Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Überregionales
50 Bilder

Haufenweise "Schöne Sterne" im LWL-Industriemuseum Henrichshütte in Hattingen

Nach zwei Tagen sind die "Schönen Sterne" auf dem Hüttengelände zu Ende gegangen. Thomas Ebeling, der Veranstalter, und sein Team können wieder einmal sehr zufrieden sein. Nach den wettermäßig katastrophalen Tagen zuvor hatte Petrus pünktlich zum Start am Samstag ein Einsehen und stoppte die Wasserfluten vom Himmel. So funkelten denn die Sterne an den Motorhauben der Oldtimer bis hin zu den aufgemotzten Brabus-Benzen teilweise in hellem Sonnenschein. Da auch das Drumherum, sprich die...

  • Hattingen
  • 30.07.17
  •  1
  •  4
Kultur
32 Bilder

Feuerwehrmuseum Hattingen: "Feuer-Wehrk" will die Herzen für die "Roten Riesen" öffnen

Hattinger, ihr wisst gar nicht, welch‘ ein Kleinod ihr in euren Stadtmauern habt! Oder waren Sie etwa schon einmal im „Feuer.Wehrk“ an der Henrichs-Allee 2? Wenn ja, dann wissen Sie, warum dieser Artikel Deutschlands größtes Feuerwehrmuseum in historischen Industriehallen zwar feiern, aber dabei nicht einmal übertreiben wird. Am Ende des Lesens werden Sie sicherlich unbedingt mal vorbeikommen. Das lohnt sich nämlich – wetten? Das „Feuer.Wehrk“ muss einfach tiefer im Bewusstsein der Hattinger...

  • Hattingen
  • 02.06.17
  •  1
  •  5
Überregionales
46 Bilder

Das Altstadtfest 2017: Tag drei und ein Fazit plus Kommentar

Der letzte Altstadtfesttag, er begann mit Starkregen. Die erhoffte Abkühlung gab es dadurch dennoch nicht. Der Sonntag, er war wie immer der Tag der Kinder, dem „Sparkassen-Kinderland“ im Krämersdorf sei dank. Hier konnten sie über eine Zugbrücke in die Ritterwelt eintauchen, sich schminken lassen oder selbst mit der Hattinger Kunstschule „Die Basis“ künstlerisch tätig werden. Es gab Puppentheater und Mitsingen dufte, wer wollte, ebenfalls, und zwar mit Heiko Fänger und „Ingas Garten“. Gut,...

  • Hattingen
  • 28.05.17
  •  4
  •  7
Überregionales
37 Bilder

Das Hattinger Altstadtfest 2017: Tag eins

Was war das für ein Start ins Altstadtfest: Bilderbuchwetter, gut gelaunte Menschen und tolle Bands auf den Bühnen! Da kam auch Bürgermeister Dirk Glaser nicht umhin, bei der traditionellen Eröffnung des Altstadtfestes auf der Kirchplatz-Bühne einen Dank in den Himmel zu schicken. Ein nicht minder wichtiges Dankeschön richtete der erste Bürger der Stadt aber auch an die Anwohner der Altstadt, für die die „drei tollen Tage“ sicher nicht immer ein Vergnügen darstellen. Und dann ging es auch...

  • Hattingen
  • 27.05.17
  •  3
  •  7
Überregionales
21 Bilder

Tag zwei: Das Fest der Autoparty Hattingen - ein Fazit

Und kurz vor dem Ende am Sonntag, da hat Petrus doch noch einen Regenschauer nach Hattingen geschickt. Aber die Macher vom „Fest der Autoparty“ konnten zu dem Zeitpunkt bereits das Wetter mit einem leichten Schulterzucken abhaken. Ihr Fazit fällt nämlich so gut aus, dass bereits in den nächsten Tagen ein Termin für das „Fest der Autoparty 2018“ festgelegt werden soll. Der Sonntag hätte ein schwieriger Veranstaltungstag werden können. Und – seien wir wie immer ehrlich – in Teilen war er das...

  • Hattingen
  • 14.05.17
  •  3
Überregionales
38 Bilder

Tag eins: Das Fest der Autoparty Hattingen

„Ich glaube, es kann sich heute niemand beklagen. Es ist ein toller Auftakt der Autoparty“, sagt Markus Lück, Vorstandsmitglied der Autoparty, zum ersten Tag vom „Fest der Autoparty“. Dass dem so ist hat gleich mehrere Gründe: Natürlich das Wetter. Vorausgesagt waren ja für den Nachmittag teilweise schwere Regenfälle, die aber offensichtlich Hattingen verschont haben. Der Himmel ist blau, weiße Wolken schweben darin wie Wattebäuschchen. Und ab zu saust da etwas Lautes, Wind aufwirbelndes Rotes...

  • Hattingen
  • 13.05.17
  •  3
Ratgeber
26 Bilder

Mit einem Bein in Westfalen, mit dem anderen im Rheinland

Der Velberter Stadtteil Langenberg liegt am Zusammenfluss des Hardenberger Baches, der von Süden aus Neviges kommt, und des Deilbaches, der aus südöstlicher Richtung kommt und weiter über Nierenhof und Essen-Kupferdreh in die Ruhr fließt. Der Deilbach bildete in früheren Zeiten in Langenberg die Grenze zwischen der preußischen Grafschaft Mark und dem Herzogtum Berg, heute Rheinland und Westfalen.

  • Velbert-Langenberg
  • 24.02.17
  •  15
  •  14
Überregionales
3 Bilder

Afrikabilder an der Grundschule Kuhstraße gezeigt

700 Euro für Schulprojekte in Ghana übergeben Über hundert Personen, in überwiegender Zahl Kinder, fanden am vergangenen Donnerstag, den 1. Dezember , den Weg in die Aula der Grundschule Kuhstraße. Andreas Hack vom ITR Reisebüro in Langenberg und seine Mitarbeiterin Knöpges erzählten mit beeindruckenden Bildern und bewegenden Geschichten vom schwarzen Kontinent. Die nudelklauenden Affen, der zebrajagende Löwe, aber auch Bilder und Geschichten von Kindern und Erwachsenen fesselten die kleinen...

  • Velbert
  • 16.12.16
Natur + Garten
12 Bilder

Wird es in NRW weiße Weihnachten 2016 geben?

Oder müssen wir uns mit Schmuddelwetter abfinden. Schenkt man den Statistiken Glauben, wird es eher an Rhein und Ruhr keine weiße Weihnacht geben. Ich glaube nur der Statistik, die ich selber gefälscht habe. Und da steht drin - Heftige Schneefälle ab 26.12. .....!

  • Velbert-Langenberg
  • 21.11.16
  •  17
  •  9
Kultur
Edgar  Degas 'Vor dem Rennen' entstand um 1888 und gehört zu den in der Ausstellung 'Giganten im Wettlauf zur Moderne' gezeigten Werken. Alle Fotos: Von der Heydt Museum Wuppertal
26 Bilder

Verlosung: Giganten im Wettlauf zur Moderne Degas und Rodin im Von der Heydt Museum

Unter dem Titel 'Giganten im Wettlauf zur Moderne' zeigt das von der Heydt Museum in Wuppertal in seiner aktuellen Ausstellung bis 26. Februar 2017 die Werke von Edgar Degas und Auguste Rodin. "Noch nie wurden die Werke von Degas und Rodin in einer Ausstellung so umfassend nebeneinander gestellt, miteinander konfrontiert, diskutiert wie jetzt", beschreiben die Gastgeber. Nach Renoir, Monet, Sisley und Pissarro zeige das Wuppertaler Haus erstmalig die zwei "Giganten des Impressionismus im...

  • 28.10.16
  •  5
  •  16
Kultur

Abstrakte Kunst im Hotel Bergische Schweiz in Langenberg

Die neu eröffnete Ausstellung der Wittener Malerin Gisela Mäding dauert noch bis zum 6. August. Gezeigt werden in etwa 30 großformatige und kleinere, abstrakte Bilder. Ausstellungsort ist das Hotel und Restaurant "Bergische Schweiz", Donnerstr. 63, 42555 Velbert-Langenberg. Die Öffnungszeiten sind von montags bis donnerstags jeweils von 16 bis in den Abend hinein. Am Sonntag schon ab 12 Uhr. Informationen unter Tel. 02324/31854 oder unter Tel. 02052/913290.

  • Velbert
  • 07.07.16
Überregionales
WVW/ORA-Geschäftsführer Haldun Tuncay nimmt mit Eventkompass-Produktleiter Björn Josefiak (l.) den Preis entgegen. Die Laudatio hielt Christian Stratmann (r.). Foto: KatP
16 Bilder

Promis und kölsche Klänge - Eventkompass von der Solidarfonds-Stiftung geehrt

Großer Promiauflauf im Hertener RevuePalast: In einer großen Feierstunde ehrte die Solidarfonds-Stiftung NRW zahlreiche Preisträger des Solidarfonds-Awards 2016. Die Ausgezeichneten haben tausenden Kindern, Jugendlichen und Familien im Ruhrgebiet bei Schul- und Bildungsprojekten der Solidarfonds-Stiftung NRW unterstützt. Auch die WVW/ORA, zu denen auch diese Zeitung gehört, bekam einen Preis: Den Medien-Award für den Eventkompass überreichte RevuePalast-Prinzipal Christian Stratmann an...

  • Herten
  • 08.06.16
  •  5
Kultur
83 Bilder

Live-Fotos: Iron Maiden beherrschen Rock im Revier

Nachdem der erste Tag von Rock im Revier sehr schwach besucht war, mit Mando Diao aber auch eine höchst unrockige Hauptband zu bieten hatte, kann sich der zweite Festivaltag in der Dortmunder Westfalenhalle sehen lassen. "Ausverkauft" meldet der Veranstalter schon am Donnerstag, was natürlich mit Hauptact Iron Maiden zu tun hat. Die flogen gestern mit ihrem eigenen Jumbo in Düsseldorf ein und locken Metalheads aus Nah und Fern in den Pott. Fast alle waren also für die britische Metallegende...

  • Herten
  • 28.05.16
  •  4
  •  6
Kultur
50 Bilder

Fotos: Iron Maiden fliegen auf den Pott - Rock im Revier gestartet

Die zweite Auflage von Rock im Revier startete am Feiertag in der Dortmunder Westfalenhalle. Während es für den Freitag, an dem Iron Maiden als Headliner nominiert sind, keine Tickets mehr gibt, sind für den Samstag noch Karten an der Abendkasse erhältlich. Am Donnerstag flogen Iron Maiden mit der Ed Force one schon einmal in Düsseldorf ein. In der Halle spielten unter anderem Garbage, Powerwolf und Mando Diao.

  • Herten
  • 26.05.16
  •  3
  •  15
Überregionales
Foto: Jens Herkströter/Feuerwehr
5 Bilder

Hattingen: Großfeuer an der Felderbachstraße nach 19 Stunden gelöscht

Nachdem in den Morgenstunden am Montag ein Großteil der Einsatzkräfte nach dem kräftezehrenden Einsatz wegen der brennenden Heuballen an der Felderbachstraße ausgetauscht worden war, stellte sich im Laufe des Tages heraus, dass der Einsatz noch bis zum Nachmittag andauern wird. Weil bereits alle Löschzüge im Einsatz waren und eine entsprechende Regenerationsphase für die Mannschaften notwendig wurde, entschloss sich die Wehrführung zu einer Anfrage an die Feuerwehr Sprockhövel. "Wegen der...

  • Hattingen
  • 29.12.15
Natur + Garten
TITELSEITE: der Sonnenaufgang am Niederrhein bei Xanten.
13 Bilder

Treuer Begleiter für 2016: Der Lokalkompass-Kalender

Das war wirklich eine besondere Foto-Aktion: im Laufe des vergangenen Jahres haben wir Euch um Eure schönsten Motive aller vier Jahreszeiten gebeten, nun hat unsere Jury eine Auswahl getroffen und daraus etwas Tolles produzieren lassen: einen exklusiven Lokalkompass-Kalender! Jeder Teilnehmer durfte mehrere Motive hochladen, ergänzt mit einer Beschreibung. Gefragt waren vor allem Aufnahmen, auf denen Motive der Region erkennbar sind und gleichzeitig die Jahreszeit dargestellt ist (Laub, Schnee,...

  • 11.12.15
  •  63
  •  54
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

"Gedudel" auf dem Weihnachtsmarkt

Die schöne Kulisse rund um die Villa Wewersbusch in Langenberg wurde genutzt, um hier wieder einen stimmungsvollen Weihnachtsmarkt zu veranstalten. In zahlreichen schön dekorierten und beleuchteten Holzhütten wurde allerhand angeboten: Neben Weihnachtsartikeln sowie -dekorationen und Ähnlichem gab es außerdem auch süße und herzhafte Speisen sowie heiße Getränke. Für musikalische Unterhaltung sorgte unter anderem die Dudelsackgruppe der VHS Velbert/Heiligenhaus.

  • Velbert-Langenberg
  • 08.12.15
Überregionales
BürgerReporter des Monats: Günther Gramer aus Duisburg.
7 Bilder

BürgerReporter des Monats November: Günther Gramer aus Duisburg

Günther Gramer aus Duisburg kennt und nutzt den Lokalkompass quasi seit Anbeginn, denn er ist bereits seit dem Jahr 2010 Mitglied unserer Bürger-Community. Die Redaktion wurde vor allem durch seine schönen Fotos auf Günther aufmerksam. Und auch wenn Günther sich nicht als Mensch der großen Worte sieht: als BürgerReporter des Monats hat er sich zum Interview bereit erklärt - damit auch jene ihn kennenlernen können, die ihm noch nicht bei einem der diversen Lokalkompass-Treffen begegnet...

  • 04.11.15
  •  61
  •  62
LK-Gemeinschaft
45 Bilder

Willkommen im Haus des Horros

Schaurig und gruselig, so mögen es Corinna Lamarta und Siegfried Schütte. Eine der ersten Gemeinsamkeiten, die das Paar entdeckte, als es sich kennen lernte, war ihre Leidenschaft für Totenköpfe. Die Reliquien aus der Single-Zeit finden sich in dem Fundus unendlicher Skelette, Totenköpfe, Schauermasken, aber auch lustiger oder niedlicher Halloweenartikel der Beiden wieder. Seit einigen Jahren verwandeln sie regelmäßig zu Halloween ihr gemütliches Eigenheim in ein Haus des Grauens....

  • Velbert
  • 31.10.15
  •  1
  •  1
Überregionales
44 Bilder

Showkoch der Geissens eröffnet Restaurant in Velbert

Was früher einmal das „Jetzt & Hier“ war, heißt nun „Ploew‘s“. Lothar Ploew begrüßte zur Neueröffnung seines Restaurants in Velbert unter anderem seine Geschäftspartner Paul Breitner, Gustl Lotz und Bernd Niederdrenk. Der bekannte Showkoch Lothar Ploew – bekannt als Showkoch der Geissens – setzt im „Ploew‘s“ auf deutsche, regionale und saisonale Küche. Der Flügel wird außerdem zwei- bis dreimal im Monat von einem Pianisten bespielt, der die passende Hintergrundmusik für einen netten Abend...

  • Velbert
  • 12.10.15
  •  2
Kultur
Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) liegt im Herzen des Ruhrgebietes und ist ebenso mit dessen Vergangenheit verwurzelt. Fotos: Karlheinz Jardner, DBM
24 Bilder

Gewinnspiel: Im Bergbau-Museum Bochum auf den Spuren des schwarzen Goldes

Abfahrt ‚unter Tage‘ in gefühlte 1.200 Meter Tiefe: Grubenfahrt im Deutschen Bergbau Museum, dem größten Institut seiner Art weltweit. Der einem Bergwerk originalgetreu nachempfundene Bereich bietet seinen Besuchern einen realistischen Eindruck von der Arbeitswelt der Bergleute. ‚Über Tage‘ beeindruckt der etwa 70 Meter hohe Förderturm als Wahrzeichen der Stadt schon bei der Ankunft. Das technische Denkmal des Ruhrbergbaus bietet von seiner Besucherplattform in etwa 60 Metern Höhe einen...

  • Bochum
  • 04.09.15
  •  17
  •  30
LK-Gemeinschaft
Tipp 1: Auch bei dieser Suche spielt wieder ein Förderturm eine gewichtige Rolle.
12 Bilder

Goldgräberstimmung im Revier: Findet den zweiten Efteling-Goldbarren

Auf geht's zur zweiten Auflage unserer Lokalkompass-Schatzsuche in Kooperation mit De Efteling. Anlass zur Aktion: Seit dem 1. Juli lädt der Dive Coaster 'Baron 1898' im Freizeitpark zur rasanten Fahrt in ein Bergwerk aus dem späten 19. Jahrhundert ein. Wer den De Efteling-Goldbarren findet, wird von uns mit vier Tickets für den beliebten Freizeitpark belohnt. Erste Finder wurden bereits belohnt Nachdem der erste Goldbarren blitzschnell von den Schatzsuchern Denise und Marcel auf dem...

  • 20.08.15
  •  2
  •  6
Kultur
Straßenfotos aus unserer Community (von links). Oben: Karina Hermsen und  Renate Schuparra. Unten: Wilhelm Spickers und Sabine Hegemann. Fotos: Lokalkompass
99 Bilder

Foto der Woche: Streetfotografie - Straßen unserer Stadt

Streetfotografie kam als Themenvorschlag von Gabi Wirth. Die Gesichter der Straßen unserer Städte können wunderschön oder abstoßend hässlich sein, geprägt von Verkehr oder grüner Idylle, gefüllt von Massen oder menschenleer - unsere Teilnehmer werden schon ihre eigenen Ideen zu tollen Motiven haben. Gesichter der Straße Straßenfotografie ist die Spiegelung eines Augenblicks, eine Aufnahme, die den besonderen Moment einfängt, egal ob mit oder ohne Menschen. Wer es klassisch mag,...

  • 20.07.15
  •  13
  •  25
Überregionales

Gewinnspiel: Goldsucher werden mit vier Tickets für den Freizeitpark Efteling belohnt

Seit dem 1. Juli lädt der Dive Coaster 'Baron 1898' im Freizeitpark De Efteling erstmals zur rasanten Fahrt in ein Bergwerk aus dem späten 19. Jahrhundert ein. Anlass für uns, unsere Teilnehmer zu einer Schatzsuche einzuladen: Wer den De Efteling-Goldbarren findet, wird von uns mit vier Tickets für den beliebten Freizeitpark belohnt. Unter diesem Beitrag können sich unsere Leser durch eine Bildergalerie klicken, die auf die Spur des Schatzes führt. Wer bei dieser Suche erfolgreich ist, meldet...

  • 19.07.15
  •  9
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.