Alles zum Thema Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Politik
Große Freude beim Spatenstich mit "Wunschkapsel": Stv. Schülersprecher Hubertus Mintrop, Schülersprecherin Pia Sebastian, Schulleiterin Dr. Claudia Büllesbach, stv. Schulleiter Michael Röver, Kämmerer Frank Mendack, Stellv. Bezirksbürgermeister Dieter Zeitnitz (v.).
5 Bilder

Schülerwünsche begleiteten den ersten Spatenstich beim Großprojekt Gesamtschule Saarn
„Zukunft kann man bauen“

Als einen ganz entscheidenden Schritt zur Stärkung der Mülheimer Schullandschaft werden die Neubau- und Sanierungsmaßnahmen an der der Gesamtschule Saarn angesehen. Rund 36 Millionen Euro wird das „Zukunftsprojekt“ kosten, das Mitte 2023 abgeschlossen sein soll. Bei der Vorstellung der Maßnahme gab es nur strahlende Gesichter, insbesondere bei Lehrerkollegium und Schülern. Ein spürbares Aufatmen machte sich breit: „Endlich ist es soweit!“ Ein symbolischer erster Spatenstich war Anlass für...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.18
  • 110× gelesen
  •  1
Politik

Frage der Woche: AfD-Meldeportal für Lehrer – demokratisch oder nicht?

Schülerinnen und Schüler sollen an deutschen Schulen politisch gebildet werden. Dabei sollen Lehrkräfte sich aber neutral gegenüber Parteien und Ideologien positionieren und dürfen keine politische Werbung machen. Das gleiche gilt für Hochschulen. Weil er dieses Neutralitätsgebot verletzt sah, bot ein AfD-Politiker daraufhin an, einzelne Personen zu melden.Über www.mein-lehrer-hetzt.de und www.mein-prof-hetzt.de wurde man bis vor Kurzem auf die Webseite des AfD-Abgeordneten Stefan Räpple...

  • Herne
  • 12.10.18
  • 1.745× gelesen
  •  96
  •  3
Politik
2 Bilder

Wussten Sie eigentlich (8)...

Wussten Sie eigentlich, welches Juwel die denkmalgeschützte VHS an der Bergstrasse ist? Sehen Sie sich diese Bilder an: Offener Raum für den offenen Geist. In solch einer Umgebung findet wahre Kommunikation statt, kommt es zu interessanten Begegnungen, finden Kontroversen statt und wird die Fantasie beflügelt. Liebe Mülheimer Bürger, es kann und darf nicht sein, dass ein solcher Schatz, um den uns viele andere Städte beneiden, der Profitgier einiger weniger und der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.09.18
  • 100× gelesen
Politik
Matthias Knospe, Diana Nelson und Uwe Alex schauen auf die Pläne für die neuen Räume.

OGS zieht wieder zur Trooststraße

Nach der Heinrichstraße sind auch auf dem Gelände der Grundschule an der Trooststraße Container zur Unterbringung der offenen Ganztagsschule (OGS) errichtet worden. Dies war insofern dringend, als dass die OGS seit zehn Jahren in Räumlichkeiten der Gemeinde St. Mariae Geburt auf dem Kirchenhügel untergebracht waren. Die Gemeinde wird das Gebäude allerdings aufgrund erheblicher Mängel im Baubestand aufgeben und hat der Stadt daher zum Ende des Schuljahres gekündigt. „Ich hätte mir zwar...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.09.18
  • 75× gelesen
Überregionales

Wer hat Lust, Schüler klug zu machen?

"In den Sommerferien über Schule zu sprechen, ist sehr unpopulär", wissen Geschäftsführer Michael Schüring und die für Bildung zuständige Projektleiterin, Silke Tangemann, vom Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE). Dennoch nutzen sie die schulfreie Zeit, um engagierten und aufgeschlossenen Menschen Lust aufs Ehrenamt zu machen. Dabei haben sie vor allem das mit dem Jahr 2018 gestartete Projekt Klug im Blick, in dem sich bisher 35 Mülheimer engagieren, um Schüler klug zu machen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.08.18
  • 51× gelesen
Kultur

Sparkasse lässt Kinder in Eppinghofen kreativ werden

50 Grundschulkinder aus Eppinghofen konnten jetzt ihr künstlerisches Potenzial entdecken. Die Sparkasse stellte 15.000 Euro für Material und Künstlerhonorare zur Verfügung. Das Geld kommt aus einer Aktion zum Weltspartag. Am 30. Oktober spendierte die Sparkasse für jeden Kunden, der mit seiner vollen Spardose in seine Filiale kam 5 €. Nach Eppinghofen kann sich jetzt die Heimaterde auf einen entsprechenden Geldsegen für ein Stadtteilprojekt freuen. "Das war ein tolles Erlebnis, das man nicht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.07.18
  • 38× gelesen
Politik

„Beton statt Bildung“ oder bildungsfreie interfraktionelle Beton-Fraktion?

Statement zur Stellungnahme des Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion Mülheim, die gegen die BI zum „Erhalt unserer VHS in der MüGa“ erhobenen Vorwürfe der CDU betreffend. Sehr geehrter Herr Spliethoff! Es ist Ihre Seite, die unsachlich und nicht faktengestützt argumentiert, also eben nicht argumentiert, sondern lediglich Behauptungen und Unterstellungen absondert! Das zeigte sich wiederholt in Ihrer Stellungnahme in der Print-Ausgabe der WAZ vom 19. Mai ’18, die mit: „SPD bestärkt Vorwürfe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.05.18
  • 141× gelesen
  •  1
Politik

DAS BÜRGERBEGEHREN LÄUFT

Hier kann das Bürgerbegehren für die VHS Mülheim unterschrieben werden: 1. Büro der MBI, Kohlenkamp 1, werktags von 10-18 Uhr 2. WIR AUS Mülheim, Löhberg 74, mo-do 15.00-17Uhr         3.      Büro von DIE LINKE, Dickswall 14 werktags 11:00-14:00, Do und Fr 15:00-17:00 4. Endemannverlag 5. Mittwochskonzerte der Freilichtbühne         6.        Buchhandlung Röder         7.        Buchhandlung Hilberath und Lange 8,        TSV Viktoria ....... ...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.18
  • 58× gelesen
Überregionales
Max Schmitz engagiert sich seit der Schulzeit.

Max Schmitz will mit seinem Engagement etwas zurückgeben

Diesmal stellen die Mülheimer Woche und das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) den ehrenamtlichen CBE-Mitarbeiter Max Schmitz vor. Der 21-jährige Maschinenbau-Student ist ein ungewöhnlicher Ehrenamtlicher. Denn anders, als die meisten seiner Kollegen steht er noch nicht am Ende, sondern erst am Anfang seines Berufslebens. „Ich habe mich von meiner Mutter inspirieren lassen, die sich ehrenamtlich in der Klassen- und in der Schulpflegschaft engagiert hat. Deshalb habe ich mich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.02.18
  • 91× gelesen
Politik
Martin Luther hat in Mülheim einen Nachfolger gefunden. Auf dem Weg zur Ratssitzung fiel diese an die Tür des Rathauses genagelte These ins Auge. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Die VHS Mülheim zieht in Gebäude an Aktienstraße und Schloßstraße

Die VHS Mülheim zieht für zumindest fünf Jahre in Gebäude an Aktienstraße und Schloßstraße. In nichtöffentlicher Abstimmung wurde eine breite Mehrheit gefunden, doch etliche Gegenstimmen verdeutlichten den grundlegenden Dissens. Die Opposition vermutet einen schleichend daherkommenden Dauerzustand statt der proklamierten Interimslösungen, zumal nun eine Anmietung für zehn Jahre im Raum stehe. Auch möchte sie weiterhin darauf beharren, dass die von der Verwaltung in den Raum gestellten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.02.18
  • 511× gelesen
  •  1
Kultur
Bei der Generalprobe des Musicals "Der kleine Horrorladen" im Forum der Gesamtschule Saarn: Schüler Joshua Kastner aus der Jahrgangsstufe 9 (als Blumenverkäufer Seymour, Sozialpädagoge Andreas Leitmann (als Ladenbesitzer Mister Muschnick) und Schülerin Xenia Hildebrand aus der Jahrgangsstufe 8 als Blumenverkäuferin Audrey (Foto Emons)
2 Bilder

Ein Hauch von Broadway an der Gesamtschule Saarn

Wenn Schüler Theater machen, macht das nicht immer allen Freude. Doch im Falle der Musical-Aufführung von "Der kleine Horrorladen", dürfte das Vergnügen des Publikums ungetrübt sein. Premiere ist am 2. Februar um 19.30 Uhr im Forum der Gesamtschule Saarn an der Ernst-Tommes-Straße.Die Vermutung einer tollen und unterhaltsamen Musical-Show liegt nahe, wenn man die 80 Jungen und Mädchen aus den Jahrgangsstufen 6 bis 12 bei der Generalprobe im Forum der Saarmer Gesamtschule 1 auf der Theaterbühne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.01.18
  • 623× gelesen
Politik
Jerusalem war und ist immer eine Reise wert. (Foto: Reichwein)

Schüler besuchten Israel

18 Mülheimer und Essener Schülerinnen und Schüler hatten jetzt die Gelegenheit, Israel kennen zu lernen. Die Rücklagen der Deutsch-Israelischen Gesellschaft (DIG) und die finanzielle Unterstützung der Sparkasse machten es möglich.Die Schüler, unter ihnen Absolventinnen des Berufskollegs Stadtmitte, waren eine Woche unterwegs. Sie besuchten Tel Aviv, Jerusalem, die Partnerstadt Kfar Saba, das Tote Meer, den See Genezareth, die Golan-Höhen und die Holocaust-Gedenkstätte Yad...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.01.18
  • 77× gelesen
Ratgeber

Realschule Stadtmitte lädt zum Tag der offenen Tür ein

Die Realschule Stadtmitte an der Oberstraße 92 bis 94 lädt am kommenden Samstag, 13. Januar, zu einem Tag der offenen Tür ein. Die dreistündige Veranstaltung, die um 10 Uhr beginnt, möchte Eltern und Schüler über das vielseitige pädagogische Programm und die Räumlichkeiten der Schule informieren. Der Tag der offenen Tür ist eine Entscheidungshilfe für Eltern und Kinder, die nach dem Ende der Grundschulzeit (bis zum 28. Februar) entscheiden müssen, an welcher weiterführenden Schule sie ihre...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.01.18
  • 31× gelesen
Kultur
Konzentriert lasen die Viertklässler der Astrid-Lindgren-Schule vor.
2 Bilder

Literaturnetzwerk will nicht nur Kindern Lust aufs Lesen machen

Lesen bildet. Lesen macht Spaß. Wer liest, trainiert seine Sprache und sein Denken. Deshalb lädt das Literaturnetzwerk Mülheim rund um den Tag des Vorlesens (17. November) zu rund 40 Lese- und Vorleseaktionen.  Mit dabei sind auch die Viertklässler Emine Abaza, Maxim Schimon, Hazra Afyon, Gülbahar Güntepen, Pia Antipenko und Vezira Makentovic. Von der Astrid-Lindgren-Grundschule an der Mellinghofer Straße. Unter Anleitung ihrer Schulsozialarbeiterinnen Kerstin Heer und Sonja Hinz, haben sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.11.17
  • 64× gelesen
Politik
Für ihre Begeisterung und Elan in dem Projekt Kinderrechte, gewannen die Schüler der GGS am Dichterviertel den Bundespreis des Kinderhilfwerkes und reisten gemeinsam nach Berlin.

Kinder der GGS Dichterviertel gewinnen Bundespreis des Kinderhilfswerks

Das Deutsche Kinderhilfswerk lud 52 Kinder und Eltern der Grundschule im Dichterviertel mit Hilfe von Sponsoren und Spendern zum Weltkindertagswochenende nach Berlin ein. Mit ihrem Einsatz und pfiffigen Ideen zu den Kinderrechten, gewannen sie den Bundespreis des Kinderhilfswerkes. Projekt zu Kinderrechten"Dort haben wir unser Projekt beim Weltkindertagsfest am Potsdamer Platz vorgestellt und bei einer Stadt-Rallye auch das Kanzleramt besucht. Dort arbeitet die Frau Merkel und denkt darüber...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.09.17
  • 149× gelesen
Kultur

Leseclubs der Stadtbibliothek machen dem Nachwuchs Lust aufs Schmökern

Lesen macht Spaß. 500 Kinder und Jugendliche, die im vergangenen Sommer am Sommerleseclub und am Junior-Leseclub der Stadtbibliothek teilgenommen haben, können es bestätigen. „In diesen Sommerferien dürfen es ruhig noch etwas mehr werden“, betonen die verantwortlichen Bibliothekarinnen Elke Hoffmann und ihre Kollegin Luciana Turra-Fabriczius von der Kinder- und Jugendbücherei. Wer Lust aufs Schmökern hat, kann sich ab sofort in der Zentralbibliothek im Medienhaus am Syngaogenplatz sowie in...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.07.17
  • 38× gelesen
Überregionales
Die Neuntklässler der Gustav-Heinemann-Schule suchten sich ein Ehrenamt.

Wenn Ehrenamt Schule macht: Neuntklässler der Gustav-Heinemann-Schule gehen mit gutem Beispiel voran

„Also lautet der Beschluss, dass der Menschen was lernen muss. Nicht allein das ABC bringt den Menschen in Höhe. Nicht allein am Schreiben und Lesen übt sich ein vernünftig Wesen. Nicht allein in Rechnungssachen soll sich der Mensch Mühe machen. Sondern auch der Weisheit Lehren muss man mit Vergnügen hören. So dichtete Wilhelm Busch schon vor 150 Jahren in seinen Geschichten über Max und Moritz. Vielleicht hätte es mit den beiden Lausbuben ein besseres Ende genommen, wenn es schon damals so...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.06.17
  • 121× gelesen
Natur + Garten

Gutes Klima und Umweltschutz sollen Schule machen

Weil Pflanzen mit Hilfe der Photosynthese Kohlendioxid in Sauerstoff umwandeln können, sind sie das beste Mittel gegen den Klimawandel und die damit einhergehende Erderwärmung. Deshalb haben die Grundschule am Dichterviertel, die Luisenschule und die Grundschule an der Filchnerstraße ihre Schulgärten für Interessierte geöffnet. Ihr Ziel war es zu zeigen, wie man grüne Oasen in die Stadt bringen kann. Derzeit gibt es in Mülheim insgesamt neun Schulgärten. Die von der Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.06.17
  • 115× gelesen
Politik
Hier haben Lehrende und Lernende gemeinsam Freude an Physik und Sprache (Foto: DPG Schulz)

Wo individuelle Förderung Wirklichkeit wird: Ein Projektbeispiel aus der Schule 2.0

„Physik für Flüchtlinge!“ Das hört sich erst mal seltsam an. Brauchen Kinder aus Flüchtlingsfamilien nicht zuerst Deutsch-Unterricht, um bei uns anzukommen? Wie man den Spracherwerb und das kleine Einmaleins der Physik pädagogisch miteinander verbinden kann, zeigt ein Projekt der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, das inzwischen auch an der Schule 2.0 Früchte trägt. In der ehemaligen Max-Kölges-Schule an der Bruchstraße, die heute als Teilstandort zur Realschule Mellinghofer Straße gehört,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.17
  • 330× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Foto: Jessica Otten/Theater an der Ruhr

Ein flotter Dreier macht Schule in Styrum und sorgt für ganzheitliche Quartiersentwicklung

Ein Schüler lässt zum Auftakt des Theaterstücks „Götter. Wie die Welt entstand“ 13 Milliarden Jahre Universalgeschichte Revue passieren. Etwa 170 Sechst- und Siebtklässler der Styrumer Willy-Brandt-Schule schauen ihm dabei zu. Im Publikum sitzen auch Sven Schlötcke, der künstlerische Leiter und Geschäftsführer des Theaters an der Ruhr, SWB-Geschäftsführer Ulf Lennermann und Willy-Brandt-Schulleiterin Ingrid Lürig. Abseits der Inszenierung macht diese Szene deutlich, welchen Lerneffekt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.17
  • 148× gelesen
  •  1
Kultur
Engagiertes Schauspiel der Schüler in der GHS.
v.l. Sara Nabbache, Hennri Förch
4 Bilder

Filmreifes Lernprojekt an der Gustav-Heinemann-Schule

„And action!“ An diesem Nachmittag verwandeln sich einige Gänge der Gustav-Heinemann-Schule in einen Drehort. 23 Schüler aus dem Englisch-Extra-Kurs der neunten Jahrgangsstufe drehen mit dem neuseeländischen Schauspieler Adam Donald und dem englischen Filmwissenschaftler Alex Hill einen Film. Man spricht Englisch. In dieser Intensität ist das auch für die Europaschule an der Boverstraße außergewöhnlich. 35 Stunden nehmen sich die muttersprachlichen Filmprofis und die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.05.17
  • 276× gelesen
Überregionales
PR-Foto Köhring/TR; v.l.: Letizia, Reinhold Willeke (Pate), Chioma, Nadine Dobberstein (Projektleiterin) Foto: PR-Foto Köhring

Junger Hüpfer trifft alten Hasen: Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement bringt mit seinen Paten-Projekten Menschen zusammen, die sich viel zu geben haben

Der Wechsel vom Kindergarten in die Grundschule ist für Junge Hüpfer, wie Letitia (7) und ihre Schwester Chioma (8) aus der Stadtmitte ein großer Sprung. Doch die beiden Mädchen haben Glück. Denn sie haben Reinhold Willeke. Der 64-Jährige trifft sich immer mittwochs mit ihnen, um gemeinsam los zu ziehen und etwas zu erleben, was Spaß macht und ganz nebenbei - und spielerisch - auch den Horizont der jungen Damen und des pensionierten Ingenieurs erweitert. „Das macht wirklich Spaß“, versichern...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.17
  • 63× gelesen
Überregionales
PR-Fotografie Köhring/ SM
v.l. Leonard Okoro, van Eicken

Ehrenamtliche CBE-Paten begleiten Kinder, die vor dem Wechsel auf die weiterführende Schule stehen

Im Rahmen unserer Reihe "Menschen im Ehrenamt" in Kooperation mit dem Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) stellen wir diesmal Ruth von Eicken vor. Leonard Okoro (10) und Ruth von Eicken (58) verstehen sich offensichtlich prächtig. Dabei kennen sie sich gerade mal seit zwei Monaten. "Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement hat uns zusammengeführt und das war ein echter Volltreffer", sagt von Eicken. Und Leonard stimmt ihr mit einem breiten Lächeln zu. Der zehnjährige...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.02.17
  • 95× gelesen
Kultur
Der 16-jährige Guido Ricciotti, hier mit seiner 90-jährigen Mal-Lehrerin, Gisela Lentz, und ihrer Assistentin Renate Egener vor einem seiner wunderschönen Gemälde, die jetzt zusammen mit den Arbeiten seiner Mitschüler im Seniorenpark Carpe Diem ausgestellt werden. (Foto Emons)

Schüler bringen Farbe ins Altenheim an der Hansastraße

"Es ist schön, wenn wir auf diesem Weg eine Brücke zwischen den Generationen schlagen können", freut sich die stellvertretende Leiterin des Seniorenparks Carpe Diem. Das sagt Kristiane Jularic mit Blick auf die Schüler-Bilder, die jetzt bis Ende März im Speldorfer Altenheim an der Hansastraße 23 zu sehen sind. Nicht nur im Gemeinschaftsraum sind Bewohner und Besucher begeistert, ob der mit Pastell-Kreide in warmen Farbtönen gemalten Natur- und Stadtlandschaften. Die zwanzig Gemälde, die man...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.01.17
  • 56× gelesen
  •  1