Bismarcker Rocktage

Beiträge zum Thema Bismarcker Rocktage

Kultur
Red Back fungierte als Opener des dreitägigen Festivals. Stilistisch kam dabei Rock mit Einschlägen des Southern Hardrock zu Gehör mit Tönen von Rock, Punk, Classic, Blues und Progressiv. Dabei spielt Red Back nur eigene Musik mit viel Herzblut geschrieben. Foto: Gerd Kaemper
4 Bilder

Trotzen dem eher miesen Wetter
Bismarcker Rocktage

Bereits zum 12. Mal hatte die Interessengemeinschaft kulturschaffender Musikerinnen und Musiker in Gelsenkirchen (IkM-GE) zu den Bismarcker Rocktagen auf das Consol-Gelände eingeladen und trotz des mehr als durchwachsenen Wetters fanden sich wieder einmal die Fans guter handgemachter Musik dazu ein. Und wieder einmal hieß es dabei: Ein Festival, zwei Bühnen, drei Tage und nicht zu vergessen rund 30 regionale und überregionale Acts unterschiedlichster Stilrichtungen. So war für jeden...

  • Gelsenkirchen
  • 21.08.19
Kultur
Krawatte und Hut, Gürtel und Gitarrengurt, Fliege, Hosenträger - Relates sichtbare Unterschrift ist das Outfit, das aus schwarzen und weißen Basics und roten Accessoires besteht. Musikalisch haben sich die vier Multiinstrumentalisten dem Zusammenmischen von 80er-Indie und Synthpop über klassischen und modernen Rock bis zu progressiven Sounds verschrieben.
2 Bilder

Rock auf dem Roten Platz
Bismarcker Rocktage

Bismarck rockt! Von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. August, veranstaltet der Verein Interessengemeinschaft kulturschaffender Musikerinnen und Musiker in Gelsenkirchen (IkM-GE) die zwölften Bismarcker Rocktage an der Bismarckstraße 240. Dann gibt es wieder ein Festival an drei Tagen und zwei Bühnen mit jeder Menge Live-Acts. Auf dem Roten Platz des kultur.gebiets Consol werden wieder rund 30 regionale und überregionale Acts unterschiedlichster Stilrichtungen ihr Können zeigen. Auf der...

  • Gelsenkirchen
  • 14.08.19
  • 1
  • 1
Kultur
The Tideline.8.Bismarcker Rocktage 2015.Foto.Kurt Gritzan
44 Bilder

Bismarcker Rocktage

Fotos von den 8.Bismarcker Rocktagen 2015 in Gelsenkirchen auf dem Gelände der Zeche Consol.

  • Gelsenkirchen
  • 12.07.15
  • 3
  • 7
LK-Gemeinschaft
Fast 30 Acts bringen den Roten Platz auf Consol zum Beben. Wie im letzten Jahr wird es die Hauptbühne mit laut rockenden Bands und eine Nebenbühne für ruhigere Töne und Kleinkunst geben.
3 Bilder

7. Bismarcker Rocktage

Rock, Pop, Alternative, Metal, Singer-Songwriter - bei den Bismarcker Rocktagen gibt es vom 8. bis 10. August auf zwei Bühnen ein abwechslungsreiches Programm mit rund 30 regionalen und überregionalen Bands. Festival der Interessengemeinschaft kulturschaffender Musiker Bereits zum siebten Mal veranstaltet die Interessengemeinschaft kulturschaffender Musiker in Gelsenkirchen (IkM-GE) das dreitägigie Open-Air-Festival auf dem kultur.gebiet Consol vor dem Musikprobenzentrum Consol4....

  • Gelsenkirchen
  • 07.08.14
  • 1
Kultur

Es wurde friedlich gerockt

Auf dem „Roten Platz“ auf Consol fanden zum fünften Mal die „Bismarcker Rocktage“ statt. Während des dreitägigen Events besuchten ca. 1.000 Menschen, vorwiegend aus dem Ruhrgebiet, das Festival. Wie auch im vergangenem Jahr gab es eine Hauptbühne, auf der laut gerockt wurde und eine kleine Nebenbühne. „Von den Zuschauern wurde auch die zweite Bühne mit unplagged- Tönenen gut angenommen“ so Kery Felske. Mit dabei waren unter anderem die Band Why Amnesia (Foto) und Kryptonite. An den drei...

  • Gelsenkirchen
  • 27.07.12
Kultur
Ben Fortune Indie-Pop-Rock aus Aachen
23 Bilder

5.Bismarcker Rocktage 2

Ben Fortune Indie-Pop-Rock aus Aachen. Ben - Vocals Kim - Guitar Moe - Drums Kosta - Bass http://www.benfortune.de/

  • Gelsenkirchen
  • 23.07.12
Überregionales
Max, Simon und Sebastian stoßen auf ihre gemeinsame Zukunft mit „Nachklang“ an und  danken all ihren Fans und Unterstützern sowie auch den Verantwortlichen für das Blind Date-Festival für die tolle Unterstützung. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Nachklang: Gewinner der Herzen beim Band-Contest

Die Frage, ob sie enttäuscht waren über ihren „nur“ zweiten Platz, verstehen Sebastian, Maximilian und Simon beinahe gar nicht, weil sie glücklich und stolz sind, nach nur so kurzer Zeit als Band schon so viel erreicht zu haben. „Ich weiß gar nicht mehr, wer das ins Gespräch gebracht hat, aber einer unserer Fans meinte, dass wir aus dem Band-Contest beim Blind Date-Festival als die Gewinner des Herzens hervorgegangen sind“, freute sich auch Tage später noch Gitarrist Sebastian. Von Silke...

  • Gelsenkirchen
  • 13.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.