Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Überregionales
Erste Aktivitäten des THW am Altrhein bei Brienen. Foto: Heinz Holzbach
  21 Bilder

Hochwasser im Kleverland

Wenn es nicht mehr regnet wird der Niederrhein das Hochwasser 2011 relativ schadlos überstehen. Am Montagnachmittag (17 Januar) wird der Scheitelpunkt des Hochwassers am Rhein erwartet. Dann wird sich zeigen, ob ein kreisweiter Kriesenstab enstehen wird und ob der mobile Hochwasserschutz in Emmerich und Rees aufgebaut werden muss. In Emmerich und Brienen steht das THW in Bereitschaft, baut sogar schon Spundwände auf. Der Pegelstand stand am 15.01.2011 gegen 12:00 Uhr bei 8,15 m. PS:Der...

  • Kleve
  • 15.01.11
Kultur
Düffelward. Foto: Josef Schuchert
  13 Bilder

Winterimpressionen - die Bilder unserer Leser

Die Redaktion des Klever Wochenblatt freut sich immer über Leserfotos, die uns über redaktion@kleverwochenblatt.de erreichen. Eine kleine Auswahl veröffentlichen wir an dieser Stelle gerne im Lokalkompass (wird ständig aktualisiert). PS:Der Lokalkompass ist kein Ersatz für das Klever Wochenblatt. Er ist eine Ergänzung. Und was für eine! Melden Sie sich an - noch heute! Ein interessanteres Portal finden Sie in dieser Gegend nicht. Das können wir Ihnen versprechen. Die Anmeldung ist...

  • Kleve
  • 26.12.10
  •  13
Kultur
Alle Fotos: Heinz Holzbach
  16 Bilder

Weihnachtsmarkt unterm Sternenhimmel

Alles passte: Die vielen Lichter, die schön geschmückten Buden, die erwartungsvollen Kindergesichter und nicht zuletzt das Wetter: Als am Freitag Abend der Klever Weihnachtsmarkt eröffnet wurde, war der Auftakt gemacht für zehn Tage, während derer der Forstgarten wieder einmal vorweihnachtliche Stimmung verbreitet. Die Mitarbeiter der Umweltbetriebe um Gärtnermeister Hans-HeinzHübers hatten auch in diesem Jahr wieder Hand angelegt, hatten Leitungen und Lichter angeschlossen. Ein Sternenhimmel...

  • Kleve
  • 26.11.10
Kultur
Susanne Verweyen-Mappus aus Donsbrüggen, hier im Gespräch mit Helmut Vehreschild,  ist Ehefrau des Ministerpräsidenten aus Baden-Württenberg.
  16 Bilder

"Made in Kleve": Ein Reh und eine First Lady

600 Gäste feierten am Donnerstag die dritte Auflage von "Made in Kleve". Mit einer echten "First Lady". Und auch ein Bambi glitzerte im Scheinwerferlicht der Stadthalle. Der lokale Jahresrückblick, veranstaltet von Sparkasse und Presseclub, ist angekommen. Das überwiegend junge Publikum freute sich über gute Gespräche des Moderatorenduos Helmut Vehreschild und Christoph Kepser mit tollen Menschen aus dem Klever Land, die eben aber auch für Schlagzeilen gesorgt haben. Wie Kellens neuer Pastor...

  • Kleve
  • 26.11.10
  •  5
Überregionales
Alle Fotos: Heinz Holzbach
  22 Bilder

Thomas "der Stimmungsvolle" ist neuer Prinz in Kranenburg

Schon bei seiner Proklamation wurde Thomas "der Stimmungsvolle" seinem Namen mehr als gerecht. Im Nu hatte er mit seinem Funkenmariechen Nadja die Narren auf seiner Seite, kam er doch als Tänzer auf dem Tisch zu seiner Inthronisation. Die Arbeitsbienen der Krunekroane hatten den Weg mit einem heiter Präsentationstück geebnet und die Stimmung zum Höhepunkt gebracht. Hans - Gerd Onckels hatte somit als Präsident nur noch die Vorstellung zu übernehmen. Er tat dies, wie übrigens auch den ganzen...

  • Kranenburg
  • 14.11.10
Überregionales
Riswicks Leiter Dr. Wilhelm Wehren, ließ es sich nicht nehmen, selber die Quiz Vorlagen zu verteilen.  Alle Fotos: Heinz Holzbach
  11 Bilder

10. Riswicker Familientag

Bei strahlender Herbstsonne hatten tausende Besucher den Weg nach Riswick gefunden. Mit Betriebsführungen, Besichtigung des neuen Milchversuchstalles und einem Riswick Quiz mit tollen Preisen wurden die Wünsche der Besucher erfüllt, mehr von der Lehre um die Landwirtschaft erfahren zu können. Aber Familie war ja angesagt, die kleinen und nicht mehr so ganz kleinen hatten viel zu tun, um alles ausprobiern zu können. Kasperle fülle die Zeit zwischen dem Kuhfladenroulette, Fahrrad und...

  • Kleve
  • 10.10.10
Überregionales
  12 Bilder

Hasselt: Feuerwehrübung - Entscheidungen in Sekunden

Die Feuerwehreinheiten aus Hasselt, Materborn und Kleve probten den Ernstfall: Einen Unfall mit giftigen Chemikalien und verletzten Personen. Über 50 Wehrleute waren im Einsatz. Es ist 20.00 Uhr. Bei der Leitstelle der Feuerwehren im Kreishaus Kleve geht der Notruf ein: „Unfall mit Chemikalien, zwei Personen sind betroffen“. Weiteres Nachfragen ergibt, dass es sich bei dem Gefahrgut um Salpetersäure handelt. Wenige Minuten später ist das Löschfahrzeug LF16 der Löschgruppe Hasselt am...

  • Bedburg-Hau
  • 08.10.10
Politik
Kalkar 1982 Demo Schneller Brüter Copyright © Günter van Meegen
  19 Bilder

Heute vor 28 Jahren - Letzte Groß-Demo in Kalkar

1. Oktober 1982 Bundeskanzler Helmut Schmidt stürzt durch Misstrauensvotum. Helmut Kohl wird neuer Bundeskanzler, Genscher wechselt die Seite. Beginn der Geistig Moralischen Wende. 2. Oktober 1982 Letzte Großdemo in Kalkar gegen den "Schnellen Brüter". Nicht so spektakulär wie die Demo 1977 mit 40.000 Teilnehmern, wo unser Ex-Bürgermeister Hans Geurts, damals noch in Lauerstellung, die Szenerie von oben aus dem Hubschrauber beobachtete. Immerhin hatten sich noch 20.000 Demonstranten...

  • Kalkar
  • 02.10.10
  •  9
Kultur
Alle Fotos: Heinz Holzbach
  15 Bilder

Wissel: Das war der Erntedankzug 2010

Erntedanksamstag in Wissel: Seit 40 Jahren stellt die Dorfgemeinschaft einen großen Erntedankzug auf die Beine. Der ganze Ort ist schon Wochen vor dem großen Tag mit der Gestaltung von Treckern und Wagen, Fahrrädern oder Kettcars beschäftigt. 40 Jahre Erntedankzug - das Team um Carlo van Holt hatte sich einiges einfallen lassen, um den diesjährigen Zug zu etwas ganz Besonderem werden zu lassen. Und so verwunderte es niemanden, dass Nachbarschaften, Vereine und Freundeskreise ihre Wagen mit...

  • Kalkar
  • 25.09.10
Natur + Garten

Endlich Altweibersommer! Aber was heisst das überhaupt???

Endlich haben wir ihn, den Altweibersommer. Ehrlich gesagt, bin ich richtig gut drauf. Die warmen Sonnenstrahlen, die klasse Fernsicht, also ich geniesse noch jede Minute bevor der lange Herbst und der noch längere Winter kommt. Altweibersommer - aber woher stammt der Begriff überhaupt? Ist Altweiber nicht an Karneval? Sieht man um diese Jahreszeit die letzten "alten Weiber" vorm Winter? Ne, ne, die Erklärung ist laut Wikipedia und wissen.de ganz einfach: Am 1. September beginnt in...

  • Rheinberg
  • 22.09.10
  •  24
Ratgeber

Das Atomium ins Internet? - Leider verboten!

Eigentlich sollte es kein Problem sein, ein Foto im Internet zu veröffentlichen, was man selbst erstellt hat. Leider gibt es allerdings Ausnahmen. Das Atomium in Brüssel oder der Eiffelturm in Paris (allerdings nur beleuchtet), stellen so eine Ausnahme dar. In Deutschland gibt es die Panoramafreiheit, darum gibt es hier meist keine Bedenken. “Schwierige” Länder sind in Europa zum Beispiel: Belgien, Frankreich, Luxemburg Moderne Gebäude sind bis zum 70. Todestag des Architekten...

  • Wesel
  • 04.08.10
  •  4
Politik

Loveparade: Bewegende Trauerfeier - Bilder und Berichte

Mit einer bewegenden Trauerfeier haben am Samstagvormittag in Duisburg Tausende Abschied von den Opfern der Loveparade-Tragödie genommen. Vor allem die Rede der hörbar bewegten NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft rührte die Teilnehmer in der Salvatorkirche, MSV-Arena und weiteren Gotteshäusern. An einem Stern-Trauermarsch am Nachmittag nahmen rund 2500 Menschen teil. Der Marsch endete in dem Tunnel, an dem die 21 Opfer zu Tode kamen. Dort stiegen zum Schluss der Zeremonie 21 schwarze...

  • Duisburg
  • 31.07.10
Natur + Garten
  61 Bilder

Katzenhausen bei Schürmanns (VI)

Gleich vier Samtpfoten wohnen in Katzenhausen bei Familie Schürmanns. Aber der Reihe nach. Teil 1: "Lilu" Nach Katzenhausen kam die junge Lady über "Tiere suchen ein Zuhause" (WDR). 2008 in Ahaus geboren, haben wir sie vor zwei Jahren von einer Familie in Alpen übernommen. Sie hatte einen Tumor im Ohr, der in einer großen OP entfernt wurde. Seitdem muss ihr täglich das Ohr gereinigt werden. Das nimmt sie aber gelassen hin. "Lilu" ist laut Stammbaum eine Maine Coon-Katze. Stimmt das?...

  • Kleve
  • 14.07.10
  •  15
Ratgeber
Wie bekomme ich viele Leser?

Wie schaffe ich es, dass mein Beitrag oft gelesen wird?

Direkt zu den Tipps: Tags Überschrift Bilder Bildunterschrift Beitrag weiterempfehlen Sie werden es wahrscheinlich schon oft selbst bemerkt haben: Es gibt Beiträge die nullkommanix 200 Leser und mehr erreichen konnten. Hier möchte ich Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie selbst mehr Leser bekommen können: 1. Verwenden Sie Tags Damit Ihr Beitrag in Suchmaschinen gefunden wird, sollten Sie beim Erstellen oder Bearbeiten Ihres Textes möglichst viele, passende Stichwörter in das Feld...

  • Wesel
  • 11.07.10
  •  5
  •  2
Überregionales
Machen Sie mit bei uns und werden Sie Bürgerreporter. Foto: Privat

Wir suchen Sie und Ihre Geschichte

Sie fahren ein schönes Cabrio und treffen sich regelmäßig mit Gleichgesinnten? Sie spielen Romee und suchen weitere Mitspieler für Ihren Club? Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse. Denn wir haben für Sie und Ihr Hobby genau das richtige Portal. Unter www.lokalkompass.de können Sie nämlich jederzeit und vollkommen unabhängig von der Redaktion Texte und Bilder hochladen. Berichten Sie doch einfach einmal über ihren Cabrio-Club. Stellen Sie die Autos mit schönen Bildern vor und...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.07.10
  •  1
Sport
Das Segelflugzeug mit Matthias
  10 Bilder

Segelfliegen am Niederrhein

Ich wollte immer in einem Segelflugzeug die Welt von oben betrachten. Am Sonntag hatte ich endlich die Gelegenheit dazu. Es war morgens leider sehr bewölkt, nicht gerade ideal zum Segelfliegen. Thermik wird durch Aufwinde erzeugt, die dadurch entstehen, dass Sonneneinstrahlung die Erdoberfläche und in Folge die Luft am Boden erwärmt. Und ohne Sonne keine Wärme und somit kein Aufwind. Geduldig habe ich mit meinem Piloten Matthias darauf gewartet, dass der Himmel aufreisst und die Sonne für die...

  • Moers
  • 07.07.10
Natur + Garten
Lisa am Rhein
  11 Bilder

Wie man ein Topmodel fotografiert

Sie ist manchmal zickig, schaut absichtlich nicht in die Kamera oder lässt sich ablenken. Es ist gar nicht so einfach, ein richtig gutes Foto von ihr zu bekommen. Man braucht eine Portion Geduld und eine Chipkarte, die viele Fotos zulässt. Lisa ist mein ganz persönliches Topmodel. Schauen Sie doch selbst

  • Moers
  • 02.07.10
  •  9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.