Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Ratgeber
Die Führerscheinstelle der Kreisverwaltung ist Teil des Straßenverkehrsamtes und in der Hattinger Straße 2a in Schwelm zu finden.

Weniger Anträge bearbeitet
Führerscheinstelle im EN-Kreis hatte im vergangenen Jahr weniger zu tun

Die Beschäftigten der Führerscheinstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises haben coronabedingt im Jahr 2020 rund 1.500 Anträge weniger als im Vorjahr bearbeitet. Insgesamt gingen rund 15.500 Wünsche auf das erstmalige Ausstellen einer Fahrerlaubnis oder den Umtausch älterer Führerscheinmodelle in den EU-Kartenführerschein, auf Verlängerungen für die Berechtigung, Lastkraftwagen lenken zu dürfen, oder Wünsche nach einem internationalen Führerschein über ihre Schreibtische. "Erfreulicherweise sind viele...

  • Sprockhövel
  • 12.02.21
Natur + Garten
Festlich geschmückt sind Kirchen und Scheunen zum Erntedank.

Erntedank im Coronajahr
Landwirte im EN-Kreis ziehen Erntebilanz

Traditionell wird am morgigen Sonntag das Erntedankfest gefeiert, auch wenn in diesem Jahr die Feierlichkeiten deutlich reduziert sind. Nach den Erntedankgottesdiensten sind die anschließenden Feste oder Bauernmärkte teilweise aufgrund der Corona-Auflagen abgesagt worden. „Das schmälert aber nicht unsere Dankbarkeit“, sagt der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Ennepe-Ruhr/Hagen Dirk Kalthaus. „Wir Bäuerinnen und Bauern sind dankbar für die Früchte der Felder, Wiesen und...

  • wap
  • 03.10.20
LK-Gemeinschaft
Gemeinsam geht man durch die Krise: Bürgermeister Claus Jacobi mit den Pro City Mitgliedern.

ProCity wählt neuen Vorstand
Bilanz eines bisher sehr ungewöhnlichen Jahres

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung stellte ProCity Gevelsberg die gesamten Aktivitäten aus dem Jahr 2019 vor. 2019 konnte ProCity 19 Neumitglieder für den Verein gewinnen, 2020 bereits zehn weitere. Außerdem wurde der Kassenbericht des Jahres 2019 vorgestellt. Die Kasse wurde in diesem Jahr von Mouna Lippe und Werner Tasbier geprüft und sie beantragten erfolgreich die Entlastung des Vorstandes. Werner Tasbier wird weiterhin Kassenprüfer von ProCity sein. Neuer Kassenprüfer ist...

  • wap
  • 01.07.20
Blaulicht
Am Dienstag, 3. März, und Donnerstag, 5. März, wurden in Schwelm und Hattingen insgesamt 39 LKW kontrolliert.

LKW-Kontrollen in Schwelm und Hattingen
39 Lastwagen unter die Lupe genommen

Am Dienstag, 3. März, und Donnerstag, 5. März, wurden durch den Verkehrsdienst gezielte Lkw- Kontrollen durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem Zoll und dem Veterinäramt wurden in Schwelm und Hattingen insgesamt 39 Lastkraftwagen genau kontrolliert. Die Bilanz der Polizei beinhaltet insgesamt 7 Verstöße gegen Sozialvorschriften, unter anderem Lenk- und Ruhezeiten. Anmerkung der Polizei: Lenk- und Ruhezeiten wurden eingeführt, um das Unfallrisiko auf den Straßen zu verringern und die Fahrer zu...

  • wap
  • 06.03.20
Ratgeber
Im vergangenen Jahr hat der Ennepe-Ruhr-Kreis Schwerbehinderung in 12.910 Fällen geprüft.

Bilanz 2019
Schwerbehinderung im EN-Kreis in 12.910 Fällen geprüft

Im vergangenen Jahr hat der Ennepe-Ruhr-Kreis in 12.910 Verfahren den Grad der Behinderung von Bürgern ermittelt. Im Vergleich zu 2018 bedeutet dies ein ganz leichtes Minus, für das vorletzte Jahr steht die Zahl von 12.943 in der Statistik. im letzten Jahr bearbeiteten die Mitarbeiter des Sachgebietes "Hilfen für Menschen mit Behinderungen" der Kreisverwaltung  3.517 Erstanträge, 5.358 Änderungsanträge, 1.923 Nachprüfungen von Amtswegen, 1.835 Widersprüche und 277 Klageverfahren. Zuwächse gab...

  • wap
  • 25.01.20
Blaulicht
Die Führerscheinstelle EN-Kreis bearbeitete im vergangenen Jahr 17.000 Anträge.
2 Bilder

Bilanz 2019
Führerscheinstelle EN-Kreis bearbeitete 17.000 Anträge

Die Mitarbeiter der Führerscheinstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises haben in 2019 deutlich mehr Anträge bearbeitet als im Vorjahr. Insgesamt gingen rund 17.000 Wünsche über ihre Schreibtische: Mit dabei erstmalige Ausstellungen einer Fahrerlaubnis, der Umtausch älterer Führerscheinmodelle in den EU-Kartenführerschein, Verlängerungen für die Berechtigung, Führerscheine für Lastkraftwagen sowie Anträge für einem internationalen Führerschein. In den vergangenen zwölf Monaten verloren 634 (im Vorjahr...

  • wap
  • 22.01.20
Reisen + Entdecken
Die Karnevalskirmes in Hagen war ein voller Erfolg. Aus diesem Grund haben die Planungen für das Folgejahr bereits begonnen.

Hagener Karnevalskirmes
Riesige Resonanz: Karnevalskirmes belebte die Innenstadt - Fortsetzung für nächstes Jahr in Planung

Vom Altweiberdonnerstag bis Rosenmontag veranstalteten die Hagener Schausteller erstmals eine Karnevals-Kirmes in der Innenstadt. Hat es sich gelohnt? Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke sprachen mit Schausteller-Chef Andreas Alexius. Die tollen Tage und die 1. Karnevalskirmes sind vorbei. Was für ein Fazit ziehen Sie? "Ich bin ehrlich: Ich bin ein wenig erschrocken darüber, wie groß die Resonanz war. Mein Gefühl ist, dass die Hagener nur auf so ein Event gewartet haben. Besucher jeden Alters und...

  • Hagen
  • 08.03.19
Überregionales

Karnevals-Bilanz im EN-Kreis: Polizei überprüft 1.303 Fahrzeugführer

In der Zeit von Weiberfastnacht, 14 Uhr, bis Aschermittwoch, 6 Uhr, setzte die Polizei EN wieder einen Schwerpunkt bei den Sonderkontrollen zur Bekämpfung von Alkohol und Drogen am Steuer. Insgesamt wurden 1.303 Fahrzeugführer kontrolliert, bei denen die Beamten 337 Alkoholteste durchführten. Bei 10 angeordneten Blutprobenentnahmen, wurden 8 Drogen- und 3 Alkoholverstöße fest- und ein Führerschein sichergestellt. "Lediglich 3 Alkoholverstöße und ein sichergestellter Führerschein sprechen für...

  • Schwelm
  • 05.03.14
Politik

Arbeitsmarkt-Bilanz: Zahl der jugendlichen Arbeitslosen im EN-Kreis ist in 2013 gestiegen

„Die starken Unternehmen und Betriebe der Region sorgten im vergangenen Jahr für Stabilität auf dem Arbeitsmarkt“, freute sich Landrat Dr. Arnim Brux jetzt bei der Vorstellung der Arbeitsmarkt-Bilanz für 2013. Gemeinsam mit Thomas Helm, Vorsitzender der Agentur für Arbeit Hagen, und Heiner Dürwald, Leiter des Jobcenters EN, hofft der Landrat nun auf positive Effekte für 2014. „Leider mussten wir im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs von Arbeitslosen im EN-Kreis verzeichnen“, so Brux weiter....

  • Schwelm
  • 28.02.14
  • 1
  • 1
Überregionales

24-Stunden-Blitzmarathon - Fahrer im EN-Kreis sind rasant unterwegs

Eine durchwachsene Bilanz zieht die Polizei EN nach dem vierten 24 Stunden Blitzmarathon. Lagen bei den letzten beiden Aktionen die Geschwindigkeitsverstöße zwischen drei bis vier Prozent aller gemessenen Fahrzeuge, so fuhren am gestrigen Tag knapp fünf Prozent der Fahrzeugführer zu schnell. Bei 7332 gemessenen Fahrzeugen wurden insgesamt 365 Verstöße festgestellt, wobei 321 mit Verwarngeldern und 43 mit Ordnungswidrigkeitenanzeigen geahndet werden mussten. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung...

  • Schwelm
  • 05.06.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.