Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Ratgeber
7 Bilder

Videokonferenz zum Thema Energie
Wertvolle Experten-Infos zu Technikdetails, Sanierungsmaßnahmen und Förderprogrammen

Seit Jahresbeginn 2021 drückt die von der Politik gewollte CO2-Bepreisung mit bis zu 200 Euro pro Durchschnittsfamilie voll in die Waagschale der Haushaltskasse. Die Erfordernisse des Klimaschutzes kamen mit Ansage, doch die höheren Kosten für Benzin, Diesel, Heizöl und Gas treffen viele hart. Und jetzt auch noch dies: die coronabedingten weltweiten Lieferengpässe machen nahezu alle Güter, die man zum Leben braucht, spürbar teurer. Entsprechend hoch ist das Interesse an Verbraucherthemen, die...

  • Hamminkeln
  • 05.12.21
  • 1
  • 1
Politik
Schön aaaah machen, das Teststäbchen muss weit rein!
14 Bilder

"G2 plus" - Blick auf eine aktuelle Terminjagd
Verlässlich und nah dran - wie buche ich überhaupt einen Covid-Schnelltest?

Diese Einladung liegt uns schon länger vor - da war noch alles in Butter. Die Sarah (Töchterchen von Volleyballkumpel Ralf) bittet zur Überraschungsparty für ihren Papa.  Jucheirassa - was 'ne schöne Idee! Doch dann war Corona wieder voll präsent. Mit allen fiesen Facetten, die es zu bieten hat. Österreich, die Niederlande und andere Nachbarn machen kurzentschlossen dicht und auch hierzulande schießen die Inzidenzen gen Orbit. Plötzlich steht wieder alles auf der Kippe. Weihnachtsmärkte werden...

  • Hamminkeln
  • 26.11.21
  • 3
Politik
Video 9 Bilder

Wie sich Pflegepersonalstände, Coronazwänge und politisch gewollte Vorgaben widersprechen
"Man sollte keine Panik machen - aber das System kann schon morgen kippen!"

Momentan kursiert in den Sozialen Medien ein Video - aufgenommen im Klinikum Fürth - das eine aktuelle Streitfrage thematisiert: Sind die vom Bundesgesundheitsministerium angesetzten Strafzahlungen fürs Aufweichen der Pflegepersonaluntergrenzen ethisch vertretbar? Der Medizinische Direktor, Dr. Manfred Wagner, plädiert angesichts der Krisenlage (Erkältungswelle und Corona) für die Aussetzung der Strafzahlungen, um die Patientenversorgung nicht zu gefährden und das Pflegepersonal nicht „doppelt...

  • Wesel
  • 16.11.21
Wirtschaft
5 Bilder

Wichtiges Etappenziel beim Neubau der L1-Behelfsbrücke am Kanal bei Hünxe erreicht
360-Tonnen Stahl liegen jetzt am Südufer

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein baut eine neue Kanalbrücke über den Wesel-Datteln-Kanal. Am Freitag (12. November 2021) konnte die alte Behelfsbrücke herausgezogen werden. Damit wurde ein wichtiges Etappenziel der Großmaßnahme erreicht. Die ziirka 360 Tonnen schwere Behelfsbrücke wurde mithilfe von Rollenkästen, einem Vorbauschnabel und einer Zugeinrichtung herausgezogen und auf dem unmittelbar in der Nähe befindlichen Montageplatz der Stabbogenbrücke für den...

  • Hünxe-Drevenack
  • 13.11.21
  • 2
Fotografie
Ein bisschen bekloppt - aber Hauptsache lustig!
4 Bilder

Fotograf Christian Thieme ruft alle Karnevalisten zum Mitmachen auf
Die Gute-Laune-Aktion - Liebe Narren, schenkt dem Niederrhein (und ganz NRW) Euer Lachen!

Schon seine Mutter sagte oft zu ihm: „Junge, lachen ist die beste Medizin!“ Diese wertvolle Lebensweisheit hat Christian Thieme verinnerlicht. Und jetzt, wo die fünfte Jahreszeit pandemisch beeinträchtigt vor sich hin dümpelt, hat ihn diese Weisheit auf eine Idee gebracht. Zwar helfe ein Lachen nicht gegen Corona, "aber es kann helfen, die Gewitterwolken aus dem Kopf zu vertreiben", meint der Mehrhooger. In vergangenen Jahr sei vielen Menschen das Lachen vergangen und auch der Karneval konnte...

  • Wesel
  • 07.11.21
  • 4
  • 4
Vereine + Ehrenamt
13 Bilder

Ausgezeichnet
Förderpreisverleihungen vom Hilfswerk des Lions Club Wesel und der Stiftung des Rotary-Club Wesel-Dinslaken

Das Hilfswerk des Lions Club Wesel und die Stiftung des Rotary-Club Wesel-Dinslaken haben ihre Förderpreise im städtischen Bühnenhaus im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung verliehen. Damit setzen Lions und Rotary in der Region ein starkes Zeichen ihrer freundschaftlichen Verbundenheit. Jedes Jahr zeichnen die beiden Serviceclubs mit ihren Förderpreisen herausragende Leistungen aus. Sie ehren damit Persönlichkeiten und Organisationen, die in besonderer Weise für Mitmenschen eintreten und so...

  • Wesel
  • 07.11.21
Reisen + Entdecken
32 Bilder

Drei Bummelstunden auf dem Marienthaler Martinsmarkt - eine Fotoreportage
Mit Bullebeuskes, Glühwein und Alpakawolle: ein Wochenendvergnügen im Klosterdorf an der Issel

Da stehe ich am Zugang des Marienthaler Martinsmarktes und zücke mein Handy. Gehört ja mittlerweile zum Normalprogramm, in der Öffentlichkeit seine digitalen Impfbeweise vorzuzeigen. Der freundliche Mann im Securitydress checkt meine Zertifikate und winkt mich durch. Eine Minute später taxiere ich das Gelände nahe der Issel, das ich (wie hunderttausend Andere) schon so oft besucht habe. Auf den ersten Blick ist alles wie immer, doch genauso schnell stellt man fest: Es ist längst nicht so voll...

  • Hamminkeln
  • 07.11.21
Reisen + Entdecken
Das Teaserbild unserer Aktion stammt von Sigrid Agorku.
Danke dafür!
Aktion 2 Bilder

"Mein schönstes Hundefoto" / Mitmachen bis zum 23. November!
Leser-Aktion: Zeigt uns die allerbesten Aufnahmen von Euern hübschen Vierbeinern!

Höchste Zeit für eine Community-Aktion! Und was bietet sich an im Herbst, wo das Naturlicht seine tollsten Facetten zeigt und viele Menschen gern und oft spazieren gehen? Gaaanz genau: Hundebilder! Unsere Redaktionen staunen immer wieder über die tollen Aufnahmen von Hunden, die sie wöchentlich bei Lokalkompass, Facebook oder Instagram entdecken. Das Thema unserer Aktion ist also ganz einfach: Wir suchen Euer bestes Hundefoto!  Packt also beim nächsten Spaziergang Eure Digi-Cam ein und macht...

  • Wesel
  • 02.11.21
  • 4
  • 8
Ratgeber
4 Bilder

Wenn Schule, Corona und Herbsterkältung zusammenfallen (Interview und Facebookumfrage)
Rat des Mediziners: frische Luft, ausreichend Schlaf, viel Gemüse und Obst - und ausreichendes Trinken

Sind es wieder nur die oft so gern gescholtenen Medien, die Panik verbreiten (Achtung: Ironie!) oder ist an der Sache etwas dran? Mediziner weisen seit einigen Wochen darauf hin, dass viele Kinder mangels Kontakt zu anderen in diesem Jahr besonders anfällig für Viren sind. Als Grund haben sie ausgemacht: Durch die übermäßige Stubenhockerei konnten die Kinder und Jugendlichen nicht genügend Abwehrkräfte gegen kursierende Erkältungsviren aufbauen. Dies wiederum bereite allerbesten Nährboden für...

  • Wesel
  • 27.10.21
Reisen + Entdecken
5 Bilder

Neue Haldenzufahrt in Dinslaken-Lohberg wird eröffnet
Lkw-Verkehr meidet ab jetzt den Ortskern

Ab Anfang kommender Woche (11. Oktober 2021) wird die RAG Montan Immobilien die neue Zufahrt zur Halde Lohberg-Nord Erweiterung für den Verkehr freigeben. Damit wird der Lohberger Ortskern von den zahlreichen LKW-Fahrten entlastet, die notwendig sind, um Bodenmassen aus dem Emscherumbau auf die Halde zu transportieren. In dieser Woche liefen die restlichen Asphaltarbeiten. Allerdings erfolgten schon in den vergangenen Tagen vereinzelte LKW-Fahrten über die neue Zufahrt, da parallel auch der...

  • Dinslaken
  • 09.10.21
Wirtschaft
Carmen und Robert Geiss mit dem nagelneuen Bike aus Hamminkeln.
14 Bilder

Das Allerneueste aus dem kleinen aber feinen Imperium von Andreas Bergerforth in Hamminkeln
Als die Geissens sich ein cooles Bike aussuchten - im Winter wird Roberts Harley nach St. Tropez geliefert

"Rooobercht!" - schallt es über den sonnenwarmen Pier. Carmen hält Ausschau nach ihrem Liebsten. Der schnurrt just in diesem Moment um die Ecke am schnuckeligen Yachthafen von Saint Tropez. So stellt man sich's vor. Und ganz weit weg von solchen Szenen ist die Wirklichkeit gar nicht. Denn der Kölner Reality-TV-Star hat sich kürzlich seine persönliche Harley Davidson im NRWs coolstem Fachgeschäft ausgesucht. Ein kleines, kultiges Event, an dem wir unsere Leser gern teilhaben lassen. Wer sich...

  • Hamminkeln
  • 01.10.21
  • 4
Politik
Wähler, die unbekannten Wesen. Sind sie im Durchschnitt älter oder doch jünger? Wir baten die Kandidat(inn)en in den Weseler Wahlsektoren um Statements, die insbesondere die Jungwählerschaft anspricht.
11 Bilder

Positionsbestimmungen kurz vor der Bundestagswahl (Kandidaten der Bezirke 113,114 und 117)
An die Jungwähler/innen: Die finalen Statements der potenziellen Mandatsträger

Eine ganze Reihe der Kandidaten für die Bundestagswahl am kommenden Sonntag finden Sie zurzeit auf etlichen Plakaten zwischen Xanten, Schermbeck, Moers und Oberhausen. Wie diese Menschen und ihren Konkurrent(inn)en heißen und wie sie Jungwähler ansprechen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Viele der Aspiranten haben uns bereits aufschlussreiche Interviews gegeben. Dieses Mal bat die Redaktion sie darum, sich mit einem finalen Statement direkt an die junge Wählerschaft zu wenden. Die Ergebnisse...

  • Wesel
  • 22.09.21
Kultur
Am Ende hatte das "Fifty-Fifty"-Team die Rätselnasen vorn. Gastgeber Tim Perkovic hatte zuvor alle Teilnehmer nach den Regeln der 3G-Kunst kontrolliert.
7 Bilder

Tim Perkovics Kneipenquiz - munterer Wettbewerb zu den weichen Themen des Wissens
Rätselparcours mit machbaren Antworthürden

Vielleicht hatten Sie geglaubt, dieser Artikel würde mit Umschreibungen wie "knisternde Spannung" oder "gespannte Teilnehmer" beginnen. Schließlich geht's ja um Quizzen. Nö - tut er nicht! Weil's nicht passen würde.  Die Atmosphäre in der Bruckhausener Gaststätte an diesem Montagabend ist recht entspannt. Die Gäste sitzen in Gruppen an den Tischen im Saal - manche von ihnen speisen ganz gemütlich. Wüsste man's nicht besser, würde man kaum vermuten, dass hier gleich ein Quizabend startet.  Doch...

  • Hünxe
  • 17.09.21
Reisen + Entdecken
58 Bilder

Foto-Spaziergang im Schiffshebewerk Henrichenburg
Steampunk Jubilee Market zwischen Spundwandrost und beeindruckender Schleusentechnik

Am Anfang war Kumpels Idee. Dann kam die Überraschung. Es begann mit einer Autofahrt in den Pott. SIRD mit Mats. Zwölf niederrheinische Beine auf Sightseeing. Am Ende standen diese Fotos von der Steampunk Jubilee im Schiffshebewerk Henrichenburg bei Waltrop. Abendessen am Schloss Raesfeld. Was für ein schöner Tag!

  • Waltrop
  • 08.08.21
  • 4
  • 3
Natur + Garten
17 Bilder

Was die Rehkitzrettung Hamminkeln in diesem Sommer auf die Beine stellte
Frühmorgens, wenn's noch kühl genug ist ...

Seit etwa zwei Jahren sind am Niederrhein spezialisierte Tierschützer unterwegs: die Rehkitzretter! In Voerde etwa gründete sich eine Helfergruppe ganz neu, die Ortsgruppe Hamminkeln bewegt sich bereits auf dem Routine-Terrain.  Zwischen Mai und Juli sind die Retter unterwegs, um Rehkitze vor dem sicheren Tod zu bewahren. Das gelingt ihnen öfter als manche glauben mögen:  Waren es im Frühling 2020 noch 55 Tiere, so wuchs deren Zahl in diesem Jahr schon auf 101. "Ein sensationelles Ergebnis",...

  • Hamminkeln
  • 30.07.21
Kultur
Götz Alsmann, schmachtend.
9 Bilder

Tatsächlich L.I.E.B.E. - Als der Alsmann vor dem Schloss sang
Glücksgefühle im westfälischen Rumba-Style

Keine Frage,  man erduldet gern den aufwendigen Check-In, schließlich geht's ja um was: Man darf endlich wieder Kultur erleben, wen stört da das halbe Stündchen in der Warteschlange?! Maske auf, Handy (mit Testergebnis) im Anschlag. Und wenn man keins hat, dann hüpft man eben schnell ins Zelt, wo auch diese Pflichthürde rasch abgearbeitet wird. Klar: Leute, die dumme Fragen stellen, gibt's immer und überall: "Müssen wir uns beide testen lassen?", fragt die Dame um die Sechzig für sich und ihre...

  • Hamminkeln
  • 11.07.21
  • 8
  • 3
Wirtschaft
11 Bilder

SÜDUMGEHUNG
B8 Brücke wird an ihren Platz verschoben

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung hat beim Bau der neuen Ortsumgehung 858n ein wichtiges Etappenziel erreicht: Jetzt wurde ein rund 10.000 Tonnen schweres Brückenbauwerk, das in den letzten Monaten neben der Bahnstrecke Emmerich-Oberhausen errichtet wurde, mithilfe eines hydraulischen Systems über 70 Meter erfolgreich an seinen Bestimmungsort verschoben. Dies ist sowohl für die Stadt als aber auch für die ganze Region ein wichtiges Verkehrsprojekt: Es bedeutet mehr Lebensqualität und eine...

  • Wesel
  • 09.07.21
  • 1
Reisen + Entdecken
7 Bilder

Angezettelt - Was im Urlaub wichtiger ist als die Internetdaddelei
15 Tage lang unterwegs als Maler, Gärtner, Elektriker und Umzugshelfer

Nach sieben Monaten ohne echte Arbeitsunterbrechung isses mal wieder soweit: drei Wochen Urlaub! Aber, nicht dass Sie jetzt glauben, ich lege die Füße hoch! Im Gegenteil - ich habe mir viel vorgenommen: Erdgeschoss streichen, Bäumchen pflanzen, diverse Zimmerbeleuchtungen reparieren, zwei Gartenhütten frisch anstreichen, Zaun ausbessern. Außerdem zieht Sohnemann um, dem soll/will/muss ich dabei helfen. Das sollte doch wohl ausreichen, um 15 freie Tage mit sinnvoller Beschäftigung zu füllen -...

  • Hamminkeln
  • 16.05.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Christa Hartmann führt die Herzensangelegenheit ihres verstorbenen Mannes fort.
28 Bilder

Das Arboretum "Grenzenlust" und sein Umgang mit der Pandemie - und mit dem Wetter
Mit Weisheit, Gelassenheit und viel Liebe zur Natur: Gedanken rund um ein besonderes Fleckchen Erde

Christa Hartmann findet klangvolle Worte für eine schlechte Sache: "Liebe Freundinnen und Freunde des Arboretum Grenzenlust! Diesen Rundbrief schreibe ich wieder einmal mit schwerem Herzen. Immer noch hat die schreckliche Pandemie uns im Würgegriff und Ratlosigkeit überschattet alle Planungen." Diese Gedanken schickte die Stiftungschefin vor einigen Wochen an alle Empfänger des hauseigenen Newsletters. In ihren Formulierungen stecken Hoffnung und Herzblut: "So wie ich mir selbst tagtäglich gut...

  • Hamminkeln
  • 18.04.21
  • 1
  • 2
Politik
Das Lächeln fällt Rena Wirth schwer, angesichts der politischen Lage in ihrem Herzensland Myanmar.
8 Bilder

Renate Wirth aus Birten schildert ihre Emotionen angesichts des Gewaltgeschehens in Myanmar
"Be safe, Myanmar!"

Myanmar - das klang im vergangenen Jahr noch nach Verheißung und Abenteuer. Dann putsche sich das Militär an die Macht und sperrte Staatschefin Aung San Suu Kyi weg. Seitdem herrscht die Gewalt in Myanmar. Renate Wirth kennt und schätzt dieses Land von vielen Reisen. Seit Februar befindet sich die Birtenerin im emotionalen Schwebezustand. Unseren Leser(inne)n erklärt sie, warum. - - - - - - - - - - - In 2013 war mein Wunsch, ein buddhistisches Land zu bereisen. Die Wahl fiel auf das noch...

  • Xanten
  • 02.04.21
  • 2
  • 4
Natur + Garten
4 Bilder

Digitale Diskussion (initiiert von den Dinslakener Grünen) zum niederrheinischen Wolfsproblem
Viola Hebeler: "Der Eindruck hat sich verfestigt, wir seien (...) zu blöd für diese Herausforderung!"

Unterm Strich gab's nicht ganz viel Neues - und doch: Wer sich am Samstagabend zwei Stunden von der Corona-Langeweile abknapste, der erhielt einen aussagekräftigen Überblick über die existenten Haltungsvarianten zur Anwesenheit des Wolfes am Niederrhein. Eingeladen hatten die Dinslakener Grünen, deren politischer Geschäftsführer Niklas Graf ins Thema einführte und am Ende rund insgesamt rund 2100 Zuhörer zählen konnte. Lauschen konnte man via YouTube oder direkt auf der grünen Homepage. Als...

  • Wesel
  • 07.03.21
LK-Gemeinschaft
Mit Annika (links) und Christina in Südfrankreich.
8 Bilder

Gestatten: Hildegard van Hüüt, Mitglied der "Millionenbande" bei Lokalkompass!
Aus dem umtriebigen Leben unserer Hilla Kolumna: "Es ist wie ein Teufelskreis im positiven Sinn!"

Was sagt man bloß zu dieser netten Frau?! Kann und will keinem etwas Böses und scheint das Geheimnis entdeckt zu haben, wie man sich vierteilt. Wie sonst könnte sie unterrichten, ihren Garten "An der Wassermühle" pflegen, Motorrad fahren, Leute treffen, Sport-,  Kultur- Schul- und Kirchenveranstaltungen besuchen und weiß der Teufel was noch möglich wäre, wenn dieses vermaledeite Virus nicht wäre! Hildegard van Hüüt Birten ist vor geraumer Zeit dem Millionärsclub unserer Nachrichten-Community...

  • Xanten
  • 02.03.21
  • 9
  • 8
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Die schönsten Party-Bilder unserer Leser/innen / Jury hat gevotet
Simone Schledorn gewinnt den Foto-Wettbewerb - und damit das 200 Euro-Headset!

Die Jury hat entschieden: Das schönste Foto von Partys, Festen oder Events im Rahmen unseres Leserwettbewerbs schickte Simone Schledorn aus Schermbeck. Ihr witziges Bild von den "Crazy Cousinen" überzeugte die Juroren und heimste mit Abstand die meisten Punkte unter den über 30 Teilnehmerfotos ein. Auf Platz 2 landete der Weseler Volker Hachenberg, der eine stimmunsvolle Aufnahme von einem Konzert in einem Hamminkelner Café einsandte. Platz 3 errang Kathrin Schönell aus Hamminkeln mit ihrer...

  • Wesel
  • 07.02.21
Politik
6 Bilder

Impfstart 8. Februar 2021
Impfzentrum Wesel ist bereit

Das Impfzentrum für den Kreis Wesel in der Niederrheinhalle ist startklar. Am 8. Februar soll das Impfen beginnen. Das Procedere ist vom ersten bis zum letzten Kontakt bis ins Kleinste organisiert und strukturiert. Vor dem Eingang der Niederrheinhalle ist ein Zelt aufgebaut. Nach der Desinfektion der Hände geht es zur Anmeldung. Hier werden die mitgebrachten Unterlagen geprüft, die man nach erfolgreicher Terminvereinbarung von der Kassenärztlichen Vereinigung per Post zugeschickt bekommen hat:...

  • Wesel
  • 27.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.