Bilder

Beiträge zum Thema Bilder

LK-Gemeinschaft

Kamp-Lintfort: Kinderkirche St. Josef
„Als die Raben noch bunt waren“

Gesucht sind Spurensucher und Detektive Rund um das Kloster Kamp hängen ab Samstagnachmittag, 19. Februar, Bilder der Geschichte „Als die Raben noch bunt waren“ in den Fenstern der Häuser aus. „Jeder ist anders, na und?“ Um die Geschichte zu den Bildern hören zu können muss der QR-Code auf dem jeweiligen Bild mit dem Handy (mit Internetzugang!) gescannt werden. Die Raben in der Geschichte sind knallbunt. Das stört sie nicht, bis sie auf einmal anfangen über ihr Anderssein zu streiten....

  • Kamp-Lintfort
  • 17.02.22
  • 1
Kultur
Ina, Kurt und Maria Ostmann mit ihrem Puppenhaus um 1900.

Grafschafter Museum darf wieder Besucher empfangen
Freier Eintritt gegen Kinderfoto

Kinderfotos mit Schultüte oder Spielzeug – oft werden sie im hintersten Eck der Festplatte vergessen oder verstauben im Keller. Ab sofort sind sie mehr wert und zwar einmal freien Eintritt in das Grafschafter Museum. Besucher sind dann mit Terminvereinbarung wieder eingeladen, die Dauerausstellung zu besuchen. Die neue Kabinett-Ausstellung „Bitte lächeln! Moerser Kinder und ihr Spielzeug auf alten Fotografien“ startet schon wenige Tage später am Sonntag, 14. März. Hier zeigt das Museum Bilder...

  • Moers
  • 09.03.21
Kultur
"Das Polarlicht", so steht es bei Wikipedia, "ist eine Leuchterscheinung durch angeregte Stickstoff- und Sauerstoffatome der Hochatmosphäre, die in Polargebieten beim Auftreffen beschleunigter geladener Teilchen aus der Erdmagnetosphäre auf die Atmosphäre hervorgerufen wird." Wie Polarlichter genau aussehen, zeigt Stefan Reilichs Ausstellung in der Mediathek in Kamp-Lintofort.

Ausstellung mit Werken von Stefan Reilich in Mediathek in Kamp-Lintfort
"Farbspiel am Himmel - Polarlichter im hohen Norden"

Stefan Reilich ist gerade einmal sechs Jahre alt, als seine Tante ihm zu Weihnachten eine "Knipse" schenkt. Dass sie dabei den Grundstein legt für das größte Hobby ihres Neffen, ahnt sie zu diesem Zeitpunkt nicht. Mit 18 wünscht sich der Kamp-Lintforter eine große Kamera. "Das Fotografieren an sich habe ich mir selber beigebracht", sagt Stefan Reilich. Seitdem sieht er sein Leben vor allem durch die Linse. "Ein schöner Ausgleich zu meinem Beruf als Systemanalytiker in der IT-Branche." Sorgt...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.12.20
Kultur
Künstlerin Andrea Dieren stellt im Schaufenster des Museums M22 aus.

Künstlerin trotzt Lockdown und stellt aus
Ausstellung im Schaufenster

Wie eine Kunstausstellung trotz Lockdown funktionieren kann, haben sich die Moerser Künstlerin Andrea Dieren und das Museum M22 überlegt. Ab Donnerstag, 19. November, stellt Dieren wöchentlich eine neue Fotografie aus ihrer Reihe „Lebensbilder“ im Schaufenster des Museums an der Niederstraße 22 aus. Hintergrund der Ausstellung ist ein zufälliger Fund von Briefen. Das Liebespaar Klaus und Margret hat sich diese im Jahr 1948 geschrieben. Die Dokumente sind in einem kleinen Buch zusammengebunden...

  • Moers
  • 17.11.20
LK-Gemeinschaft
Peter Reiss hat dieses Bild vom Grafschafter Museum im Moerser Schloss vor vielen Jahren aufgenommen.

Bilder können ab sofort eingesendet werden
Das Wochenmagazin sucht Ihr Herbstmotiv

Die Temperaturen sind merklich gesunken, es wird früher dunkel und manchmal ist es ziemlich ungemütlich draußen: Der Herbst ist da. Wie schön der sich aber auch zeigen kann, das wollen wir von Ihnen wissen – schicken Sie uns Ihre Herbstfotos an redaktion@wochenmagazin-moers.de oder laden sie unter www.lokalkompass.de (Anmeldung erforderlich) hoch. In den nächsten Ausgaben wollen wir einige dieser Bilder, mit dem Hinweis wer es eingesendet hat, veröffentlichen.

  • Moers
  • 13.10.20
Ratgeber
Bürgermeister Harald Lenßen (l.) und Wolfram Berns bei der Enthüllung des Schildes zum immateriellen Kulturerbe Friedhofskultur.

Friedhof in Vluyn weist auf immaterielles Kulturerbe Friedhofskultur hin
„Friedhöfe auszeichnen“

Der Friedhof Vluyn steht jetzt im Zeichen des immateriellen Kulturerbes Friedhofskultur: Bürgermeister Harald Lenßen brachte ein entsprechendes Schild am Haupteingang des Friedhofs an der Niederrheinallee an, um so auf die wichtige Bedeutung der Friedhofskultur für die Stadt aufmerksam zu machen. Neukirchen-Vluyn ist damit teil eines bundesweiten Netzwerks von über 100 Städten, die den diesjährigen Tag des Friedhofs der Ernennung der Friedhofskultur in Deutschland zum immateriellen Kulturerbe...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.09.20
Kultur
Für die Sonderausstellung im Grafschafter Museum hat die Künstlerin Ulrike Martens eine exklusive Postkartenserie aufgelegt. Sie kann nur im Museum gekauft werden. Die Ausstellung ist bis einschließlich 15. November verlängert worden.

Grafschafter Museum verlängert Sonderausstellung
Antivirus gefunden

Nach dem Antivirus wird weiterhin fieberhaft gesucht, dabei hat ihn das Grafschafter Museum im Moerser Schloss (Kastell 9) längst gefunden: und zwar in der Ausstellung „NÖ! Verrückte Wortwelten in Bildern“ der Moerser Zeichnerin Ulrike Martens. Das Museum verlängert die Sonderausstellung bis einschließlich 15. November. Die Künstlerin setzt Wörter, Bilder und Sinn neu zusammen. Daraus entstehen dann unter anderem gezeichnete Tiere wie ein Quakdip, eine Garnöle oder ein Täterehtähhh. Der Humor,...

  • Moers
  • 22.09.20
Kultur
Die Band „Die Doris“ untermalt die Finissage am Sonntag, 20. September, im Grafschafter Museum im Moerser Schloss.

Grafschafter Museum lädt zur Finissage in den Schlossinnenhof
Die Ärzte treffen auf Andreas Bourani

Wortspielerisch lädt das Grafschafter Museum zu einer Finissage am Sonntag, 20. September, um 18 Uhr in den Innenhof des Moerser Schlosses (Kastell 9) ein. Die aktuelle Sonderausstellung der Künstlerin Ulrike Martens trägt den Titel „NÖ! Verrückte Wortwelten in Bildern“, denn für sie scheint die Welt aus den Fugen geraten und in Unordnung zu sein. Ulrike Martens liebt Wörter. Sie sammelt sie, verpackt sie, schüttelt sie gut durch und gibt den daraus entstehenden Worthaufen eine Gestalt. Es...

  • Moers
  • 18.09.20
Kultur
Fotograf Libero Musetti zeigt Gesichter seiner Heimat.

Fotoausstellung im Bildungszentrum Moers
Gesichter Europas auf Fotos gebannt

In der Ausstellung „Gesichter Europas“ zeigt der Fotograf Libero Musetti Gesichter seiner Heimat Sant' Anna di Stazzema. Bürgermeister Christoph Fleischhauer hat die Ausstellung im Foyer des Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrums, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, eröffnet. Der italienische Künstler Libero Musetti war bei der Eröffnung online dabei. Drei Fotografen vom Niederrhein treten über eigene Bilder in einen Dialog mit den Fotos von Musetti. Ini-tiator ist der SCI:Moers in Kooperation mit dem...

  • Moers
  • 25.08.20
LK-Gemeinschaft
Die Übergabe Grüße gab es von Bärbel Tavenrath, Sozialer Dienst Matthias-Jorissen-Haus, Sandra Schmitz und Markus Brich, Kinder- und Jugenddorf  (von links).
2 Bilder

Ostergrüße an die Senioren im Matthias-Jorissen-Haus übergeben
Altenhilfe im Neukirchener Erziehungsverein

Bunt gemischte Osterkörbe mit Briefen, Bildern und selbstgebastelten Ostergrüßen überreichten Sandra Schmitz und Markus Brich aus dem Kinder- und Jugenddorf an Bärbel Tavenrath vom Sozialen Dienst im Matthias-Jorissen-Haus. Im Kinderdorf hatten die einzelnen Wohngruppen für jeden der über 100 Bewohner der Pflegeeinrichtung einen persönlichen Gruß geschrieben, gemalt oder gebastelt. Darüber hinaus kamen zahlreiche Grüße aus der Nachbarschaft und dem St. Quirinus-Kindergarten in Neukirchen....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.04.20
Kultur
Die Eheleute Marschner in ihrem Atelier in Neukirchen-Vluyn.

Eine Ausstellung mit Bildern von Deborah Marschner
Kunst und Kreuz

Zum Beginn der diesjährigen Passionszeit lädt die Freie evangelische Gemeinde Hoerstgen zu einem besonderen Gottesdienst am Sonntag, 1. März, um 10 Uhr ein. Im Gemeindezentrum in der Molkereistraße 18 in  Kamp-Lintfort werden acht Bilder zum Kreuzweg Jesu vorgestellt. Die  eher abstrakten Motive von Deborah Marschner setzen sich unter dem  Titel „für DICH“ auf ihre eigene Art mit dem Weg Jesu zum Kreuz auseinander. Die Künstlerin zeigt ihre ganz persönliche Interpretationdes Themas Kreuzweg....

  • Kamp-Lintfort
  • 28.02.20
Kultur
Die Lyriker: Erich Carl, Christine Utermöhlen, Günter Neu

Art of Poetry mit dem Lyrikerkreis Kamp-Lintfort e.V.
Lyrisch:Querbeet in der Mediathek in Kamp-Lintfort

Lyrisch „Querbeet“ in den Sommer...FeierabendLyrik mit dem Lyrikerkreis Kamp-Lintfort in der Mediathek Mediathek, Bistro26 und LesART e.V: laden zum Start in den Feierabend-Sommer. Zum ersten Mal ist der Lyrikerkreis in der Mediathek Kamp-Lintfort am Donnerstag, 13.Juni Gast. Und es ist die erste Lesung für den Dichterverein so nah an der Sommer-Sonne-Ferienzeit. Auf diese schöne Saison möchten die Poeten die Zuhörerschaft gerne einstimmen. Das große Repertoire der Autoren an Geschichten und...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.06.19
Kultur
12 Bilder

St. Peter in Wien

Die katholische Kirche St. Peter in Wien beindruckt doch sehr mit ihrem Glanz. Uns hat sie besser Gefallen wie der Stephansdom. Die Bilder und Ornamente, dieser Glanz ist einfach beeindruckend. Leider gehen viele Touristen daran vorbei, da sie doch nicht direkt am Wegesrand zum Stephansdom liegt. Man muss schon Wissen wo sie ist.Sie steht am Petersplatz 1, ca 300m vom Stephansdom. Die heutige Peterskirche stammt stammt aus dem Jahre 1733. Von der ursprünglichen Kirche gibt es kaum noch...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.18
  • 4
Überregionales
Froschkönigin, gekritzelt auf Papier, 2018, Herne.
78 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und Wochen, so konnte die Redaktion beobachten, haben sich einige BR wieder...

  • Essen-Nord
  • 14.08.18
  • 82
  • 26
Ratgeber

Das wars dann ja wohl

Das kann man nur zur neuen Datenschutzverordnung sagen. Denn sie sagt ganz klar aus, das jeder der auf einem Foto zu erkennen ist sein Einverständnis zur Veröffentlichung geben muss. Bei kleinen Gruppen geht das ja noch, aber bei Veranstaltungen in Vereinen und Sportveranstaltungen mit sehr vielen Personen, wie soll das gehen. Die Frage die sich mir auch nun stellt, ist die, wie es denn nun bei Übertragungen von Fussballspielen aussieht? Haben da die Sender nicht die gleichen Pflichten wie ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.05.18
  • 10
  • 8
LK-Gemeinschaft
Typisches Altweiber-Fotomotiv: Kostümierte Frauen in Feierlaune, auch ein Bier darf nicht fehlen. Foto: Archiv/Menke
39 Bilder

Foto der Woche: Altweiber

Die Stunde der närrischen "Wiever" schlägt in diesem Jahr am Donnerstag, 8. Februar. Dann ist Altweiber und die Frauen übernehmen die Macht. Zugleich markiert dieser Tag den Übergang vom Sitzungskarneval zum Straßenkarneval. Die Hochphase der fünften Jahreszeit beginnt! Überlieferungen aus dem Mittelalter zeigen, dass bereits zu dieser Zeit Weiberfastnacht gefeiert wurde. Diese Feste sind aber weit entfernt vom heutigen Brauch. Dieser entwickelte sich aus dem "Mötzebestot" der Kölner...

  • Velbert
  • 03.02.18
  • 30
  • 16
Natur + Garten
Schäden am Dach der Luisenschule in Essen. Foto: Steinmann
33 Bilder

Sturmtief Friederike: Zeigt uns eure Fotos!

Der Bahnverkehr ist zusammengebrochen, Bäume sind umgestürzt, Dachschindeln umhergeflogen. Sturmtief Friederike hat heute in NRW gewütet und die Feuerwehren auf Trab gehalten. Mitmachen und Fotos hochladen Zeigt uns eure Fotos vom Sturm! Wir wollen hier eine Bildersammlung eröffnen und bitten euch um Mithilfe: Ladet eure Schnappschüsse hoch. Ob faszinierende Wolkenformationen, entwurzelte Bäume, umgestürzte Mülltonnen, Defekte an Baustellen, Einsatzkräfte in Aktion oder was euch sonst so vor...

  • 18.01.18
  • 2
  • 14
LK-Gemeinschaft
Fußball spielen, bevor man sich die Schuhe zubinden kann. Schnappschuss von einem Jugend-Fußballturnier in Kleve. Foto: Redaktion Kleve
69 Bilder

Foto der Woche: Endlich wieder Fußball!

In 190 Länder wurde das gestrige Topspiel der ersten Fußball-Bundesliga zwischen Bayer Leverkusen und dem FC Bayern München übertragen. Nach unfassbar langen 22 Tagen gehörte damit die Winterpause der Vergangenheit an. Und auch in den Amateurligen geht es langsam wieder los: In Freundschaftsspielen suchen die Mannschaften ihre Form, das eine oder andere Nachholspiel hat schon stattgefunden und auch die ersten Turniere 2018 stehen an.  Medial hochgekocht wurde in dieser Woche der Video-Beweis...

  • Velbert
  • 13.01.18
  • 15
  • 19
Ratgeber
6 Bilder

4. Arena der LAGA2020

Der Sieger des Wettbewerbes für die LAGA 2020 stand nun fest und man hatte die Bevölkerung eingeladen sich zeigen zu lassen, wie es aussehen könnte. Dazu präsentierte das Berliner Büro BBZL ihren Siegerentwurf. Vorrausgegangen war ein Wettbewerb von insgesamt 16 Büros die sich daran beteiligen wollten und schließlich 15 Büros ihre Arbeit einreichten. Eine Jury prüfte die ganzen Sachen und heraus kam der Sieger. Vertreten durch Professorin Ulrike Böhm stellte nun das Büro seine Ideen vor. Dieses...

  • Kamp-Lintfort
  • 16.02.17
  • 6
Überregionales

Danke - für diese wunderbare Zeit - BR des Monats Oktober 2016

Ja es war eine schöne Zeit. BR des Monats Oktober 2016. Über diese Auszeichnung habe ich mich sehr gefreut. Es war eine Krönung für 6 Jahre Lokalkompass. Danke auch für die vielen Glückwünsche und auch kleine Aufmerksamkeiten die ich dieser Zeit bekommen habe. So viele kleine Überraschungen, die da ab und zu mit der Post kamen. Ich möchte da keinen und nichts hervorheben, da alle mit soviel Liebe gemacht wurden. Danke - Danke - Danke PS. So golden wie die Blätter wirken war der Monat.

  • Kamp-Lintfort
  • 31.10.16
  • 2
  • 3
Kultur

Wenn Kunst auf guten Wein trifft

Kunst & Genuss in der Altstadt von Kamp-Lintfort Am 28. Mai 2016 ist es wieder soweit, die Veranstaltung „Kunst & Genuss“ der Händlergemeinschaft Altstadt findet zum zweiten Mal in Kamp-Lintfort statt. Die Fußgängerzone zwischen Busbahnhof und Friedrichstrasse verwandelt sich von 11 bis 18 Uhr in eine Kunst- und Genussmeile mit über 30 Ausstellern. An diesem Samstag werden auch viele Geschäfte in der Altstadt ihre Türen bis 18 Uhr öffnen. Die Organisatoren, Angelika Sturmeit und Andreas...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.05.16
  • 2
  • 3
Kultur
...ein Niederrhein-Clown????
15 Bilder

SO ganz NAH DRAN´... am Niederrhein

"KLEINE Welten" mit Christian Behrens and friends ... in MOERS, "Kleiner Reichstag" oder „Die niederrheinische Poesie lebt“ so sagte es einst Hanns Dieter HÜSCH … Ende April 2015 Arbeitstag geschafft. Nun rasch noch was´ einkaufen, nach Hause hetzen, sich ein wenig frisch machen, umziehen und die nächste Bahn Richtung Duisburg erwischen! Den mehr als 22 minütigen Aufenthalt am Bahnhof kann man nutzen, zum Blümchen kaufen und zum DURCHATMEN! Weiter geht es, wieder in einer überfüllten Bahn...

  • Moers
  • 10.05.15
  • 22
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.