Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Ratgeber
Prof. Dr. habil. Ute Merbecks

Digitale Fragerunde zum Thema Bank- und Finanzwirtschaft
Frag doch mal nach! – Wissenschaft gibt Antwort

Prof. Dr. habil. Ute Merbecks, Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensfinanzierung an der Fakultät Gesellschaft und Ökonomie der Hochschule Rhein-Waal, gibt in ihrer digitalen Fragestunde Antworten zu ihrem Alltag als Wissenschaftlerin und ihren Forschungsschwerpunkten. Das Fachgebiet von Prof. Dr. habil. ­­­Ute Merbecks ist ein typisches Querschnittsthema und sehr anwendungsbezogen: „Es werden immer wieder aktuelle Beispiele diskutiert, z.B. der...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.01.21
Kultur
Bei der Schlüsselübergabe, von links: Dr. Christoph Müllmann, Jutta Orgassa, Richard Maier, Andre Wernekenschnieder, Dariusz Garba, Jörg Winke, Andrea Much und Edelgard Wittkowski

Malz und Kunstschaffende ziehen in neue Räumlichkeiten
Neue Mieter im Schirrhof

Nach Fertigstellung der Räumlichkeiten im Schirrhof wurden nun offiziell die Schlüssel an Künstler und das MALZ übergeben. Noch sind die Wände kahl und weiß aber in kurzer Zeit sollen hier tolle Ateliers und eine Beratungsstelle entstehen. „Ein Teil der Kunstszene in Kamp-Lintfort hat nun ein neues Zuhause gefunden. Auch die Zweigstelle des Moerser Arbeitslosenzentrum kann nun bald ihre Arbeit aufnehmen“, so 1. Beigeordneter Dr. Christoph Müllmann. Neue Mieter sind neben dem MALZ Bildhauer Jörg...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.12.20
Politik
Im Rahmen des Moerser Jugendkongress zur Überwindung von Rechtsextremismus und Stärkung von Demokratie wurden auch zwei Workshops am Grafschafter Gymnasium abgehalten.

Jugendkongress am Grafschafter Gymnasium Moers
„Demokratie stärken“

Im zwölften Jahr des „Moerser Jugendkongress zur Überwindung von Rechtsextremismus und Stärkung von Demokratie“ konnten zwei Workshops auch an der Schule stattfinden. In einen Raum: eine Nacht im Club, zu viel Alkohol, ein Video eines Mädchens, das Grundlage für Cybermobbing wird. Im anderen Raum: ein Beratungsgespräch in der Arbeitsagentur, Herr Yilmaz sucht einen Job, subtiler und direkter Rassismus sind im Gespräch allgegenwärtig. Von Schauspielern mit der Wirklichkeit konfrontiert, begann...

  • Moers
  • 04.12.20
LK-Gemeinschaft
Dieses Semester nur online: vhs-Leiterin Beate Schieren-Ohl präsentiert das neue Kursheft auf einem Tablet.

Moers - Die vhs startet in ein neues „normales“ Semester
„Schöne neue Welt“

Das neue vhs-Programm ist nur online verfügbar „Schöne neue Welt“: Mit diesem Semesterthema startet die vhs wieder mit gewohnt umfänglichem Programm ins Herbstsemester. Wegen der Corona-Pandemie mussten alle Kurse und Veranstaltungen seit März ausfallen. Am 8. September startet das neue Semester Nun soll das neue Semester am 8. September zwar mit Infektionsschutzmaßnahmen, aber dennoch fast „normal“ beginnen. „Das Programm ist dieses Mal jedoch nur online auf unserer Website zu finden, so...

  • Moers
  • 17.08.20
  • 1
Politik
Ministerin Ina Scharrenbach (2. v. r.) besichtigte zunächst gemeinsam mit Bürgermeister Christoph Fleischhauer (3. v. r.) das Projekt „Rathaus Rheinkamp“. Der Technische Beigeordnete Thorsten Kamp (1. v. r.), Bauherr Marc Zumwinkel (2. v. l.) und Architektin Claudia Dintinger führten durch die Gebäude.
2 Bilder

Ministerin Ina Scharrenbach besichtigte Förderprojekte in Moers
„Das ist wirklich richtig schick.“

„Ich sehe ja viele Wohnprojekte, aber das ist wirklich richtig schick.“ Schon bei der ersten Station ihres Besuchs in Moers geriet Ina Scharrenbach, NRW-Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, ins Schwärmen. Das Quartier „Rathaus Rheinkamp“ an der Rheinberger Straße ist zu einem Vorzeigeprojekt für den sozialen Wohnungsbau geworden. Auf insgesamt 8.300 Quadratmetern ist ein grünes Quartier mit 72 öffentlich geförderten Wohnungen entstanden. 17 davon sind im denkmalschützten...

  • Moers
  • 30.06.20
Politik
3 Bilder

Rückkehr zum Regelbetrieb an Schulen im Herbst unrealistisch
Eine unbequeme Wahrheit ...

Aktuell steigen die Fallzahlen stetig weiter an. Nicht nur in Gütersloh, sondern auch in Berlin, Dortmund und anderswo. Dabei sind es nicht nur die Arbeitsbedingungen in den profitorientierten Großschlachtbetrieben, die eine Ausbreitung des Corona-Virus offenbar begünstigen. Es könnten Gottesdienste sein, aber auch der ungeschützte Unterricht an Grundschulen. Die letzte Weisheit hat möglicherweise niemand - ebenso könnte der Impfstoff eine Fata Morgana sein. Dabei ist allerdings eine Sache für...

  • Schermbeck
  • 23.06.20
  • 3
  • 3
Kultur
Vorbereitungen getroffen: Bürgermeister Frank Tatzel vergewisserte sich vor Ort in der Stadtbibliothek bei Gabriele Gratz-Stötzer zusammen mit der Leitung des Fachbereiches Schule-Sport-Kultur, Helga Karl und Stefanie Kaleita, dass die vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen für die Wiedereröffnung 
der Stadtbibliothek getroffen wurden.

Besucher müssen sich aber an Einschränkungen gewöhnen
Wiedereröffnung der Stadtbibliothek Rheinberg

Seit Montag gelten erste Lockerungen der Schutzmaßnahmen zum Infektionsschutz. Unter anderem ist eine Öffnung den Bibliotheken wieder möglich. Gerade in dieser Zeit, in der alle Menschen aufgefordert werden, zu Hause zu bleiben, ist es von besonderer Bedeutung, ihnen sinnvolle Freizeitbeschäftigung und gute Bildungsangebote zu bieten. Der Besuch einer Bibliothek vereinigt beides. Und so hat sich Bürgermeister Frank Tatzel dafür eingesetzt, seinen Bürgerinnen und Bürgern den Besuch der...

  • Rheinberg
  • 26.04.20
Kultur
Prof. Julian Nida-Rümelin.

Ex-Kulturstaatsminister als Gastredner
Nida-Rümelin am 23. September beim Initiativkreis Moers

Der Initiativkreis Moers lädt am Montag, 23. September,ab 19 Uhr zu seiner nächsten offenen Leuchtturmveranstaltung in das Berufskolleg Technik, Repelener Straße 101, ein.Vorsitzender Guido Lohmann freut sich über den Coup, für diesen Abend als Gastredner den früheren Kulturstaatsminister Prof. Julian Nida-Rümelin gewonnen zu haben. „Prof. Nida-Rümelin ist ohne Zweifel beimThema der zukunftsorientierten Bildungspolitik einer der profiliertesten und bekanntesten Köpfe des Landes. Wir sind schon...

  • Moers
  • 18.09.19
Politik

Für den Kreis Wesel
Weiterführung der Schulsozialarbeit im Kreis Wesel gesichert

Durch die Weitergewährung von Landesfördermitteln kann die seit 2012 im Kreis Wesel etablierte Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets weitergeführt werden. Sie ist nun bis Ende des Jahres 2020 gesichert. Die Landesregierung NRW stellt jährlich rund 862.000 Euro Fördermittel für das Programm zur Verfügung. Zusätzlich haben sich elf der dreizehn kreisangehörigen Städte und Gemeinden bereit erklärt, den notwendigen Eigenanteil aus eigenen Mitteln aufzubringen. "Ohne diesen...

  • Wesel
  • 16.11.18
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 96
  • 3
Sport
Auf in die nahe Ferne - Radfahren am Niederrhein.

Touren am Niederrhein

Neue Erlebniswelt wird sichtbar! Wer gerne mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs ist, auf den wartet in den Kreisen Kleve und Wesel in Kürze ein ganz besonderes Angebot: Im Internetportal www.niederrheintouren.de können individuelle Touren zusammengestellt werden. Oder man wählt aus attraktiven Tourentipps, von denen einige nahezu barrierefrei sind! Entlang der Wege werden jede Menge spannende Infos zu Natur- und Kulturbesonderheiten, aber auch Gastronomievorschläge und vieles mehr geboten. Das...

  • Wesel
  • 26.01.18
  • 2
  • 1
Politik
SPD-Bundestagskandidat Jürgen Preuß

Fast 18 Millionen Euro für Schulsanierungen im Kreis Wesel

„Die Kommunen im Kreis Wesel erhalten 11.315.974 Euro für Schulsanierungen aus dem zweiten Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes. Zusätzlich erhält die Kreisverwaltung weitere 6.674.626 Euro“, freut sich SPD-Bundestagskandidat Jürgen Preuß. „Die Mittel aus dem Bundeshaushalt bringen dringend erforderliche Sanierungen an Schulen voran. Förderfähig sind Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und in Ausnahmefällen auch den Ersatzneubau von Schulgebäuden. Dazu gehören auch...

  • Hünxe
  • 31.08.17
  • 1
Politik
Ist in der Bücherei Vluyn bald Ausverkauf? Foto: privat

Bücherei Vluyn vor der Schließung?

In einem offenen Brief macht der Heimat- und Verkehrsverein Vluyn jetzt das Thema "drohende Schließung der Bücherei in Vluyn" erneut zum dringlichen Thema. "Schon Anfang des Jahres hatten wir uns an die Fraktionen gewandt und sowohl die bildungspolitische Bedeutung als auch die Bedeutsamkeit der Bücherei für eine Zentrenfunktion deutlich angesprochen", so Hans Delihsen, 1. Vorsitzender des Heimat- und Verkehrsvereins Vluyn. "Leider haben sich die Fraktionen uns gegenüber nicht eindeutig...

  • Moers
  • 12.05.17
Politik
3 Bilder

Bildungsdialog Digitale Bildung

Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion Dr. Norbert Thiele in Kamp-Lintfort hatte zu der Veranstaltung "Bildungsdialog Digitale Bildung" in den Ratssaal 1 geladen und rund 40 Personen erschienen um mehr darüber zu hören. Nach Vorträgen wurde in dieser Runde Gedanken und Erfahrungen ausgetauscht.

  • Kamp-Lintfort
  • 23.02.16
  • 36
  • 1
Überregionales
Taxifahrer, Polizist oder Rentner: Wäre das was für euch?
2 Bilder

Bücherkompass: Von Jobs, Berufen und Berufung

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir wöchentlich Bücher zur Rezension auf lokalkompass.de. Diesmal haben wir für euch ganze sechs Titel zum Thema "Berufe" ausfindig gemacht. "Astronaut" und "Cowboy" sind allerdings nicht dabei. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil die Adressdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten schicken können! Hubertus F. U. Schmige: Können Sie mich abholen? Als jemand, der in der...

  • 23.02.16
  • 14
  • 5
Kultur
4 Bilder

Erlebte Heimat - Zwischen Märchenschloss und Zechencharme

Was bedeutet Heimat? Sind es die Menschen, die uns umgeben, die Familie, die Kollegen oder Mitschüler? Ist es der schöne Park, mit dem kleinen See, das Lächeln der Frau an der Supermarktkasse, die uns mit Namen grüßt, oder das schöne Schloss, das uns als Kinder inspirierte, uns die wunderbarsten Märchen auszudenken? Wahrscheinlich ist es von allem etwas. Was passiert aber, wenn Kinder den schönen Park oder das verwunschene Schloss gar nicht mehr kennen? Was, wenn Abteiplatz oder Zeche nur ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.12.15
  • 1
  • 2
Politik
Olaf Wegner im Plenum des Landtags NRW

Landtagsmitglieder des Kreises Wesel stimmen gegen die Fortsetzung der Schulsozialarbeit

Landtagsmitglieder (MdL) aus dem Kreis Wesel haben gegen den Antrag der Piratenfraktion zur Weiterfinanzierung der Schulsozialabeit (gem. Bildungs-&Teilhabepaket) mit Landesmitteln gestimmt und damit die wortreichen Beteuerungen ihrer Parteikolleginnen und -Kollegen im Kreistag und in den Gemeinderäten beiseite gewischt. Die MdLs aus dem Kreis Wesel haben also im Wissen, dass weder Kreis noch die Kommunen die Weiterführung der Schulsozialarbeit finanzieren werden, die beim Bund liegende...

  • Wesel
  • 03.10.14
  • 8
Politik

Einführung von grafikfähigen Taschenrechnern an Gymnasien wohl gestoppt.

Am 28.1.2014 schrieben wir Piraten zu "Brückentechnologie Taschenrechner an Weseler Schulen". Auf Initiative der Piratenfraktion im Landtag steht jetzt die verbindliche Einführung von grafikfähigen Taschenrechnern an den Gymnasien auf der Kippe. Die schulpolitische Sprecherin der Piratenfraktion, Monika Pieper: „Das Expertengespräch hat die Unsinnigkeit der Einführung von grafikfähigen Taschenrechnern bestätigt. Wir fordern die Landesregierung auf, den Erlass unverzüglich zu überarbeiten und...

  • Wesel
  • 20.03.14
  • 1
Kultur
Interessierte Kinder beim lustigen Besuch des Umweltclowns.

Ein Clown macht Schule - Der 60. Geburtstag der Overbergschule wurde ganz besonders gefeiert

Den 60. Geburtstag der Overbergschule in Kamp-Lintfort haben die Stadtwerke Kamp-Lintfort zum Anlass genommen, einen Umweltclown, eigentlich eine Umweltclownin, für die Kinder der 3. und 4. Klassen zu engagieren. Das diesjährige Schulprojekt der Overbergschule steht unter dem Motto „Energie“. „Da die sichere und umweltfreundliche Energieversorgung das tägliche Geschäft der Stadtwerke Kamp-Lintfort darstellt, haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen, um das Unterrichtsthema noch...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.01.14
  • 1
Vereine + Ehrenamt
19 Bilder

„Endlich 18!“ – Alevitische Jugend feiert „Volljährigkeit“

Kamp-Lintfort. Hinter dem Satz „Alevi Kültür Merkezi Kamp-Lintfort Gencleri 18inci yillini kutluyor“ verbirgt sich mehr als die Übersetzung „unsere Alevitische Jugend in Kamp-Lintfort feiert sein 18.-tes“ vermuten lässt. Die über 20 aktiven Jugendlichen im Alter zwischen 12 und Mitte 20 der Jugend der Alevitischen Gemeinde Kamp-Lintfort (BDAJ) verwandelten die Stadthalle in ein „alevitisches Woodstock“. Ihre Freude über ihr 18-jähriges Bestehen teilten die alevitischen Jugendlichen mit über 300...

  • Kamp-Lintfort
  • 06.10.13
  • 3
  • 1
Kultur
Neue Beflaggung -Neues Programm. Die Vhs Moers/Kamp-Lintfort startet mit viel Transparenz in das Herbst-Winter-Semester.

Transparenz in jeder Hinsicht - Die Volkshochschule Moers/Kamp-Lintfort präsentiert ihr neues Herbst/Winter Programm

Was bedeutet Transparenz? Ist Transparenz etwas Positives und Erstrebenswertes oder macht sie den Menschen gläsern und berechenbar? Ist Transparenz eine politische Notwendigkeit und was bedeutet die Durchlässigkeit im Bereich der Medien? Diesen und vielen anderen Fragestellungen widmet sich die Volkshochschule Moers/ Kamp-Lintfort im kommenden Herbst-Winter-Semester, indem sie den Begriff der Transparenz zum Leitthema ernannt hat. Um die Vielfältigkeit und Dimensionalität eines so weiten...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.06.12
Kultur

Neuer Name für das Gymnasium Kamp-Lintfort

Bezugnehmend auf den Artikel in der Wochen-Magazin Ausgabe vom 15.6.2011, wo über die Namenssuche für das Gymnasium Kamp-Lintfort berichtet wurde, möchte ich mich doch nun auch mal äußern und das ist im Moment meine rein persönliche Meinung. Ich frage mich was das soll??? Das Gymnasium bekommt einen neuen Rektor und das erst was ihm einfällt ist, das dieses Gymnasium einen neuen Namen braucht? ? ? ? ? Warum ? ? ? Was ist falsch an dem Namen " Städisches Gymnasium Kamp-Lintfort". Jeder kennt es....

  • Kamp-Lintfort
  • 16.06.11
  • 1
Politik
Schüler des Gymnasiums Rheinkamp machen auf  massiven Schulbuch-Mangel aufmerksam. Foto: Heinze

Schulbuchmangel: Schüler protestieren mit Erfolg - die Stadt springt für das Land ein

Moers. An den Moerser Gymnasien fehlen bereits im laufenden Schuljahr wichtige Schulbücher, die von der Stadt Moers als zuständigem Schulträger bisher nicht finanziert werden. Besonders drastisch wird sich der Schulbuchmangel im kommenden Schuljahr verschärfen. Denn sowohl die jetzigen Neuntklässler als auch die Zehntklässler werden im Rahmen des G8/G9- Doppeljahrgangs in dieselbe Jahrgangsstufe gehen. „Die doppelte Anzahl von Schulbüchern wird also benötigt. Oder bekommt dann nur jeder Zweite...

  • Moers
  • 01.07.10
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.