Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Blaulicht
2 Explosionen erschütterten den Bereich auf der Elberfelder Straße in Herzkamp.
22 Bilder

Update 3 - Sprockhövel - Mit Video
Täter sprengen Geldautomaten - 2 Explosionen

Am frühen Mittwochmorgen wurde kurz nach drei Uhr auf der Elberfelder Straße in der Filiale eines Kreditinstitutes der Geldautomat gesprengt. Es gab kurz nacheinander zwei Explosionen. Mehrere Anrufe von Anwohnern gingen über Notruf bei der Polizei ein, die laute explosionsartige Geräusche schilderten. Das Wohnhaus wurde sofort evakuiert. Zum Glück wurde keiner der Bewohner verletzt. Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagenbesatzungen zur Einsatzstelle aus, die Feuerwehr Sprockhövel wurde...

  • Sprockhövel
  • 23.06.21
Wirtschaft
4 Bilder

Sprockhövel
Sparkasse Sprockhövel fusioniert mit Sparkasse Schwelm

Die Stadträte der Städte Sprockhövel und Schwelm sowie die Verwaltungsräte beider Sparkassen stimmen in diesen Tagen über die Fusion der Sparkassen Sprockhövel und Schwelm ab. Der neue Name der zum 31.8.2021 fusionierten Sparkassen lautet dann Sparkasse Schwelm-Sprockhövel. Seit über 200 Jahren gibt es Sparkassen in Westfalen-Lippe. Die derzeit 57 Institute weisen eine Gesamtbilanzsumme von 140,3 Milliarden Euro auf und können sich somit als die bedeutendste Finanzorganisation in...

  • Sprockhövel
  • 18.06.21
Blaulicht
Erste Hilfe noch auf dem Bürgersteig für eine schwer verletzte Autofahrerin.
8 Bilder

Niedersprockhövel
Bürger kritisieren zu wenig Polizei bei Verkehrsunfall – 2 Verletzte

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten kam es am frühen Freitagnachmittag auf der Hauptstraße in Niedersprockhövel. 2 Rettungswagen, ein Notarzt und die Feuerwehr wurden tätig. Fehlende Polizeikräfte für die Verkehrslenkung wurden von Anwohnern kritisiert. Es knallte ordentlich, als der PKW auf den vor dem Zebrastreifen bereits stehenden PKW auffuhr, sagte eine Augenzeugin zum STADTSPIEGEL. Erste Hilfe durch Schulsanitäter Wie die Polizei mitteilte, befuhr eine 25-jährige Renault Fahrerin...

  • Sprockhövel
  • 18.06.21
Blaulicht
Ortsbürgermeister Theo Haske,  der Leiter der Feuerwehr Tomas Stanke, Löschzugführer Thomas Gurski (v.li.) zeigen erfreut die Ansicht des zukünftigen Feuerwehrhauses in Niederwenigern.
12 Bilder

Feuerwehr Niederwenigern zieht um
Feuerwehrhaus wird modernisiert

Im 123. Jahr seines Bestehens wird jetzt die Unterkunft des Löschzuges der freiwilligen Feuerwehr in Niederwenigern modernisiert und erweitert. Rund 1,2 Mio. Euro investiert dafür die Stadt Hattingen. Das seit 1976 bezogene derzeitige Feuerwehrhaus wird in den nächsten Wochen leergezogen, dann renoviert und erweitert. Eine längst überfällige Maßnahme. Bei der Besichtigung der derzeitigen Unterkunft für die 60 aktiven ehrenamtlichen Feuerwehrmänner mit ihren Fahrzeugen wird auch ohne...

  • Hattingen
  • 16.06.21
Blaulicht
Schon von weitem war in Niedersprockhövel die Rauchentwicklung zu sehen.
12 Bilder

Update1: Niedersprockhövel - mit Video
Wohnmobil in Vollbrand - 50.000 Euro Schaden - 2 Personen ins Krankenhaus

Am Mittwochabend wurde der Feuerwehr gegen 18:45 Uhr ein brennendes Wohnmobil auf der Hölterstraße in Niedersprockhövel gemeldet. Das Wohnmobil brannte vollständig aus. Es entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Schon auf der Anfahrt stellten die 30 anrückenden Einsatzkräfte des Löschzuges Niedersprockhövel und der Löschgruppe Obersprockhövel durch Rauch und Flammen fest, dass das Wohnmobil in Vollbrand stand. Einsatzleiter Brandoberinspektor Jochen Neuhaus setzte sofort 3...

  • Sprockhövel
  • 16.06.21
Blaulicht
2 Bilder

Sprockhövel
Geschwindigkeitskontrollen "unauffällig"

Am Dienstagnachmittag führte die Polizei auf der Bredenscheider Straße Geschwindigkeitskontrollen durch. Nur wenige Autofahrer*innen überschritten die vorgegebene Geschwindigkeit. Es war auch für die Polizeibeamten ein heißer Nachmittag in der prallen Sonne. Von den der Polizei zur Verfügung stehenden Messmethoden wurde am heutigen Tage die gefahrene Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer mittels Lasermessung überprüft. Als weitere Verfahren stehen der Polizei die Radarüberwachung und das...

  • Sprockhövel
  • 15.06.21
Blaulicht
Sie waren schnell und sie kamen alle zur Nockenbergstraße um zu helfen, die freiwilligen Frauen und Männer der Löschzüge Gennebreck und Niedersprockhövel und der Löschgruppe Obersprockhövel.
8 Bilder

Sprockhövel
Feuerwehr zu Gebäudebrand alarmiert - 30 ehrenamtliche Kräfte im Einsatz

Am Sonntagabend gab es Brandalarm für die Feuerwehr Sprockhövel. In einem Gebäude auf der Nockenbergstraße verursachte ein Kurzschluss in einer Elektroeinrichtung im Keller des Hauses eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr war in kürzester Zeit mit zahlreichen Kräften vor Ort. Die Bewohner des Hauses hatten das Gebäude bereits verlassen, als die ersten Einsatzfahrzeuge des Löschzuges Gennebreck und der Löschgruppe Obersprockhövel an der Nockenbergstraße eintrafen. Aufgrund der starken...

  • Sprockhövel
  • 13.06.21
Blaulicht
Die Besatzung des RTW war innerhalb weniger Minuten an der Einsatzstelle
6 Bilder

Sprockhövel
Kind mit Fahrrad gegen PKW - Schwere Beinverletzungen

Am frühen Sonntagabend wurden Notarzt, Rettungsdienstbesatzung und Polizei zu einem Verkehrsunfall gerufen. Ein 11-jähriges Kind war mit seinem Fahrrad gegen ein Auto gefahren. Es wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt mittels Rettungswagen in das Hattinger Krankenhaus transportiert. Ich bin froh, dass der Rettungswagen so schnell an der Unfallstelle hier Am Alten Knapp war, sagte ein Anwohner zum STADTSPIEGEL. Er hatte den Notruf gewählt, nachdem das 11-jährige Kind mit seinem Fahrrad aus...

  • Sprockhövel
  • 13.06.21
LK-Gemeinschaft
Vier Freunde und viel Spass - bei herrlichem Wetter am Sonntag auf der Ruhr am Rande des Leinpfades.
2 Bilder

Hattingen
Freizeitvergnügen an der Ruhr

Am heutigen Sonntag war an der Ruhr viel los. Fußgänger und Hunderte von Radfahrern waren unterwegs, überwiegend rücksichtsvoll auf dem schmalen Leinpfad. Viele nutzten das Angebot eines Boots-Ausfluges auf dem Wasser, am Uferbereich genossen viele Familien mit Kindern den "Hauch von Sommer". Die Gänse am Uferbereich ließen sich von den zahlreichen Freizeitausflüglern nicht aus der Ruhe bringen. Zum streicheln nah pickten sie einfach weiter im Gras herum.

  • Hattingen
  • 13.06.21
Politik
5 Bilder

Donnerstagabend in Sprockhövel
Großes Bürgerinteresse im Ausschuss für Verkehr, öffentliche Ordnung und Sicherheit

Großes Bürgerinteresse war jetzt im Ausschuss Umwelt, Klimaschutz, Verkehr, öffentliche Ordnung und Sicherheit festzustellen. Wir berichten auszugsweise aus der Sitzung. Neben den gewählten Mitgliedern des Ausschusses waren auch der Abteilungsleiter der EN-Polizei, Polizeidirektor Frank Kujau und der Leiter der Direktion Verkehr, Mario Klein anwesend. Sie gaben eine Übersicht über die Verkehrssituation, über die Unfallhäufigkeit und über die Lärmschutzsituation der Verkehrsteilnehmer in...

  • Sprockhövel
  • 10.06.21
Vereine + Ehrenamt
Der Zugang zum "Mundloch" wurde schon freigelegt und gesichert.
4 Bilder

Unter der Erde von Bredenscheid
Ein Blick in die Geschichte: Bergbaustollen Braut

In Bredenscheid werden jetzt Relikte der Vergangenheit von den Mitgliedern von Bergbauaktiv Ruhr e.V. „aufgehübscht“. Im Auftrage von RWE, der Rechtsnachfolgerin der Zeche Alte Haase, wird das Mundloch bzw. der Zugang zum früheren Stollen Braut, direkt an der Bredenscheider Straße gelegen, ansehnlich gestaltet und neu verkleidet. Beim Blick durch das Gitter in das Mundloch ist der Betrachter erstaunt, wieviel Wasser durch diesen Stollen fließt. Der Stollen von Braut wurde 1857 vom Sprockhöveler...

  • Hattingen
  • 07.06.21
Wirtschaft
4 Bilder

STADTSPIEGEL unterwegs
HATTINGEN HAT: Verwahrloste Häuser

Seit Jahren verwahrlost ein Haus auf der Bredenscheider Straße. Nachbarn meldeten jetzt dem STADTSPIEGEL, dass in der frei zugänglichen Bauruine auch Kinder spielen und sich Personen öfter in dem verwahrlosten Haus aufhalten. Eine Nachfrage bei der Stadt Hattingen ergab bereits 2018, dass sich keiner so richtig dafür zuständig fühlt. Im übrigen sei ein Betreten eines fremden Grundstückes ja auch verboten, so eine Sachbearbeiterin zum STADTSPIEGEL und ergänzte damals, ein Hauseigentümer könne...

  • Hattingen
  • 06.06.21
Kultur
Die jetzt gestaltete Rückseite der Lärmschutzwand zum Schulhof hin.
5 Bilder

Kunst im Ort - Lärmschutzwand gestaltet
Sprockhövel ist bunt und in Bewegung

Viele Einheimische und Auswärtige freuen sich über die schön gestaltete Lärmschutzwand entlang der Bahntrasse, die den Schulhof von der neuen L70 N abgrenzt. Jetzt wurde auch die Rückseite dieser Lärmschutzwand künstlerisch gestaltet. "Vor zwei Jahren erhielt ich den Gestaltungsauftrag vom Landesbetrieb Straßen NRW", sagte die Sprockhöveler Künstlerin Bettina Bülow-Boll im Januar auf Nachfrage zum STADTSPIEGEL. Vorausgegangen war eine Diskussion in den Arbeitskreisen, wie diese Lärmschutzwand...

  • Sprockhövel
  • 03.06.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
14 Bilder

Update4: Vier Tage nach dem Großeinsatz - Mit Video
Dacharbeiten entzünden Senioreneinrichtung am Perthesring - 85 Feuerwehrkräfte im Einsatz

Der Feuerwehr Sprockhövel wurde am Mittwochmittag ein Brand auf dem Dach der Senioreneinrichtung am Perthesring gemeldet. Es wurde Stadtalarm ausgelöst und externe Rettungskräfte wurden ergänzend hinzugezogen. Das Feuer wurde gelöscht und es gab keine Verletzten. Die Polizei bestätigte am Abend, dass durchgeführte Dacharbeiten den Brand verursacht hatten. Die schwarze Rauchwolke war in Niedersprockhövel von weitem zu sehen. Martinshörner heulten ununterbrochen, als Notarzt-, Rettungs-...

  • Sprockhövel
  • 02.06.21
Blaulicht
3 Bilder

Feuerwehr Sprockhövel
Hilflose Person hinter der Tür befreit

Rettungsdienst, Feuerwehr und Notarzt wurden am Dienstagvormittag zu einer hilflosen Person hinter ihrer verschlossenen Wohnungstür auf der Hauptstraße in Niedersprockhövel alarmiert. Schon kurze Zeit nach Alarmierung ertönten auf der Hauptstraße Martinshörner. Die Fahrzeuge des Löschzuges Niedersprockhövel mit den ehrenamtlichen Kräften der Feuerwehr trafen unter Leitung des Einsatzleiters André Winkelhardt auf der Hauptstraße ein. Mit enstsprechenden Werkzeugen betraten die Feuerwehrfrauen-...

  • Sprockhövel
  • 01.06.21
Blaulicht
Zahlreiche Rettungskräfte kümmern sich um die schwer verletzte Autofahrerin.
10 Bilder

Update 2: Sprockhövel
Frontalzusammenstoß auf der Wuppertaler Straße - 2 Verletzte

Am heutigen frühen Morgen kam es auf der Wuppertaler Straße zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem LKW. 2 Personen wurden verletzt, notärztlich erstversorgt und danach in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Wuppertaler Straße war im Bereich der Unfallstelle während des Unfalles beidseitig gesperrt. "Der vor mir fahrende PKW fuhr plötzlich ungebremst auf die Gegenfahrbahn und frontal gegen den entgegenkommenden LKW", sagte ein Zeuge des Unfalls zum STADTSPIEGEL und...

  • Sprockhövel
  • 01.06.21
Wirtschaft
Beim symbolisch "Ersten Spatenstich", Architekt Harald Klinkert, Geschäftsführer Dennis Gregor Cholewa, Bürgermeisterin Sabine Noll, Fachbereichsleiterin Susanne Görner, Erster Beigeordneter Volker Hoven (v.li.). Ein Bild ohne Masken, aber mit Einhaltung der Corona-Abstände im Außenbereich.
9 Bilder

Sprockhövel: Bauvorhaben Steinklippe
Erster Spatenstich vollzogen – Neuer Wohnraum in Haßlinghausen

Strahlende Gesichter trotz regnerischem Wetter gab es heute beim symbolisch „Ersten Spatenstich“ des neuen Bauvorhabens an der Steinklippe in Haßlinghausen. Die DGC Unternehmensgruppe aus Bochum errichtet hier 18 Einfamilienhäuser und zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 13 barrierefreien Eigentumswohnungen. „Ich freue mich über dieses neue Bauprojekt und bin sicher, das wird ein schönes Wohngebiet“, sagte Bürgermeisterin Sabine Noll bei ihrer Begrüßung. „Auf dem fast 9.000 qm großen...

  • Sprockhövel
  • 19.05.21
Blaulicht
Zahlreiche Retter kümmern sich um den Verletzen im PKW.
10 Bilder

Update1: Sprockhövel - South-Kirkby-Straße
3 Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall

Auf der South-Kirkby-Straße in Niedersprockhövel ereignete sich am Dienstagabend ein schwerer Verkehrsunfall. Drei Personen wurden verletzt, an der Unfallstelle notärztlich versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Ein beteiligter Autofahrer flüchtete. Die Polizei fahndet nach ihm. „Es hat furchtbar geknallt, als die beiden PKW zusammenstießen“, sagte Anwohnerin Sabine N. zum STADTSPIEGEL und ergänzte, „ein Wagen fing direkt an zu qualmen“. Unnmittelbar davor war es auf der...

  • Sprockhövel
  • 18.05.21
Wirtschaft
Der vom Tieflader abrutschende Container ließ den Bagger auf der leicht abschüssigen Straße umstürzen.
8 Bilder

Hattingen
Container kippte Bagger um

Bei einem Arbeitsunfall kippte am Montagmorgen ein Bagger beim Entladen eines Containers von einem Tieflader um. Der Fahrer blieb unverletzt. Ein Autokran richtete den Bagger später wieder auf. Auf der Straße An der Hunsebeck kam es zu längeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Eine Tiefbaufirma verlegt aktuell in Welper Wasserleitungen und erwartete Ersatzteile, die am Montagmorgen in Containern angeliefert wurden. Als der Baggerfahrer auf der leicht abschüssigen Straße An der Hunsebeck einen...

  • Hattingen
  • 17.05.21
Blaulicht
Das Feuer in dem brennenden Container konnte von den Einsatzkräften schnell gelöscht werden.
8 Bilder

Update 1: Sprockhövel
Containerbrand auf Firmengelände schnell gelöscht

Am Donnerstagabend löste die Brandmeldeanlage einer Firma auf der Gewerbestraße in Sprockhövel aus. 55 Einsatzkräfte wurden alarmiert. Ein Containerbrand konnte schnell gelöscht werden. Ein Wachdienst meldete das Brandereignis, welches die Brandmeldeanlage erkannt hatte, der Feuerwehr-Leitstelle. Diese löste dann Alarm für die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr aus. Als sich ein Brand für die zuerst eintreffenden Kräfte bestätigte, wurde der Alarm ausgeweitet. Aus dem Löschbereich 1 der Stadt...

  • Sprockhövel
  • 13.05.21
Wirtschaft
Die Klimaschutzmanagerinnen der Städte Hattingen und Sprockhövel, Svenja Zimmermann und Ioanna Ioannidou (v.li.) hier im Verwaltungsgebäude der Firma Resol in Hattingen
3 Bilder

Serie: Gesichter der Stadt in Hattingen und Sprockhövel
Frauenpower für den Klimaschutz

Klimaschutz und Klimagerechtigkeit betrifft alle, hat eine hohe lokale Bedeutung und wurde auch in den Rathäusern von Hattingen und Sprockhövel in Klimaschutzkonzepten manifestiert. Zur Umsetzung haben beide Städte Klimaschutzmanagerinnen eingestellt, die wir in unserer Serie „Gesichter der Stadt“ vorstellen. Hattingens Klimaschutzmanagerin Svenja Zimmermann und ihre Sprockhöveler Kollegin Ioanna Ioannidou sind begeistert von ihrer Aufgabe, müssen dennoch immer wieder Überzeugungsarbeit leisten...

  • Hattingen
  • 11.05.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Hattingen
Zwei Jugendliche schwer verletzt

Die Feuerwehr unterstützte Freitagabend den Rettungsdienst bei einer aufwändigen Aktion, um zwei abgestürzte schwer verletzte Jugendliche zu retten. An einem Steilhang in einem Waldstück zwischen Welper und Blankenstein, oberhalb der Ruhr sind zwei Jugendliche gegen 18.50 Uhr mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei wurden sie schwer verletzt und kamen in unmittelbarer Nähe zur dortigen Bahntrasse zu liegen. "Da der Bereich mit Fahrzeugen nicht zu erreichen war, wurde neben dem Rettungsdienst...

  • Hattingen
  • 01.05.21
Blaulicht
Mit einem großen Aufgebot war die Feuerwehr Hattingen in Elfringhausen.
9 Bilder

Hattingen - Mit Einsatz-Video
Rauch und Feuer in Elfringhausen - 50 Einsatzkräfte vor Ort

Aus einem Produktionsgebäude der Gemüsescheune in Elfringhausen wurde der Feuerwehr am Freitagabend eine Rauchentwicklung gemeldet. Wie sich dann herausstellte, brannte es im Inneren einer Förderstrecke für Holzpellets. 50 Einsatzkräfte wurden alarmiert. Die Löschwasserversorgung gestaltete sich aufwändig. Sie kamen schnell und sie kamen auch an diesem Freitagabend wieder zahlreich. Aus allen Himmelsrichtungen eilten nach der Alarmierung freiwillige Feuerwehrfrauen und -männer mit ihren...

  • Hattingen
  • 30.04.21
Kultur
Auch Heinz Tenbusch und Klaus Herrmann (v.re.) waren bestürzt über die Kräfte, die zum Sturz dieses Stadttores geführt hatten.
3 Bilder

Update 1 - Hattingen
Der Wächter "stürzte" - Hattinger Stadttor umgefahren

Am Dienstagmorgen gab es Aufregung auf der Heggerstraße in der Innenstadt. Es war zu einem Rangierunfall gekommen, der Auswirkungen auf die Hattinger Kunstszene hat. Eines der ältesten Hattinger Stadttore bzw. Stadttor-Skulpturen wurde Opfer eines LKW-Rangierunfalles. Das Heggertor, umgangssprachlich auch als „Der Wächter“ bekannt, wurde von Jan Koblasa geschaffen. Der Wächter ist nunmehr „gestürzt“, wurde Opfer eines Rangierunfalles durch einen LKW. Die Zwei-Tonnen-Skulptur auf der...

  • Hattingen
  • 27.04.21
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.