Bilderserie

Beiträge zum Thema Bilderserie

Fotografie
Birne
28 Bilder

Alphabetisierung
ABC....

Das Alphabet dient dem Erlernen des Lesens und des Schreibens; eine Merkhilfe dazu waren die Buchstabentafeln. Jemand, der lesen kann, wird fachsprachlich als Alphabet bezeichnet.

  • Essen-Ruhr
  • 30.05.22
  • 2
Natur + Garten
13 Bilder

Wahrnehmungsstörungen
Rosarot in den April

Wenn am Partner, am Freund, an der Chefin, in der Natur. in der Welt einfach alles perfekt zu sein scheint, ist wohl die rosarote Brille im Spiel. Und nicht nur in der direkten Umgebung, auch überall auf dieser Erde scheint alles heil und friedlich zu sein. Der Zustand des absoluten Glücksrauschs, in dem man die rosarote Brille trägt, dauert in der Regel nicht lange, dann kommt das große Erwachen. Die Sicht auf die real Welt wird langsam klarer und man prüft unwillkürlich, ob die Erwartung, die...

  • Essen-Ruhr
  • 25.03.22
  • 3
  • 1
Natur + Garten
29 Bilder

Natur in Essen
Die Natur der Natur überlassen.

Der Deutsche mag es gern sauber und gepflegt, da macht der Wald keine Ausnahme. Alles muss adrett aussehen, da stören schon Brombeerbüsche, die sich wild um Baumstämme wickeln. Und noch schlimmer ist Totholz, das unaufhaltsam von Pilzen und durch einer Vielzahl von Organismen genutzt. Am Baldeneysee, in der Nähe der Vogelbrutplätze, befindet sich ein Wäldchen, welches sich selbst überlassen wird.

  • Essen-Ruhr
  • 03.02.22
  • 1
Natur + Garten
8 Bilder

Kermisdahl
Mein September-Spaziergang am Kermisdahl in Kleve

Erholsam konnte ich die Eindrücke eines Spazierganges in diesen Tagen am Kermisdahl in der Kreisstadt Kleve genießen, auch das Beobachten der Tierwelt dort hat mir große Freude bereitet .... .... wie meine Bilder zeigen, die euch hoffentlich gefallen werden ....

  • Kalkar
  • 27.09.21
  • 5
  • 2
Kultur
72 Schüler trafen sich mit ihren Lehrern zum obligatorischen Gruppenbild.
10 Bilder

Schulabschluss-Feiern in Rees
Rheinschule verabschiedet 72 Schüler

Nur zwei Tage Vorbereitung für gelungene Abschiedsfeier Am letzten Mittwoch wurden 72 Schüler der Rheinschule Rees verabschiedet. 14 Schüler erhielten mit erfolgreichem Abschluss der Klasse 10 Typ B die Fachoberschulreife. Erst 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung wurde entschieden, dass die Abschlussfeier der Rheinschule doch als große Veranstaltung mit 250 Personen stattfinden kann und nicht wie ursprünglich gedacht nur für jede Klasse einzeln. Dennoch ist es den Organisatoren gelungen...

  • Rees
  • 23.06.21
Kultur
Die Königsskulpturen wurden an mehreren Stellen im Gottesdienst behandelt.
10 Bilder

Kirche in Rees
Eine Kirche voller Könige - Start der Wanderausstellung - Fotostrecke

Kunstwerke können auch zu Hause bestaunt werden In den katholischen Kirchen im Reeser Stadtgebiet hat die Wanderausstellung „Der König in Dir“ mit 15 Königsskulpturen von Ralf Knoblauch begonnen. Seit Sonntag sind die Holz-Skulpturen in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt zu bewundern. Im Rahmen einer gestalteten Messe wurden die „Gäste“ der Gemeinde vorgestellt. Die Könige sollen die Menschen einladen, über sich und die Würde aller Menschen nachzudenken. „Jeder Mensch, egal welcher Herkunft, egal...

  • Rees
  • 03.03.21
Natur + Garten
Störche im Flug
13 Bilder

Bislicher Insel / 25.02.2021

Die Zugvögel kommen nach und nach zurück. Das Storchenpaar hat das Nest besetzt. Auch ein Kiebitz, Haubentaucher und Strandläufer konnte ich beobachten. Den Seeadler konnte ich in ca. 800m auf einem Ast sehen, etwa 10m über dem Nest. Viele Wildgänse haben die Bislicher Insel schon verlassen. Von dieser Tagestour habe ich Fotos mitgebracht.

  • Essen-West
  • 28.02.21
  • 7
  • 3
Kultur
U.a. gezeigt wird Jakob Eichers Werk „Der Weg“.

Virtuelle Eröffnung an Aschermittwoch (17.2.) um 16 Uhr
Ausstellung "Kreuzweg - Hinführung zum Licht" in St. Clemens

Zu virtuellen Eröffnung der Ausstellung "Kreuzweg - Hinführung zum Licht", Teil 1 der Bilderserie "duktus vor Ort - Zuversicht", in der St.-Clemens-Kirche lädt die Kolpingsfamilie Brackel für Aschermittwoch, 17. Februar, um 16 Uhr auf ihrer Homepage www.kolpingbrackel.de ein. Ein persönliche Betrachtung ist dann vom 18. Februar bis zum 23. Mai montags bis freitags jeweils von 11 bis 13 Uhr unter Beachtung der geltenden Hygienebedingungen (zehn Einzelpersonen im Kirchenraum) in der Kirche,...

  • Dortmund-Ost
  • 14.02.21
Natur + Garten
Reeser Marktplatz
24 Bilder

Foto-Walk in Rees
Bilder von Rees im Schnee

Diese Bilder haben Seltenheitswert. Rees versinkt im Schnee. Grund für einen "Foto-Snow-Walk". Die Leute denen ich begegnet bin, haben den Schnee ganz unterschiedlich aufgenommen. Die Autofahrer verfluchen den Wintereinfall, manch einer hatte Probleme sein Fahrzeug aus der Parklücke zu bewegen, Schneeverwehungen hatten hier teilweise kniehohe Mauern errichtet.         Am meisten Spaß hatten die Kinder. Die einen fuhren Schlitten, bauten einen Schneemann, machten eine Schneeballschlacht oder...

  • Rees
  • 07.02.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Ein Großteil der Reeser Rheinpromenade steht unter Wasser.
25 Bilder

Der Rhein schwappt über die Ufer
Bildergalerie vom Hochwasser in Rees

Der Rhein schwappt auch in Rees über die Ufer und lockt damit viele Schaulustige an. Die Stadt hat der aktuellen Corona-Situation entsprechend, für den Großraum der Rheinpromenade Maskenpflicht angeordnet. Bis auf wenige Ausnahmen wurden diese Auflagen von den Besuchern akzeptiert.        In seiner wöchentlichen Corona-Videobotschaft forderte Bürgermeister Christoph Gerwers die Reeser auf, am Wochenende lieber zu Hause zu bleiben und den Bereich zu meiden: "Sie kennen doch unseren Rhein, und...

  • Rees
  • 06.02.21
  • 1
Natur + Garten
Johannes Kleinherbers erklärt wie´s geht...
4 Bilder

NAJU kann zaubern...
...junge Naturschützer verwandeln Weide im Handumdrehen in eine Obstwiese

Im Grenzbereich zwischen Hamminkeln und Bocholt am Wasserwerk haben die NAJU Bocholt und die NAJU Kreis Wesel am Samstag 25 Obstbäume gepflanzt. In gehörigem Abstand von zehn Metern unter Berücksichtigung unterirdischer Stromkabel und Wasserleitungen wurden Löcher ausgehoben und Bäume von insgesamt fünf Obstsorten eingepflanzt. Das ganze nach fachmännischer Anleitung durch Johannes Keinherbers, dem Kreis Weseler Jugendsprecher. Nach dreieinhalb Stunden waren alle Birn- und Apfelbäume...

  • Wesel
  • 28.11.20
  • 2
Kultur
Erste Skizze
6 Bilder

Urban Art auf Wahlplakaten
Van Gogh meets Lippemündungsraum

Man könnte fast glauben, Vincent van Gogh sei in Wesel gewesen, wenn man von Büderich kommend die Schillstraße Richtung Bahnhof fährt. Doch Irrtum - tätig waren hier kleine Künstlerinnen und Künstler der Naturschutzjugend (NAJU) aus Wesel und Hamminkeln. Unter Anleitung der Künstlerin und Lehrerin Samantha Moll brachten sie am Samstag den neuen Lippemündungsraum auf Papier. Die Stadt Wesel hatte auf Beschluss des Kulturausschusses nicht mehr benötigte Wahlplakatständer weiß tapezieren lassen...

  • Wesel
  • 03.10.20
  • 1
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Michaela Leyendecker - Vorsitzende Stadtjugendring Wesel
3 Bilder

Schule fängt an
Der Stadtjugendring grüßt alle Schüler*innen zum Schulstart

Liebe Schülerinnen und Schüler, heute ist Schulstart nach den Sommerferien - und nach der Corona-Zeit mit ihren Schulschließungen. Der Stadtjugendring Wesel mit all seinen Mitgliedsverbänden wünscht allen Schülerinnen und Schülern hierzu alles Gute. Dieser besondere Schulbeginn bringt große Herausforderungen mit sich. Nicht nur dass die Schule bei Temperaturen von über 30 Grad gleich mit Hitzefrei beginnen müsste, sondern auch, dass die Maskenpflicht gilt und ihr noch lange nicht so miteinander...

  • Wesel
  • 12.08.20
  • 1
Ratgeber
Wer die Wahl hat...
3 Bilder

Kommunalwahl im Visier
Stadtjugendring sorgt für Durchblick...

Wer dann mindestens 16 Jahre alt ist, hat am 13. September die Wahl – und das gleich mehrfach. Dann nämlich finden in NRW die Kommunalwahlen statt. Dabei geht´s nicht nur darum, wer in den nächsten fünf Jahren in den Rathäusern das Sagen hat – vielmehr wird auch das sogenannte „Ruhrparlament“ gewählt und die Integrationsräte werden bestimmt. Was da so alles gewählt wird, wer nach der Wahl was zu bestimmen hat und was das mit Euch zu tun hat, will der Stadtjugendring in einer lockeren Serie...

  • Wesel
  • 02.07.20
  • 1
Kultur
Das Ergebnis einer kreativen Idee. Hockt der Fotograf etwa unter der Grasnarbe?
7 Bilder

Blick hinter die Kulissen von Oliver Lückmann und Vanessa Enns
Wie entsteht ein Model-Foto?

In Kamen ist Stadtspiegel-Fotograf Oliver Lückmann bekannt wie ein bunter Hund und auch in der Model-Szene hat er sich bereits einen Namen gemacht. Heute gewährt er uns ausnahmsweise ein Interview und einen Blick hinter seine Fotokulissen. Stadtspiegel: „Wie bist Du auf die Idee für dieses außergewöhnliche Model-Foto gekommen?“ (S.o.). Oliver Lückmann: „Ich habe mal in einem YouTube-Tutorial ein ähnliches Bild gesehen und wollte dieses auch umsetzen. Dazu benötigte ich ein paar Blumen von einer...

  • Kamen
  • 04.06.20
  • 4
  • 4
Natur + Garten
16 Bilder

Nicht jede Rose, die Pfingsten blüht, ist eine Pfingstrose

Bei herrlichstem Sonnenwetter bin ich am 2. Pfingst-Feiertag etwas durch Lünens Innenstadt spaziert. Überall in den Gärten und Vorgärten blühten die wunderschönsten Rosen. Da ich nunmal ein Faible für diese Blumen habe, habe ich einige davon mitgenommen. Natürlich nur auf dem Foto. Hoffentlich habt ihr auch Freude daran.

  • Lünen
  • 03.06.20
  • 11
  • 5
Natur + Garten
2 Bilder

Fundstücke aus dem Meer

Diese Blasen-Nabelschnecke oder Mondschnecke (Neverita didyma) wird als Nahrungsmittel und für den Handel mit den Gehäusen gesammelt. Die Art enthält Tetrodotoxin (TTX, Gift des Kugelfischs), die Konzentration scheint aber zu gering zu sein, um durch den Verzehr Vergiftungen hervorzurufen Zur Nahrung der Schnecke gehören Knopfschnecken (Umbonium vestiarium), die aktiv gejagt werden. (Quelle: Fischhaus Zepkow)

  • Lünen
  • 23.05.20
  • 12
  • 4
Kultur
Flucht, Linolschnitt, Handdruck, 36,5 x 63,2 cm, 1957
10 Bilder

LINOLSCHNITT 1957 / PIXELGRAFIK 2020
Flucht 1957 / Flucht 2020 ...

Vor 63 Jahren entstand der Linolschnitt „Flucht“. Ich weiß heute nicht mehr, was mich damals zu diesem Thema angeregt hat. Sehr genau erinnere ich mich jedoch daran, dass ich das Motiv der beiden Flüchtenden mit einem weichen Schreiner-Bleistift direkt auf das weiß eingefärbte Linoleum gezeichnet habe. Danach habe ich die weißen Stellen mit einem Linolschneidemesser weggeschnitten, sodass nur die gezeichneten Linien und einige, für die Komposition wichtigen Stellen erhaben stehen blieben. Nach...

  • Goch
  • 07.04.20
  • 12
  • 3
Natur + Garten
6 Bilder

Spielereien mit Papageientulpen

Sie sind wild und exzentrisch. Mit ihren gewellten, geschlitzten oder gefransten Blütenblättern sind sie ein unwiderstehlicher Blickfang. Diesen besonderen 'gefiederten' Formen und den oft mehrfarbigen, geflammten oder gestreiften Blüten ist leicht eine Ähnlichkeit mit dem bunten Gefieder der Papageien nachzusagen. Sie haben dieser Tulpenklasse ihren exotischen Namen eingebracht. Auch soll die Blütenknospe an den Schnabel eines Papageis erinnern. Entstanden sind die außergewöhnlichen Tulpen...

  • Lünen
  • 22.03.20
  • 7
  • 3
LK-Gemeinschaft
11 Bilder

Mittwoch 18.3.2020 --- 14 Uhr

Wegen der Corona-Viren sind auch in der Lüner Innenstadt, wie überall, fast alle Geschäfte geschlossen. In den Schaufenstern und an den Türen weisen Schilder auf den Grund der Schließung hin. Wie lange diese Situation dauern wird, ist noch völlig unklar. Sicher ist allerdings, dass für Geschäftsinhaber und Kunden eine schwierige Zeit anbricht. Deshalb, bleibt gesund!

  • Lünen
  • 18.03.20
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Prinz Björn I. und Nina I. grüßen als närrische Hoheiten.
40 Bilder

Inklusive Gala im Wattenscheider Wichernhaus - viele Vereine und Prominenz
Bildergalerie Karneval für alle

 Der Saal im Günnigfelder Wichernhaus war rappelvoll mit bunten Gestalten. Alle waren gekommen, um die erste inklusive Gala gebührend und mit einem dreifachen Wattsche Helau zu feiern. Gabi und Dirk Choryan, Carola Szuba und die KG Blau-Weiss Günnigfeld bereiten Prinz Björn und Prinzessin Nina einen rauschenden Einmarsch auf die Bühne. Pauken und Trompeten der Bochumer Landsknechte begleiteten das erste Stadtprinzenpaar mit Behinderung auf ihren Platz inmitten des Elferrats. Das närrische Volk...

  • Bochum
  • 21.02.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Emmerich - Rees - Kleve - Niederrhein
Am Sonntag kommt das Sturmtief ,,Sabine" - wir sind bestens gerüstet

Am Sonntagmittag wird es windig im Kreis Kleve und darüber hinaus. Das Sturmtief ,,Sabine" hat sich angekündigt.  Mit dem Sturmtief ,,Sabine" steht uns von Sonntagnachmittag bis Montag früh ei schwerer Sturm bis hin zum Orkan bevor. Spätestens mit Einbruch der Dunkelheit sollte man sich am Sonntag in Sicherheit bringen und nicht mehr draußen sein. Man rechnet mit stürmische Böen und Sturmböen von 60 bis 120 km/h im Tiefland, am Niederrhein, im Münsterland und im Bergischen Land. Mit dem...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.02.20
  • 37
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.