Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Ratgeber
Babysitter:in werden mit einem Workshop beim Ev. Bildungswerk

Workshop für künftige Babysitter:innen

Die Betreuung von kleinen Kindern macht Spaß und gerade Jugendliche können sich so ein wenig Geld dazu verdienen. Aber welche Kennnisse sind dafür erforderlich? Einen Babysitter:innenkurs für Jugendliche/junge Erwachsene ab 15 Jahren bietet das Ev. Bildungswerk kompakt an dem Wochenende vom 29.10.21 bis zum 31.10.21 in der Innenstadt im Reinoldinum, Schwanenwall 34, an. Wer Interesse und Spaß am Umgang vor allem mit Kleinkindern hat, kann in diesem Kurs die notwendigen Kompetenzen erwerben....

  • Dortmund-City
  • 22.10.21
  • 1
Ratgeber
Schnell und gesund kochen für Kinder

Schnell und gesund kochen für Kinder

Einen kompakten Kochworkshop für Eltern, Großeltern oder auch Tagesmütter/-väter bietet das Ev. Bildungswerk in Kooperation mit der IKK classic am 05.11.21 von 9:30 bis 12:30 Uhr im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. Die Teilnehmenden erfahren Wichtiges über eine leicht umzusetzende, gesunde und leckere Familienernährung und bekommen Tipps und Anregungen. Die Rezepte werden in der Lehrküche ausprobiert. Eine Hygienekonzept liegt vor, es gilt die 3G-Regel.Der Kurs kostet 25,- €. Für Versicherte...

  • Dortmund-City
  • 20.10.21
Vereine + Ehrenamt
foodsharing Dortmund e.V. rettet Lebensmittel und verteilt sie kostenlos weiter.

Online Abstimmung für foodsharing Dortmund e.V.
Für Deutschen Engagementpreis nominiert

Der Verein foodsharing Dortmund e.V. ist im Rennen um den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2021. Die Online-Abstimmung läuft bis zum 20. Oktober unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis Der Verein wurde von der FreiwilligenAgentur für den Publikumspreis vorgeschlagen. Über 400 Mitglieder von foodsharing retten Lebensmittel bei Betrieben und verteilen sie kostenlos weiter. „Der unermüdliche Einsatz unserer Mitglieder erfährt durch diese...

  • Dortmund-City
  • 09.09.21
Vereine + Ehrenamt

Interessierte stimmen über Hilfen für Dortmunder Initiativen ab
Jetzt um Förderung bewerben

MacherInnen aus den Bereichen Kultur, Sport, Bildung und Soziales sind aktuell wieder aufgerufen, sich um Unterstützung aus dem Sponsoring der DEW21 zu bewerben. 15.000 Euro stehen bereit, um Ideen und Initiativen in die Tat umzusetzen und besonderes Engagement zu fördern, von dem alle profitieren. Und weil niemand besser entscheiden kann, welche Pläne Dortmund guttun, sind alle Interessierten dazu eingeladen, mit abzustimmen. Noch bis zum 20. Oktober können sich Projekte auf der...

  • Dortmund-City
  • 06.09.21
Ratgeber
Bei den Mini-Flitzern steht Bewegung auf dem Programm.

Mini-Flitzer für Kleinkinder und ihre (Groß-) Eltern

Krabbeln, klettern, balancieren und mit anderen Kindern spielen können Kinder im Alter von acht Monaten bis zu zwei Jahren bei den „Mini-Flitzern“, die das Ev. Bildungswerk ab Montag, dem 06.09.21 im Reinoldinum, Schwanenwall 34 anbietet. Wenige Plätze sind noch frei entweder in dem Kurs in der Zeit von 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr oder in dem von 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr. Die Kinder sollten von einer vertrauten erwachsenen Person ( (Groß-) Elternteil, Tagespflegeperson) begleitet werden. Die Gebühr...

  • Dortmund-City
  • 03.09.21
Politik
In der Petri-Grundschule in Dortmund hatte man wie in vielen anderen Schulen gehofft, schnell mit Tests versorgt zu werden, um am Montag mit Wechselunterricht fortfahren zu können, doch werden heute erst Tests an die Schulen verschickt. Nächste Woche müssen die Grundschüler daheim lernen.

Tests fehlen: Schule startet nach den Osterferien in Dortmund mit Distanzunterricht/ Testpflicht geplant
5,5 Mio. Tests pro Woche werden in NRW gebraucht

Nach den Osterferien werden ab Montag alle Schulen in Nordrhein-Westfalen laut Ministerium für Schule und Bildung im Distanzunterricht wieder in den Schulbetrieb starten - zunächst für eine Woche. „Das bis dato immer noch unsicher einzuschätzende und schwer zu bewertende Infektionsgeschehen nach der ersten Osterferienwoche und dem Osterfest mit diffusen Infektionsausbrüchen erfordert eine Anpassung des Schulbetriebes in der kommenden Woche. Deswegen hat die Landesregierung für alle Schulformen...

  • Dortmund-City
  • 08.04.21
Sport
Bewegungs- und Entspannungsspiele online erleben beim Ev. Bildungswerk Dortmund.

Reise durch die Jahreszeiten - Bewegung und Entspannung für Eltern und Kinder

Eltern und ihre Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren lädt das Ev. Bildungswerk am Sa, 20.03.2020 von 11.00 bis 12:00 Uhr zu einer erlebnisreichen (Fantasie-) Reise durch die Jahreszeiten ein. Bewegt erlebt wird der Kreislauf der Jahreszeiten vom Frühlingserwachen auf der Wiese über den Sommer am Meer und den Herbst im Wald bis hin zum Schneefall im Winter. Die Körpererfahrungs- und Entspannungsübungen sollen dabei helfen, durch Bewegung zur Ruhe zu kommen und eine schöne gemeinsame Stunde...

  • Dortmund-City
  • 05.03.21
Vereine + Ehrenamt
Den heutigen Aktionstag mit Diskussion und Live-Stream im Netz über die Auswirkungen der Corona-Krise auf Migranten unterstützen Dortmunder Migrantenorganisationen im Haus der Vielfalt.

Eche der Vielfalt in Dortmund unterstützt heute Aktionstag „Wir Migrant*innen schlagen Alarm!"
Sorge: Corona-Krise macht ungleicher

Der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen, kurz NeMO, hat heute einen Aktionstag in über 20 Städten Deutschlands organisiert. Echo der Vielfalt im Dortmunder Haus der Vielfalt an der Beuthstraße unterstützt die Aktion der über 800 Migrantenorganisationen, die von 12 bis 22 Uhr per Livestream informieren, dass die Corona-Krise ungleicher mache. Da die Corona-Krise ungleicher macht, müsse gehandelt werden, fordern die Migrantenorganisationen und machen den heutigen 26. Februar 2021...

  • Dortmund-City
  • 26.02.21
Sport
Ganz einfach über den Laptop oder das Smartphone am Online-Pilates teilnehmen.

Online-Pilates für die Mittagspause

Nach langem Sitzen im Büro oder Home-Office, nach einem stressigen Vormittag mit Kinderbetreuung oder Home Schooling hilft Bewegung dabei, Stress abzubauen und wieder zu sich zu finden. Das Ev. Bildungswerk Dortmund bietet viermal ab dem 01.03.2021 von 12.45 bis 13.30 Uhr einen Pilates-Kurs für Einsteiger*innen online über Zoom an. Pilates gilt als sanfte, aber wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist. Das intensive Training formt und festigt die Figur, löst Spannungen...

  • Dortmund-City
  • 18.02.21
Ratgeber
Online-Meditationskurs beim Ev. Bildungswerk

Die heilsame Wirkung der Meditation erfahren – Online-Kurs des Ev. Bildungswerks Dortmund

Meditation ist eine gute Möglichkeit, seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun und innerlich zur Ruhe zu kommen. In einer Zeit, die für viele Menschen sehr herausfordernd ist, ist ein Besinnen auf sich und seine Stärken ein wichtiges Instrument. Das Ev. Bildungswerk Dortmund bietet einen Meditationskurs viermal  ab dem 17.02.2021 von 19.30 bis 20.30 Uhr online über Easymeet24/Zoom an. Der Kurs ist für alle Altersgruppen und auch für Menschen geeignet, die noch keine Meditationserfahrung haben....

  • Dortmund-City
  • 09.02.21
Ratgeber
Online-Entspannungs-Workshop für Eltern und Berufstätige beim Ev. Bildungswerk

Online-Workshop: Innere Ruhe im Alltag finden

Der Alltag mit Kindern und / oder Arbeit ist oft anstrengend. Da stellt sich die Frage: Wo hole ich mir die notwendige Kraft her? Und wo bleibe ich dabei? Ein Online-Workshop des Ev. Bildungswerkes über ZOOM befasst sicham Mittwoch, den 24.02.2021 von 18:00 bis 21:00 Uhr mit den Möglichkeiten, sich wieder bewusster auch seinen eigenen Bedürfnissen zu widmen, ohne die anfallenden Arbeiten und seine Mitmenschen zu vernachlässigen. Denn wer mit kleinen achtsamen Momenten auf seine innere Ruhe und...

  • Dortmund-City
  • 09.02.21
Ratgeber
Dortmunder Abendrealschule hat noch Plätze zu vergeben.

Anmeldefrist an Dortmunder Max-von-der-Grün Schule endet mit dem Monat Februar
Plätze frei in der Abendrealschule

Die Max-von-der-Grün Abendrealschule Dortmund ist eine Schule des 2.Bildungswegs. Dort kann man Schulabschlüsse bis zur Fachoberschulreife mit dem Q-Vermerk nachholen. Wer einen höherwertigen Schulabschluss erreichen möchten, kann sich noch bis Ende Februar um einen der letzten Plätze für das neue Semester 2021 unter ars-do.de oder unter der Telefonnummer 0231-5029424 bewerben. Schulsozialarbeiter Herr Gashi und die Schulleitung stehen  für Fragen  zu Verfügung.

  • Dortmund-City
  • 05.02.21
Kultur
Als Modellkommune und erste Stadt bundesweit hat Dortmund eine gemeinsame Zielvereinbarung mit dem Kompetenzzentrum Bildung – Nachhaltigkeit – Kommune abgeschlossen, das beim Bundesministerium für Bildung und Forschung angesiedelt ist. Unterzeichnerin für die Stadt ist Stadträtin Daniela Schneckenburger.

Als erste Stadt bundesweit hat Dortmund eine gemeinsame Zielvereinbarung mit dem Kompetenzzentrum Bildung – Nachhaltigkeit – Kommune
Stadt ist Modellkommune bei der „Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“

Bereits seit Jahren ist Nachhaltigkeit ein Entwicklungsschwerpunkt in Dortmund. Bildung wiederum ist ein zentraler Faktor, um die Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. „Chancengerechte Bildung muss den Nachhaltigkeitsgedanken zentral in den Blick nehmen. Die Stadt Dortmund beteiligt sich am Verbundprojekt Bildung – Nachhaltigkeit – Kommune, um Nachhaltigkeit in Dortmund zu unterstützen und Kinder und Jugendliche in der Dortmunder Bildungslandschaft zum Erwerb zukunftsweisender Kompetenzen zu...

  • Dortmund-City
  • 31.01.21
Kultur
Die Sporthalle des zukünftigen Leopold-Hoesch-Berufskollegs ragt an der Speicherstraße über das Hafenbecken.

Entwicklungsplanung für Dortmunder Berufskollegs: Erster Zwischenbericht liegt vor
Zukunft der Berufskollegs

Seit 2017 existiert eine langfristige Entwicklungsplanung für die acht Berufskollegs der Stadt Dortmund: Im Auftrag des Rates erhebt und analysiert die Verwaltung noch bis zum Jahr 2027 auf Basis der Ausgangssituation datengestützt mögliche Entwicklungslinien der beruflichen Bildungslandschaft. Nun liegt ein erster Zwischenbericht, den die Verwaltung dem Rat der Stadt zur Kenntnis gibt. Ziel der Entwicklungsplanung für die Berufskollegs ist ein Bildungsangebot, das den künftigen Anforderungen...

  • Dortmund-City
  • 16.01.21
Kultur

9,1 Millionen Euro Förderung für digitale Ausstattung der Dortmunder Schüler und Lehrkräfte
Digitalisierung der Schulen

In Dortmund sollen Schüler aus einkommensschwachen Familien und Lehrkräfte mit mobilen Endgeräten ausgestattet werden. Die Bezirksregierung Arnsberg hat der Stadt Dortmund zu diesem Zweck zwei Förderbescheide in Höhe von insgesamt rund 9,1 Millionen Euro zugeschickt. Davon sind rund 6,1 Millionen Euro zum Kauf von 19.614 Tablets mit Schutzhülle für Schüler bestimmt. Die Anschaffung von 6.083 Tablets mit Tastatur für Lehrkräfte wird mit weiteren 3 Millionen Euro gefördert. Die Geräte werden...

  • Dortmund-City
  • 09.12.20
Kultur

Alle Dortmunder Lehrkräfte sollen mit mobilen Endgeräten ausgestattet werden
Über 6.000 digitale Endgeräte für Lehrer an Schulen

Die „Richtlinie über die Förderung von digitalen Sofortausstattungen“ des Landes NRW  besagt, dass alle Lehrer an Dortmunder Schulen mit mobilen digitalen Endgeräten ( Laptops, Notebooks oder Tablets) ausgestattet werden sollen. Die Stadt möchte diese Fördermittel in vollem Umfang beantragen und hat den politischen Gremien empfohlen, eine entsprechende Dringlichkeitsentscheidung zu genehmigen. Die Ausstattung soll möglichst schnell erfolgen, um die Lehrkräfte an allen Schulen der Stadt in ihrer...

  • Dortmund-City
  • 19.11.20
Ratgeber

Online-Kurs: Innere Ruhe im Alltag finden

Das Ev. Bildungswerk bietet am 9.11.2020 einen Online-Kurs an, der dabei helfen kann, Stress - auch unter der Corona-Pandemie - besser zu begegnen. Denn: Der Alltag mit Kindern und / oder Arbeit fordert viel Energie und persönlichen Einsatz. Da kann man sich schon manchmal fragen : Wo bleibe ich? Wo hole ich mir die Kraft her, die ich brauche? Es gibt viele Möglichkeiten, sich wieder bewusster seinen Bedürfnissen zu widmen, ohne die anfallenden Arbeiten und seine Mitmenschen zu vernachlässigen....

  • Dortmund-City
  • 06.11.20
Kultur
Zu den bereits gut mit Tablets ausgestatteten Schulen zählt laut Stadt die Anne-Frank-Gesamtschule.

Dortmunder Schulen verleihen Tablets
iPads für 2.-13. Klässler

Mitte November können Schulen die ersten neuen Tablets an Schüler verleihen Für insgesamt rund 6,8 Mio. Euro hat die Stadt für rund 19.600 Schüler Apple iPads bestellt. Ab Mitte des Monats bis Mitte März werden die Tablets an die Schulen ausgeliefert. Sie sollen an Schüler ab der 2. Klasse verliehen werden, die von sozialem Ungleichgewicht betroffen sind. von Antje Geiß Schon heute stehen den Dortmunder Schulen hierfür stadtweit rund 7.000 Tablets zur Verfügung, doch laut Stadt haben nur wenige...

  • Dortmund-City
  • 05.11.20
  • 1
Sport
Eine abenteuerliche Reise für Väter und Kinder bietet das Ev. Bildungswerk an.

Wir reisen um die Welt - Bewegung und Entspannung für Vater und Kind

Väter und ihre Kinder im Alter von 4 bis 7 Jahren lädt das Ev. Bildungswerk am Sa, 26.09.2020 von 11.00 bis 13:15 Uhr zu einer erlebnisreichen (Fantasie-) Reise um die Welt ein. Der Flug startet nach New York, im Anschluss führt ein Besuch zu den Indianern und eine weitere Etappe bringt die Reisegruppe zum Schwimmen ans Meer. Raum- und Körpererfahrungsspiele sowie Entspannungs- und Massageübungen helfen, zur Ruhe zu kommen und ein paar besondere Stunden miteinander zu verbringen. Einige Übungen...

  • Dortmund-City
  • 17.09.20
Politik
Mit überdimensionalen Würfeln wurden Themenfelder erwürfelt- zu denen die Kandidaten Stellung bezogen.

Dortmunder OB KandidatInnen beziehen kreativ Stellung zu DGB Forderungen
Mensch.Wähl.Mich

Statt immer wieder aufs Neue die altbekannte Podiumsdiskussion zu politischen Wahlen zu veranstalten, kommunizierte der DGB Dortmund seine Forderungen am Donnerstagabend im Reinoldinum in einer neuen Form. „Mensch.Wähl.Mich.“ ist der Titel des Spiels, bei dem die OB-Kandidaten Daniela Schneckenburger (Bündnis 90/Die Grünen), Thomas Westphal (SPD), Dr. Andreas Hollstein (CDU) und Utz Kowalewski (Die Linke) – der FDP Kandidat ließ sich krankheitsbedingt entschuldigen – die ihnen gestellten Fragen...

  • Dortmund-City
  • 24.08.20
Vereine + Ehrenamt
Als Geschäftsführer der Awo wollen sich Mirja Düwel (l.), Frank Czwikla und Antje Rottmann für eine solidarische Stadtgesellschaft einsetzen, an der jeder teilhaben kann.

Auch die Inklusion will die neue Dortmunder Awo-Geschäftsführung stärker in den Vordergrund rücken
Pflege im Fokus der Arbeiterwohlfdahrt

Auf eine Troika an der Spitze setzt die Arbeiterwohlfahrt mit etwa 1.700 Mitarbeitern in Dortmund. Mirja Düwel ist jetzt die neue Geschäftsführerin des rund 5.500 Mitglieder starken Unterbezirks. Sie folgt Andreas Gora nicht allein: Ihr zur Seite stehen Antje Rottmann und Frank Czwikla als Stellvertreter. Mirja Düwel übernimmt als neue Chefin die inhaltliche Leitung sowie die Vertretung nach außen. Gemeinsam mit dem Vorstand wird sie das Unternehmen strategisch auf Kurs halten. Antje Rottmanns...

  • Dortmund-City
  • 30.07.20
Politik

Anke Staar: Einheitliche Regeln zum Schulstart bei Vollbetrieb in Dortmund nach den Ferien
StadtEltern-Vorsitzende fordert Planungssicherheit

Sicherheit für Dortmunder Familien, wenn die Schule wieder beginnt, fordert die StadtEltern-Vorsitzende Anke Staar sowie einheitliche transparente Regelungen für Infektionsfälle und Tests. Die Kultusministerkonferenz habe ein nichtssagendes Hygienekonzept aufgestellt und die Strategien den Ländern überlassen, die Verantwortung den Gesundheitsämtern. "Es ist begrüßenswert, dass Schulministerin Yvonne Gebauer verlangen will, dass bei auftretenden Infektionen in einer Schule alle am Schulleben...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Ratgeber
Das Kunden-Center der VHS in der Hansastraße hat seine Türen wieder geöffnet. Es ist Dienstag- und Donnerstagnachmittag sowie Mittwochvormittag geöffnet. Ihr Sommerangebot startet die VHS am 15. Juni.

Jetzt über das breite Angebot in Dortmund von der Fahrrad-Exkursion bis zum Online-Kurs informieren
VHS startet am 15. Juni in den Sommer

 Die Corona-Pandemie hat auch der VHS eine längere Zwangspause beschert. Nun startet die VHS wieder durch: Ab dem 15. Juni geht es mit einem vielfältigen Präsenzangebot in den Sommer. In über 100 Veranstaltungen aus verschiedenen Themenfeldern bietet die VHS Gelegenheit, gut über den Sommer zu kommen. Bei der Auswahl aus dem umfangreichen Weiterbildungsprogramm leistet das Team der VHS gerne Entscheidungshilfen. Zur Wahl stehen kompakte Bildungsurlaube in zwölf Sprachen, in denen Fremdsprachen...

  • Dortmund-City
  • 06.06.20
Kultur

Eine frühere Haupt- wird zur Grundschule
Wiedereröffnung einer Jüdischen Schule

Die Stadt hat mit der Jüdischen Kultusgemeinde Groß-Dortmund vorbehaltlich eines ausstehenden Ratsbeschlusses einen Vertrag zur Wiedereröffnung einer jüdischen Grundschule abgeschlossen. Eine jüdische Volksschule existierte in Dortmund wahrscheinlich bereits seit der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Es fanden sich mit den Adressen Breite Gasse, Kampstraße und Lindenstraße mindestens drei Standorte der jüdischen Volksschule, die 1942 durch die Nationalsozialisten geschlossen wurde. 1964...

  • Dortmund-City
  • 11.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.