Alles zum Thema Biergarten

Beiträge zum Thema Biergarten

LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Im Biergarten am Bethaus die Stimmung des Muttentals genießen...zwischen Natur und Bergbaumonumenten

..unten plätschert sanft der Muttenbach und im Bethaus kann man viel über die Geschichte des Bergbaus entdecken! Die Wurzeln unserer Region sind dort noch so nahe und spürbar...."Glück auf", möchte man rufen, weil einem alles so lebendig vorkommt, als kämen gleich die Bergleute von der Schicht.... Direkt am Bethaus befindet sich der wunderschöne, gemütliche Biergarten...hier am Wochenende zu sitzen, ist immer ein wenig wie ein kleiner Urlaub, inmitten des grünen Muttentals. Unser...

  • Witten
  • 19.06.13
  •  9
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

...gemütlich ein Abendbierchen im Biergarten der Ardeyer Golfhütte genießen...

...nach einem sommerlichen Abendspaziergang mit dem Hund, kehrten wir letztes Wochenende noch in den nahegelegenen Biergarten der Ardeyer Golfhütte ein... Hier fühlen sich Mensch und Hund wohl: Gemütliche Atmosphäre, freundliche Bedienung und leckeres Bier (z.B. dunkles Iserlohner vom Fass..mmmmmm). Unser Hund wurde auch freundlich begrüßt und mit Leckereien verwöhnt, na und wo der Hund willkommen ist, fühlt sich auch der Mensch wohl.. Die Karte zeigte gut bürgerliche Küche, aber auch...

  • Witten
  • 19.06.13
  •  9
Kultur

Hundesitting im Biergarten

Das schöne Wetter ist da und viele finden sich zum gemeinsamen plauschen wieder im Biergarten ein. Ob zum Feierabendbier oder nach ausgedehntem Spaziergang, das Bier ist süffig, die Zigarette ist im freien erlaubt. Wohl dem Gastwirt der einen ausgedehnten Biergarten sein Eigen nennen darf. Es ist für das 12 Wochen alte Hundewelpen der erste Ausflug in den Biergarten. Lebhaft und aufgeweckt untersucht er seine Umgebung und lenkt die Blicke der Besucher auf sich. Hundebabys sind sweet!

  • Hemer
  • 12.06.13
  •  5
LK-Gemeinschaft

Umfrage: Mainachten 2013 - Heizen und Ohrband erlaubt oder absolute No-Gos?

YES HE CAN - an den letzten beiden Tagen hat der Frühling bewiesen, ja er kann's noch. Trägertop meets Flip-Flops im Biergarten. Aber schon heute hat uns "Mainachten" wieder, ein Begriff aus der Facebook-Kultur, der für einen außergewöhnlich kalten und nassen Monat Mai steht. By the way die Facebook-Nutzer heitern ihre Freunde zur Zeit mit vielen amüsanten Bildchen und Sprüchen zum verpatzten Frühling auf. Meine Highlights ganz klar die Forelle, die am Meisenknödel nagt, die Maulwürfe, die...

  • Kleve
  • 29.05.13
  •  8
Überregionales

Werdener Biergarten muss noch warten

Der Teufel steckt leider im Detail, der Biergarten am Ruhrufer lässt noch ein wenig auf sich warten. Es fehlen noch Ersatzteile, die Gebrüder Kempken sind aber zuversichtlich, Anfang Juni aufmachen zu können. Passanten und Radfahrer werden sich freuen. Ein Hinweis: sollten morgens noch keine Tische und Bänke stehen, heißt das nichts. Sie werden nämlich jeden Abend gut weggepackt!

  • Essen-Werden
  • 24.05.13
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Kirmes in Sterkrade

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Vorfreude wächst: Fronleichnam ist wieder Kirmes in Oberhausen-Sterkrade. In diesem Jahr schon zum 184. Mal. Von Mittwoch (29. Mai) bis Montag (3. Juni) dauert die Kirmes, erwartet werden über einer Million Besucher. Vor dem Technischen Rathaus haben „Sky Dance“ und „Armer Ritter“ mit dem Aufbau begonnen. Auf dem „Hirsch-Berg“ sind Raupenbahn und Geisterbahn schon beinahe einsatzbereit. Der erste Autoscooter ist gestern aufs Kirmesgelände...

  • Oberhausen
  • 24.05.13
  •  1
Überregionales
Lädt zur Rast ein: Die Gaststätte „Zur Dampflok“ direkt am Panoramaradweg.
3 Bilder

Gemütlichkeit statt Bahnhofstress

Nach einer Radtour auf dem Panoramaradweg ein kühles Getränk schlürfen und entspannen. Das ist keine Wunschvorstellung, Gaststätten wie die „Dampflok“ stehen bereit und bieten Erfrischungen für Jung und Alt. Gute Lage: Direkt am Panoramaradweg Unmittelbar am Panoramaradweg gelegen ist die Gaststätte „Zur Dampflok“ perfekt für eine kleine oder auch große Pause. Für Sportler, die eine gesunde Erfrischung brauchen oder Familien, die einfach den Tag in der Sonne genießen wollen. Nicht nur...

  • Velbert
  • 10.05.13
Überregionales
Endlich laden Temperaturen und Wetterverhältnisse wieder zu einem „kühlen Blonden“ unter freiem Himmel ein. Fotos: Deutscher Brauer Bund
3 Bilder

Mitmachen: Biergarten-Schnappschüsse gesucht

Mit dem Wonnemonat starten die Gastronomen der Region ihre Open Air-Saison, stellen Tische, Bänke und Stühle hinaus und laden wieder ein zum Genuss unter einem hoffentlich strahlend blauen Himmel. Anlass für uns, die schönsten Schnappschüsse der Biergarten-Eröffnungen zu suchen. Mit zwei Mausklicks Fotos hochladen Ab sofort und bis einschließlich 31. Mai suchen wir die schönsten Schnappschüsse aus Unna, Kamen, Holzwickede, Bergkamen und Bönen. Mitmachen ist ganz einfach: Sofern Sie noch...

  • Kamen
  • 06.05.13
LK-Gemeinschaft
„Juwel“ am Rande der Stadt: Der Restaurationsgarten des „Hubertushof“ an der Hegestraße 454 zwschen Rentfort und Grafenwald.
4 Bilder

Der Frühling naht: Bier- und Restaurationsgärten in Gladbeck

Gladbeck. Biergärten haben ihre traditionellen Ursprung im Süden Deutschlands, sind in Bayern sozusagen ein Stück „Kultur“. Doch längst erfreuen sich auch die Menschen in Gladbeck in der warmen Jahreszeit geselliger Stunden unter freiem Himmel. Und wer es etwas gediegener wünscht, kann selbstverständlich auch in einem Restaurationsgarten Platz nehmen. Nachfolgend eine Auflistung (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und auch für die angegebenen Öffnungs beziehungsweise Küchenzeiten kann keine...

  • Gladbeck
  • 03.05.13
Kultur
Marc Schönberger („Klangsaiten e.V.“), Bernhard Firneburg („Pfannenhof“) Marcel Mayer („Spielmann“), Petra Randhahn („Bormachers Altes Brauhaus“), Manfred Schönberger („Klangsaiten e.V.) und Pascal Lütz („Biergarten zur Altstadt“) laden gemeinsam zu den Klangsaiten 2013 ein.
12 Bilder

Handgemachte Musik vom Feinsten: Start der Klangsaiten in der Monheimer Altstadt

In den warmen Monaten wird in den Biergärten der Monheimer Altstadt auch in diesem Jahr wieder handgemachte Musik der Extraklasse erklingen. Macht Euch bereit für die Klangsaiten 2013! Ab Mai werden in Kooperation mit den Altstadtwirten erneut zahlreiche Klangkünstler bei kühlen Getränken und leckeren Speisen ein Liveprogramm servieren, das definitiv die Herzen aller Freunde handgemachter Musik höher schlagen lässt. Ob nachdenklich, ernsthaft, verrückt oder auch mal wild, poetisch und...

  • Monheim am Rhein
  • 03.05.13
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Kettwiger bei Biergarten-Eröffnung in Werden

Als Abordnung des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) besuchten Kettwiger Bürger die Nachbarn ruhraufwärts. Anlass des Ausflugs war die Eröffnung eines Biergartens am Werdener Ruhrufer, der Werdener Bürger- und Heimatverein hatte geladen. Im Zuge der Initiative „Neue Wege zum Wasser“ eröffnete Bezirksbürgermeister Dr. Michael Bonmann mit einem fröhlichen „Prost!“ das lauschig unter großen Bäumen gelegene Areal der Gastronomen Markus und Martin Kempken. Der Biergarten steht zukünftig an jedem...

  • Essen-Kettwig
  • 03.05.13
LK-Gemeinschaft
Kaiserwetter zur Biergarteneröffnung - Neben einer großen Delegation aus Kettwig trafen sich auch viele Werdener am Ruhrufer und weihten den neuen Biergarten ein.
4 Bilder

Offizielle Biergarten-Eröffnung an der Uferpromenade

Von Kaiserwetter begleitet war die Eröffnung des Biergartens an der Uferpromenade, der Werdener Bürger- und Heimatverein hatte geladen. Vorsitzender Dr. Heino Thiele begrüßte die vielen Gäste, sprach das neue Informationssystem an, bei welchem die Bezirksvertretung einen erheblichen Beitrag zugesteuert habe: „Zukünftig können Touristen sofort Infos über den Stadtteil abrufen!“ Nach vielen Verzögerungen könne endlich die Eröffnung gefeiert werden, auch wenn noch ein paar letzte Arbeiten...

  • Essen-Werden
  • 03.05.13
Vereine + Ehrenamt
Die kräftigen ABV-Männer brachten am Dienstagabend unter der Aufsicht von ABV-Chef Ulrich Biegemeier (l.) den Brackeler Maibaum auf dem Edeka-Vorplatz in seine richtige Position.
3 Bilder

Der Brackeler Maibaum steht, der Wonnemonat wird gefeiert

Glück mit dem Wetter hatte die Arbeitsgemeinschaft Brackeler Vereine (ABV) sowohl am Dienstagabend (30.4.) beim Aufstellen des Brackeler Maibaum auf dem Vorplatz des Edeka-Supermarktes wie tags darauf am Maifeiertag (1.5.) beim Maibaumfest auf dem Kirchplatz, direkt gegenüber auf der anderen Hellweg-Seite. Lange Jahre war in Regie der Abteilung Brackel im Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) gefeiert worden, nun folgten die Festgäste diesmal auch gerne der Einladung der ABV. Eingeläutet...

  • Dortmund-Ost
  • 02.05.13
Ratgeber
Dampfe-Geschäftsführer Martin Grahl verteilte den frischgezapften „Maibock“ unter den ersten Biergarten-Gästen des Jahres 2013. Fotos: Sara Holz
8 Bilder

Borbecker Biergärten sind eröffnet!

Lang ließ die Sonne auf sich warten, doch dafür schmeckt ein kühles Bier unter freiem Himmel nun umso besser. Gut also, dass die Biergärten in Essen-orbeck (und drumherum) endlich eröffnet haben. So zum Beispiel in der Borbecker Dampfbierbrauerei, Heinrich-Brauns-Straße 9-15. Mit dem traditionellen Maibock-Anstich wurde die Biergartensaison hier unter dem Motto „Jetzt kann der Sommer kommen“ zeremoniell eröffnet. Und jeder Gast bekam natürlich ein Glas des typisch Borbecker Gesöffs ab, dafür...

  • Essen-Borbeck
  • 02.05.13
Vereine + Ehrenamt
12 Bilder

Biergarten-Saison wurde unter dem Maibaum eröffnet

Am 25. April wurde er herausgeputzt - der Karlsplatz. Denn die Biergarten-Saison in Altenessen wollte endlich eröffnet werden. Tatkräftig packten die Mitglieder der Interessengemeinschaft unter der Leitung von Biergarten-Betreiber Eberhard Kühnle an, um den großen Mai-Baum aufzustellen. Angestoßen wurde dann einen Tag später. Leider war das Wetter der Einladung nicht gefolgt. Dies tat der Stimmung aber keinen Abbruch: Im Beisein zahlreicher Lokalprominenz - darunter Bürgermeister...

  • Essen-Nord
  • 30.04.13
Überregionales

Biergartensaison startet bald

Am Freitag, 26. April, findet die offizielle Eröffnung des Biergartens auf dem Altenessener Karlsplatz statt, nachdem es zu Ostern schon ein frostiges Pre-Opening gab. Um 17 Uhr geht es mit Musik los. Am Dienstag, 30. April, laden die Veranstalter dann ab 18 Uhr zum Tanz in den Mai ein. Foto: Gohl

  • Essen-Nord
  • 19.04.13
LK-Gemeinschaft
Egal ob Weißbier, kühles Blondes oder Milchkaffee, wenn die Sonne rauskommt lockt der Biergarten im Westpark.

Aktion Lieblingsorte: Im Erdmanns feiern Fans König Fußball

Dortmund. Viele schöne Ausflugsziele und Lieblingsorte unserer Leser haben uns zu unserem Aufruf erreicht. Unter dem Motto „öffeln verbindet“ verrieten Leser uns ihre Dortmunder Geheimtipps, die mit Bus und Bahn gut zu erreichen sind. Und da es am Wochenende endlich warm wird hier der folgende Tipp: Wer aus der U42 an der Möllerbrücke aussteigt und gleich nebenan durch den frühlingshaften Westpark geht, trifft mitten unter riesigen Bäumen auf das Café Erdmanns. Biergartentische...

  • Dortmund-City
  • 15.04.13
Politik
Warm eingepackt genossen Sonnenanbeter bei 3 Grad die ersten Strahlen auf dem Alten Markt. Zusätzlich wärmte ein heißer Kaffee.

Konzept für open-air-Saison auf dem Markt steht

Dem Start in die Freiluftsaison steht in Bezug auf die Außengastronomie am Alten Markt in der City nichts mehr im Wege. Nach einem Ortstermin am gestrigen Donnerstag liegt nun ein Konzept für die Sondernutzungsflächen für alle Gastronomiebetriebe rund um den Alten Markt vor, das alle Sicherheitsanforderungen erfüllt. Dieses ist mit den Gastronomen mit Unterstützung eines von allen Betrieben beauftragten Architekten grundsätzlich abgestimmt. Letzte Detailfragen werden in den nächsten Tagen...

  • Dortmund-City
  • 27.03.13
Politik

Glücklicher Amtsschimmel

Von wegen Bürokratieabbau. Seit Jahren versprechen Politiker aller Couleur, die staatliche Regelungswut einzudämmen. Die Erfolge sind kaum sichtbar. Warum sollten denn die Bürokraten auch an ihrem eigenen Stuhl sägen? Weniger Paragrafen und Vorschriften würden im Endeffekt auch weniger Beamte bedeuten. So kommt denn die Regelungswut neuerdings gern in Form von Sicherheitsvorschriften daher. Zum Beispiel, wenn ein Teil der Außengastronomie auf dem Alten Markt einem Rettungsweg weichen soll ....

  • Dortmund-City
  • 13.03.13
Kultur

Milde Temperaturen zu dieser Jahreszeit

Was haben wir eigentlich? Anfang Januar, also tiefster Winter oder doch eher Ende März, wo sich der Frühling nun langsam, aber endgültig durchsetzt? An einem Tag sah Dortmund mal Schnee, am darauf folgenden Tag war fast schon alles wieder weggeschmolzen. Kein Eis, kein Frost. Menschen verbringen die "kälteste Jahreszeit" vergnügt im Park oder im Biergarten. Hin und wieder lässt sich auch gerne mal die Sonne blicken und man will auch nicht seine Freizeit nur in der Hütte hocken. Bei einem kalten...

  • Dortmund-City
  • 05.01.13
Natur + Garten
Uwe Päseler, Gudrun Kaltenborn und Heinz-Jürgen Kuhl (v. li., alle Fachbereich Stadtgrün) freuen sich aufs Familienfest.

Familienfest im Stadtpark

Was lange währt, wird endlich schön. Nach mehr als vier Jahren ist der Umbau des Herner Stadtgartens abgeschlossen. „Auslöser war damals der desaströse Zustand der Wege“, erinnert sich Heinz-Jürgen Kuhl, Leiter des städtischen Fachbereichs Stadtgrün. „Und dann haben wir gesagt, wenn wir einen so großen Aufwand betreiben müssen, dann bauen wir grundlegend um.“ Das Ergebnis kann sich sehen lassen. So wurde zum Beispiel der Hauptweg durchgehend gepflastert, was Senioren ebenso wie Eltern mit...

  • Herne
  • 28.09.12
Überregionales

Schlaflos auf der Ruhrhalbinsel

Wer je nach einer Nacht ohne Schlaf den folgenden Tag aus Zeitnot und Trantütentum ohne Kaffee beginnen musste, der weiß, was Morgengrauen heißt. Jedes Wort von anderen zuviel, bloß nicht ansprechen! Da ich leider zu den Menschen gehöre, denen man aus dem Gesicht lesen kann, lässt sich so eine Morgenmuffelstimmung meinerseits auch schlecht verbergen. Es war aber auch zu schön: Ein nettes Gespräch wurde zur Einladung, das Joggen mit dem Kumpel endete im Biergarten, der Film im TV wollte auch...

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.12
Überregionales
Pächterin Martina Posselt freut sich: Endlich ist ihr Lokal „Zur Lennemündung“ wiedererreichbar, zumindest von Westen her. Nun kann sie endlich ihr gefülltes Lager Stück für Stück räumen. Ihre Gäste freut‘s.
4 Bilder

Steinschlag und Tagesbruch: Biergarten war zwei Wochen nicht erreichbar

Stell Dir vor, Du hast ein Ausflugslokal, das Wetter ist schön, und keiner kommt vorbei. Das sind dann ganz schön trübe Aussichten, vor allem, wenn das Lager mir kalten Getränken und Leckerem für den Grill gut gefüllt ist. „Das waren ganz schön harte Zeiten“, blickt Martina Posselt auf die vergangenen zwei Wochen zurück. Die Pächterin des Ausflugslokals „Zur Lennemündung“ hatte nämlich ein großes Problem: Ihr Biergarten, direkt aus der Mündung der Lenne in die Ruhr, unterhalb des...

  • Schwerte
  • 08.08.12