Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Blaulicht
9 Bilder

Feuerwehr-Einsatz in der Stadtbücherei Dinslaken beendet abrupt die Kabarett-Show
"Restkultur" mit Brandgeruch im Dachstudio: alles nicht so schlimm!

Da sitzen wir nach vier Stunden wieder auf unserer Couch und finden es höchst seltsam, was da vorhin passiert ist. In einigen Stichworten: Volkshochschule, Theater, Brandgeruch, Ende. Klingt befremdlich? Jap - war's auch! Aber eins nach dem anderen ... Wir sitzen um kurz vor 20 Uhr in der Premiere des neuen Programms des Dinslakener Kabarett-Ensembles "Restkultur". Dass die Show "Das wird schlimm" nach rund 90 Minuten in eine unangenehme, irgendwie surreale Richtung abdriftet, hätten wir...

  • Dinslaken
  • 09.11.19
LK-Gemeinschaft

Leser/User-Wettbewerb mit Belohnung für den/die Gewinner/in
Schicken Sie uns Ihre Silvestercollage - die Sie vielleicht zum Jahresende auf der Titelseite des Weselers wiederfinden!

Zeit für eine Leseraktion! Diesmal sind die findigen Photoshopper in der Community gefragt ... Wir suchen eine gelungene Fotomontage, mit der wir die letzte Printausgabe des Jahres 2019 schmücken können. Aber natürlich dürfen auch "normale" Fotos ins Rennen geschickt werden - das überlassen wir ganz den Teilnehmern. Kleiner Tipp für Ratlose: Mögliche Motive oder Motivbestandteile sind Kleeblätter, Glücksschweinchen, Schonsteinfeger, Sektgläser und -flaschen, Feuerwerk, Uhren mit...

  • Wesel
  • 06.11.19
  •  5
Kultur
34 Bilder

Preisverleihung der Jugend-Stiftung des Rotary-Clubs Wesel-Dinslaken
Ehrung für fünf engagierte junge Menschen

Bereits zum 19. Mal fand die Preisverleihung der Jugend Stiftung des Rotary-Club Wesel-Dinslaken im Lutherhaus in Wesel statt. Mit diesem Preis zeichnen die ortsansässigen Rotarier jährlich junge, begabte und engagierte Menschen aus. Die Preisträger der vergangenen Jahre kamen aus den Bereichen Journalismus, Fotografie, Musik, Malerei, Sport, freie und kirchliche Jugendarbeit, Handwerk, Bundeswehr, Politik, Ausbildung sowie der Entwicklungshilfe. In diesem Jahr wurden in einer Feierstunde...

  • Wesel
  • 03.11.19
  •  6
  •  2
Reisen + Entdecken
Hans Löckmann blickt durchweg positiv auf den Brückenbau zurück.
8 Bilder

Zehn Jahre Niederrheinbrücke - Rückschau, Interview, einige Daten und - Achtung: ein FOTOWETTBEWERB !!!
Hans Löckmann: "Mein persönliches Highlight!"

Im November feiert ein besonderes Weseler Bauwerk seinen ersten kleinen runden Geburtstag: die Niederrheinbrücke wird zehn Jahre alt. Am 30. November 2009 wurde die an Stromkilometer 814 gelegene Rheinquerung mit viel Tam-Tam für die Öffentlichkeit und den Verkehr freigegeben - mit rund vierwöchiger Verspätung gegenüber dem ursprünglich anvisierten Eröffnungsdatum. Danach folgten der Abriss der alten Straßenbrücke sowie der Baubeginn der beiderseits des Rheins anzuschließenden...

  • Wesel
  • 02.11.19
Kultur
6 Bilder

Im Novemberprogramm des Bühnenhauses ist für jeden etwas dabei
Zauberer, Komödianten und exquisite Musiker

Das Weseler Stadttheater startet den November mit einer Veranstaltung für unsere kleinen Gäste im Alter von 6 bis 9 Jahren. „Der Zauberer von Oz“ ist die Geschichte über die fantastische Abenteuerreise der kleinen Dorothy in das zauberhafte Land Oz, über Klugheit, Mut und den Glauben an sich selbst. Das Westfälische Landestheater Detmold zeigt dieses Stück am 12. November um 10 und um 16 Uhr und am 13. November um 10 Uhr. Die Karten hierfür kosten 5 bis 6,50 Euro. Mit der Komödie...

  • Wesel
  • 01.11.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Rassegeflügelausstellung am 2. und 3. November in Dingden
Fünf Preisrichter schauen den ausgestellten Schönheiten aufs Gefieder

Der Rassegeflügelzuchtverein Dingden und Umgebung lädt am 2. und 3. November zur Rassegeflügelausstellung ein. Diese alljährliche Ausstellung ist das Erntedankfest der Züchter. Denn genau jetzt wird die Ernte eines ganzen Zuchtjahres eingefahren. Die Züchter erfahren nun, nach Monate langer Aufzucht und Pflege der Tiere, wie gut sich diese entwickelt haben. Zu sehen sind dann rund 340 Tiere. Puten, Gänse, Enten, Hühner, Zwerg-Hühner, Tauben und Wasserziergeflügel die von den...

  • Hamminkeln
  • 30.10.19
Fotografie
29 Bilder

Tolle Preise zu gewinnen: Comedy- und Konzertkarten für Ihre Bilder
Leseraktion: Posten Sie Ihr schönstes Foto von der Weseler Niederrheinbrücke!

Bestimmt haben Sie auf irgendeiner Speicherkarte ein schönes Foto der Weseler Niederrheinbrücke. Oder Sie machen ein aktuelles Bild bei einem Ihrer Ausflüge. Bis zum 10. November haben Sie Zeit, uns Ihr Foto zukommen zu lassen. Das geht per Mail bis Freitag, 9. November, 12 Uhr (redaktion@derweseler.de), via Upload unter diesem Beitrag oder über unsere Facebook-Fanpage (beides bis spätestens Sonntag, 10. Novemver, 11 Uhr). Allerdings dürfen Sie nur ein einziges Foto posten bzw....

  • Wesel
  • 30.10.19
  •  7
Kultur
Wolfgang Kawula und Dorothea Hartmann von Marienthaler Kaufleute e.V.
13 Bilder

Handwerkermarkt mit Ambiente
Marienthaler Martinsmarkt am 2. und 3. November

Der Dorf- und Kirchplatz sowie die Alte Molkerei in Marienthal werden am 2. und 3. November wieder, wie bereits 20 Male zuvor, zur wunderschönen Kulisse für den Martinsmarkt. Am Samstag startet der Markt um 11 Uhr und endet um 20 Uhr, und am Sonntag geht er von 11 bis 18 Uhr. Die Mitglieder der Marienthaler Kaufleute e.V., die ansässige Gastronomie sowie 50 Aussteller beteiligen sich. Die Kunsthandwerkerstände sind teilweise schon lange dabei. „Die Leute freuen sich, dass gewisse Stände...

  • Wesel
  • 25.10.19
Politik
36 Bilder

Rheinische Landwirte demonstrieren heute gegen zu viele behördliche Auflagen
Demo-Konvoi von Wesel nach Rees: über 200 Traktoren knattern über die Landstraßen

Schon gegen 6 Uhr trudelten die ersten Landwirte auf dem Parkplatz zwischen der Rundsporthalle und der Niederrheinhalle in Wesel ein. In den nachfolgenden zwei Stunden versammelten sich dort über 300 Mitglieder der Rheinischen Bauernschaft. Sinn und Zweck der Aktion: Die Bauern wollen Zeichen setzen gegen aktuelle Strömungen in Politik und Gesellschaft. Die Auflagen des geplanten Agrarpaketes der Bundesregierung, die neue Düngeverordnung, das Mercosur-Handelsabkommen (Billigimporte): die...

  • Wesel
  • 22.10.19
  •  2
Kultur
Die Hünxer Feuerwehr kümmert sich darum, dass die Kirmes mit drei Böllerschüssen eröffnet wird.
29 Bilder

Bildergalerie
Honigkirmes vom 19.- bis 21. Oktober 2019

Mit drei Böllerschüssen begann traditionell die Honigkirmes Hünxe. Heike Kohlhase-Wangerin, stellvertretende Bürgermeisterin, sprach die Begrüßungsrede und bedankte sich bei allen Beteiligten dafür, dass sie die Honigkirmes ermöglichen. Mike Bengel, Chef der Schausteller, eröffnete die Kirmes und gab den stellvertretenden Bürgermeisterinnen Heike Kohlhase-Wangerin und Ingrid Meyer den Hammer, damit diese das Freibier nacheinander anzapfen konnten. Dies wurde auch in der Tat umgesetzt – eine...

  • Hünxe
  • 19.10.19
Natur + Garten
3 Bilder

Drei Pressemitteilungen der Kreisjägerschaft Wesel
Warnung vor Wildwechsel-Aktivitäten, Jagdschein-Kursus und Einladung zur Hubertusmesse

Die Kreisjägerschaft Wesel appelliert an alle Autofahrer, in den nächsten Wochen mehr Rücksicht auf Wildtiere zu nehmen. Außerdem weist Pressesprecher Sebastian Falke auf zwei Termine hin. Die Pressemitteilungen im Detail ... "Vorsicht, Wildwechsel"  Die Kreisjägerschaft Wesel bittet Autofahrer in diesen Wochen verstärkt auf Wildwechsel zu achten. Die Umstellung auf die Winterzeit Ende des Monats spielt für das Verhalten der Tiere zusätzlich eine große Rolle. Sie sind hauptsächlich in...

  • Wesel
  • 07.10.19
Politik

Wie feige Zwerge unter der virtuellen Tarnkappe den aufrechten Meinungshelden zusetzen
Eure Erfahrungen mit Hate Speech im Netz

Die Älteren unter Euch kennen wahrscheinlich die Nibelungen-Sage. In deren Verlauf kämpft Siegfried von Xanten gegen den Zwerg Alberich, der über einen gewaltigen Schatz wacht. Letzterer ist ein echt übler Kerl, der sich feige unter einer Tarnkappe verbirgt. Solange diese den Zwerg unsichtbar macht, muss der wackere Held mächtig einstecken. Warum ich Euch das erzähle? Na weil ich eine Einleitung formulieren will, mit der ich auch Silberrücken-Publikum für ein junges Thema interessiere. Es...

  • Wesel
  • 04.10.19
  •  3
  •  2
Kultur
7 Bilder

Das Oktober-Programm im Bühnenhaus Wesel / Parkdeck trotz Baustelle nutzbar
Turbulente Komödie, spannungsvoller Thriller, schrille Signora und Dschungel-Zauber für die Kleinen

Die Theatersaison 2019/20 im Weseler Bühnenhaus startet am 1. Oktober um 20 Uhr spielt das Rheinische Landestheater Detmold das Stück „Nipple Jesus“ im Studiotheater auf der Hinterbühne. Nick Hornbys Text Nipple Jesus erzählt von dem, was Kunst vermag, was sie mit uns anstellt und warum wir Kunst unbedingt brauchen. Die Karten hierfür kosten 17 Euro. Mit einer amüsanten Komödie und bekannten Schauspielern (wie u.a. Saskia Valencia) geht es am 5. Oktober um 20 Uhr und am 6. Oktober um 17...

  • Wesel
  • 19.09.19
Wirtschaft
143 Bilder

HANDSCHLAG 2019
Handwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßt 200 neue Lehrlinge

Die Kreishandwerkerschaft des Kreises Wesel begrüßte in der Niederrheinhalle rund 200 neue Lehrlinge des Handwerks mit dem HandSchlag 2019. Kreishandwerksmeister Günter Bode eröffnete die Veranstaltung und hieß alle Auszubildenden, Eltern, Lehrmeister sowie zahlreichen Ehrengäste herzlich willkommen. Unter der Moderation von Geschäftsführer Holger Benninghoff überreichten die Obermeister der Innungen Baugewerk, Glaser, Dachdecker, Metallbauer, Maler und Lackierer, Friseure, Tischler,...

  • Wesel
  • 19.09.19
Natur + Garten
13 Bilder

Straßen NRW
Brücken fertig und wieder Bäume gefällt

Hamminkeln: Nach § 39 BNatSchG, dürfen Bäume vom 01 März bis zum 30 September, nicht gefällt werden. Das zählt natürlich nicht für Straßen NRW! Die neuen Brücken über die A3 werden wohl in den nächsten Wochen fertig gestellt sein. Warum man letzte Woche und weit abseits der Brücken, noch hunderte gesunde Bäume fällt, bleibt wohl ein Rätsel.

  • Hamminkeln
  • 08.09.19
  •  3
Kultur
Die Fotos (Agenturen) stellt das Bühnenhaus zur Verfügung (Collage: dibo).
3 Bilder

Wer Bühnenhaus-Sonderveranstaltungen sehen will, darf mit dem Ticketkauf nicht zu lange warten.
Über Wesels Publikum, die Highlights und einen kranken Sänger, der ein Zusatzkonzert verschenkte

Die Sauregurkenzeit ist vorüber, erste Kulturfans spüren dieses Kribbeln in den Fingern. Sie freuen sich auf den Start des Bühnenhaus-Programms. Das Weseler bietet ein breites Programm für Groß und Klein und viele Sonderveranstaltungen. Tschaikowskis "Nussknacker" wird aufgeführt, ebenso wie der niederrheinische Kabarettpreis „Das schwarze Schaf 2020“ und das Kindergartenkinder „Nachts. Warum Erwachsene so lange aufbleiben müssen“. Die Abonnements sind ab bald und die Tickets für die...

  • Wesel
  • 30.08.19
Sport
Wir haben gewonnen!
8 Bilder

Volksbank Rhein-Lippe vergibt bronzene Sterne des Sports an vier Vereine
Wo der Gedanke des Gemeinwohls ziemlich effektiv und vorbildlich auf den Weg gebracht wird

Sie kennen das aus diesen Laudatios, wenn jemand das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekommt: Person X hat sich in besonderem Maße verdient gemacht um das Allgemeinwohl in Gemeinde Y. Ganz so hoch hängen die "Sterne des Sports" nicht. Doch auch diese besonderen Preise - vergeben von den Volksbanken/Raiffeisenbank in einer gemeinsamen Initiative mit dem Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) - sind als Anerkennung ehrenamtlichen Wirkens gedacht. Und zwar speziell in Sportvereinen,...

  • Wesel
  • 30.07.19
Natur + Garten
Blick aus dem Helikopter.
2 Bilder

Fachleute schätzen die Gefahr als sehr hoch ein
Waldbrand-Überwachungsflüge im Kreisgebiet

Durch die hohen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Daher wurden die Waldgebiete im Kreis Wesel in den letzten Tagen auf Anweisung der Bezirksregierung Düsseldorf aus der Luft überwacht. Frank Evers, Feuerwehr Wesel, Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr Kamp-Lintfort, und Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen besitzen die Zusatzqualifikation als Luftbeobachter und haben das Kreisgebiet aus dem Helikopter kontrolliert. Der Blick von...

  • Wesel
  • 29.07.19
Reisen + Entdecken
5 Bilder

Das Programm zum Weseler Stadtfest (2. bis 4. August)
PPP-Tage: Kirmes, Feuerwerk, Live Musik und mehr

Die PPP-Tage stehen vor der Tür. Die Weseler Institution unter den Veranstal-tungen findet vom 2. bis 4. August statt und setzt auch in diesem Jahr wieder auf eine gute Mischung aus bewährten Programmpunkten, die in der Aue und am Rhein statt-finden. Traditionsgemäß eröffnet Bürgermeisterin Ulrike Westkamp die PPP-Tage mit dem Fassanstich am Freitag, 2. August, um 18 Uhr. In diesem Jahr findet die Eröff-nung statt an der Bühne auf dem Flugplatz Römerwardt. Zu den Höhepunkten der...

  • Wesel
  • 29.07.19
Natur + Garten
10 Bilder

Einladung für Sonntag 4. August (Auf dem Mars)
Totholz: Lebensraum und Nahrungsquelle - in der NABU-Naturarena in Wesel-Bislich

Am Sonntag, 4. August,  von 11 bis 17 Uhr öffnet die NABU-Naturarena in Wesel-Bislich, Auf dem Mars/Ecke Bislicher Straße, wieder ihre Pforten. Dieses Mal dreht sich alles um Totholz als artenreicher Lebensraumgestalter, selbst im kleinsten Garten. Der Naturgarten e.V. wird um 12:30 Uhr und um 14 Uhr zwei hochinteressante Führungen dazu im Käfergarten der Naturarena veranstalten. Zudem werden heimische Pflanzen und Saatgut wieder vor Ort gegen eine Spende angeboten. Außerdem sollen...

  • Wesel
  • 28.07.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Luftsportfreunde Wesel
Große Flugtage in Wesel am 24. – 25.08.19 Flugplatz Römerwardt

Wesel: Wie auch in den letzten Jahren, wartet ein tolles Programm auf die Besucher. In der Luft und auf dem Boden ist jede Menge los. Zahlreiche Vorführung vom Oldtimer bis zum modernen Kunstflugzeug werden gezeigt. Es werden auch wieder Mitfluggelegenheiten in den unterschiedlichstem Fluggerät angeboten. Auch Gäste mit eigenem Flugzeug sind herzlich willkommen. Die Piloten zeigen Rasante Kunstflüge, in echten Oldtimer-Flugzeugen. Auch Modellbaufans kommen auf ihre Kosten. Rundflüge gibt es...

  • Hamminkeln
  • 27.07.19
  •  5
  •  1
Politik
Katja Neumann unterstützt Jürgen Möllenbeck bei der Planung rund um den Krachgarten. An der Ausstellung beteiligt sie sich als Teil der Gruppe „Niederrheinische UnART“.
4 Bilder

Der "Krachgarten" an der Delogstraße: Heimstatt für Bands, Konzerte und mehr
Kulturluft schnuppern und kräftig netzwerken beim Tag der offenen Tür am 25. August

Der Blick aus diesen eisblauen Augen kann sehr überzeugend sein. Und Jürgen Möllenbeck weiß, was er will. Auch was er erreicht hat - und noch erreichen kann. Es geht um den Weseler "Krachgarten". Haben Sie noch nix von gehört? Dann haben Sie was verpasst. Was Weseler Musikaffine seit 23 Jahren "Garten" nennen, ist tatsächlich ein Gebäude - geschmeidig und gut auffindbar positioniert an der Delogstraße, zwischen Flachglas und Römerwardt. Auf mehr als 600 Qudratmetern Fläche findet man dort 23...

  • Wesel
  • 23.07.19
  •  2
Kultur
8 Bilder

Umjubelter Fantastival-Auftritt von Niedeckens BAP
Mit digitalem Feuerzeugersatz: Burgtheater-Publikum beseelt von den Hits der Kölschrocker

Am Ende haben sie's dann doch noch gesungen. Aber was sollte der sympathischste aller Kölsch-Rocker auch tun? Dinslaken hat ihn und seine Band einfach nicht von der Bühne abgehen lassen. Gerade wegen dieses allzeit zündenden Krachers:  Verdamp lang her! Wolfgang Niedeckens BAP - ergänzt durch Gebläse-Frischfleisch und Anne an der Violine - spielte sich im Burgtheater querbeet durch fast 40 Jahre musikalischen Schaffens. Frühe Nummern wie "Stell dir vüür" und "Arsch Huh,  Zäng ussenander"...

  • Dinslaken
  • 13.07.19
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.