Bislicher Insel Xanten

Beiträge zum Thema Bislicher Insel Xanten

Natur + Garten
28 Bilder

Freizeit in NRW
Auenlandschaft Bislicher Insel Xanten

Die Bislicher Insel entstand durch Flusslaufänderungen des Rheins und gehört zu einer der wenigen, naturnahen Auenlandschaften Deutschlands. Sie liegt zwischen Ginderich und Xanten im Kreis Wesel und ist ein Naturschutzgebiet. In einem ehemaligen Gehöft in der Mitte der Bislicher Insel befindet sich ein Besucherzentrum, welches die Dauerausstellung „AuenGeschichten“ beherbergt. Um Gänse, Biber, Silberreiher und Co. zu beobachten, wird das Auto am Besucherzentrum geparkt, der Rest...

  • Wesel
  • 20.07.20
  • 11
  • 7
Natur + Garten
28 Bilder

Freizeit in NRW
Auenlandschaft Bislicher Insel Xanten

Die Bislicher Insel entstand durch Flusslaufänderungen des Rheins und gehört zu einer der wenigen, naturnahen Auenlandschaften Deutschlands. Sie liegt zwischen Ginderich und Xanten im Kreis Wesel und ist ein Naturschutzgebiet. In einem ehemaligen Gehöft in der Mitte der Bislicher Insel befindet sich ein Besucherzentrum, welches die Dauerausstellung „AuenGeschichten“ beherbergt. Um Gänse, Biber, Silberreiher und Co. zu beobachten, wird das Auto am Besucherzentrum geparkt, der Rest...

  • Wesel
  • 20.07.20
  • 9
  • 3
Natur + Garten
An warmen Tagen transportieren die Altvögel auch Wasser in ihrem Kehlsack zum Nest
8 Bilder

Fütterung der jungen Weißstörche auf der Bislicher Insel
Es ist angerichtet

Fast zwei  Monate und bald flügge müssten die beiden  Weißstorchnestlinge auf der Bislicher Insel bei Xanten jetzt sein. Immer noch werden sie von den Altvögeln gefüttert, was sich vom Weg gut beobachten lässt. Sofort nach der Rückkehr eines Elternvogels wird dieser von den Jungvögeln angebettelt. Zwar kann man die "miauenden" Laute, die die Nestlinge dabei von sich geben, aus der Entfernung nicht hören, aber man sieht, dass sie erregt mit den Flügeln schlagen, gegen den Nestboden oder den...

  • Essen-West
  • 18.07.20
  • 8
  • 1
Natur + Garten
9 Bilder

Weißstorch-- Ausflugstipp
Meister Adebar

Wer von uns kann sich  der Begeisterung entziehen, wenn er vom Auto aus oder beim Wandern dem Weißstorch sichtet, jenen Großvogel, der uns schon aus  den Fabeln und Märchen der  Kindheit bekannt ist? Schön, dass wir solche Begegnungen  in der näheren Umgebung wieder häufiger haben können. Störche sind Sympathieträger. Storchenbestände in NRW Für mich war es eine ganz neue Erfahrung, Meister Adebar auch in NRW anzutreffen. 54 Brutpaare gibt es mittlerweile wieder in unserem Bundesland. Dass...

  • Essen-West
  • 13.05.20
  • 5
  • 1
Natur + Garten
Kiebitz Männchen
14 Bilder

Kiebitz / Bislicher Insel ( 05.05.2020 )

Kiebitz ist der Vogel des Jahres 1996. Der Kiebitz ist ca. taubengroß. Der Kopf ist weiß mit schwarzer Stirn. Das Männchen hat längere Kopffedern als das Weibchen. Sie brüten in offenen, flachen Landschaften mit kurzem Gras, Gewässerufern und freien Flächen. Die Balzflüge sind schön anzusehen. Synchronflüge und Sturzflüge sind keine Seltenheit. Die Kiebitze legen Nestmulden an. Beide Elternteile kümmern sich um die Kükenaufzucht. Dies sind  Fotos von der Bislicher Insel.

  • Essen-West
  • 11.05.20
  • 12
  • 4
Natur + Garten
Seeadler über uns...
18 Bilder

Bislicher Insel / 14.03.2020

Am Samstag den 14.03.2020 war ich auf der Bislicher Insel. Kaum an der Beobachtungshütte angekommen, zeigten alle  nach oben, der Seeadler kreiste über unsere Köpfe. Der Nachteil, man musste gegen die Sonne fotografieren, was mir aber ganz gut gelungen ist. Die Auenlandschaft ist mit Hochwasser überflutet. Auf dem Weg zur Mulde, konnte ich Störche, Feldhasen, freilaufende Rinder und Wildgänse beobachten.

  • Essen-West
  • 16.03.20
  • 13
  • 7
Natur + Garten
16 Bilder

Bislicher Insel am Niederrhein / 10.11.2019

Sonntag den 10.11.2019, blauer Himmel mit einigen Schleierwolken, ich entschloss mich den Fotorucksack zu packen und zu der Bislicher Insel zu fahren,  es sind ca. 60 km Anfahrt. Die Insel bietet Schutz für Wildgänse, Biber, Silberreiher, verschiedene Vogelarten und Wasserbüffel. Mich intressierten die Wildgänse die zu Tausenden auf einer Wiese landen  oder wieder Starten. Die Wildgänse bieten ein schönes Schauspiel am Himmel. Man hatte den Eindruck, sie fliegen orientierungslos umher. Der...

  • Essen-West
  • 12.11.19
  • 12
  • 4
Reisen + Entdecken
7 Bilder

Impressionen von der Auenlandschaft Bislicher Insel

Wer die Natur liebt und gerne Vögel beobachtet, ist hier genau richtig. In der Nähe von Xanten liegt dieses riesige Naturschutzgebiet, durchzogen von Wanderwegen, vorbei an Vogelbeobachtungs- Häuschen und immer wieder neue Wasserflächen, kann man schöne Stunden  in der Natur verbringen.

  • Bochum
  • 28.05.19
  • 2
  • 2
Natur + Garten

Am NaturForum Bislicher Insel am Sonntag 5. Mai
Achter Pflanzenbasar

Pflanzen, Samen, Stauden, Sträucher, junge Gehölze, Gräser, Farne, Teichpflanzen und Kräuter, die übrig, aber zu schade zum Wegwerfen sind, können am Sonntag, 5. Mai, getauscht oder verschenkt werden. Der Regionalverband Ruhr bietet bereits zum 8. Mal einen Pflanzenbasar für Gartenbesitzer und Hobbygärtner am RVR Besucherzentrum NaturForum Bislicher Insel an. Die Veranstaltung findet von 11 bis ca. 16 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Falls der Name der Pflanze bekannt ist, bitte mit...

  • Xanten
  • 30.04.19
Natur + Garten
Besprechung der Strecke und warten auf die weiteren Teilnehmer.
7 Bilder

NABU-Marl bei den Gänsen am Niederrhein

Fotoexkursion - Arktische Gänse Bereits lange vor Termin, war die Fotoexkursion zu den arktischen Gänsen am Niederrhein ausgebucht. Am Vormittag trafen sich NABU-Marl Mitglieder und weitere Gäste mit dem Exkursionsleiter, Fotografen und Vogelkenner Roland Schwark. Er führt seit Jahren Busexkursionen durch und Kleingruppen mit PKW zu den Gewässern und Hotspots der Gänse. Jedes Auto wurde mit einem Funkgerät ausgestattet, damit alle Teilnehmer die Anmerkungen zu den Gänsen und landschaftlichen...

  • Marl
  • 20.02.18
  • 2
Natur + Garten
Bald verlassen die gefiederten Gäste wieder den NIederrhein, um in ihre Heimat zurück zu kehren.

Naturexkursionen auf der Bislicher Insel

Xanten. Naturliebhaber können sich auf drei Veranstaltungen freuen, die am Wochenende vom 17. bis zum 18. Februar im und rund um das NaturForum auf der Bislicher Insel stattfinden. Gastgeber ist der Regionalverband Ruhr (RVR). Los geht es am Samstag, 17. Februar, in der Zeit von 14 bis 16.30 Uhr, mit der Exkursion "AuenBlicke", bei der die Teilnehmer alles über die Artenvielfalt im Naturschutzgebiet sowie die Auenlandschaft erfahren. Der Rundgang kostet fünf Euro für Erwachsene und drei...

  • Xanten
  • 13.02.18
  • 1
Natur + Garten
ganz allein ....
24 Bilder

Wie Urlaub - Ein Besuch auf der Bislicher Insel

Die Bislicher Insel ist ja eigentlich gar keine Insel. Im Kreis Wesel zwischen Xanten und Wesel gelegen ist sie eine der noch wenigen Auenlandschaften in Deutschland. Sie ist ca. 12 km² groß, davon sind ca. 10 km² Naturschutzgebiet. Entstanden ist sie durch Flußlaufänderungen des Rheins. Hier überwintern und nisten außer arktischen Wildgänsen seltene und vom Aussterben bedrohte Arten, die sich heute wohl woanders aufgehalten haben. Ein kleiner Stadtbummel durch Xanten rundete den...

  • Wesel
  • 20.05.17
  • 18
  • 18
Natur + Garten
19 Bilder

Frühstück auf der Bislicher Insel, vertreibt Novemberblues ;-)

Blauer, klarer Himmel, die Sonne zeigt sich langsam so fuhr ich zur Bislicher Insel, Zeit mal wieder einen Besuch zu machen. wer hätte das vermutet? eisiger Wind kam mir entgegen! unsere gefiederten Gäste stört das nicht, vorbeifahrende Autos scheinen sie zu ignorieren sie frühstücken und beobachten aufmerksam, wer oder was zu nahe kommt gehen auf Abstand---- bei der kleinsten Bewegung sind sie mit viel Getöse weg ich hab mich wohl zu viel bewegt ;-))

  • Wesel
  • 21.11.15
  • 10
  • 16
Natur + Garten
Das Foto zeigt eine landende Blässgans.

Ganz schön flott: Die ersten Wildgänse sind da

Die ersten arktischen Wildgänse sind am Niederrhein eingetroffen, so Thomas Traill von der Biologischen Station in Wesel. Auf der Bislicher Insel in Xanten zeigten sich am Montagmorgen, 28. September, mit einer Gruppe Blässgänse die ersten Vorboten des Winters. Kreis Wesel. Die langjährige Statistik zeigt einen deutlichen Trend. Kamen die Gänse Ende der 1960er Jahre noch Mitte November an den Niederrhein, darf man heute schon ab Mitte September mit den ersten rechnen.In den nächsten Wochen...

  • Xanten
  • 28.09.15
  • 3
  • 5
Natur + Garten
Auf der Bislicher Insel gibt es jede Menge Interessantes zu sehen. Also Fernglas mitbringen.

Mit Fahrrad, Fotoapparat und Fernglas auf die Bislicher Insel

Die Naturschutzstiftung Niederrhein lädt zu einer naturkundlichen Fahrradtour zur Bislicher Insel bei Xanten ein. Vom Weseler Preußenmuseum geht es, unter Führung von Heiner Langhoff, über die Rheinbrücke. Bei mehreren Stopps an interessanten Orten, insbesondere der Bislicher Insel bei Xanten, erhalten die Teilnehmer Informationen zur Entwicklung des Naturschutzes im Kreis Wesel und Anregungen zu Fotomotiven. Mit etwas Glück können dort einige der seltenen Tier- und Pflanzenarten entdeckt...

  • Xanten
  • 05.06.15
  • 1
Natur + Garten
Agraringenieur und Niederrhein-Guide Martin Wenzel-Teuber.

Land(wirt)schaft im Jahreskreis auf der Bislicher Insel

Die Bislicher Insel mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten: Der Agraringenieur und Niederrhein-Guide Martin Wenzel-Teuber gibt Einblicke in die Wirtschaftsweise in dem einzigartigen Naturschutzgebiet Bislicher Insel. Er zeigt die Unterschiede zur konventionellen Landwirtschaft auf und kann seinen Gästen auf dem gemeinsamen Spaziergang viel Interessantes erzählen. Die Exkursion findet am Samstag, 21. März, von 14 bis 16 Uhr statt. Treffpunkt ist das NaturForum Bislicher Insel. Eine...

  • Xanten
  • 16.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.