Bladenhorster Brücke

Beiträge zum Thema Bladenhorster Brücke

Überregionales

Bladenhorster Brücke ab November wieder befahrbar

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Duisburg-Meiderich teilt mit, dass die Sperrung am Westring in Höhe der Bladenhorster Brücke voraussichtlich Anfang November aufgehoben werden kann. Für die Reparaturen an der Brücke wird am Mittwoch (31. Oktober) der Rhein-Herne-Kanal ab 6 Uhr für die Schifffahrt voll gesperrt. Ab Donnerstag (1. November) soll der Kanal ab 12 Uhr wieder für die Schiffe freigegeben werden. Im Anschluss an die Reparaturarbeiten soll auch der betroffene Straßenzug wieder...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.10.18
Überregionales
Mit einem Kranwagen versuchten die Rettungskräfte das völlig zusammengedrückte Steuerhaus anzuheben.  Fotos: Mering
6 Bilder

Westring: Tankschiff rammt Brücke - Schiffsführer stirbt

Von Nina Möhlmeier Auf dem Rhein-Herne-Kanal ist ein Schiffsführer im Steuerhaus eingeklemmt. Das teilte die Polizei soeben mit. Gegen 12.45 Uhr hat der Schiffsführer mit dem niederländischen Tankschiff die Bladenhorster Brücke (Westring) passiert und sich das Steuerhaus abgefahren. Feuerwehr und Wasserschutzpolizei sind derzeit vor Ort. Offenbar ist auch ein Stromkabel beschädigt, das unter der Brücke verlegt ist. Bei der Polizei gingen bereits Meldungen über Stromausfälle ein. Um...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.10.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Westring an Bladenhorster Brücke gesperrt

Der Westring ist an der Bladenhorster Brücke im Abschnitt zwischen Pöppinghauser Straße und Victorstraße voll gesperrt. Ein großer Anhänger mit Bagger hat die Höhenbegrenzung an der Brücke beschädigt. Die Reparaturarbeiten sowie die Sperrung dauern laut Stadtverwaltung mindestens bis Freitagabend (8. Juli) an. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den ausgeschilderten Umleitungen für LKW zu folgen - großräumig über die Pöppinghauser Straße und die A 42, über die Victorstraße,...

  • Castrop-Rauxel
  • 07.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.