Biologieunterricht

Beiträge zum Thema Biologieunterricht

Natur + Garten
Amselhenne beim Brüten
4 Bilder

Amsel
Anschauungsunterricht direkt vor dem Klassenzimmer

Unmittelbar vor einem Fenster des Biologietraktes der Gesamtschule Bockmühle  hat ein Amselpärchen sein Nest gebaut. Der sehenswerte Schulgarten liegt direkt gegenüber. Auch wenn ich hoffe, dass die mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler das Nest nicht entdecken und die Amseln ihre Brut ungestört groß ziehen können, kam mir doch der Gedanke, dass die Anschauungsobjekte für den Biologieunterricht oft viel näher sind als man glaubt. Und man lernt viel nachhaltiger als aus jedem Buch.

  • Essen-West
  • 07.03.20
  •  4
  •  2
Überregionales

Neue Räume für Bio und Chemie im Gymnasium

Zwei neue naturwissenschaftliche Räume - für den Chemie- und für den Biologieunterricht wurden am Freitag im Gymnasium eingeweiht. Ökologische Konzepte und Aktionen wie „Fair Future“, „Comenius“ oder „Klima mobil“ können nun am Gymnasium noch besser umgesetzt werden. Die Stadt investierte in den Umbau der Räume 180.000 Euro. Die Schülerinnen und Schüler sind begeistert von den neuen Möglichkeiten.

  • Gevelsberg
  • 15.11.14
Natur + Garten
Plant der Maikäfer seinen Flug?
3 Bilder

Plant der Maikäfer seinen Flug?

Arnsberg. Mit Mikroskop und Lupe Maikäfern auf der Spur. „Plant der Maikäfer seinen Flug?” Dieser Fragestellung widmete sich die Akademie 6 bis 99. Als Dozentin hatte man Simone Nott gewinnen können. Sie ist Biologie-Lehrerin am Berufskolleg am Eichholz in Arnsberg. „Wenn ich das Wort Maikäfer höre, denke ich sofort an meine Kindheit zurück”, erzählt sie. Und schon ist sie mitten im Thema. Bilderbuch-Kino im Kopf entsteht. Erinnerungen werden wach. Viele andere der älteren Zuhörer...

  • Arnsberg
  • 27.04.11
  •  1
  •  1
Überregionales
Sollen wir wirklich...
14 Bilder

Biologieunterricht einmal anders - Die Klasse 9d der Hauptschule Urbecker Straße in Hemer untersucht Schweineaugen

Die Klasse 9d der Hauptschule Urbecker Straße in Hemer konnte zum Schuljahresende ganz besondere Einblicke in den Bau und die Funktion des Auges gewinnen. Nachdem im Unterricht das menschliche Auge bereits ausführlich besprochen worden war, erwartete die Schüler in der letzten Biologiestunde eine echte Überraschung: Nun sollten die gewonnenen Erkenntnisse an echten Augen überprüft werden! Jeder Schüler bekam ein Schweineauge und hatte die Gelegenheit, sich den Bau des Auges einmal am Original...

  • Hemer
  • 24.06.10
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.