BINSE

Beiträge zum Thema BINSE

Ratgeber
Ein neuer Solartreff findet am Montag, 15.Oktober um 19 Uhr im Ev. Gemeindehaus Berchum, Auf dem Blumenkampe 8 in Hagen-Berchum.

Droht auch Hagen ein Fahrverbot? Der Binse-Solartreff trumpft mit spannendem Thema auf

Wie soeben das Verwaltungsgericht in Berlin entscheiden hat, müssen in der Hauptstadt für mehrere wichtige Verkehrsachsen Fahrverbote verhängt werden. Hagen droht ein ähnliches Schicksal, falls keine kurzfristig wirkenden Lösungen zur Luftverbesserungen gefunden werden. Diesem kann der Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) allerdings gelassen entgegensehen. Bereits 2011 wurden die ersten reinen Elektrofahrzeuge gekauft. Inzwischen fahren mehr als zwei Drittel der Fahrzeugflotte mit Nullemission durch...

  • Hagen
  • 11.10.18
Ratgeber
Wie Elektroautos mit Solarstrom vom Eigenheim geladen werden können, erfahren Interessierte am Montag, 10. September, beim Solartreffen der BINSE in Berchum.

Autofahren mit der Energie der Sonne: Infoabend der Verbraucherzentrale

Wie Elektroautos mit Solarstrom vom Eigenheim geladen werden können, erfahren Interessierte am Montag, 10. September, beim Solartreffen der BINSE in Berchum im Gemeindehaus, Auf dem Blumenkampe 8. Ab 19 Uhr erklärt Energieberaterin Andrea Blömer von der Verbraucherzentrale NRW, wie die Sonne in den Tank kommt und was dabei zu beachten ist. Von Fragen nach der angemessenen Anlagengröße und der richtigen Ladeleistung bis zu Kosten und Fördermöglichkeiten kommen dabei viele wichtige Punkte zur...

  • Hagen
  • 07.09.18
Ratgeber
Am Montag, 14. Mai, findet von 19 bis 21 Uhr in der Ev. Gemeindehaus Berchum, Auf dem Blumenkampe 8 in Hagen-Berchum, der 108. Solartreff statt. Das Thema lautet "Solarthermie - Die Sonne erwärmt unser Wasser".

108. Solartreff am 14. Mai

Am Montag, 14. Mai, findet von 19 bis 21 Uhr in der Ev. Gemeindehaus Berchum, Auf dem Blumenkampe 8 in Hagen-Berchum, der 108. Solartreff statt. Das Thema lautet "Solarthermie - Die Sonne erwärmt unser Wasser". Solarthermie ist eine bereits seit langem bekannte Technik zur Warmwassererzeugung und Heizungsunterstützung. Ihre Ursprünge reichen bis in die Antike zurück. Bei uns wurde sie seit den 1980er Jahren in zunehmenden Umfang genutzt. Nach anfänglichen großen Zuwachsraten verdrängte die...

  • Hagen
  • 11.05.18
Ratgeber
Am Montag, 9. Oktober von 19 bis 21 Uhr findet im Ev. Gemeindehaus Berchum, auf dem Blumenkampe 8, in Hagen-Berchum der 105. BINSE Solartreff statt.

105. BINSE Solartreff am 9.Oktober 2017

Am Montag, 9. Oktober von 19 bis 21 Uhr findet im Ev. Gemeindehaus Berchum, auf dem Blumenkampe 8, in Hagen-Berchum der 105. BINSE Solartreff statt. Wer wissen möchte wie man Strom aus Sonnenenergie erzeugen kann ohne eine eigene Dachfläche zu besitzen oder sich dafür interessiert wie man das Geld ökologisch und ethisch korrekt anlegt ist herzlich willkommen. Denn für diese Leute könnte die Beteiligung an einer Bürgergemeinschaftsanlage das Richtige sein. Die Möglichkeit sich darüber zu...

  • Hagen
  • 06.10.17
Ratgeber

BINSE baut Solarboote an der GS Kuhlerkamp

Viel Spaß hatten am Mittwoch die Viertklässler der GS Kuhlerkamp. Unter Anleitung der BINSE - Mitglieder (Berchumer Initiative für Solare Energie) Herrn Dr. Venhaus, Herrn Winterhager und Herrn Küttemeier bauten die Schüler Solarboote. Als die fertigen Katamarane sich dann tatsächlich von einem Solarmodul angetrieben fort bewegten, war die Begeisterung der Kinder sehr groß.

  • Hagen
  • 16.05.13
Natur + Garten

Tag der Erneuerbaren Energien im Solardorf Hagen-Berchum

Der Tag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, der 27. April 1986, wurde vor längerer Zeit zum "Tag der Erneuerbaren Energien" erklärt. Dazu führen jeden letzten Samstag im April Institutionen und Anlagenbetreiber von alternativen Energien in ganz Deutschland einen Informationstag durch. Grundprinzip des Tages ist, die vielfältigen Nutzungsformen der Erneuerbaren Energien, wie Sonne, Wind- und Wasserkraft, nachwachsende Rohstoffe, Umweltwärme usw. einer breiteren Öffentlichkeit...

  • Hagen
  • 24.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.