Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Blaulicht
Den lebensgefährlichen Bereich des toten Winkels neben dem LKW markierten Polizisten bei einer Aktion zur  Unfallvermeidung für Schüler in der Nordstadt.
  5 Bilder

Tödliche Gefahr für Radfahrer und Fußgänger
Polizei warnt vor Schule: Raus aus dem Toten Winkel

"Hier steht ihr im toten Winkel und werdet nicht vom Fahrer gesehen", erklärte die Polizei bei einer Aktion zur Unfallprävention Kindern anschaulich ander Oesterholz-Grundschule. Von sechs Menschen, die 2018 in Dortmund und Lünen im Straßenverkehr gestorben sind, waren vier mit dem Fahrrad unterwegs und einer zu Fuß. Drei  Radfahrer starben, weil sie von abbiegenden Fahrzeugführern im toten Winkel übersehen wurden. Um solche Unfälle in der Zukunft zu verhindern, setzt die Polizei auch bei...

  • Dortmund-City
  • 15.04.19
Politik
Titel: Wohnung mieten nordwaerts dortmund nordstadt

Wohnung mieten in Dortmund
Glücklich wohnen in Dortmund - "nordwärts" Projektvorschlag.

Haben Sie es satt in heruntergekommenen Wohnungen in Dortmund Nordstadt zu wohnen? Wollen Sie eine bessere Lebensqualität in Dortmund Nordstadt? Durch meine: Handwerkliche Vielfalt, Kreativität, geistige Techniken, querdenken, Talente, REFA Methodik und Coaching helfe ich Ihnen. Zur Wohnungssituation im Norden Dortmunds, Dortmund, zur Projektrunde 2019 „nordwärts“, als Arbeitsprobe zu 16i / Teilhabe sozialer Arbeitsmarkt folgende Idee: Die Stadt Dortmund kauft Wohnungen, Häuser die...

  • Dortmund
  • 11.04.19
Kultur
Fassanstich zum 13. Hörder Frühling (v.l.): Ulrich Spangenberg vom Stadtbezirksmarketing, Schausteller Rudi Isken, Bezirksbürgermeister Sascha Hillgeris und Edeltraud Kleinhans von der Hörder SPD.
  15 Bilder

Fotostrecke
13. Hörder Frühling macht seinem Namen alle Ehre

Wenn Frühlingsangebote, Kirmes, Blumenmarktstände und verkaufsoffener Sonntag in Hörde auf ein Wochenende fallen, dann ist Hörder Frühling. Und bei der 13. Auflage der beliebten Veranstaltung gab es wie erhofft auch passendes Frühlingswetter. Das freute Veranstalter sowie kleine und große Besucher gleichermaßen. Der Hörder Frühling ging von Freitag bis Sonntag und wird von der Schaustellerfamilie Isken, dem Aktivkreis Hörde e.V., Marktmeister Ulrich Geisler und der Bezirksverwaltung...

  • Dortmund-Süd
  • 09.04.19
Kultur
Im Juli sind im Westfalenpark wieder die Pokemon-Jäger unterwegs.
  3 Bilder

Im Juli sind wieder die Pokemon los und die Stadt wird zur Safari-Zone
Internationales Pokémon-Go-Fest wird in Dortmund gefeiert

Pokémon GO Trainer aus ganz Europa treffen sich im Juli in Dortmund. Denn hier sind in diesem Jahr wieder die Pokémon los! Vom 4. bis zum 7. Juli ist  in der Ruhrgebietsstadt ein offizielles Pokémon-Go-Fest geplant. Damit ist Dortmund eine von weltweit drei Städten, in denen das Event Station macht. Veranstalter des internationalen Spieler-Events ist der Entwickler Niantic, nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich Augmented Reality. Nachdem schon 2016 das Pokemon-Fieber in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 08.04.19
Wirtschaft
Am Stand von Märklin in Halle 4 können die Besucher eine vergoldetet Lok bestaunen.
  4 Bilder

Weltgrößte Modellbaumesse hat heute in den Westfalenhallen eröffnet
Intermodellbau ist ein Mekka für Hobbytüftler

Ein Stelldichein der Profis, Tüftler und Sammler ist die Intermodellbau, die am Morgen ihre Tore in der Messe Dortmund  öffnete. Die weltweit größte Messe für Modellbau und -sport lockt bis Sonntag, 7. April, mit Höhepunkten und Action für die ganze Familie.  Von heute bis zum Wochenende treffen Modellbauexperten und Liebhaber von Schiffen, Modelleisenbahnen, Flugzeugen, Fahrzeugen und Figuren aller erdenklichen Miniaturformate aufeinander. Rund 500 internationale Aussteller aus aller Welt...

  • Dortmund-City
  • 04.04.19
  •  1
Sport
Die Legenden des Fußballs wurden als "1. Mannschaft" in der neuen Hall of Fame im Fuußballmuseum in Dortmund geehrt.
  20 Bilder

In Dortmund erlebten die Fans ihre Fußball-Legenden live
Fußballmuseum hat "Hall of Fame"eröffnet

12 Meter lang war der rote Teppich, dicht umlagert von fotografierenden Fußballfans, den Uwe Seeler als Erster betrat. Er und weitere neun Legenden, Torwart Sepp Maier und Trainer Sepp Herberger verewigte das Fußballmuseum jetzt in einer "Hall of Fame". 100 Medienvertreter und viele Schaulustige empfingen Paul Breitner, Lothar Matthäus, Matthias Sammer und Franz Beckenbauer, die ebenfalls in der neuen Ruhmeshalle geehrt werden, sowie Prominente aus Fußball, Politik und Showbusiness, die sich...

  • Dortmund-City
  • 02.04.19
Natur + Garten
  6 Bilder

Frühling in der City

In der Dortmunder City ist der Frühling angekommen.  Im Bereich der Moltkestraße, im Stadtteil Kaiserbrunnen sind toll blühenden Bäume jedes Jahr ein Hingucker.

  • Dortmund-City
  • 01.04.19
  •  2
  •  1
Wirtschaft
14 Meter hoch und rund 4500 Quadratmeter groß ist die neue Eingangshalle zur Messe, die in zwei Jahren entstand, wo einst das alte Messeforum in Halle 4 und 5 führte. Rund 35 Mio. Euro wurden ins gläserne Foyer, neue Konferenzräume, einen modernen Empfang, inklusive Glasgang bis zur Halle 1 und den neuen Vorplatz investiert.
  27 Bilder

Große Glashalle an der B1 führt jetzt Besucher in alle Dortmunder Westfalenhallen
Moderne Messe ist "Wow!"

 "Wow!", sagt IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann, "das ist nicht nur Werbung für die Messe, das ist Werbung für unsere Stadt. Begeistert zeigt sich unter den rund 400 Gästen bei der Eröffnung des neuen Messe-Eingangs der Westfalenhallen nicht nur der erfolgreiche Dortmunder Unternehmer. "Ein ordentliches Stück Infrastruktur nennt Oberbürgermeister Ulrich Sierau das lichtdurchflutete gläserne Entrée. "ich bin wirklich stolz", freut sich Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der...

  • Dortmund-City
  • 28.03.19
Politik
Fast 1.000 Schüler folgten heute der jungen Schwedin Greta und ihrer Forderung an die Politik, die Umwelt stärker zu schützen.
  6 Bilder

Mit Plakaten und Transparenten fordern sie die Politik auf, ihre Hausaufgaben zu machen
Heute streikten über 1.000 Dortmunder Schüler

Das ist seit Wochen der größte Schülerstreik, der gestern heute vorm Rathaus nicht nur Jugendliche, sondern auch Eltern auf dem Friedensplatz versammelte. "Wir machen unsere Hausaufgaben, wenn ihr eure macht", forderten über 1.000 Schüler angesichts des Klimawandels, die Umwelt stärker zu schützen. Mit vielen bunten Transparenten und Forderungen auf Plakaten nahmen die    Dortmunder Schüler und Studenten am globalen Klimastreik teil, denn heute wird in über 10000 Städten in rund 100 Ländern...

  • Dortmund-City
  • 15.03.19
Reisen + Entdecken
Es geht rund auf dem Fredenbaumplatz. Neben dem "Entertainer" sind auch viele andere Fahrgeschäfte vom 13. bis 28. April  auf der Dortmunder Osterkirmes 2019 zu Gast. 
Die folgende Bildergalerie zeigt, welche Karussells Ostern in Dortmund gastieren.
  14 Bilder

Osterkirmes Dortmund 2019
Entertainment auf der Osterkirmes in Dortmund 2019: Diese Karussells rocken den Fredenbaumplatz

Patrick JostEs geht wieder rund am Fredenbaumplatz. Denn vom 13. bis 28. April drehen sich wieder die bunten Karussells auf der Dortmunder Osterkirmes 2019. Der „Schaustellerverein Rote Erde“ hat nun die Fahrgeschäfte der Dortmunder Osterkirmes bekannt gegeben und diese bieten Fahrspaß für die komplette Familie.  Der Clown lacht, die Gondeln wirbeln wild im Kreis und die Mitfahrer schreien vor Freude. Ist dies der Fall, dann ist der "Entertainer" von Müller/Volklandt nicht weit. Dieses...

  • Hagen
  • 12.03.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Vorsitzende Alexandra Ebert (5.v.l.) ehrte mehrere Mitglieder für langjährige Treue.
  3 Bilder

Rege Beteiligung an der Jahreshauptversammlung
TV Asseln sieht sich solide aufgestellt

Rege Teilnahme, sinkende Mitgliederzahlen, erfolgreiche Mannschaften und Kooperationen sowie neue Mitglieder im Gesamtvorstand: Alexandra Ebert, Vorsitzende des TV Asseln, konnte auch in diesem Jahr wieder einmal zahlreiche Mitglieder zur alljährlichen Versammlung in der Gaststätte "Zum Bürgerkrug" begrüßen, die an der Entwicklung des Vereins interessiert sind. Alexandra Ebert konnte über erfolgreiche Kooperationen mit der Hellweg-Grundschule im Offenen Ganztag sowie der Zusammenarbeit mit...

  • Dortmund-Ost
  • 09.03.19
Kultur
  13 Bilder

Mengede
Und weg war der Schlüssel - Narren stürmen das Amtshaus

Bezirksbürgermeister Willi Tölch weiß aus Erfahrung, gegen diese wilden Narren ist an Karneval einfach kein Kraut gewachsen. Und so gab er beim traditionellen Sturm auf das Mengeder Amtshaus pünktlich um 11.11 Uhr den Schlüssel an die Jecken der Karnevalsgesellschaft Blau-Rot Mengede und des Netter Carneval-Clubs ab. Fotos: Schütze

  • Dortmund-West
  • 05.03.19
Vereine + Ehrenamt
  20 Bilder

Lütgendortmund
Große Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft "Kiek es drin" 1888

Zur großen Prunksitzung hatte die Karnevalsgesellschaft "Kiek es drin" 1888 geladen. Am Karnevalssamstag gab es ein mehr als großes Programm in der Heinrich-Böll-Gesamtschule zu sehen. Zu bewundern gab es u.a.: Die Garden, die Juniorengarde, das Prinzenpaar Thomas I. und Angelika II., Gesang von reinhard Sack, Angelina Thormann, Mana Rahnama, Lüdos Piraten, die Senioren Garde, die MS Lüdos, die Landgrafen, Debbie Hoseit, die Rheuma Garde, Viviane Schürmann, Michael Meyer, das Männerballett...

  • Dortmund-West
  • 05.03.19
  •  1
Politik
Am Freitag, 15. März wollen Schüler in 57 Ländern und über 60 deutschen Städten für mehr Klimaschutz streiken.
  10 Bilder

Am 15. März wollen Schüler in über 60 Städten für Klimaschutz demonstrieren
Dortmunder Schüler streiken weiter

Über 150 Schüler und Studenten aus über 30 Schulen waren es am vergangenen Freitagmorgen, die für die Klimaschutz-Aktion "Fridays for Future" in der City demonstrierten. Am offenen Mikrophon erklärten Teilnehmer, warum sie für mehr Klimaschutz der jungen Schwedin Greta folgen und auf die Straße gehen. Sie fordern eine "bessere Klimapolitik", wozu auch als konkrete Forderung der Kohleausstieg bis 20130 gehöre. Doch dies alleine reiche nicht, vielmehr  müssten alle Bereiche des Lebens,...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
Kultur
Vom Wetter ließen sich die Karnevalisten die Stimmung nicht verderben.
  5 Bilder

Dortmunder Narren trotzten Wind und Regen
Später Rosenmontagszug begeistert in der City

Wind und Wetter können Dortmunder Karnevalsfans nicht davon abhalten zum  Zug zu gehen. Auch wenn der diesmal auf sich warten ließ. Aus Sicherheitsgründen setzen sich die Wagen und Fußgruppen bei stürmisch, nassem Rosenmontagswetter erst eine Stunde später vom Festplatz in Bewegung. Doch die Jecken haarten aus, viele verkleidet, und noch mehr gegen Regen und Böen gewappnet, jubelten sie ihrem Prinzenpaar und den Karnevalsgesellschaften zu. Trump und Putin, der Hambacher Forst und natürlich der...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
LK-Gemeinschaft
Ehrlich Brothers
  63 Bilder

Ein Zauber liegt in der Luft
Pressetermin mit den Ehrlich Brothers in der neuen Unternehmenszentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE

Einmal die Ehrlich Brothers persönlich treffen? Dieser Aufruf war an die BürgerReporter vom Lokalkompass gerichtet. Da ich schon einige Jahre dabei bin, dachte ich mir: „Ja, warum eigentlich nicht.“ Vielleicht klappt es ja. Es wäre doch schön, zusammen mit professionellen Journalisten Fotos machen zu können und Fragen zu stellen. Und tatsächlich bekam ich eine Mail von der Redaktion. Ich hatte gewonnen. Ich freute mich sehr. Der Termin war für den 11. Februar 2019 gegen 15 Uhr angesetzt....

  • Essen
  • 03.03.19
  •  12
  •  4
Ratgeber
  41 Bilder

Motorradmersse
Motorräder Dortmund 2019

Die Messe Motorräder Dortmund ist eine Motorradmesse mit Show- und Unterhaltungsprogramm. Mehr als 500 Aussteller präsentieren sich auf der Messe und zeigen die Neuheiten im Bereich Motorräder und Roller der kommenden Saison. Ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Modenschauen, Interviews, Reisereportagen, Actions-Shows und Sonderschauen gehört zu den Highlights und bietet damit ausreichend Unterhaltung.

  • Dortmund
  • 02.03.19
Ratgeber
Etwas versteckt neben einer Tiefgarage liegt der Eingang zum Streetwork-Café.
  9 Bilder

Jugendarbeit
Streetwork-Café hilft jungen Wohnungslosen

Es ist kein schöner Ort in der Nordstadt: Direkt neben der Einfahrt zum Parkhaus an der Leopoldstraße liegt ein schmaler Eingang: Hier geht es zum Streetwork-Café.Die Linienstraße ist gleich um die Ecke, das Keuninghaus mit seinem Park nur ein paar Meter weiter. Und dennoch ist es ein guter Platz: Dort, wo die Streetworker gebraucht werden, wo Jugendliche und junge Erwachsene ohne feste Bleibe sich tagsüber und nachts aufhalten. Schon seit dreißig Jahren gibt es in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 25.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.