Blaulicht Hagen

Beiträge zum Thema Blaulicht Hagen

Blaulicht

Polizei stellt Pärchen
Kein guter Platz zum schlafen

HAGEN. Am Samstag, 22. Januar, rief ein Spaziergänger gegen 00.10 Uhr die Polizei. Seit über eine Stunde stand ein Renault mit laufendem Motor und eingeschalteten Abblendlicht in der Bürgerstraße am Fahrbahnrand. Die Personen im Auto reagierten nicht auf Klopfen gegen die Fensterscheibe. Auch die Polizisten klopften gegen das Glas. Der Mann auf dem Fahrersitz war schlaff in seinen Sitz gesunken, die Frau schlief mit dem Kopf auf dem Armaturenbrett. Ein Beamter öffnete die unverschlossene...

  • Hagen
  • 24.01.22
Blaulicht

Impfausweiskontrolle eskaliert
Körperverletzung in Fastfood-Restaurant

HAGEN. Am Freitag zeigte ein 29-Jähriger eine Körperverletzung auf der Polizeiwache in Hohenlimburg an. Der Hagener ist Mitarbeiter einer Fastfood-Kette im Alten Rehweg und gab an, dass er und ein Kollege (26 Jahre alt) bereits am Donnerstag, 6. Januar, gegen 16.30 Uhr von einem Kunden angegriffen worden seien. Der Mann habe das Restaurant betreten und am Selbstbedienungsterminal seine Bestellung aufgegeben. Als er aufgefordert wurde zunächst seinen Impfnachweis zu zeigen, beleidigte er den...

  • Hagen
  • 10.01.22
Blaulicht
Der Unfall ereignete sich am vergangen Samstag auf der Iserlohner Straße.

Zwei Personen verletzt
Frontalzusammenstoß bei Abbiegeunfall

HAGEN. Auf der Iserlohner Straße stieß ein Ford am Samstag, 8. Januar, beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Opel zusammen. Die 32-jährige Fahrerin des Fords wollte um 20.40 Uhr von der Steltenbergstraße aus Richtung des Kirchenbergstadions kommend an der Kreuzung nach links auf die Iserlohner Straße in Fahrtrichtung Letmathe abbiegen. Es kam zu einem frontalen Zusammenstoß mit dem Auto eines 22-Jährigen. Die beiden Hagener verletzten sich durch die Wucht des...

  • Hagen
  • 10.01.22
Blaulicht

Polizei stellt Täter
Junger Hagener wird Opfer einer räuberischen Erpressung

HAGEN. Am Samstag, 11. Dezember, tauchte ein 23-Jähriger bei dem Türpersonal eines Lokals in der Hochstraße auf und gab an, überfallen worden zu sein. Der Mitarbeiter rief die Polizei. Offenbar hatte der 23-jährige Alkoholisierte sich kurz zuvor in der Goldbergstraße aufgehalten. Dort sprach ihn eine Personengruppe mit den Worten "Was geht? Komm mal her!" an. Kurz darauf nahm ihn eine der Personen von hinten in den Schwitzkasten, wodurch er zu Boden fiel. Dort forderte die Gruppe mit den Worten...

  • Hagen
  • 13.12.21
Blaulicht

Update Rauchgaswolke
Großbrand mit mehreren Explosionen in Hagen - Warnung vor Partikelniedergang

Nachdem am Mittwochmorgen, 13. Oktober, nach mehreren Explosion in einer Lagerhaller der Hagener Firma Fass und Braun vor einer riesigen Gasrauchwolke gewarnt wurde, kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Fenster- und Türen sollen weiterhin geschlossen bleiben, auch die Klima- und Lüftungsanlage ist auszuschalten. Es kann zu Rauch- und Partikelniederschlag kommen. Hierbei darf niedergegangenes Material keinesfalls eigenständig aufgehoben werden. (Stand: 13. Oktober, 10.52 Uhr)

  • Hagen
  • 13.10.21
Blaulicht

Polizei schreitet ein
Hagenerin zugedröhnt unterwegs

HAGEN. Beamte des zivilen Einsatztrupps der Polizei Hagen hielten am Montagnachmittag, 27. September, in Wehringhausen eine 43-jährige Autofahrerin an, die ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln unterwegs war. Die Kripo-Beamten wurden, gegen 16.50 Uhr, im Bereich der Heinrichstraße auf den schwarzen Renault der Hagenerin aufmerksam. Sie konnten erkennen, dass an den Kennzeichenschildern des Autos die erforderlichen Siegel der Stadt fehlten. Ermittlungen ergaben, dass...

  • Hagen
  • 28.09.21
Blaulicht

Polizei greift ein
Mann schießt in die in die Luft, bewirft und beschimpft Jugendliche

HAGEN. Am Sonntag, 19. September, kurz nach Mitternacht hörten drei Heranwachsende, im Alter von 14,16 und 20 Jahren, einen Mann in der Hördenstraße lautstark schreien. Sie liefen los um sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist. Sie trafen auf einen 39-Jährigen, der sie unvermittelt mit Bierflaschen, Böllern und einer Holzplatte bewarf. Zudem schoss er im weiteren Verlauf mit einem Luftgewehr in die Luft. Die hinzugerufene Polizei traf den Mann kurze Zeit später an. Er gab an, dass er...

  • Hagen
  • 21.09.21
Blaulicht

Unfall
Motoradfahrer und Autofahrer verletzt

HAGEN. Am Sonntag, 12. September, gegen 10 Uhr ereignete sich auf der Altenhagener Straße in Fahrtrichtung Altenhagener Brücke zu einem Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Ein 70-jähriger Motorradfahrer fuhr an der Einmündung in die Zollstraße auf einen Audi auf, als der 36-jährige Fahrer verkehrsbedingt bremste. Durch den Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer über den Lenker seiner Honda auf die Fahrbahn. Dabei erlitt der Hagener leicht Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt...

  • Hagen
  • 13.09.21
Blaulicht

Motoradfahrer verletzt
16-Jähriger touchiert Verkehrsinsel

HAGEN. Auf der Vogelsanger Straße stürzt am Mittwoch, 8. September, um 21.15 Uhr , ein 16-Jähriger mit seinem Motorrad und verletzte sich dabei leicht. Der Jugendliche touchierte nach bisherigem Stand eine Verkehrsinsel und verlor das Gleichgewicht. Der Gevelsberger kam zur Behandlung seiner Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Yamaha war durch den Unfall erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streute zudem die Fahrbahn ab, da Betriebsstoffe ausgetreten...

  • Hagen
  • 09.09.21
Blaulicht

Polizei muss Blutprobe erzwingen
Alkoholisierter fährt in den Gegenverkehr

HAGEN. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 8. September, rief eine Verkehrsteilnehmerin die Polizei. Sie beobachtete einen PKW, der in Schlangenlinien über die Berliner Straße in Richtung Haspe fuhr. Dabei rollte der Wagen immer wieder in den Gegenverkehr. Eine Streifenwagenbesatzung konnte das verdächtige Fahrzeug in der Steinstraße antreffen und dem Fahrzeugführer Anhaltesignale geben. Nach einigen Versuchen schaffte es der Mann, seinen Skoda zum Stillstand zu bringen. Als er ausstieg,...

  • Hagen
  • 09.09.21
Blaulicht

Ungeklärter Unfall
Auto überschlägt sich in Hagen Mitte

HAGEN. In der Bergstraße kam ein 48-Jähriger am Mittwoch, 8. September, gegen 01.20 Uhr mit seinem Opel von der Fahrbahn ab und fuhr in einen geparkten Seat. Das Auto des Hageners überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Mann war in Richtung Viktoriastraße unterwegs, als es aus bislang ungeklärter Ursache zu dem Zusammenstoß kam. Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Die Polizei stellte den...

  • Hagen
  • 08.09.21
Blaulicht
Ob der Mann sich bei dem Unfall verletzte, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht.

Alleinunfall in Hagener Natorpstraße
Fahrzeug liegt auf der Seite

Am heutigen Montag, 5. Juli, kam es gegen 14 Uhr zu einem Alleinunfall in der Natorpstraße. Dort lenkte ein 82-Jähriger seinen Toyota mit geringer Geschwindigkeit um eine enge Kurve herum. Offenbar fuhr er dabei über einen Teil einer steilen Böschung. Der Toyota kippte auf die Seite und blieb liegen. Kräfte der Hagener Feuerwehr mussten dem Mann aus dem Auto helfen. Ob er sich dabei Verletzungen zuzog oder unversehrt blieb, wird aktuell noch in einem Krankenhaus untersucht. Sein PKW muss nun...

  • Hagen
  • 05.07.21
Blaulicht
Am Samstagabend wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen.

Mann spielt laut Musik in Hagener Volmepark
Falscher Name bei Ruhestörung angegeben

Am Samstag, 3. Juli, wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung in den Volmepark gerufen. Ein 25-Jähriger hatte gegen 20.30 Uhr lautstark Musik über eine mitgeführte Anlage abgespielt. Bei Eintreffen der Beamten konnte er sich nicht ausweisen - als der Mann seine Personalien mündlich angeben sollte, teilte er ihnen zunächst einen falschen Namen und ein anderes Geburtsdatum mit. Bei der Überprüfung stellte sich die Falschangabe heraus, seine Identität konnte im weiteren Verlauf zweifelsfrei...

  • Schwelm (Region)
  • 05.07.21
Blaulicht
Die Polizei warnt vor einer aktuellen Betrugsmasche.

Warnung vor aktueller Betrugsmasche
Unbekannte Frauen geben sich als Apotheken-Mitarbeiterinnen aus

In Kabel meldeten zwei Hagenerinnen der Polizei am Freitag, 25. Juni, zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr jeweils verdächtige Personen, die an ihrer Tür geklingelt haben. Bislang unbekannte Frauen gaben vor, Mitarbeiterinnen einer Apotheke zu sein. Sie hatten so in der Schieferstraße und in der Steinhausstraße unter einem Vorwand versucht in die Wohnungen zu gelangen. Unter anderem bat eine Frau eine 84-Jährige um einen Zettel, Stift sowie eine Tragetasche. Die anderen Frauen standen ebenfalls im...

  • Hagen
  • 28.06.21
Blaulicht
Zwischen Mittwoch und Donnerstag randalierten Unbekannte an einer Schule in Altenhagen.

Unbekannte randalieren in Altenhagen
Sachbeschädigung an Schule in Funckestraße

In dem Zeitraum von Mittwoch, 5. Mai, bis Donnerstag, 6. Mai, kam es zu einer Sachbeschädigung durch unbekannte Täter an einer Schule in Altenhagen. Ein 55-jähriger Mitarbeiter der Stadt bemerkte am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr diverse Beschädigungen an dem Gebäude in der Funckestraße. Unbekannte hatten einen an der Hauswand befestigten Mülleimer verbogen, die Abdeckklappe eines Regenrohres abgerissen und Teile eines Türgriffs am Haupteingang abgebrochen. Außerdem rissen sie einen weiteren...

  • Hagen
  • 10.05.21
Blaulicht
Eine Frau wurde gestern Abend in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen.

21-Jähriger Hagener wird aggressiv
Mann schlägt Autoscheibe während der Fahrt ein und greift Freundin an

Am gestrigen Sonntagnachmittag, 25. April, wurde eine Frau in Vorhalle von ihrem Lebensgefährten angegriffen und in das Gesicht geschlagen. Das Paar war mit dem Auto unterwegs und in einen Streit geraten. Dabei schlug der 21-jährige Mann die Fensterscheibe der Beifahrerseite mit seinem rechten Unterarm ein. Als die Frau angehalten hatte und aus dem Fahrzeug stieg, ging die Auseinandersetzung weiter. Im weiteren Verlauf schlug der 21-Jährige der Frau mit der flachen Hand in das Gesicht, sodass...

  • Hagen-Vorhalle
  • 26.04.21
Blaulicht
Die Polizisten stoppten das Auto des 19-Jährigen schließlich auf der Boeler Straße.

19-Jähriger erhält Strafanzeige
Mit stellenweise 60 km/h zu schnell durch Hagen

Am gestrigen Sonntagabend, 25. April, gegen 23.40 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung auf der Wehringhauser Straße auf einen grob verkehrswidrig und rücksichtslos fahrenden BMW aufmerksam. Der 19-jährige Fahrer fuhr deutlich zu schnell und zeitweise auf zwei Fahrstreifen. Beim Passieren der Einmündung der Elberfelder Straße/Graf-Von-Galen-Ring konnten die Beamten auf gerader Strecke eine Geschwindigkeit von circa 110 km/h vom Tachometer des Streifenwagens ablesen. Der BMW hielt auf dem...

  • Schwelm (Region)
  • 26.04.21
Blaulicht
Eine Hagener Seniorin wurde gestern Opfer eines Trickdiebstahls.

Hagener Seniorin wird Opfer eines Trickdiebstahls
Unbekannte gibt sich als Pflegedienstmitarbeiterin aus

Eine 82-Jährige aus Hagen wurde am gestrigen Sonntag, 25. April, Opfer eines Trickdiebstahls. Die Seniorin hatte gegen 15.45 Uhr eine unbekannte Frau in ihre Wohnung im Köhlerweg gelassen, die sich als Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ausgab. Im weiteren Verlauf stellte die Hagenerin fest, dass aus ihrem Wohnzimmerschrank ein mittlerer dreistelliger Geldbetrag entwendet wurde. Die unbekannte Täterin wurde als sehr schlank, eher zierlich und als 30 bis 40 Jahre alt beschrieben. Sie sei mit...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht
Ein Mann war gestern in Hagen mit einem Luftdruckgewehr in der Hand unterwegs.

Polizeieinsatz in Wehringhausen
Mann mit Luftgewehr in der Hand angetroffen

Auf der Wehringhauser Straße ging am gestrigen Sonntag, 25. April, ein 41-Jähriger mit einem Luftdruckgewehr auf dem Gehweg. Mehrere Zeugen wählten umgehend den Notruf der Polizei. Die Beamten trafen den Hagener gegen 16.30 Uhr an. Das mitgeführte Gewehr war nicht geladen, jedoch durchaus schussfähig. Der Mann gab an, dass er die Waffe habe verkaufen wollen, führte aber keinen kleinen Waffenschein mit sich. Die Beamten stellten das Gewehr sicher. Mann erhält StrafanzeigeDer augenscheinlich...

  • Hagen
  • 26.04.21
Blaulicht

Parfüm geklaut und dann verduftet
Zwei alkoholisierte Männer klauen in einem Kaufhaus in Hagen Parfümflaschen im Wert von 600 Euro

Am vergangenem Freitag, 29. März, betraten zwei Männer (39, 47) ein Kaufhaus in der Innenstadt. Sie bemerkten nicht, dass sie von einem Ladendetektiv (48) beobachtet wurden. Die zwei Diebe hielten sich einige Zeit in der Kosmetikabteilung auf. Hier verstauten sie mehrere Parfümflaschen im Wert von über 600 Euro in einer Plastiktüte. Anschließend verließen sie das Geschäft. Stark alkoholisiert Der Detektiv verfolgte die Männer und gab der Polizei den aktuellen Standort der Diebe durch. Die...

  • Hagen
  • 01.04.19
Blaulicht

Ein Trinkgelage endet für einen 38-jährigen Mann im Krankenhaus
48-Jähriger schlägt im Alkoholrausch mit Stuhlbein auf den Kopf seines Kontrahenten

Am Dienstagabend, 26. März,  trafen sich drei Männer in einer Wohnung in der Friedensstraße, um gemeinsam Alkohol zu trinken. Dabei kam es zu einem Streit. Ein 49-jähriger Mann schlug einem 38-Jährigen, vermutlich im Rahmen einer Meinungsverschiedenheit, mit einem Stuhlbein derart hart auf den Kopf, dass das Opfer in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Atemalkoholwert von über 1,8 Promille Die hinzugerufene Polizei nahm im Krankenhaus den Sachverhalt auf und stellte beim Opfer einen...

  • Hagen
  • 27.03.19
Blaulicht

In der Berliner Straße in Hagen kam es zum Streit zwischen zwei Männern
Ein 39-Jähriger wurde mit einem Messer verletzt, dabei waren Drogen und Alkohol im Spiel

Am Dienstag, 26. März, kam es zu einem Streit zwischen zwei Männern in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße. Nach bisherigen Ermittlungen konsumierten beide Männer im Laufe des Abends Alkohol und Betäubungsmittel. Gegen 22 Uhr kam es zunächst zu einem verbalen Streit, der rasch in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete. Schnittverletzungen Dabei griff der 27-Jährige zu einem Messer und fügte dem 39-Jährigen oberflächliche Schnittverletzungen zu. Kurz darauf...

  • Hagen
  • 27.03.19
Blaulicht
Das Fahrzeug liegt auf dem Dach in der Einfahrt.
3 Bilder

In Breckerfeld in Waldbauer Eicken hat sich ein PKW überschlagen
Das Fahrzeug blieb in einer Einfahrt auf dem Dach liegen

Unglaubliche Szene am Montagmorgen in Waldbauer Eicken. Die Feuerwehr wurde zu  einem nicht ganz alltäglichen Verkehrsunfall  gerufen. Gegen 7 Uhr wurde die Löschgruppe Delle alarmiert. In Eicken sollte sich ein Verkehrsunfall ereignet haben. Es stellte sich jedoch schnell heraus, dass nicht Eicken, sondern Waldbauer Eicken gemeint war. Am Unfallort angekommen bot sich den Einsatzkräften ein heftiges Szenario : In einer Hauseinfahrt Lag ein stark beschädigter VW Lupo auf dem Dach. Dort war das...

  • Breckerfeld
  • 26.03.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.