum 400-jährigen Jubiläum brachte die Schützenbruderschaft St. Johannes die ersten beiden Bierdeckel unter dem Motto "Kunst auf dem Bierdeckel" heraus. Die von der heimischen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.06.15
  • 1
Kultur
3 Bilder

Kein Bier für Rassisten!

In der Dortmunder Gastronomie findet man seit einiger Zeit diese schönen Bierdeckel. Sie sind nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein ganz klares Statement der BVB-Fanabteilung. Gerne mehr davon!

  • Dortmund-City
  • 18.03.15
  • 2
  • 4
Politik
Ein absolutes Rauchverbot in der Gastromie wird in NRW wohl noch in diesem Jaht erlassen. Doch einen Gegenkampanie steht schon in den Startlöchern.

Bierdeckelaktion gegen drohendes Rauchverbot in NRW-Kneipen

Bier und Zigarette - das gehört nach Meinung von DEHOGA NRW. dem Brauereiverband NRW und dem Getränkefachgroßhandel zusammen. Sie starten jetzt gemeinsam eine Aktion, um gegen das drohende Rauchverbot in der Gastronomie zu protestireen. Mit dieser Aktion wollen die Verbände auf die drohenden Auswirkungen eines absoluten Rauchverbots in der nordrhein-westfälischen Gastronomie hinweisen und Kneipengäste und Gastronomen die Möglichkeit geben, ein Zeichen zu setzen. Bis zum Ende des...

  • Kamen
  • 08.10.12
  • 6
Überregionales

"Löwes Lunch": Das wird super! Steuerklärung mit der FDP...

Die "Fast-Drei-Prozent"-Partei Deutschlands, FDP, hat sich ein neues Feld zum politischen Beackern gesucht. Jetzt wollen die Liberalen für uns die Steuererklärung vereinfachen. Mit Blick auf die "Röslerschen Rollen rückwärts" bei der Gesundheitsreform kann man da eigentlich nur ausrufen: Bitte nicht! Andererseits: Die Idee ist ja schon alt. Wir erinnern uns noch an den eifrigen Bierdeckel-Rechner Friedrich Merz, der nach seinem Vereinfachungsvorstoß allerdings CDU-intern selbst kaputt gerechnet...

  • Essen-Steele
  • 09.12.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.