Birnen

Beiträge zum Thema Birnen

Natur + Garten
Seit 1990 pflanzt der Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen bereits Obstbäume auf städtischen Grundstücken an. Darunter sind viele alte Sorten.

Obstbäume der Stadt
Ernten Sie jetzt kostenlos reife Früchte

Wer einmal die „Köstliche aus Charneux“ oder den „Roten Berlepsch“ probieren möchte, sollte die letzten Septembertage und den Oktober nutzen, um die reifen Früchte der städtischen Birnen- und Apfelbäume zu ernten. Fühlt sich die Birne leicht weich an und lässt sich der Apfelstiel problemlos vom Ast lösen? Dann sind die Früchte vollreif und pur ein Genuss. Aber auch Fallobst kann genutzt und zu Saft oder Mus weiterverarbeitet werden. „Das Pflücken von Äpfeln am Wegesrand – besonders meine...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.09.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Gregor Alms ehemaliger Volksbanker und NABU-Vorstandsmitglied,  Peter Appels (Mitglied der AG in der NABU-Naturarena), Barbara Ocasio, Volksbank Rhein-Lippe (Filialleiterin Wesel) und Wolfgang Hofacker (Bereichsleiter),  im Gespräch vor einer blühenden Pastorenbirne

Volksbank Rhein-Lippe unterstützt NABU in Bislich
Unter der Pastorenbirne

"Tschüss Papier" - so lautete das Motto einer Kampagne bei der Volksbank Rhein-Lippe eG im letzten Sommer. Diesem Aufruf sind insgesamt 6.164 Mitglieder und Kunden gefolgt und haben ihr elektronisches Postfach freigeschaltet. Rund 23.000 Personen nutzen es schon und erhalten Kontoauszüge und andere Mitteilungen auf dem digitalen Weg. Außerdem hatte die Bank versprochen, ihren Beitrag für die Umwelt zu leisten. Im letzten Herbst wurden daher 25 Bäume auf einer Streuobstwiese in der...

  • Wesel
  • 06.05.21
Natur + Garten
Die Streuobstwiese am Gut Zehnthof wurde durch Jutta Schmolke (von rechts) vom Netzwerk Streuobstwiesenschutz NRW ausgezeichnet. Eine Ehrung, die nicht nur den Besitzer Kurt Papenhoff erfreut, sondern auch Johannes Paas, den Vorsitzenden der Kreisbauernschaft Ratingen/Heiligenhaus.

Beim Baumschnitt wird Omas Rat befolgt
Eine Streuobstwiese zum Nachahmen!

Von Streuobstwiesen profitieren seit Generationen nicht nur die Menschen, sondern auch die Natur. und um die hochstämmigen Obstbäume entwickelt sich ein vielfältiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Jutta Schmolke vom Netzwerk Streuobstwiesenschutz NRW, das unter anderem vom Naturschutzbund Deutschland (Nabu) und den Landwirtschaftsverbänden getragen wird, zeichnete jetzt die Familie Papenhoff vom Gut Zehnthof in Heiligenhaus für den vorbildlichen Streuobstwiesen-Bestand aus. Nachbarin...

  • Heiligenhaus
  • 09.10.20
Kultur
Hier wurde etwas geboten.
24 Bilder

Tag der offnen Tür - Haus Bürgel

Mit einem Shuttlebus konnte man vom Benrather Bahnhof aus das Haus Bürgel erreichen. Dort ist das Römische Museum und eine Biologische Station untergebracht. Man konnte an diesem Tag das Museum ohne Eintrittspreis besichtigen. Ich habe mit meinem Rolli darauf verzichtet und fotografiert, was sonst noch sehenswert war. Viel Spaß beim Betrachten meiner Impressionen. Anmerkung: Alle gezeigten Personen waren einverstanden fotografiert zu werden und haben auch der Veröffentlichung zugestimmt.

  • Monheim am Rhein
  • 09.09.18
  • 11
  • 14
Natur + Garten
14 Bilder

Sommer 2018 - Ballenparade vor der Burg

Nur ein paar Tage lagen die großen Ballen auf den Feldern vor der Burg. Für (Hobby)-Fotografen immer wieder ein reizvolles Motiv, besonders in Verbindung mit blühenden Sonnenblumen und den ersten reifen Birnen. 

  • Kleve
  • 14.08.18
  • 12
  • 24
Natur + Garten
Der Xantener Chor aCHORd bildet einen festen Bestandteil des Obstwiesenfestes auf der Bislicher Insel.
2 Bilder

Obstwiesenfest am NaturForum Bislicher Insel

Am Sonntag, 13. September, findet von 11 bis 18 Uhr das traditionelle Obstwiesenfest am NaturForum Bislicher Insel statt. Wie in jedem Jahr wird der NABU während des ganzen Tages Obst pressen. Xanten.Gäste können den frisch gepressten Saft vor Ort kostenlos probieren. Ab 11 Uhr können Gartenbesitzer bei dem bekannten Pomologen Jens Pallas eigene Obstsorten bestimmen lassen und gegen eine kleine Spende ein persönliches Zertifikat erwerben. Dafür ist es erforderlich, dass mindestens drei...

  • Xanten
  • 10.09.15
  • 2
  • 2
Kultur
Lütt Deern  liegt im weichen Gras und schaut aufs Schloss Ribbeck
21 Bilder

Lütt Deern. Kumm man röwer, ich hebb 'ne Beer

"Lütt Deern. Kumm man röwer. Ick hebb 'ne Beer". Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland. Ein Birnbaum in seinem Garten stand. Und kam die goldene Herbstzeit. Und die Birnen leuchten weit und breit. Da stopfe, wenn's Mittag vom Turme scholl. Der von Ribbeck sich beide Taschen voll. Und kam in Pantinen ein Junge daher. So rief er: "Junge, wisste 'ne Beer?" Und kam ein Mädel, so rief er:" Lütt Deern. Kumm man röwer, ich hebb 'ne Birn". (.....) So spendet Segen noch immer die Hand. Des von...

  • Arnsberg
  • 06.09.15
  • 5
Natur + Garten
4 Bilder

Birnen wachsen

Hurra es geht bald wieder los im Garten mit Ernten. Der Gärtner freut sich und der Nachbar erst mal. Es wird bestimmt eine gute Ernte dieses Jahr.

  • Essen-Süd
  • 15.07.15
  • 2
Natur + Garten
Die Apfelernte hat in diesen Tagen begonnen!

Apfelsammlung des Naturschutzzentrums Märkischer Kreis startet

Streuobstwiesen sind Rückzugsgebiete für viele Tier- und Pflanzenarten. Auch als Kulturgut sollen diese Flächen erhalten bleiben. Bereits seit 1992 kauft daher das Naturschutzzentrum Märkischer Kreis e.V. Äpfel von Obstwiesen an. Ab diesem Jahr zum Preis von 18 Euro pro 100 kg. Auch der Tausch gegen Saft und/oder Apfelbrand ist wieder möglich. Der aus den Früchten gepresste naturreine Saft ist unter der Marke "Märkischer Garten" erhältlich. So entsteht ein frischer Beitrag zum Naturschutz!...

  • Hemer
  • 23.09.14
  • 1
Ratgeber

Äpfel und Birnen kann man doch vergleichen

Ein Apfel hat 7 Prozent weniger Kalorien als eine Birne. Eine Birne hat 20 Prozent weniger Fett als ein Apfel. Was ist gesünder? Birnen schmecken süßer als Äpfel, haben aber mit 73 Kilokalorien nur einen unwesentlich höheren Wert als Apfel mit 68 Kilokalorien. Dafür schneidet die Birne bei den Mineralstoffen besser ab. Sie ist reich an Phosphor, Kalium und Kalzium. Sie wirkt entwässernd und entschlackend und regt dadurch den Stoffwechsel an. Allerdings enthält der Apfel etwa doppelt so viel...

  • Lünen
  • 08.04.14
  • 6
  • 3
Überregionales
Foto: Andreas Bemeleit
14 Bilder

Wie BIRNEN,BOHNEN und SPECK im POTT in den POTT kamen

Und wie aus einem Rezeptbeitrag ein Beitrag zum Volkstrauertag wurde LECKER,DOCH KEINE GANZ LEICHTE KOST - EIN DEFTIGES GERICHT MIT SÜSSER BEILAGE UND SEIN BITTERER WEG INS RUHRGEBIET Ursprünglich hatte ich vor das Rezept ganz einfach passend zu Beginn der Erntezeit vorzustellen.Denn es bietet ausser dem Einkochen eine leckere Möglichkeit Birnen zu verwenden,wenn man selber Birnbäume im Garten hat und die,wie es häufig vorkommt in Massen tragen. Ich habe es dann aber doch erst einmal...

  • Lünen
  • 17.11.13
  • 6
  • 4
Überregionales
14 Bilder

Leckeres Obstwiesenfest

Nun, der Start des Obstwiesenfestes auf der Bislicher Insel war, gelinde gesagt, etwas holprig. Der Eyländer Weg war wegen Bauarbeiten gesperrt und keiner hat es für nötig erachtet, hierüber einmal zu informieren. Naturschützer und das Team vom NaturForum handelten rasch und schilderten eine Alternativstrecke aus. So nahmen denn auch viele Gäste den Umweg über Werrich in Kauf, um sich auf dem Gelände rund um NaturForum umzusehen. An den Bäumen leuchteten Äpfel, Birnen oder Quitten. Frisch...

  • Xanten
  • 20.09.11
  • 11
Natur + Garten
7 Bilder

Pellemänner, Kappes, Himmel und Erde. Echt lecker!

Meine unvergessliche Radtour durch die Soester Börde. Es ist spät geworden. Nun sitze ich hier, gemütlich auf meinem Sofa bei einer Tasse duftenden Tee, schließe die Augen und lasse den wunderschönen Herbsttag „revue passieren“. War das in Genuss! Rundepummel satt sind wir, von den leckeren Früchten, die wir in der Soester Börde bei unsere Radtour am Straßenrand ernten. Echt lecker, unser „Mundraub“. Die Straßenbäume hängen übervoll. Biologisch, dynamisch. Nicht nur ein Augen-Schmaus. Reife...

  • Arnsberg
  • 18.09.11
  • 27
Ratgeber
3 Bilder

Für Naschkatzen: BIRNEN-WEINBRAND-TORTE

Für alle Naschkatzen und Schleckermäulchen des LK hier einmal ein von mir mehrfach erprobtes Tortenrezept.Verwöhnen doch auch Sie demnächst einmal Ihre Gäste mit diesem ausgefallenen Traum aus Sahne und Schokolade. Zutaten für den Biskuitteig: 4 Eier 150g Zucker 1 Pä. Vanillezucker 75g Mehl 100g Speisestärke 3 gestr.TL Backpulver 10g Kakaopulver 1/2 Dose Birnen(460g Gesamt-Abtropfgewicht) Zutaten für die Creme: 150ml Birnensaft 75g Zucker 4cl Weinbrand 8 Blatt weiße Gelatine 250g Quark 600ml...

  • Recklinghausen
  • 01.03.11
  • 6
Ratgeber
Pflaumen am Helmertweg im Essener Süden.

Link des Tages: Wenn der kleine Hunger kommt...

In ganz Deutschland gibt es öffentliche Bäume und Sträuche, an denen sich die Bürger mit Obst bedienen können. Manchmal sehr versteckt, aber alles völlig legal. Mundraub.org zeigt, wo man Äpfel und Birnen für lau bekommt.

  • Essen-Süd
  • 21.10.10
  • 10
Kultur
29 Bilder

Die Äpfel leuchten weit und breit

Die Herbstzeit ist auch die Zeit der Birnen- und Apfelernte. Theodor Fontane hat dieser Zeit mit seiner Ballade vom Herrn von Ribbeck zu Ribbeck im Havelland ein eindrucksvolles literarisches Denkmal gesetzt. Auch auf der Bislicher Insel, genauer gesagt auf den Obstwiesen des Naturforums, leuchten jetzt die Birnen und insbesondere die Äpfel schon von weitem aus den grünen Baumkronen. Und was sind das für Bäume. Knorrig strecken sie ihre Äste in die Luft. Manche haben bereits die 100 Jahre...

  • Xanten
  • 21.09.10
  • 24
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.