bismarckstraße

Beiträge zum Thema bismarckstraße

Blaulicht
Die Polizei sucht nach einem Tatverdächtigen, der einen Goldhändler zum Kauf unechten Schmucks nötigen wollte.

Polizei Gelsenkirchen sucht Zeugen
Flucht nach räuberischer Erpressung

Am gestrigen Donnerstag, 21. April, kam es auf der Bismarckstraße in Höhe der Florastraße zu einer räuberischen Erpressung zum Nachteil eines 48 Jahre alten Herteners. Gegen 13.23 Uhr betrat ein ihm bereits aus einem früheren Handel flüchtig bekannter Mann das Schmuckgeschäft des Geschädigten, um ihm Goldschmuck zu verkaufen. Da der Goldhändler Zweifel an der Echtheit des Schmucks hatte, bat er den Mann vor die Tür. Dort verlangte der Unbekannte eine erhebliche Summe Bargeld für den...

  • Gelsenkirchen
  • 22.04.22
Blaulicht
Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem BMW X3 kam es im Kreuzungsbereich Bismarckstraße / Berliner Straße in Hilden am Dienstag, 5. April.

Hildener Polizei sucht Zeugen
Rettungswagen auf Einsatzfahrt verunglückt

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem BMW X3 kam es im Kreuzungsbereich Bismarckstraße / Berliner Straße in Hilden am Dienstag, 5. April. Der 79-jährige BMW-Fahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache und bittet um Zeugenhinweise. Gegen 13.15 Uhr befuhr eine 31-Jährige Fahrerin eines Rettungswagens, nach eigenen Angaben, mit Blaulicht und Martinshorn die...

  • Hilden
  • 06.04.22
Blaulicht

Unfassbar
Auto wird in Hagen zum zweiten Mal gestohlen

HAGEN. Unbekannte Täter stahlen am vergangenen Wochenende einen Citroen. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass der Wagen bereits zum zweitem Mal in kurzer Zeit gestohlen worden ist. Der 44-jährige Halter des Autos stellte dieses am Samstag, 19. März, um 18 Uhr in der Bismarckstraße verschlossen ab. Als er den Wagen einen Tag später wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte er fest, dass dieser durch unbekannte Täter gestohlen worden ist. Gegenüber den alarmierten Polizisten gab der...

  • Hagen
  • 21.03.22
Blaulicht

Bus mit Edding beschmiert
Vandalen bedrohten Fahrer mit Messer

Eine Gruppe Jugendlicher hat am Montagabend, 7. März, gegen 19.35 Uhr, einen Bus beim Aussteigen mittels schwarzen Eddings beschmiert. Der Fahrer beobachtete das und lief der Gruppe am Bräukerweg hinterher. Als er einen der Jugendlichen einholte und ansprach, schubste dieser den 59-jährigen weg. Ein anderer zog unvermittelt ein Messer und führte in der Luft Stichbewegungen aus. Die Jugendlichen entfernten sich anschließend über die Bismarckstraße. Der Geschädigte beschrieb den jungen Mann mit...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.03.22
Blaulicht
Ab 27. Dezember wird in Dinslaken kontrolliert. Foto: Polizei

Geschwindigkeitsmessungen in Dinslaken
Runter vom Tempo

Auch in der Woche ab dem 27. Dezember kontrolliert die Stadt Dinslaken die Einhaltung der Geschwindigkeit. Unter anderem sind Geschwindigkeitsmessungen hier geplant: Agnesstraße, Am Wohnungsbusch, Bahnstraße, Bismarckstraße, Eppinkstraße, Franzosenstraße, Kolpingstraße, Pestalozzidorf, Rheinaue, Schloßstraße, Steinbrinkstraße, Turmstraße.

  • Dinslaken
  • 26.12.21
Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und die andere leicht verletzt wurden, kam es am Mittwoch, 10. November, gegen 5.30 Uhr in Velbert.
2 Bilder

Beim überqueren einer Kreuzung in Velbert missachtet 47-Jähriger die Vorfahrt eines 60-jährigen Autofahrers
Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Velbert

Zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer und die andere leicht verletzt wurden, kam es am Mittwoch, 10. November, gegen 5.30 Uhr in Velbert. Ein 47-jähriger Duisburger befuhr mit seinem VW Fox die Langenhorster Straße in Richtung Bismarckstraße. An der Kreuzung Langenhorster Straße / Bismarckstraße / Schulstraße beabsichtigte er die Kreuzung geradeaus in Richtung Schulstraße zu überqueren. Ampel-Ausfall in Velbert Zur Unfallzeit gab es einen Ausfall der Lichtzeichenanlage, von der...

  • Velbert
  • 11.11.21
Blaulicht
Symbolfoto: Archiv Lokalkompass

Betroffene im Krankenhaus
Fußgängerin nach Zusammenstoß mit Auto verletzt

GE. Eine 39-jährige Fußgängerin ist am Montag, 20. September, um 6.05 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Bulmke-Hüllen verletzt worden. Sie kollidierte mit dem Auto einer 28 Jahre alten Gelsenkirchenerin, die von der Wanner Straße in die Bismarckstraße abbiegen wollte. Die Fußgängerin wurde dabei verletzt und nach der Erstversorgung vor Ort mit einem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

  • Gelsenkirchen
  • 21.09.21
Blaulicht
In Schwelm wurden zwei Personen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Schwelmerin verwechselt Gang
Zwei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Am Freitag, 30. April, beabsichtigte eine 52 Jahre alte Schwelmerin gegen 16.40 Uhr mit ihrem Pkw Kia von der Bismarckstraße in Schwelm auf die Bahnhofstraße abzubiegen. Hierbei verwechselte sie die Gänge ihres Fahrzeuges und fuhr ruckartig nach hinten. Ein dahinterstehender Radfahrer versuchte zur Seite auszuweichen, wurde jedoch von ihrem Fahrzeug getroffen und stürzte. Ein weiterer wartender Pkw wurde gegen einen dahinter wartenden Transporter geschoben. Zwei Personen leicht verletztDer...

  • Schwelm
  • 03.05.21
Blaulicht
Moers: Die Polizei sucht Zeugen, die gestern Mittag, 31. März, an der Bismarckstraße in Meerbeck eine Unfallflucht beobachtet haben.

Polizei Wesel: Moers - Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht
An der Bismarckstraße in Meerbeck

Die Polizei sucht Zeugen, die gestern Mittag, 31. März, an der Bismarckstraße in Meerbeck eine Unfallflucht beobachtet haben. Gegen 13.25 Uhr befuhr eine bisher unbekannte Frau mit einem blauen Pkw die Bismarckstraße in Fahrtrichtung Moltkestraße. In Höhe des dortigen Fußgängerüberwegs kam es zu einem Zusammenstoß mit einer 24-jährigen Fußgängerin, die sich daraufhin leicht verletzte und anschließend einen Arzt aufsuchte. Ohne sich um die junge Frau zu kümmern, entfernte sich die Unbekannte vom...

  • Moers
  • 01.04.21
Blaulicht
Die Feuerwehr Essen wurde zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße / Ecke Friedrichstraße ins Südviertel alarmiert.

Schwerer Verkehrsunfall im Südviertel
Autofahrerin musste von der Feuerwehr aus ihrem Wagen befreit werden

Donnerstagmorgen, 11. März,  6.30 Uhr, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße / Ecke Friedrichstraße ins Südviertel alarmiert. Die Pressemitteilung der Feuerwehr dazu lautet wie folgt: "Hier waren zwei PKW zusammengestoßen. Der zuerst an der Einsatzstelle eingetroffene Rettungswagen erkannte sofort, dass bei dem Aufprall eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt war. Beide Fahrzeuge waren mit jeweils einer Person besetzt. Aufgrund dieser Meldung wurde von der...

  • Essen-Süd
  • 12.03.21
Blaulicht
Bislang unbekannte Täter haben durch eine Betrugsmasche Schmuck von einer 80-jährigen erbeutet.

Vollendeter Trickbetrug in Unna
Täter erbeuten Schmuck von Seniorin

Zu einem vollendeten Trickbetrug ist es am Freitag, 1. Januar in Unna gekommen. Bislang unbekannte Täter haben durch eine Betrugsmasche Schmuck von einer 80-jährigen erbeutet. Dabei gingen sie nach einem polizeibekanntem Muster vor. Gegen 19.30 Uhr erhielt die 80-jährige aus Unna einen Anruf von einer männlichen Person, die sich als Kriminalbeamter ausgab. Der Anrufer erklärte, dass zur Zeit eine Einbrecherbande in der Nachbarschaft unterwegs sei. Die Polizei habe aber schon drei Personen im...

  • Unna
  • 04.01.21
Blaulicht
Die Velberter Feuerwehr wurde über Notruf unverzüglich alarmiert. Diese konnte den Motorbrand an dem beigefarbigen Mercedes schnell löschen.

Offene Flammen kamen aus dem Motorraum
Kabelbrand vor roter Ampel in Velbert

Zu einem Kabelbrand in einem Auto kam es am Montag vor einer roten Ampel in Velbert. Gegen 15.20 Uhr befuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem 17 Jahre alten Mercedes die innerörtliche Talstraße in Richtung Bismarckstraße. An der dortigen Kreuzung musste er seine E-Klasse vor Rotlicht zeigender Ampel stoppen. Während er auf den Phasenwechsel der Ampel wartete, stellte der 56-Jährige plötzlich fest, dass offene Flammen aus dem Motorraum seines Wagens schlugen. Fahrer blieb unverletzt Der 56-jährige...

  • Velbert
  • 29.12.20
Ratgeber
Straßensperrung

Gelsenkirchen: Florastraße zwischen Bismarckstraße und Luitpoldstraße einspurig am Freitag, 11. Dezember
Neues Steuerkabel für die Ampelanlagen in Gelsenkirchen - Straße gesperrt

Verlegt wird ein neues Steuerkabel für die örtlichen Ampelanlagen in Gelsenkirchen auf der Florastraße zwischen der Bismarckstraße und Luitpoldstraße ab Freitag, 11. Dezember.   Es handelt sich hierbei um eine Wanderbaustelle, dabei wird die rechte Fahrspur auf der Florastraße in Fahrtrichtung Innenstadt gesperrt und der Verkehr einspurig an der Baustelle vorbei geführt. Vorerst werden diese Arbeiten am Mittwoch, 23. Dezember, abgeschlossen und anschließend im nächsten Jahr fortgesetzt. Das...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.20
Ratgeber
Über den erfolgreichen Abschluss freuen sich die Teilnehmer/innen: Aslihan Akyigit (Haus Tobit, Marl), Sascha Ende (Lambertusstift, Haltern am See), Sabrina Komossa (H u. M. Pflegedienst, Dorsten), Michael Owczarzak (Franz-vonAssisi, Herten), Aleyna Köse (Franz-von-Assisi, Herten), Julia Raasch (AE Pflegedienst, Borken), Joanna Szymczak (Caritas Sozialstation, Marl), Emine Tuncay (Hausgemeinschaft St. Barbara, Herten), Timo Veenstra (St. Anna, Dorsten) und Iris Wypukol (Caritas Sozialstation, Marl).

Caritas Bildungszentrum Dorsten
Nach bestandenem Examen direkt in den Job

Nach dreijähriger Ausbildung legten die Auszubildenden in der Altenpflege amCaritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten am 25. November den letzten Teil ihrer staatlichen Abschlussprüfung ab. „Zehn Kursteilnehmer habe die Prüfung bestanden“, freut sich Florian Heintze,Leiter der Pflegeschule. Ebenso erfreulich ist, dass alle einen Arbeitsplatz in der Pflege und Betreuung alter Menschen gefunden haben. Die zukünftigen Einsatzorte befinden sich überwiegend in den stationären und...

  • Dorsten
  • 27.11.20
Blaulicht
Ein 13-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall in Waltrop schwer verletzt.

Ein Schwerverletzter nach Unfall auf Bismarckstraße in Waltrop
Autofahrer stößt mit 13-jährigen Radfahrer zusammen

Am Mittwoch, 16. September, wurde gegen 13.20 Uhr ein 13-jähriger Radfahrer aus Waltrop  bei einem Unfall auf der Bismarckstraße schwer verletzt. Er war mitseinem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs, als ein 42-Jähriger aus Waltrop mit seinem Auto in eine Einfahrt abbiegen wollte. Das Auto stieß mit dem Radfahrerzusammen. Der Junge kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

  • Waltrop
  • 17.09.20
Ratgeber
Auf Grund des hohen Fachkräftemangels im Bereich der Pflege erweitert das Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten sein Ausbildungsangebot im Bereich der Betreuungsassistenz.

Angebot der Caritas
Erweitertes Fortbildungsangebot im Bereich der Betreuungsassistenz

Auf Grund des hohen Fachkräftemangels im Bereich der Pflege erweitert das Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten sein Ausbildungsangebot im Bereich der Betreuungsassistenz. Am 20. April können Personen, die Menschen zugewandt sind und Interesse an Betreuung und Hauswirtschaft haben, eine 9-wöchige Ausbildung zum Home Care Assistent beginnen. In fünf Lerneinheiten werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um das Wohlbefinden der zu...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Ratgeber
Am Montag, 20. Januar, kommt es zu einer Teilsperrung der Kottmannstraße in Wehringhausen.

Achtung Baustelle!
Neugestaltung des Wilhelmsplatzes: Teilsperrung der Kottmannstraße in Wehringhausen

Die Kottmannstraße muss zwischen Lange Straße und Kreuzung Bismarckstraße ab Montag, 20. Januar, aufgrund der Neugestaltung des Wilhelmsplatzes durch den Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Autofahrer können die Teilsperrung über die Bachstraße oder über die Mauerstraße umfahren. Fußgänger können einen Gehweg im abgesperrten Bereich der Kottmannstraße entlang der Baustelle nutzen. Neue Parkplätze werden auf dem bereits fertigen Bereich der Bismarckstraße...

  • Hagen
  • 17.01.20
Ratgeber

Interne Schulung
Jobcenter in Dorsten am 21. und 28. Januar vormittags geschlossen

Aufgrund interner Schulungen für die Einführung eines neuen elektronischen Verwaltungssystems wird das Jobcenter in Dorsten an den Dienstagen am 21. und 28. Januar jeweils vormittags geschlossen bleiben. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden an diesen beiden Vormittagen persönlich und telefonisch nicht erreichbar sein. An den Nachmittagen ist das Jobcenter an beiden Tagen wie gewohnt in der Zeit von 14 bis 15.30 Uhr erreichbar. Das Team des Jobcenters bittet alle Kunden, sich darauf...

  • Dorsten
  • 15.01.20
Blaulicht
Die Täter hebelten die Terrassentür auf und verschafften sich Zugang. Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt?

Zeugen gesucht
Unbekannte stiegen in Wohnhaus in Holzwickede ein

Sie verschafften sich Zugang zum Garten und hebelten dort eine Terrassentür auf. Es wurde Bargeld und Schmuck entwendet.  Am Samstag, den 7. Dezember, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 20.30 Uhr brachen unbekannte Täter in eine Doppelhaushälfte an der Bismarckstraße in Holzwickede ein.Anschließend durchsuchten sie das Erdgeschoss und das Obergeschoss nach Wertgegenständen. Die Täter entkamen unerkannt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei in Unna zu...

  • Unna
  • 08.12.19
Ratgeber
Teilsperrung der Bismarckstraße für den Pkw-Verkehr ab Montag.

Neugestaltung des Wilhelmsplatzes
Teilsperrung der Bismarckstraße: Einschränkungen für den Pkw-Verkehr

Die Bismarckstraße wird ab Montag, 25. November, im Zuge der Neugestaltung des Wilhelmsplatzes für den Pkw-Verkehr durch den Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) zum Teil gesperrt. Die Sperrung beginnt ab der Kottmannstraße in Richtung Mauerstraße im Bereich des Wilhelmsplatzes. Der Verkehr kann die Teilsperrung über die Kottmannstraße und Augustastraße sowie von der gegenüberliegenden Seite über die Mauerstraße und Augustastraße umfahren. Für Fußgänger ist ein abgesperrter Bereich entlang der...

  • Hagen
  • 22.11.19
Sport
Seit einigen Jahren schon nehmen die Dinslakener Schulen am Programm „Schwimmen lernen in NRW“ teil. Dabei haben Schulkinder der Klassen eins bis sechs die Möglichkeit, in den Ferien kostenfrei Schwimmunterricht zu erhalten und dabei auch das „Seepferdchen“ zu erwerben.

Schwimmen lernen in den Herbstferien
Kurse im Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße in Dinslaken

Seit einigen Jahren schon nehmen die Dinslakener Schulen am Programm „Schwimmen lernen in NRW“ teil. Dabei haben Schulkinder der Klassen eins bis sechs die Möglichkeit, in den Ferien kostenfrei Schwimmunterricht zu erhalten und dabei auch das „Seepferdchen“ zu erwerben. So konnten in den Osterferien bereits 39 Kinder im Lehrschwimmbecken an der Bismarckstraße das Schwimmen erlernen, in den Herbstferien werden weiterer Kurse angeboten. Die Anmeldung erfolgt über die Schulen, diese informieren...

  • Dinslaken
  • 17.09.19
Blaulicht
2 Bilder

Unfall auf der Unteren Saarlandstraße
Feuerwehr barg Verletzten aus Auto

Im Kreuzungsbereich der Bismarckstraße und der Unteren Saarlandstraße ereignete sich am heutigen Donnerstagvormittag ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Gegen 10.15 Uhr gingen bei der Leitstelle der Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr mehrere Notrufe ein. Daraufhin wurden durch die Leitstelle umgehend ein Hilfeleistungszug, zwei Rettungswagen sowie ein Notarzteinsatzfahrzeug zur Einsatzstelle entsandt. Beim Eintreffen der Feuerwehr befand sich noch eine verletzte, aber nicht eingeklemmte...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.08.19
Natur + Garten
In Dorsten an der Bismarckstraße sind zwölf Berg-Ahorne von der Rußrindenkrankheit befallen. Da die Bäume durch die Krankheit nicht mehr standsicher sind, müssen sie aus Gründen der Verkehrssicherung kurzfristig gefällt werden.

Zwölf Berg-Ahorne müssen gefällt werden
Kranke Bäume an der Bismarckstraße

In Dorsten an der Bismarckstraße sind zwölf Berg-Ahorne von der Rußrindenkrankheit befallen. Da die Bäume durch die Krankheit nicht mehr standsicher sind, müssen sie aus Gründen der Verkehrssicherung kurzfristig gefällt werden – am Mittwoch, 21. August, voraussichtlich zwischen 8 und 10 Uhr. In dieser Zeit ist auf der Bismarckstraße zwischen dem Kreisverkehr am Güterbahnhof und der Straße "Grüner Weg" mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen. Anfällig für die Pilzerkrankung werden Ahorne...

  • Dorsten
  • 20.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.