Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur
Filmemacher Ingo Starink hatte viel Spaß bei den Dreharbeiten zum Imagefilm für das Märkische Sauerland. Foto: Media4web
13 Bilder

Märkisches Sauerland: Urlaub schon geplant?
Rahmede statt Rimini

Es muss nicht immer die große, weite Welt sein, auch das Sauerland hat Urlaubsflair und ist gerade in den Sommermonaten mit dem 9-Euro-Ticket günstig zu erreichen. Wem sind die Werbeplakate übrigens schon aufgefallen? Das Märkische Sauerland hat dazu noch einen witzigen Imagefilm gedreht, mit dem Sinn und Zweck, mehr Besucher in die Region zu locken. In Bergkamen, Bochum, Castrop-Rauxel, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Hamm, Herne, Kamen, Lünen, Recklinghausen, Schwerte und in Unna hängen die...

  • Iserlohn
  • 04.07.22
  • 1
Kultur
25 Bilder

Methlers Maibaum in den Farben der ukrainischen Flagge - Volksfeststimmung bei bestem Wetter

Ob Zufall oder nicht – auf jeden Fall wurde der den „Dorfjungs“ gehörende Maibaum, der vom RV Wanderlust am 30. April feierlich um 16:00 Uhr aufgestellt wurde, in den Farben der ukrainischen Nationalflagge gestrichen. Das liegt daran, dass auch das Wappen von Methler in den Farben Blau und Gold (Gelb) blasoniert ist. Das 1954 entstandene Gemeindewappen entstammt dem Wappen der 1440 ausgestorbenen namensgebenden Adelsfamilie der Herren von Methler. Geteilt in Blau und Gold (Gelb) in wechselnden...

  • Kamen
  • 01.05.22
Kultur
„Echte Zauberer, „richtige“ Ritter, „wahre“ Halunken und „schlaue“ Gelehrte machen am ersten Aprilwochenende Station in der Unnaer Innenstadt. Fotos: Helmut Weiser
15 Bilder

Unna: 3. April verkaufsoffener Sonntag
Hexerei? - Westfalenmarkt im Schnee

Unna hat ja wirklich schon alles gesehen: Westfalenmarkt im Regen, in der prallen Sonne, im Nebel oder gar kein Ritterspektakel wegen Lockdown. Aber Westfalenmarkt im Schnee, wer hat das schon mal erlebt? Trotzdem war der erste Tag am heutigen Samstag, 2. April, mal wieder ein Erfolg, denn wenn Ritterrüstungen scheppern, der Hufschmied sein Feuer anheizt und Händler in historischen Gewändern ihre Waren anpreisen, dann ist wieder Westfalenmarkt in Unna. Auf dem Marktplatz geht es am heutigen...

  • Unna
  • 02.04.22
Kultur
Kunstsammler Frank Brabant neben einem Werk von Ludwig Kirchner: „Für das Geld, das mich dieses Bild gekostet hat, wollte ich eigentlich ein Auto kaufen.“ Foto: Anja Jungvogel
7 Bilder

Frank Brabant präsentiert in Opherdicke
Wie man Wirt wird und dann Kunstsammler

„Face to face" lautet der Titel der Ausstellung, die bis zum 28. August Werke von rund 90 Künstlern, wie Andy Warhol, Max Beckmann oder Alexej von Jawlensky, im Museum Opherdicke präsentiert. Der Stadtspiegel nutzte die Gelegenheit für ein Interview mit dem namenhaften Sammler Frank Brabant (84). Werke aus seinem Besitz wurden in vielen Museen ausgestellt, u. a. in Montreal oder Paris und schon mehrfach im Kreis Unna. Vom Discothekenbesitzer zum renommierten Kunstsammler, eine ungewöhnliche...

  • Holzwickede
  • 27.03.22
  • 1
Politik
4 Bilder

Besondere Beleuchtung der Lichtstele auf Der Halde

Am Samstag 05.06.2022 habe ich auf der Halde "Großes Holz" die Beleuchtungsaktion der Stadt Bergkamen aus der Nähe fotografiert. Hierbei hat die Stadt die sonst weiße Lichtstele, in die Farben der Ukraine gehüllt. So ist das Zeichen der Solidarität weit ins Land zu sehen. Ich hoffe auch, dass die schreckliche Situation bald ein Ende hat und wünsche Euch einen angenehmen Start in die neue Woche.

  • Kamen
  • 06.03.22
  • 1
  • 1
Politik
27 Bilder

Kamen zeigt Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine.

Kamen zeigt Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine. Am 04.03.2022 trafen sich zahlreiche Menschen aus Kamen und Umgebung, um gegen den Krieg in der Ukraine zu demonstrieren. Während der Rede von Elke Kappen bin ich durch die Menge gegangen, um meine Position zu ändern und es war eine ergreifende Stille. Nur die Bürgermeisterin war zu hören und an ihrer Stimme war auch ihre Betroffenheit zu erkennen. Es war schon eine eigenartige Situation. Denn normaler Weise bin ich auf dem...

  • Kamen
  • 04.03.22
  • 2
Kultur
Helmut Scherer (87) war auch heute unterwegs. Fotos: Helmut Weiser
10 Bilder

Unna: Helmut Scherer (87) am Rosenmontag
Der kleinste und einsamste Karnevalsumzug

Helmut Scherer (87) startete diesmal nicht nur den kleinsten, sondern auch den einsamsten Karnevalsumzug in Unna. Die sonst obligatorischen Fernsehteams von RTL und dem WDR waren nicht gekommen. Auch Zuschauer gab es nicht. Lediglich eine kleine Delegation lief mit. In diesem Jahr sollte sein Rosenmontagszug auf dem Gelände des Christlichen Klinikums stattfinden. Dort wollte er den Patienten ein bisschen Freude in der tristen Zeit bereiten. Doch die Aktion fand wohl aus gegebenem Anlass wenig...

  • Unna
  • 28.02.22
Kultur
Die Kinder der 4a besuchten für ihre Reportage einen Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert. Fotos (21): Helma Kleine-Weischede
21 Bilder

Mit dem WDR Kinderradiokanal (KiRaKa)
Südschule Kamen geht auf Sendung

Eine Woche lang Radio machen – das erleben die Kinder der Südschule bis zum 25. Februar in Kamen. Am Montag besuchte die Kinderradiokanal-Reporterin Christina Pannhausen vom WDR5 die ViertklässlerInnen, die sich von ihr zu echten RadioreporterInnen ausgebilden ließen. Die Kinder der 4a berichteten dabei zum Beispiel von ihrem Häkel-Hobby oder von ihren besonderen Tagebüchern und sie besuchten für ihre Reportage einen Bauernhof aus dem 17. Jahrhundert. Dort entdeckten sie auch viel darüber, wie...

  • Kamen
  • 21.02.22
Politik
Oliver Kaczmarek mit dem Bürgermeister von Werther (Veith Lemmen) im Paul-Löbe-Haus. Foto: Kaczmarek
6 Bilder

Hüppe und Kaczmarek bei Wahl des Bundespräsidenten
„Heute ist ein Festtag der Demokratie“

Für die heutige Wahl des Bundespräsidenten kommt die Bundesversammlung zusammen, die über die Kandidaten abstimmt. Sie besteht aus den Bundestagsabgeordneten und ebenso vielen Stimmen aus der Bevölkerung. Die eine Hälfte bilden dabei die 736 Abgeordneten, die andere entsenden die Länder. Der heimische Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek freut sich, denn es sei ein „Festtag der Demokratie heute in Berlin“, postet er auf Facebook: „Ungewöhnliche Rahmenbedingungen, ungewöhnlicher Ausblick auf...

  • Kamen
  • 13.02.22
Politik
Querschnitt Nachbarschaftsstraße. Symbolfotos & Zeichnungen: Gasteiger Architekten Partnerschaft / Büro Stoll Scharnhauser
8 Bilder

Unna: Modernes Wohnen und Arbeiten in der City
So soll „Viktoria“ bald aussehen

Auf den rund 56.000 Quadratmetern des ehemaligen Fabrik-Areals, zwischen Hammer- und Viktoriastraße, soll ein neues Stadtquartier entstehen, mit Anbindung an die bestehende Fußgängerzone der City.   Bis zu 260 Wohnungen sollen gebaut werden. Es entstehen Eigenheime, Eigentums- und Mietwohnungen. Ein Fünftel, vielleicht sogar ein Viertel, sei für den sozialen Wohnungsbau vorgesehen. Dies sind die Pläne, die von der Eigentümerin „Viktoria-Grundstücks GmbH & Co. KG“ der Stadtverwaltung vorgelegt...

  • Unna
  • 04.12.21
Vereine + Ehrenamt
Seit1956 läutet Helmut Scherer (86) in Unna den Karneval ein. Ohne ihn würde es diese Tradition hier wohl nicht geben. Fotos: Helmut Weiser
29 Bilder

Helmut Scherer: Pünktlich um 11.11. am 11.11 Uhr im Rathaus
Der letzte Karnevalist von Unna ist wieder da

Danach konnte man wie immer die Uhr stellen: Pünktlich um 11.11 Uhr am 11.11. läutete Unnas letzter Karnevalsjeck Helmut Scherer (86) die fünfte Jahreszeit ein. Zu neuen Ordensritter proklamierte Helmut Scherer für die kommende Karnevalszeit das Gastronomen-Ehepaar Giovanna Leo und Lorenzo Fatibene. Ihnen wurden von Bürgermeister Dirk Wigant die Ordensinsignien, bestehend aus einer übergroßen Schmuck-Urkunde, der passenden Kopfbedeckung und einem Orden, überreicht. Den Kulturpreis erhielt Unnas...

  • Unna
  • 11.11.21
  • 2
  • 1
Natur + Garten
Dieser kleine Feldhase war gerade mal ein oder zwei Tage alt und konnte gerettet werden. Foto: privat
27 Bilder

Kamen: Wildtierrettung in letzter Minute
Babyfeldhase in Not

Der Schreck sitzt Svenja Ziegenbein noch in den Gliedern, wenn sie an die laue Sommernacht denkt, als ihre Katze einen winzigen Feldhasen nach Hause schleppte. Die Kamenerin wurde durch lautes Maunzen ihrer Katze wach, die für gewöhnlich nachts durch ihr Heerener Revier streift. "Manchmal erwischt sie eine Maus, aber noch nie einen Hasen", verrät Svenja. Das Tier war augenscheinlich keine zwei Tage alt, aber es lebte und schien nahezu unversehrt. "Die Nabelschnur war noch nicht abgefallen. Der...

  • Kamen
  • 12.07.21
Kultur
7 Bilder

Erste Open Air Konfirmation an der Margaretenkirche in Methler!

Am 26.06.2021 fanden die Konfirmationen an der Margaretenkirche in Methler statt. Doch dieses Mal wurden die Jugendlichen nicht in der Kirche, sondern vor der Kirche konfirmiert. Bei traumhaften Wetter und mit strengen Coronaauflagen, wurde die 1. Open Air Konfirmation von Pfarrerin Verena Mann durchgeführt.

  • Kamen
  • 26.06.21
  • 2
Natur + Garten
Ein Waschbär plündert regelmäßig das Vogelhaus. Fotos: privat
Video 6 Bilder

+++Mit Video+++ Räuber mit Wildtierkamera erwischt
Waschbär plündert Vogelhaus

Zum wiederholten Mal ist das Vogelhäuschen in Joes Garten leer geräubert. Das Futter scheint auch anderen Tieren zu schmecken. Doch wer ist der nächtliche Dieb? Der Vogelfreund aus Witten wundert und ärgert sich über den nächtlichen Besuch in seinem Garten. Kurzerhand wollte er der Sache auf den Grund gehen und kaufte sich eine Wildtierkamera mit Nachtsichtfunktion. Und wirklich, kurze Zeit später konnte die Kamera die Aktivitäten eines akrobatischen Waschbären einfangen, der sich über einen...

  • Kamen
  • 22.05.21
  • 3
  • 1
LK-Gemeinschaft
Alle wollen ein Selfie mit Karsten Brill - so auch die Generalkonsulin Fiona Evans der U.S. Botschaft Berlin, als sie vor zwei Jahren das Gymnasium in Bönen besuchte. Foto: MCG
8 Bilder

+++Interview+++ Karsten Brill vom Marie-Curie-Gymnasium ist Lehrer des Jahres 2021
Ein "Ausgezeichneter Pauker"

Wer erinnert sich nicht gern an seine Lieblingslehrer? Die Abiturienten des Marie-Curie-Gymnasiums in Bönen mussten nicht lange überlegen und nominierten Karsten Brill (46) für den Deutschen Lehrerpreis. Unter 6400 Mitstreitern setzte er sich durch und sahnte als "Lehrer des Jahres" das Preisgeld von 500 Euro in der Kategorie "Ausgezeichneter Lehrer" ab. Karsten Brill ist ein Pauker aus Leidenschaft. Er unterrichtet Englisch und Deutsch und veröffentlicht nach Schulschluss Pressemitteilungen...

  • Kamen
  • 07.05.21
  • 3
  • 1
Natur + Garten
Video 4 Bilder

++ Mit Video ++
Auch in Kamen gibt's die Zierkirsche...

In Kamen am Koppelteich steht diese kleine zauberhafte Allee direkt am Koppelteich.  Am ersten Mai ging es entspannt mit der Kamera an den Koppelteich. Die dort stehenden Zierkirschen laden ja förmlich zum Sitzen und Spazieren gehen ein und so habe ich auch gleich ein paar Fotos und bewegte Bilder mitgebracht.  

  • Kamen
  • 02.05.21
  • 1
  • 3
Natur + Garten
4 Bilder

Turmfalken unterm Dach

In Kamen-Methler nistet unter dem Dach einer Tierarztpraxis ein Turmfalkenpaar. Nach dem ich hörte, dass schon öfter dort die Falken nisten, wurde ich neugierig und wartete geduldig an der gegenüberliegenden Straßenseite. Problemlos lassen sich die Vögel von dort aus beobachten und ich konnte schon mal das eine oder andere Foto machen. Wenn es zeitlich passt werde ich in der nächsten Zeit am Ball bleiben...

  • Kamen
  • 24.04.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Der LKW kippte auf die Seite. Fotos: privat
6 Bilder

Unna: Unfall auf der A44 in Richtung Dortmund
7,5 Tonner kippte auf die Seite

Nach einem schweren LKK-Unfall am heutigen Mittwochmorgen, 14. April, kurz nach 7 Uhr, auf der A44 in Richtung Dortmund, Höhe Rastplatz Lüner Grund, ist die Autobahn immer noch auf eine Fahrspur begrenzt. Der Verkehr staut sich ab Werl. Der schwere 7,5-Tonner war aus bislang ungeklärter Ursache ins Schlingern geraten und dann nach rechts in den Graben gekippt. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Führerhaus befreien. Ein Hubschrauber landete auf der Fahrbahn, der zum Glück ohne den...

  • Unna
  • 14.04.21
Blaulicht
Glatte Fahrbahnen nach Graupelschauer. Fotos: privat
Video 8 Bilder

Mehrere Einsätze für Feuerwehr: Glatte Fahrbahnen im Kreis Unna
Schwerer Unfall nach Graupelschauer auf der A44

Auf der A44 (Dortmund, Richtung Kassel) zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, stockt zur Zeit der Verkehr auf rund zwei Kilometern wegen Bergungsarbeiten nach einem Unfall. Mehrere Unfälle im Kreis Unna waren die Folge des helftigen Graupelschauers und eisglatter Straßen am Ostermontag (5. April). So krachte es beispielsweise auf der A44 in beiden Fahrtrichtungen, zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, in Höhe Siddinghausen. Ein Unfall mit mehreren PKW auf glatter Fahrbahn zeichnete sich dabei...

  • Unna
  • 05.04.21
Fotografie
7 Bilder

Bunter Fördertum vom Schacht Grillo in Kamen

Bunter Fördertum vom Schacht Grillo zu Ostern!Wie auch im letzten Jahr, hat die Firma Smartlite aus Kamen das Fördergerüst der Zeche in farbiges Licht gehüllt. Noch bis Ostermontag ist dieses bunte Ereignis ab ca. 20:30 Uhr zu bewundern.

  • Kamen
  • 05.04.21
  • 2
  • 1
Kultur
Fotos: Helmut Weiser
19 Bilder

Unna: Helmut Scherer zog mit dem kleinsten Karnevalszug rund ums Christliche Klinikum
"Trotz Lockdown auf die Pauke hauen"

Reges Medieninteresse galt dem "kleinsten Karnevalszug der Welt", der von Unnas Oberjeck Helmut Scherer (86) am heutigen Rosenmontag rund ums Christliche Klinikum inszeniert wurde. Die Deutsche Presse Agentur (dpa), die Bild-Zeitung, sogar Funk und Fernsehen - alle haben sie über den 65. Karnevalszug von Helmut Scherer berichtet, der im Gegensatz zu den meisten anderen Veranstaltungen und Rosenmontagsumzügen nicht ausfiel. Der 86-Jährige war - wie jedes Jahr - witzig kostümiert und wurde von...

  • Unna
  • 15.02.21
Fotografie
86 Bilder

Schnee !!! Rundgang durch Winterwonderland Kamen am 7.2.2021
Rundgang durch Winterwonderland Kamen am 7.2.2021

Der Blick aus dem Fenster heute morgen  ...Schnee !!! Soviel Schnee ! :-) Ich hol mal eben Brötchen , bin gleich zurück !............................. Naja, was soll ich sagen, ich hatte die Kamera mitgenommen und war froh, Stunden später noch die letzten Brötchen ergattert zu haben ;-) Es war so schön, durch den Schnee zu laufen, obwohl der Sturm und das Schneetreiben schon echt arg war ...aber egal, endlich mal richtig Schnee ! Es schneite den ganzen Tag weiter und nach einem ausgiebigen...

  • Kamen
  • 09.02.21
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
Erstmals kann eine Ausstellung der Galerie "sohle 1" in Bergkamen virtuell besucht werden. Zu sehen sind Fotos von Stephan Geisler. Foto: S. Geisler

Stephan Geisler's "Blumenmänner"
Galerie auf virtuellen Sohlen

Trotz Corona ist die Ausstellung "Blumenmänner" von Stephan Geisler seit Sonntag, 24. Januar, in Bergkamen zu sehen sein. Bergkamen. Das Kulturreferat der Stadt Bergkamen geht dann erstmals mit der Galerie „sohle 1“ neue Wege: "Eine Ausstellung mit den wunderbaren Bildern von Stephan Geisler und unsere erste Online Produktion, das ist doppelter Grund zur Freude", so Kulturreferentin Simone Schmidt-Apel. „Wir haben uns etwas ganz Neues einfallen lassen, denn wir wollten dem Publikum mehr als...

  • Kamen
  • 25.01.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.