Biogasanlage

Beiträge zum Thema Biogasanlage

Ratgeber

Energiestammtisch Extra
EXKURSION BIOGASANLAGE HELLEFELDER HÖHE - EINBLICKE IN EINE SPANNENDE TECHNOLOGIE

Um den bereits eingesetzten Klimawandel abzuschwächen müssen alle Formen erneuerbarer Energien eingesetzt werden. Eine äußerst spannende Technik sind Biogasanlagen, mit denen aus biologischen Abfällen Gas bzw. Strom und Wärme erzeugt wird. Mit einer Exkursion zum Kompostwerk Hellefelder Höhe besteht am Samstag den 21.03.2020 ab 10 Uhr die Möglichkeit, sich über diese „Erneuerbare Energiequelle“ zu informieren. Während einer Führung geben Fachleute tiefere Einblicke in die Technik der Mitte...

  • Sundern (Sauerland)
  • 10.03.20
Politik
Weezer Grüne besichtigen Biogasanlage

Im Rahmen ihrer Themenreihe „regionale Böden“
Weezer Grüne besichtigen Biogasanlage

WEEZE. Im Rahmen ihrer Themenreihe „regionale Böden“ haben die Weezer Grünen die Biogasanlage von Schloss Wissen besichtigt. In einer interessanten Führung durch die verschiedenen Bereiche der Anlage hat Magnus Bause, Anlagenleiter von Wissen erklärt, wie und mit welchen Rohstoffen die Anlage funktioniert, wofür die Energie genutzt wird und wie sich die rechtliche Situation entwickelt hat. Die Anlage erzeugt nicht nur Strom, sondern auch Gas für Wärme, sowohl für das Schloss Wissen, als...

  • Weeze
  • 20.02.20
Natur + Garten
Flexi Biogas Anlage in Afrika
  3 Bilder

Folien Biogas Anlage selber bauen

Der Milliardär Bill Gates hat schon etwa 200 Millionen Dollar in die Entwicklung von dezentralen Toiletten Anlagen gesteckt und will in Zukunft noch größere Summen investieren. So will er die Hygiene verbessern aber auch die Energie und Nährstoffe dieser Biomasse zugänglich machen. So wie es ja auch schon in Deutschland die Nutzung der Fäulnisgase bei Kläranlagen bereits gibt. Ja sogar kleine geschlossene Abwasserkreisläufe wie dem Hamburg-Water-Cylce, welche Wärme, Strom und Dünger...

  • Bochum
  • 14.11.18
Natur + Garten
Ein Mitarbeiter der AHE zeigt bei einer Besichtigung den Kompost zur Qualitätskontrolle
  3 Bilder

Recycling
Kompostabgabe: Lob der AHE

Es gibt ein gutes Angebot. Die AHE bietet kostenlos Kompost für Selbstabholer an. Der Kompost entsteht als Nebenprodukt der Vergärung unserer Bioabfälle (braune Tonne) zu Biogas. Neulich habe ich den Service für Klein- und Hobbygärtner erstmals in Anspruch genommen. Der flache Container mit dem Kompost ist aber auf dem Betriebshof leicht zu übersehen bzw. nicht so einfach zu finden. Also schrieb ich eine Mail an die AHE und bat um die Aufstellung eines Hinweisschildes und um Werbung für...

  • Witten
  • 08.11.18
  •  2
Politik
Vorbearbeitung des Bioabfalls für die Kompostierung und Gewinnung von Biogas in einer Wittener Anlage. Bei einem zusätzlichen Standort in Essen könnten viele LKW-Kilometer mit schweren Ladungen von Bioabfall eingespart werden, während zusätzlich wirtschaftlich nutzbares Biomethan erzeugt würde.
  2 Bilder

Essener Bioabfälle - Grüne wollen mit Biogasgewinnung aus Bioabfall den Klimaschutz stärken

Schmutzler-Jäger: Biogasgewinnung aus Bioabfall ist wertvoller Beitrag zum Klimaschutz In der kommenden Sitzung von Umweltausschuss und Rat der Stadt Essen beantragt die grüne Ratsfraktion, dass die in Essen erfassten Bioabfälle aus Klimaschutzgründen in einer Vergärungsanlage mit Biogas-Nutzung statt in einer herkömmlichen Kompostierungsanlage verwertet werden sollen. Dazu erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „In den Essener Bioabfällen steckt...

  • Essen-Werden
  • 30.10.18
  •  1
Ratgeber
  7 Bilder

Biogas der kleine Drachen für deinen Balkon

Eine der wenigen erneuerbaren Energieformen, die wirklich jeder zu Hause mit wenig Geld, erzeugen kann ist Biogas. Fast ein jeder hat Küchenabfälle oder vielleicht ein Haustier zu Hause. Beim Verrotten von pflanzlichen und tierischen Abfällen werden Gase freigesetzt und diese können dann für einen Gasgriller oder Gaskocher verwendet werden. Unter Umständen ist eine Entschwefel Vorrichtung zu empfehlen. Einen wahren Boom erleben zur Zeit die sehr günstigen Folien Biogas Reaktoren. Im Grunde...

  • Bochum
  • 19.07.18
  •  1
Politik
Die Einfahrt zur Biogasanlage
  10 Bilder

Strom aus Biomüll gewinnen

Grüne aus Witten und Essen besuchten die Biogasanlage in Witten. Im Gewerbegebiet Bebbelsdorf befindet sich die von der AHE GmbH erbaute und betriebene Anlage. Sie wurde im Mai 2013 eröffnet. Witten war mit einer ökologischen Idee, Gas aus Biomüll und Grünabfällen zu gewinnen, ein Trendsetter. Aus Abfall wird über den Zwischenschritt Biogas ein Produkt: Ökostrom. Damit wird ein Beitrag zur Energiewende geleistet und gleichzeitig aus Abfall ein Rohstoff. Der Geschäftsführer der AHE Herr...

  • Witten
  • 14.07.18
  •  1
  •  2
Politik
Das Eingangstor zur Biogasanlage
  3 Bilder

Grüne besuchen Biogasanlage in Witten

Gas aus Biomüll- eine ökologische Idee Im Gewerbegebiet Bebbelsdorf befindet sich die von der AHE GmbH erbaute und betriebene Anlage. Sie wurde im Mai 2013 eröffnet und vom damaligen Umweltminister Remmel (Grüne) mit viel Lob bedacht. In der Anlage wird der gesamte Biomüll des Ennepe-Ruhr-Kreises zu Biogas (Methan, CH4) vergoren, eingesammelt über Biotonnen. Das gereinigte Gas wird in zwei Blockheizkraftwerken (BHKW) verstromt und der Strom in das Stromnetz der Stadtwerke Witten...

  • Witten
  • 13.06.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Symbolbild Schläuche.

Biogasanlage: Langwieriger Einsatz

Zu einem längeren Einsatz wurde die Wittener Feuerwehr am Montag, 26. März, gegen 11.45 Uhr gerufen. In der Biogasanlage am Bebbelsdorf hatte sich in einer Lagerhalle in holzigem Strukturmaterial ein Schwelbrand entwickelt. Die Mitarbeiter der AHE riefen daher die Feuerwehr zur Unterstützung, da sich schnell herausstellte, dass sich die Löscharbeiten aufwändig gestalten werden. Das Material, das von der Struktur her an Rindenmulch erinnert, wurde von Mitarbeitern der AHE mit Radladern ins...

  • Witten
  • 27.03.18
Ratgeber
Mini Biogas Anlage auch für den Balkon eine Alternaltive zum Kompostieren von Abfällen
  7 Bilder

Mini Biogas Anlage wird zum Internet Hit - Was kosten Heim Biogas Anlagen

Ein Startup aus Israel hat eine Biogas Anlage für Haushalte entwickelt welche aus organischen Abfall in genug Gas gewinnt für 2-4 Stunden kochen, aber auch für 5 bis 8 Liter flüssigen Dünger und das jeden Tag! Laut HomeBiogas kann 1 Kilogramm Abfall etwa 200 Liter Methan produzieren, genug um eine Flamme für etwa 4 Stunden zum Kochen zu betreiben. So gelangt das Methan vom Komposthaufen nicht in die Atmosphäre und so kann diese Anlage bis zu 6 Tonnen CO2 im Jahr sparen. Im...

  • Bochum
  • 17.02.18
Überregionales
Klimapreis für das Städtische Gymnasium Herten: Detlef Großjohann, Bereichsleiter bei den Hertener Stadtwerken (2.v.l.), und Dr. Babette Nieder, Geschäftsführerin der Hertener Beteiligungsgesellschaft (r.), zu Besuch im Biogas-Forschungslabor.

Klimapreis unterstützt Biogas-Projekt am Gymnasium Herten

Biogasanlagen sind nur etwas für landwirtschaftliche Betriebe? – Von wegen: Auch am Städtischen Gymnasium Herten wird seit einigen Monaten Gas aus organischen Materialien produziert. Mit den Geldern aus dem Hertener Klimapreis soll dieses bald auch in Strom umgewandelt werden können. Zu Beginn des Projektes im vergangenen Jahr haben die beteiligten Schülerinnen und Schüler ein ausführliches Konzept erarbeitet. Ausgangspunkt war die Überlegung, wie der wachsende Energiebedarf zukünftig...

  • Herten
  • 27.12.17
  •  1
Ratgeber
Harald Gülzow beim Analysieren im Labormobil vom VSR-Gewässerschutz. Foto: privat
  2 Bilder

Gladbeck / Bottrop: Grundwasser erheblich durch Nitrat belastet

Erhöhte Nitratwerte im Grundwasser hat der VSR-Gewässerschutz bei den Brunnenwasserproben festgestellt, die im Rahmen einer Informationsveranstaltung vor einigen Wochen in Kirchhellen und Gladbeck beim Labormobil abgegeben wurden. In jeder zwanzigsten untersuchten Probe lag die Nitratkonzentration oberhalb des Grenzwertes der deutschen Trinkwasserverordnung von 50 Milligramm pro Liter. Insgesamt 103 Wasserproben aus privat genutzten Brunnen nahmen Lina Remme, Mitarbeiterin im...

  • Gladbeck
  • 15.11.17
  •  2
  •  1
Politik
(v.l.n.r.) AMK Geschäftsführer Dr. Kristian Kassebohm und Jürgen F. Ephan, Geschäftsführer AHE GmbH, an der Biogasanlage im Gewerbegebiet Witten Bebbelsdorf. Foto: AMK

Aus märkischem Bioabfall wird grüne Energie

Modernste Technik für Bioabfall aus dem Märkischen Kreis Iserlohn. Von der effizienten und ökologisch auf höchstem Niveau arbeitenden Biogasanlage übezeugte sich AMK Geschäftsführer Dr. Kristian Kassebohm vor Ort. ln Witten wurde er von Jürgen F. Ephan, Geschäftsführer der AHE GmbH, herzlich begrüßt. lm Gewerbegebiet Witten Bebbelsdorf befindet sich die von der AHE GmbH erbaute und betriebene Biogasanlage. Der durch die Haushalte getrennt erfasste Bioabfall wird hier zu Biogas (Methan, CH4)...

  • Iserlohn
  • 28.06.16
Überregionales
Jeder Besucher konnte kostenlos einen Eimer Kompost mitnehmen.

Familienfest auf der Biogasanlage

Wie wird eigentlich aus Biomüll Strom? Dieser Frage konnten die Besucher des Familienfests auf dem Gelände der Biogasanlage der AHE am Bebbelsdorf nachgehen, das im Rahmen der Klimawochen Ruhr 2016 stattfand. „Mit dieser Veranstaltung möchten wir den Bürgern unsere Biogasanlage näherbringen und sie gleichzeitig dazu animieren, mehr Bioabfälle zu erfassen. Während die Trennung bei Glas und Papier sehr gut finktioniert, wird das Thema Bioabfälle von manchen Leuten immer noch stiefmütterlich...

  • Witten
  • 08.05.16
Politik
Eine Biogasanlage in der Nähe von Arnsberg (Sauerland), die unter anderem mit alten kartoffeln "gefüttert" wird.

Landwirte haben große Bedenken gegen Biogasanlage in Hünxe!

Kreisbauernschaft Wesel: Der holländische Investor Green Bio Power plant im Industrie- und Gewerbepark Hünxe eine kombinierte Biogas-/Ethanolanlage zu errichten. Neben zuckerhaltigen Reststoffen, Kartoffelpülpe und Schlempe soll die Anlage mit 150.000 t separierter Schweinegülle beschickt werden. Sie stammt von ca. 750.000 Mastschweinen aus den Niederlanden, mehr als 10 Mal so groß wie der gesamte Bestand an Mastschweinen im Kreis Wesel. Um diese Menge an Tieren im Kreis Wesel...

  • Wesel
  • 26.08.14
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe

„Biogasanlage Bucholtwelmen“ CDU-Hünxe weiterhin kritisch

Pressemitteilung von Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe: Nach den Informationsveranstaltungen des Investors Green Bio Power sieht die CDU Hünxe keinen Grund, von ihrer ablehnenden Haltung abzuweichen. Trotz eines Mangels an geeigneten Industrie- und Gewerbeflächen soll das entsprechende Areal in Bucholtwelmen einer Nutzung zugeführt werden, die für die Gemeinde kaum eine Wertschöpfung generiert. So dürften Gewerbesteuern kaum fließen, da der Investor 70 Millionen...

  • Hünxe
  • 24.08.14
Vereine + Ehrenamt

Heimatverein Till-Moyland radelte zur Biogasanlage

Viele Mitglieder des Heimatvereins radelten mit erholsamen und nicht immer freiwilligen Pausen - drei platte Reifen – zunächst von Till bis zum Lindenhof in Kranenburg-Mehr. Nach einer gemütlichen Rast im Schatten des großen Gartens hieß es wieder auf die Räder und los zur Biogasanlage auf dem Hof von der Mosel in Bedburg-Hau. Helmut von der Mosel führte die interessierten Heimatfreunde über die Anlage. Die gewaltigen Größenordnungen und Kapazitäten beeindruckten sehr. Nach der freundlichen...

  • Bedburg-Hau
  • 11.08.14
Natur + Garten
  15 Bilder

Roggensilage für eine Biogasanlage!

auf dem Weg nach Hause entdeckte ich noch einen Lohnunternehmer bei der Roggensilage, einer der Fahrer grüßte mich schon. Ein Class 890 Speedstar mit 530 PS und 5,20 m Disc Schneidwerk desweiteren drei John Deere mit Ladevolumen. auf dem Silagehaufen ein John Deere mit Siloverteiler. Der Häcksler war voll ausgelastet. Die ganze Silage ging an eine Biogasanlage in Bedburg-Hau.

  • Bedburg-Hau
  • 25.06.14
  •  9
  •  2
Politik
Dr. Michael Wefelnberg, Fraktionsvorsitzender der CDU Hünxe

CDU sagt weiterhin "Nein" zum Gülletourismus der Biogasanlage Hünxe

Pressemitteilung von Dr. Michael Wefelnberg, Fraktionsvorsitzender der CDU Hünxe: „Schon im Haupt- und Finanzausschuss haben wir als CDU darauf hingewiesen, dass nicht damit zu rechnen ist, dass die geplante Biogasanlage Bucholtwelmen auch nur einen Kubikmeter Gülle von unseren Feldern fernhält,“ entgegnet der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Wefelnberg seinen Ratskollegen von SPD und GRÜNEN. Das Material komme auf jeden Fall zusätzlich nach Hünxe. Zu groß sei der Entsorgungsdruck für...

  • Hünxe
  • 27.05.14
Politik

WGV sieht Biogasanlage in Hünxe kritisch

Statement der Wählergemeinschaft Voerde (WGV) zur geplanten Biogasanlage in Hünxe: "Wer dem Bürger vorrechnet, woher die Zutaten seines Joghurts kommen oder unentwegt dafür plädiert, regionale Produkte zu kaufen, der muss sich auch die Frage gefallen lassen, ob es richtig sein kann, dass ein großer Teil der Abfallströme für die so genannte Biogasanlage Hünxe lange Transportwege hinter sich haben. SPD und Grüne aus Hünxe machen es sich zu einfach und werden unglaubwürdig, wenn sie diese Frage...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 24.05.14
Politik
Markus Kempmann, Ralf Lange, Hans Nover

EBH lehnt Gülleverarbeitung in Hünxe ab

Die EBH kritisiert die von SPD, Grünen und UWH mit knapper Mehrheit beschlossene Anlage zur Gülleverarbeitung in Hünxe. Sie wird sich im künftigen Rat dafür einsetzen, dass diese Entscheidung keinen Bestand hat. „Zwar ist es grundsätzlich richtig den Energieinhalt von Biomasse zu nutzen und das wird seit vielen Jahren auch in Hünxe so praktiziert. 2005 wurde die mit 3,2 MW damals größte Biogasanlage Deutschlands in Bucholtwelmen in Betrieb genommen. Einige Landwirte unserer Gemeinde...

  • Hünxe-Drevenack
  • 13.05.14
Politik
Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe Dr. Michael Wefelnberg

CDU-Fraktion Hünxe zur Biogasanlage Bucholtwelmen

Pressemitteilung von Dr. Michael Wefelnberg, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hünxe: In einer Pressemitteilung äußert CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Wefelnberg sein Bedauern darüber, dass die ablehnende Haltung der CDU-Fraktion zur Biogasanlage in Bucholtwelmen für ideologische Streitigkeiten genutzt wird. Er verweist hierzu auf §43 Abs. 1 der Gemeindeordnung NRW, nachdem die Ratsmitglieder verpflichtet sind, „..nur durch die auf das öffentliche Wohl bestimmte Überzeugung zu...

  • Hünxe
  • 17.04.14
Natur + Garten
..mit Deutz 150 PS
  15 Bilder

Jaguar 950 im Einsatz ..

an der B 9 Richtung Goch bei der Roggen Silage für eine Biogasanlage in Goch-Pfalzdorf. Claas Jaguar 950 mit V 8 Motor, 598 PS, 16,0 Liter Hubraum. 5 Transport Fahrzeuge mit 140 - 180 PS, Ladevolumen ca. 180 m³ (die Idee Landmaschinen zu fotografieren kam mit den Aufnahmen dieses Häcksler im Herbst letzten Jahres...)

  • Kleve
  • 15.04.14
  •  3
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.