Blaues Klassenzimmer

Beiträge zum Thema Blaues Klassenzimmer

Natur + Garten
In Brauck war jetzt ein Kamerateam des ZDF im Einsatz. Im Focus der "Mainzelmänner" standen die Jungen und Mädchen des Familienzentrums "St. Marien", die einen Ausflug zum nahen "Hahnenbach" machten.

Beitrag "Hitze in der Stadt" wird am 17. Oktober ausgestrahlt
ZDF-Kamerateam begleitete St. Marien-Kinder in Brauck

„Und bitte!“ Die Kamera läuft und rund zehn Kinder des Braucker Familienzentrums St. Marien im Gladbecker Süden machen sich - bewaffnet mit Kescher, Lupen und Eimer - auf den Weg. Ziel ist der nahe "Hahnenbach", von den Jungen und Mädchen oft auch "unser Hahnenbach“ genannt. Der "Hahnenbach" ist bekanntlich Teil des im Jahre 2011 künstlich angelegten Wasserelebnispfades an der Emscher. Stetig begleitet von einem Kamera-Team ZDF geht es los, aber schon kurz nach Start halten sie inne. Da ist...

  • Gladbeck
  • 21.09.20
  • 1
  • 1
Politik
Vertreter aus der Landespolitik, des Lippeverbandes, der Joseph-Hennewig-Hauptschule sowie der Halterner Politik und Verwaltung weihten am Mittwoch, 9. September 2020, das Blaue Klassenzimmer ein, das dort mit finanzieller Unterstützung des Landes und des Lippeverbandes entstanden ist.  Das Foto zeigt Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, Bürgermeister Bodo Klimpel und den Vorstandsvorsitzenden des Lippeverbandes, Prof. Dr. Uli Paetzel.
3 Bilder

Gute Laune in Haltern
Blaues Klassenzimmer an der Stever eröffnet

Ausgezeichnete Stimmung an der Stever nahe der Tennisanlage des TuS Haltern: Vertreter aus der Landespolitik, des Lippeverbandes, der Joseph-Hennewig-Hauptschule sowie der Halterner Politik und Verwaltung weihten am Mittwoch, 9. September 2020, das Blaue Klassenzimmer ein, das dort mit finanzieller Unterstützung des Landes und des Lippeverbandes entstanden ist. „Darauf sind wir sehr stolz“, erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel. Er bedankte sich bei Landesministerin Ina Scharrenberg und der...

  • Haltern
  • 10.09.20
Natur + Garten
Von der Müllkippe zur grünen Lunge: das Gelände der ehemaligen Deponie Brandheide.
3 Bilder

Vom Altlasten-Areal zum Naherholungsgebiet
Sanierung der Deponie Brandheide abgeschlossen

Vom Altlasten-Areal zum Naherholungsgebiet, von der Müllkippe zur grünen Lunge: Das Gelände der ehemaligen Deponie Brandheide im Stadtteil Merklinde hat sich in den vergangenen zwei Jahren gewandelt. Nach erfolgter Sanierung sind Entwicklung und Aufwertung des Areals nicht nur sichtbar, sondern auch erlebbar. „Nach mehr als zwei Jahrzehnten, die Vorbereitung, Planung und das Genehmigungsverfahren in Anspruch genommen haben“, erklärt Thorsten Werth-von Kampen, stellvertretender EUV-Vorstand...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.06.20
Natur + Garten
Nachdem der Lippeverband eine Bus-Exkursion für alle Interessierten zum Blauen Klassenzimmer am Hahnenbach in Gladbeck angeboten hat, konnten die  Teilnehmer ihre gesammelten Erfahrungen in einer Kreativwerkstatt bei der konkreten Gestaltung am Modell einbringen.
2 Bilder

Kreativwerkstatt bringt neue Ideen
Kinder basteln ihr Blaues Klassenzimmer

Die Planungen für das Blaue Klassenzimmer an der Stever in Haltern am See nehmen weiter Fahrt auf. Nachdem der Lippeverband am Montag (18.11.) eine Bus-Exkursion für alle Interessierten zum Blauen Klassenzimmer am Hahnenbach in Gladbeck angeboten hat, konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre gesammelten Erfahrungen nun am Donnerstag, 21. November, in einer Kreativwerkstatt bei der konkreten Gestaltung am Modell einbringen. Der Besuch des Blauen Klassenzimmers in Gladbeck diente den...

  • Haltern
  • 22.11.19
  • 1
Kultur

Zwei Veranstaltungen im November
Lippeverband und Stadt planen Blaues Klassenzimmer an der Stever

An der Stever soll ein Blaues Klassenzimmer als Freiluft-Lernort entstehen. Bei einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung haben der Lippeverband und die Stadt Haltern am See am Montag (4.11.) ihre Planungen und die Rahmenbedingungen vorgestellt und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den geplanten Standort präsentiert. Das Besondere: Bei dem Mitmach-Projekt können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger selbst an den Planungen beteiligen. Bodo Klimpel, Bürgermeister der Stadt Haltern am See...

  • Haltern
  • 05.11.19
Natur + Garten
Die reinen Kosten für den Bau des Blauen Klassenzimmers werden vom Landesministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr bis zu 80 Prozent gefördert.
2 Bilder

Schule in der Natur

Da, wo einmal das Blaue Klassenzimmer sein soll, ist es derzeit vorwiegend grün. Vom Ostbach ist neben dem Otto-Hahn-Gymnasium noch nicht viel zu sehen, der fließt an der anderen Seite des Gebäudes vorbei. Bald möchte die Emschergenossenschaft den Bachlauf renaturieren, den Bach ein Stück umleiten und dabei einen Klassenraum unter freiem Himmel einrichten, den das Otto-Hahn-Gymnasium gemeinsam mit der Schillerschule nutzen kann. Ein Stück Wiese muss dafür weichen, erklärt Torsten Kramer,...

  • Herne
  • 21.06.17
  • 1
Natur + Garten
Mit schwerem Gerät erfolgen aktuell die Arbeiten zur Neugestaltung der Trasse, über die der "Hahnenbach" im Gladbecker Süden spätestens ab Mitte 2017 bis zur Mündung in die Boye fließen soll.

Bauarbeiten sollen im Juni 2017 beendet sein: Der "Hahnenbach" kehrt insein natürliches Bett zurück

Brauck. Die Temperaturen sind zwar winterlich frostig, aber trotzdem kommt die "Emschergenossenschaft" gut voran mit dem 2. Bauabschnitt zur Renaturierung des Hahnenbachs in Brauck. Aktuell laufen die Arbeiten zur Bachmodellierung parallel zur Heringstraße. Hier werden gerade die Gewässersohle sowie die Ersatzaue gestaltet. Darüber hinaus werden noch im Laufe des Januars unter anderem zwei Durchlässe zur Unterquerung der Werksbahn und der Werkszufahrt der "Umweltschutz West" erstellt. Und...

  • Gladbeck
  • 05.01.17
Natur + Garten
Bundesweit Modellcharakter hat nun das Braucker "Hahnenbach". Das beweist auch die Urkunde, die von der "Deutschen Umwelthilfe" im Beisein von Bürgermeister Ulrich Roland und Emschergenossenschaft-Vorstandsvorsitzender Dr. Ulrich Paetzel überreicht wurde.

Renaturierter "Hahnenbach" beeindruckte Jury: Brauck ist nun eines von drei bundesweiten "Modellquartieren"

Brauck. Grünflächen und deren positive Wirkung auf die Gesundheit und Lebensqualität sind in Städten ungleich verteilt. Besonders die einkommensschwache Bevölkerung ist durch einen mangelhaften Zugang zu Grün in ihren Wohngebieten benachteiligt. Mit ihrem Projekt „Grünflächen in der Sozialen Stadt“ setzt sich die "Deutsche Umwelthilfe" (DUH) deshalb für mehr Umweltgerechtigkeit ein. Als eines von insgesamt drei Modellquartieren hat sie nun Brauck im ausgezeichnet. Die "DUH" bezeichnet...

  • Gladbeck
  • 07.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.