Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur
Foto: Stadt Unna
8 Bilder

Unna: Fünf Wochen Budenzauber bis zum 22. Dezember
Weihnachtsmarkt inmitten der vierten Welle

Der Weihnachtsmarkt in Unna ist eröffnet. Bürgermeister Dirk Wigant ließ zwar auf sich warten, begrüßte das Publikum dafür umso herzlicher. "Ich freue mich, dass wir nach einem Jahr Pause wieder den Weihnachtsmarkt eröffnen können", sagte er. Seit über 40 Jahren verwandelt sich immer zur Weihnachtszeit die Unnaer Innenstadt in ein zauberhaftes Meer aus Lichtern. „Mit seiner gemütlichen Beleuchtung und seinen Angeboten an Leckereien und Geschenkideen, lädt der Weihnachtsmarkt in Unna zum...

  • Stadtspiegel Unna
  • 15.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Seit1956 läutet Helmut Scherer (86) in Unna den Karneval ein. Ohne ihn würde es diese Tradition hier wohl nicht geben. Fotos: Helmut Weiser
29 Bilder

Helmut Scherer: Pünktlich um 11.11. am 11.11 Uhr im Rathaus
Der letzte Karnevalist von Unna ist wieder da

Danach konnte man wie immer die Uhr stellen: Pünktlich um 11.11 Uhr am 11.11. läutete Unnas letzter Karnevalsjeck Helmut Scherer (86) die fünfte Jahreszeit ein. Zu neuen Ordensritter proklamierte Helmut Scherer für die kommende Karnevalszeit das Gastronomen-Ehepaar Giovanna Leo und Lorenzo Fatibene. Ihnen wurden von Bürgermeister Dirk Wigant die Ordensinsignien, bestehend aus einer übergroßen Schmuck-Urkunde, der passenden Kopfbedeckung und einem Orden, überreicht. Den Kulturpreis erhielt Unnas...

  • Stadtspiegel Unna
  • 11.11.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Dieser kleine Feldhase war gerade mal ein oder zwei Tage alt und konnte gerettet werden. Foto: privat
27 Bilder

Kamen: Wildtierrettung in letzter Minute
Babyfeldhase in Not

Der Schreck sitzt Svenja Ziegenbein noch in den Gliedern, wenn sie an die laue Sommernacht denkt, als ihre Katze einen winzigen Feldhasen nach Hause schleppte. Die Kamenerin wurde durch lautes Maunzen ihrer Katze wach, die für gewöhnlich nachts durch ihr Heerener Revier streift. "Manchmal erwischt sie eine Maus, aber noch nie einen Hasen", verrät Svenja. Das Tier war augenscheinlich keine zwei Tage alt, aber es lebte und schien nahezu unversehrt. "Die Nabelschnur war noch nicht abgefallen. Der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 12.07.21
Natur + Garten
Ein Waschbär plündert regelmäßig das Vogelhaus. Fotos: privat
Video 6 Bilder

+++Mit Video+++ Räuber mit Wildtierkamera erwischt
Waschbär plündert Vogelhaus

Zum wiederholten Mal ist das Vogelhäuschen in Joes Garten leer geräubert. Das Futter scheint auch anderen Tieren zu schmecken. Doch wer ist der nächtliche Dieb? Der Vogelfreund aus Witten wundert und ärgert sich über den nächtlichen Besuch in seinem Garten. Kurzerhand wollte er der Sache auf den Grund gehen und kaufte sich eine Wildtierkamera mit Nachtsichtfunktion. Und wirklich, kurze Zeit später konnte die Kamera die Aktivitäten eines akrobatischen Waschbären einfangen, der sich über einen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.05.21
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Alle wollen ein Selfie mit Karsten Brill - so auch die Generalkonsulin Fiona Evans der U.S. Botschaft Berlin, als sie vor zwei Jahren das Gymnasium in Bönen besuchte. Foto: MCG
8 Bilder

+++Interview+++ Karsten Brill vom Marie-Curie-Gymnasium ist Lehrer des Jahres 2021
Ein "Ausgezeichneter Pauker"

Wer erinnert sich nicht gern an seine Lieblingslehrer? Die Abiturienten des Marie-Curie-Gymnasiums in Bönen mussten nicht lange überlegen und nominierten Karsten Brill (46) für den Deutschen Lehrerpreis. Unter 6400 Mitstreitern setzte er sich durch und sahnte als "Lehrer des Jahres" das Preisgeld von 500 Euro in der Kategorie "Ausgezeichneter Lehrer" ab. Karsten Brill ist ein Pauker aus Leidenschaft. Er unterrichtet Englisch und Deutsch und veröffentlicht nach Schulschluss Pressemitteilungen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.05.21
  • 3
  • 1
Blaulicht
Der LKW kippte auf die Seite. Fotos: privat
6 Bilder

Unna: Unfall auf der A44 in Richtung Dortmund
7,5 Tonner kippte auf die Seite

Nach einem schweren LKK-Unfall am heutigen Mittwochmorgen, 14. April, kurz nach 7 Uhr, auf der A44 in Richtung Dortmund, Höhe Rastplatz Lüner Grund, ist die Autobahn immer noch auf eine Fahrspur begrenzt. Der Verkehr staut sich ab Werl. Der schwere 7,5-Tonner war aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten und dann nach rechts in den Graben gekippt. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Ein Hubschrauber landete auf der Fahrbahn, der zum Glück ohne den...

  • Stadtspiegel Unna
  • 14.04.21
Blaulicht
Glatte Fahrbahnen nach Graupelschauer. Fotos: privat
Video 8 Bilder

Mehrere Einsätze für Feuerwehr: Glatte Fahrbahnen im Kreis Unna
Schwerer Unfall nach Graupelschauer auf der A44

Auf der A44 (Dortmund, Richtung Kassel) zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, stockt zur Zeit der Verkehr auf rund zwei Kilometern wegen Bergungsarbeiten nach einem Unfall. Mehrere Unfälle im Kreis Unna waren die Folge des helftigen Graupelschauers und eisglatter Straßen am Ostermontag (5. April). So krachte es beispielsweise auf der A44 in beiden Fahrtrichtungen, zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, in Höhe Siddinghausen. Ein Unfall mit mehreren PKW auf glatter Fahrbahn zeichnete sich dabei...

  • Stadtspiegel Unna
  • 05.04.21
Kultur
Fotos: Helmut Weiser
19 Bilder

Unna: Helmut Scherer zog mit dem kleinsten Karnevalszug rund ums Christliche Klinikum
"Trotz Lockdown auf die Pauke hauen"

Reges Medieninteresse galt dem "kleinsten Karnevalszug der Welt", der von Unnas Oberjeck Helmut Scherer (86) am heutigen Rosenmontag rund ums Christliche Klinikum inszeniert wurde. Die Deutsche Presse Agentur (dpa), die Bild-Zeitung, sogar Funk und Fernsehen - alle haben sie über den 65. Karnevalszug von Helmut Scherer berichtet, der im Gegensatz zu den meisten anderen Veranstaltungen und Rosenmontagsumzügen nicht ausfiel. Der 86-Jährige war - wie jedes Jahr - witzig kostümiert und wurde von...

  • Stadtspiegel Unna
  • 15.02.21
Blaulicht
Update: Die Analytische Task Force aus Dortmund rückte mit ihrem rollenden Labor gegen 16.30 Uhr an. Fotos: privat
10 Bilder

Großeinsatz am evangelischen Kindergarten in Unna-Hemmerde
Schon wieder weißes Pulver in Unna

Unna-Hemmerde: Einer der ersten Großeinsätze der Unnaer Feuerwehrleute in diesem Jahr war ein besonderer. Alarmiert wurden rund 100 Kräfte, weil im evangelischen Kindergarten in Unna-Hemmerde vermeintliches Gefahrgut aufgetaucht war.  Ein Umschlag mit weißem Pulver sorgte in den Nachmittagsstunden des 11. Januars für Aufregung im Unnaer Dorf. Eine Erzieherin öffnete einen Brief, indem sich das weiße Pulver befunden haben soll. Sofort setzte sie einen Notruf ab, worauf die ersten Einsatzkräfte...

  • Stadtspiegel Unna
  • 11.01.21
  • 3
Ratgeber
Das Zelt vor der Sporthalle fasst bis zu 25 Personen. Fotos: Helmut Weiser
10 Bilder

Impfzentrum im Kreis Unna braucht noch Unterstützung
Hier gehts zur Impfung

In Unna entsteht an der Platanenallee 20a in der Kreissporthalle ein Impfzentrum (wir berichteten). Uwe Hasche (Gesundheitsdezernent Kreis Unna), Josef Merfels (Leiter Gesundheitsamt) sowie Vertreter der KVWL erklärten nun bei einem Rundgang die einzelnen Stationen, die impfwillige Bürger zu durchlaufen haben. Auf rund 1.600 Quadratmetern sollen insgesamt fünf Impfstraßen entstehen. Das heißt, dass an fünf Plätzen gleichzeitig Impfungen vorgenommen werden. Doch das ist allerdings noch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 21.12.20
Blaulicht
Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot mehrerer Einsatzfahrzeuge schnell zur Stelle. Fotos: privat
7 Bilder

Unna-Dreihausen: Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdienst
Brand im Ex-Junkieheim

Um 18.21 Uhr wurde am heutigen Sonntag, 13. Dezember, die Feuerwehr zu einem Brand am Lüsa-Heim in Unna-Dreihausen gerufen. Schreck in den Abendstunden des 3. Advents: Nachdem die Brandmeldeanlage im Heim in Unna-Dreihausen ausgelöst hatte, waren Feuerwehr und Rettungsdienst mit mehreren Einsatzkräften rasch zur Stelle. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Über die Ursache ist bislang noch nichts bekannt. Die Kriminalpolizei war ebenfalls vor Ort.

  • Stadtspiegel Unna
  • 13.12.20
Kultur
Stühle, Tische raus: der Verkauf von Trödel kann beginnen. Fotos: Klussmann/Jungvogel
16 Bilder

3. Oktober: Aber bitte die Maske nicht vergessen
Auf zum Hemmerder Dorftrödel

Der Dorftrödel im Osten Unnas „brummt“. Auf der Hemmerder Dorfstraße ist ganz schön was los. Das Ordnungsamt war auch schon da, um die Corona-Hygieneregeln zu überprüfen. Einige mussten ihre Schätze dann auch vom Bürgersteig räumen und den Mindestabstand einhalten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall: Die Dorfbewohner haben ihre Keller, Scheunen, Garagen und Dachböden auf- und ausgeräumt und dabei kamen so manche Schmuckstücke zu Tage. Der Trödel läuft noch bis 16 Uhr.

  • Stadtspiegel Unna
  • 03.10.20
Politik
Heute nicht allein als Moderator bei der Verkündung der Wahlergebnisse: Bürgermeister Roland Schäfer samt Partner mit der kalten Schnauze namens Estelle. Fotos: Eberhard Kamm
20 Bilder

+++Bergkamen live+++ Die ersten Hochrechnungen sind da
Bürgermeister Schäfer hat einen Assistenten mit kalter Schnauze

Welches Ergebnis kommt zuerst? - Erst werden die Stimmen des Landrates ausgezählt, dann folgen die für den Bürgermeister und danach, wer im Stadtrat von Bergkamen sitzen soll. Bei der Landratswahl liegt die SPD knapp vor der CDU +++ (18.51 Uhr). Mario Löhr frohlockt, dennoch könnte es zur Stichwahl mit Marco Morten Pufke von der CDU kommen. +++ 19 Uhr: Bürgermeisterkandidat Bernd Schäfer (SPD) liegt mit fast 48 Prozent der Bürgerstimmen vor Mitbewerber Thomas Heinzel von der CDU, der zur Zeit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.09.20
Blaulicht
Fotos: privat
Video 9 Bilder

Mit Video: Unwetter in Unna hält an
Überflutete Straßen nun auch in Stockum

Nachdem am gestrigen Donnerstag, 13. August, vor allem Unna-Dreihausen vom Starkregen betroffen war, heißt es am heutigen Freitag nun auch in Unna-Stockum „Land unter“ (wir berichteten). Die Feuerwehr hatte wieder alle Hände voll zu tun, als sich gegen 19 Uhr heftige Gewitterschauer über Unna entluden. Der Regen hält bis jetzt (21 Uhr) an. Der Leitstelle in Unna wurden vollgelaufene Keller, überflutete Straßen und umgestürzte Bäume gemeldet. Laut Wetterdienst bleibt es zumindest noch diese...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.08.20
Ratgeber
Foodsharing wird immer beliebter. Ein neuer "Fairteiler" steht jetzt in Unna-Hemmerde. Foto: Anja Jungvogel
10 Bilder

Foodsharing wird immer beliebter
Lebensmittel fair teilen statt wegwerfen

Was machen wohl die meisten Leute mit Lebensmitteln, deren Mindesthaltbarkeitsdatum (Mhd) abgelaufen ist?  - "Wegwerfen, dabei sind viele Sachen zu schade, um sie zu entsorgen", erklärt Anja Weiss, Foodsharing-Mitstreiterin in Kamen.  Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen haben sich mit dem Verein mittlerweile über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. So steht seit letzter Woche beispielsweise nun auch ein neuer Lebensmittel-(Fair)-Teiler an der Oststraße 10 in Unna-Hemmerde. ...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.07.20
  • 4
  • 2
LK-Gemeinschaft
Bei Bettina Besken hängt das Bild schon im Fenster, ganz unter dem Motto: #Bleibzuhause. Grafik: www.kinder-medienverlag.de/Illustration: Justo G. Pulidon
7 Bilder

Gegen Langeweile in Zeiten von Corona
Vielen Dank liebe Kinder, für die schönen Ausmalbilder!

Kaum ist der neue Stadtspiegel erschienen und schon sind die ersten farbenprächtigen Ausmalbilder zurück in der Redaktion eingetrudelt. Herzlichen Dank dafür, besser hätten wir es auch nicht machen können! Gegen die Langeweile haben wir in der heutigen Ausgabe ein schönes Ausmalbild auf der Titelseite drucken lassen. Man muss ja nicht immer nur Trübsal blasen in dieser tristen Zeit. Vor allem Kinder sollten jetzt auch Spaß haben. An dieser Stelle dürft Ihr Euch noch eine österliche Malvorlage...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.20
Blaulicht
Fotos: Anja Jungvogel
13 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall: Jede Menge Rettungswagen im Einsatz
+++Achtung: Bundesstraße 1 +++ zwischen Hemmerde und Lünern +++ gesperrt +++

+++ Update 25. Januar +++ Abschlussbericht der Polizei: Vier Verletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Freitagabend, 24. Januar, 18.55 Uhr, an der Kreuzung B1/ Hauptstraße/Zum Bröhl. Ein 63-jähriger Fröndenberger befuhr mit seinem PKW Dacia Dokker Stepway die Hauptstraße aus Siddinghausen kommend. Vorfahrt missachtetOhne auf den vorfahrtberechtigten Verkehr auf der Bundesstraße zu achten, fuhr er in den Kreuzungsbereich ein, um seine Fahrt geradeaus in Richtung Westhemmerde...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.01.20
Kultur
Spielleiterin Nadja (rechts) unterstützt die neuen Detektive Finja und Dieter. Fotos: Anja Jungvogel
Video 10 Bilder

Ausflugstipps: Zu den „Drei Fragezeichen“ in Köln
Spannung im Escape Room „Mission Rocky Beach“

Wer knifflige Rätsel, Geheimnisse und Abenteuer mag, ist im Escape Room der drei Fragezeichen auf der „Mission Rocky Beach“ genau richtig. Auf dem Kölner Hohenzollernring 22-24 trifft Kult auf Neugier und Spannung. Die Teilnehmer dürfen gemeinsam mit den berühmten Detektiven Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews in vier unterschiedlichen Escape Rooms ermitteln. Interaktives AbenteuerWer abends im Bett die Hörspiele der drei Fragezeichen zum Einschlafen hört, muss hingegen im Kölner Escape...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.01.20
  • 2
Kultur
Eine der Figuren des Spaniers Bernardí Roig ist gefangen in einem Würfel trostloser Erlebnisse. Fotos: Anja Jungvogel
8 Bilder

Ausstellung von Bernardi Roig im Lichtkunstzentrum
Kann Licht eine unerträgliche Last werden?

Neben den namenhaften Künstlern James Turrell, Mischa Kuball und anderen, die nach Unna locken, sind zudem bis zum 14. April die eindrucksvollen Installationen des Spaniers Bernardi Roig im Lichtkunstmuseum zu sehen. "Excess" heißt die Wanderausstellung des gebürtigen Mallorquiners, die noch bis Mitte April im "Zentrum für Internationale Lichtkunst Unna" am Lindenplatz 1 zu bewundern ist.  Das zur Schau gestellte Werk umfasst neben Skulpturen und Lichtinstallationen auch Videos, die mit...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Das Auto brannte völlig aus. Fotos (8): Eberhard Kamm
8 Bilder

Brennende Benzinspur quer über Westicker Straße
Kamen: Auto in Flammen

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am heutigen Montag, gegen 15 Uhr, ein Kleinwagen auf der Westicker Straße in Brand. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand und die Benzin-Flammen, die quer über die Straße verliefen, zwar schnell löschen, aber das Auto nicht mehr retten. Verletzt würde zum Glück niemand. Was ist passiert?Der Fahrer des kleinen Peugeots bemerkte, dass sein Wagen während der Fahrt qualmte und hielt daraufhin an der Bushaltestelle. Nachdem er ausgestiegen war, fing...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.02.19
Kultur
Tolle Exponate und Ausstellungstücke. Fotos: Anja Jungvogel
13 Bilder

Ausstellung endet mit Besucherschlangen – Kulturbetriebe ziehen Bilanz
"The Pink Floyd Exhibition" zieht weiter nach New York

Am 10. Februar ist die Erlebnisausstellung „Pink Floyd: Their Mortal Remains“ im Dortmunder U zu Ende gegangen. Fünf Monate lang hat die Schau Menschen aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland ins Dortmunder U gelockt. Nun begeben sich sämtliche Exponate auf die Reise nach New York. Man muss kein Pink-Floyd-Fan sein, um von dieser Ausstellung begeistert zu sein. Ein Schritt in die schillernde und farbenfrohe Welt der 70er um 80er Jahre reicht völlig aus, um zu begreifen, welch großartige...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
Blaulicht
7 Bilder

Autobahnpolizei greift aus aktuellem Anlass hart durch
Gaffer: "Sich am Leid anderer ergötzen"

Wie zuvor berichtet (siehe Beitrag), gab es am gestrigen Donnerstag einen schweren Unfall auf der A1, wobei zwei Menschen schwer- un einer leichtverletzt wurden. Zuvorgegangen war dem Drama ein Auffahrunfall mit vier beteiligten LKW. Leider spielten sich auf der Gegenfahrbahn wieder unglaubliche Szenen ab. Dutzende Verkehrsteilnehmer, insbesondere LKW-Fahrer, präsentierten ein offenkundig erkenntnisfreies Verhalten. Beim Vorbeifahren zückten Dutzende Verkehrsteilnehmer ihre Smartphones und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.02.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Rohbau der Schießanlage mit verklinkerter Fassade an der Hansastraße in Overberge ist bereits fertiggestellt. Fotos (18): Anja Jungvogel
18 Bilder

Baufortschritt in Overberge: Schießanlage der Kreisjägerschaften ist bald fertig

„Bald wird das Schießzentrum fertiggestellt sein. Wir rechnen mit dem Einzug im zweiten Quartal 2019", teilte Reinhard Middendorf, Vorsitzender der Kreisjägerschaft Unna, am Montag bei der Begehung des Rohbaus an der Hansastraße in Overberge mit. Ab Mai oder Juni nächsten Jahres sollen Jäger, Vereinsschützen und Behördenmitarbeiter die Möglichkeit bekommen, auf vier Bahnen auf Zielscheiben in 100 Meter Entfernung zu schießen. Außerdem sind weitere Bahnen im Außenbereich mit laufenden Keilern...

  • Kamen
  • 09.10.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.