Blaulicht Haltern

Beiträge zum Thema Blaulicht Haltern

Blaulicht
Ein Rettungshubschrauber die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Foto: Symbolbild

Verkehrsunfall in Lippramsdorf auf der Dorstener Straße
60-Jährige aus Gelsenkirchen schwer verletzt

Haltern. Eine 60-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen fuhr heute (25.6.) am frühen Morgen, gegen 06:15 Uhr, auf der Dorstener Straße in Richtung Haltern am See (nord-östliche Fahrtrichtung). In einer leichten Linkskurve kam sie von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum am Straßenrand. Die 60-Jährige wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der Feuerwehr aus den Auto befreit werden. Anschließend flog ein Rettungshubschrauber die schwer verletzte Frau in...

  • Haltern
  • 25.06.20
Blaulicht

"Ich hasse NRW" - 20-Jähriger rastet im RE 2 aus
Bundespolizei nimmt jungen Mann am Halterner Bahnhof fest

Haltern. Kein "Freund" des bevölkerungsreichsten Bundeslandes war offensichtlich ein 20-jähriger Mann aus Norddeutschland, den Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Nachmittag (8. Juni) in eine Klinik einlieferten. Der deutsche Staatsangehörige soll im RE 2 mehrere Reisende bedroht und zudem versucht haben, einen Müllbehälter anzuzünden. Gegen 17 Uhr wurde die Bundespolizei über den Mann informiert, der im RE 2 mehrere Reisende bedroht haben soll. Am Bahnhof Haltern am See konnten...

  • Haltern
  • 09.06.20
Blaulicht

Kollision auf dem Recklinghäuser Damm
55-jähriger Rollerfahrer in Haltern schwer verletzt

Haltern. Ein 33-jähriger Rollerfahrer und ein 55-jähriger Rollerfahrer, beide aus Haltern am See, fuhren am Pfingstmontag, gegen 13 Uhr, hintereinander auf dem Recklinghäuser Damm. Der 33-Jährige bremste an einer Ampel. Dabei kollidierte der 55-Jährige mit seinem Roller seitlich mit dem anderen Roller und stürzte. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Der 33-Jährige bliebt unverletzt. An den Fahrzeugen entstand insgesamt 550 Euro Sachschaden.  Die Fahrbahn musste währende der Unfallaufnahme...

  • Haltern
  • 02.06.20
Blaulicht

Polizei klärt Unfallflucht auf
20-jähriger Halterner beschädigt Schild und Leitplanke

Haltern. Am Sonntag, in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 23:00 Uhr, kam ein 20-jähriger Autofahrer aus Marl auf dem Bossendorfer Damm aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier beschädigte er ein Verkehrsschild und einen Großteil der Leitplanke. Nach dem Unfall flüchtete der Verursacher zunächst von der Unfallstelle.Am Montag konnte der Mann dann angetroffen werden, als er versuchte das Auto in der Nähe der Unfallstelle mit Helfern abzuschleppen. Der Führerschein und das Auto...

  • Haltern
  • 02.06.20
Blaulicht

Auto brennt an der Johannesstraße in Haltern
Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden

Haltern. Schock in der Dunkelheit: Am frühen Morgen, gegen 3.45 Uhr, brannte in einer Garagenzufahrt an der Johannesstraße das Auto eines 35-Jährigen. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr musste den Brand löschen. Durch die Hitzeentwicklung wurde ein weiteres Auto beschädigt. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden, die weiteren Ermittlungen dauern an.  Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter der 0800 2361 111 entgegen.

  • Haltern
  • 04.05.20
Blaulicht
Foto: Bundespolizei

Tatverdächtiger aus Haltern ist bereits "polizeibekannt"
Bundespolizist auf dem Nachhauseweg stellt im RE 1 Amphetamine sicher

Haltern/Essen. Offensichtlich fühlten sich zwei Männer gestern Morgen (1. April) im RE 1 unbeobachtet als sie für jeden sichtbar, mit diversen Drogen "hantierten". Ein Bundespolizist, der sich auf dem Weg von der Nachtschicht nach Hause befand, nahm die Männer fest und stellte die Drogen sicher. Gegen 5:30 Uhr befand sich der Bundespolizist im RE 1 (Düsseldorf - Essen), auf dem Rückweg von seiner Nachtschicht nach Hause. In dem Zug beobachtete er von seinem Sitzplatz aus zwei Männer, die...

  • Haltern
  • 02.04.20
  •  1
Blaulicht

Polizei nimmt aggressiven Fahrer aus Haltern fest
Betrunken und falsch herum durch den Kreisverkehr an der Münsterstraße

Haltern. In der Nacht zum Sonntag, 22.03.2020, gegen 00:45 Uhr, meldeten zwei Zeugen einen Pkw, der im Bereich des Kreisverkehrs Münsterstraße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung durch den Kreisverkehr gefahren sei. Hier habe er ein Verkehrszeichen touchiert, aber seine Fahrt fortgesetzt, ohne die nötigen Feststellungen zur Schadensregulierung treffen zu lassen. Im weiteren Verlauf fuhr er auf den „Kärntener Platz“ und kam hier vor einer Mauer zu stehen. Durch die kurze Zeit später...

  • Haltern
  • 22.03.20
Blaulicht

Motorradfahrer wollen sich einer Polizeikontrolle entziehen und stürzen

Haltern. Polizeibeamte wollten gestern (3.3.) gegen 16.30 Uhr zwei Motorradfahrer auf dem Hasendiller Weg kontrollieren. Als die beiden Fahrer, zwei 16-jährige aus Marl und Haltern am See das bemerkten, versuchten sie zu flüchten. Dabei gerieten die Motorräder aneinander, wodurch die Fahrer in der Folge stürzten. Dabei blieben beide unverletzt. Es entstand 1000 Euro Sachschaden. Bei der Überprüfung der beiden Motorradfahrer stellten die Beamten fest, dass Beide nicht im Besitz einer...

  • Haltern
  • 04.03.20
Blaulicht

Unfall am Nordwall
EBike-Fahrer stürzt bei Bremsmanöver

Haltern. Ein 73-jähriger Autofahrer aus Haltern am See wollte am heutigen Mittwoch gegen 9 Uhr vom Nordwall nach rechts in die Lohstraße abbiegen. Dabei kam auf dem Radweg des Nordwall ein 67-jähriger EBike-Fahrer aus Haltern am See entgegen. Sowohl der Autofahrer als auch der EBike-Fahrer bremsten stark ab, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Bei dem Bremsmanöver stürzte der 67-Jährige, ohne mit dem Auto des 73-Jährigen zusammen zu stoßen. Durch den Sturz wurde der 67-Jährige so verletzt,...

  • Haltern
  • 19.02.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Unfall in Haltern
Fußgängerin angefahren und geflüchtet

Haltern. Am Dienstag gegen 09:00 Uhr bog ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer von der Hullerner Straße in den Friedrich-Ebert-Wall ab. Dort erfasste der Pkw eine 28-jährige Fußgängerin aus Recklinghausen, die den Friedrich-Ebert-Wall überquerte. Nach dem Zusammenstoß fiel die Recklinghäuserin zu Boden und verletzte sich leicht. Der Pkw hielt kurz an und flüchtete anschließend von der Unfallstelle.Vor Ort sollen mehrere Zeugen den Unfall beobachtet haben. Diese werden dringend gebeten sich bei...

  • Haltern
  • 05.02.20
Blaulicht

Polizei sucht grauen Audi aus Lüdinghausen
Autofahrer spricht Passantin an und manipuliert dabei an seinem Geschlechtsteil

Haltern. Wie erst jetzt bekannt wurde, kam es am Dienstag zu einer exhibitionistischen Straftat auf der Sundernstraße. Hier sprach ein etwa 20 bis25 Jahre alter Autofahrer eine 79-jährige Frau aus Haltern am See an und fragte sie nach dem Weg. Als die 79-Jährige an das Auto herantrat, sah sie, dass die Hose des Manns geöffnet war und er an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Sie ging dann weiter, ohne sich weiter um den Mann zu kümmern. Der Autofahrer fuhr in Richtung Innenstadt weg. Bei...

  • Haltern
  • 24.01.20
Blaulicht

Unfall an der Drususstraße durch beschlagene Scheibe
Auto landet auf Verkehrsinsel

Haltern. Eine beschlagene Scheibe behinderte am Sonntag um 17.50 Uhr die Sicht eines Autofahrers, der auf der Weseler Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war. An der Einmündung der Drususstraße fuhr der 86-Jährige aus Haltern am See mit seinem Auto auf eine Verkehrsinsel. Dort fuhr er gegen ein Verkehrsschild und gegen einen Baum. Der Fahrer wurde leicht verletzt und wurde vor Ort behandelt. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt.

  • Haltern
  • 20.01.20
Blaulicht

Zwei Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden
Auffahrunfall mit vier Autos auf der Weseler Straße

Haltern. Auf der Weseler Straße kam es am Donnerstag, gegen 17 Uhr zu einem Unfall mit vier beteiligten Autos, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Hier war eine 18-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen in Richtung Wulfen unterwegs. An der Rotlicht zeigenden Ampel in Höhe der Auffahrten zur A43 standen drei Autos. Die 18-Jährige fuhr auf das stehende Auto eines 61-jährigen Herners und schob dessen Auto auf die davor stehenden Autos eines 46-jährigen Esseners und eines 47-jährigen...

  • Haltern
  • 17.01.20
Blaulicht

Nach Rauchverbot in der Schänke
Gast prügelt mit Gehhilfe auf Wirte-Ehepaar ein

Haltern. In der Gaststätte Schänke an der Lippstraße haben in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2.35 Uhr drei Männer den Gastwirt und dessen Frau geschlagen. Zuvor sollten die Männer aus der Kneipe verwiesen worden, weil sie drinnen rauchen wollten. Es kam zu einem Gerangel, bis einer aus dem Trio mit einer Gehhilfe zuschlug und stieß. Die beiden anderen schlugen mit Fäusten um sich. Der 62-jährige Gastwirt wurde leicht verletzt und wurde vor Ort behandelt, die Frau blieb unverletzt....

  • Haltern
  • 13.01.20
Blaulicht
Wie auf diesem Bild wurde auch der Geldautomat in Sythen komplett zerstört. Foto: Archiv

Lauter Knall weckte Anwohner in Sythen - Täter flüchten über die A43
Geldautomat am Hellweg gesprengt

Sythen. In der Nacht zu Freitag (13.12.2019) wurden Anwohner am Hellweg in Haltern-Sythen um 03.30 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte hatten den Geldautomaten einer Bank gesprengt. Die Zeugen nahmen mindestens zwei Männer wahr, die sich im Bereich der Bank bewegten. In der Einfahrt stand ein dunkler Kleinwagen, der kurze Zeit später wegfuhr.  Wieviele Personen im Wagen saßen, ist unklar. Die mutmaßlichen Täter flüchteten mit dem Kleinwagen durch den...

  • Haltern
  • 13.12.19
Blaulicht

Glatte Straßen auch in Haltern
Auto dreht sich auf Brücke - Fahrerin leicht verletzt

Haltern. Eine 19-Jährige aus Waltrop fuhr am heuten Dienstagmorgen (7.50 Uhr) auf dem Stockwieser Damm in Richtung Waltrop. In Höhe einer Brücke (Höhe Lakeside Inn) geriet das Auto ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad und prallte gegen eine Leitplanke. Die 19-Jährige verletzte sich leicht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand 6.000 Euro Sachschaden.

  • Haltern
  • 10.12.19
Blaulicht

Bundespolizei durchsucht Wohnung und stellt Beweismittel sicher
Graffiti-Sprayer in Haltern auf frischer Tat ertappt

Haltern/Herne. Einen Graffiti-Sprayer konnten Bahnmitarbeiter Donnerstag Nacht (21. November) auf einem Bahngelände in Haltern am See festhalten. Bundespolizisten durchsuchten seine Wohnung und stellten Beweismittel sicher. Gegen 1 Uhr informierten Bahnmitarbeiter die Bundespolizei über einen Graffiti-Sprayer auf einem Bahngelände in Haltern am See. Nach Angaben der Mitarbeiter hatten diese den 36-jährigen Sprayer dabei beobachtet, wie dieser einen abgestellten Zug mit Lackfarbe besprüht...

  • Haltern
  • 25.11.19
  •  1
Blaulicht

Friedhof an der Sundernstraße
Metalldiebe machen auch vor Trauerhalle nicht halt

Haltern. Zwischen Mittwoch 16 Uhr und Donnerstag 9 Uhr sind unbekannte Täter auf das Dach der Trauerhalle des Kommunalen Friedhofs an der Sundernstraße geklettert und haben hier die Kupferummantelung des Gebäudes abgerissen. Anscheinend sind die Täter jedoch überrascht worden, sodass sie das Metall auf dem Dach des Gebäudes zurückgelassen haben. Anschließend sind sie in unbekannte Richtung geflüchtet. Hinweise auf die Täter liegen bislang nicht vor.Das zuständige Kriminalkommissariat...

  • Haltern
  • 08.11.19
Blaulicht

Unfall auf dem Hennewiger Weg - Polizei sucht Zeugen
Entgegenkommender Autofahrer zwingt 86-Jährige zu Ausweichmanöver

Haltern. Eine 86-jährige Autofahrerin aus Haltern am See fuhr heute (17.10.) gegen 11.20 Uhr auf dem Hennewiger Weg in Richtung Lavesum, als ihr nach ihren Angaben ein dunkles Auto entgegen kam. Der Fahrer dieses Autos fuhr mittig, so dass die 86-Jährige nach links auswich, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei touchierte sie zwei am Straßenrand stehende Bäume. Durch den Unfall wurde sie so verletzt, dass sie zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der...

  • Haltern
  • 17.10.19
Blaulicht
Bei einer späteren Durchsuchung wurden diverse Beweismittel wie Sprühdosen und Sprühknöpfe sichergestellt. Foto: Archiv

Täter kommen aus Dülmen
Bundespolizei gelingt in Haltern erneuter Erfolg gegen die "Sprayer-Szene"

Haltern/Dülmen. Nach bereits mehreren Festnahmen im Oktober, konnten Bundespolizisten gestern (15. Oktober) erneut zwei junge Männer stellen, die zuvor eine S-Bahn mit Farbe besprüht hatten. In den gestrigen frühen Morgenstunden beobachteten Bundespolizisten am Bahnhof in Haltern am See Personen, die offensichtlich eine dort abgestellte S-Bahn mit Farbe besprühten. Die Einsatzkräfte näherten sich der dortigen Örtlichkeit und forderten zwei Männer auf, sich zu stellen. Allerdings...

  • Haltern
  • 16.10.19
Blaulicht

Auto kommt auf der Hullerner Straße von der Fahrbahn ab
E-Bike Fahrer schwer verletzt

Haltern. Ein 57-jähriger Autofahrer aus Haltern am See fuhr am Montag (14.10.) gegen 15.30 Uhr auf der Hullerner Straße. An der Fußgängerampel der Kreuzung mit dem Stockwieser Damm warteten ein 71-Jähriger und eine 69-Jährige, beide mit E-Bikes und aus Datteln, auf Grün-Licht. Aus bislang unbekannten Gründen kam der 57-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem 71-Jährigen. Er verletzte sich schwer und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Insgesamt...

  • Haltern
  • 15.10.19
Blaulicht
Zum Einsatz kam auch ein Provida-Motorrad. Mit der zivilen Maschine ist es möglich, Rasern zu folgen und den Geschwindigkeitsverstoß in Echtzeit zu filmen. Foto: Polizei

Zwei Raser aus Haltern gehen der Polizei ins Netz
Mit 143 km/h durch die 70er-Zone

Haltern. Die Polizei Recklinghausen führte am Samstag (12. Oktober) Geschwindigkeitsmessungen an verschiedenen Standorten im Raum Haltern am See durch. Zum Einsatz kam auch ein Provida-Motorrad. Mit der zivilen Maschine ist es möglich, Rasern zu folgen und den Geschwindigkeitsverstoß in Echtzeit zu filmen. Dem Zivilbeamten fiel ein Motorradfahrer auf, der mit 143 km/h durch eine 70er-Zone raste und während der Fahrt noch in zwei Fällen verbotswidrig überholte. Er holte sich damit unter...

  • Haltern
  • 14.10.19
Blaulicht

Weseler Straße nach Unfall kurzzeitig gesperrt
Autofahrerin übersieht Radfahrerin

Haltern. Eine 83-jährige Autofahrerin aus Haltern am See bog heute (3.9.) gegen 13 Uhr von der Drususstraße nach rechts in die Weseler Straße ab. Dabei erfasste sie eine 51-jährige Fahrradfahrerin, auch aus Haltern am See, die auf dem Radweg der Weseler Straße unterwegs war. Die 51-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand 1.200 Euro Sachschaden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die...

  • Haltern
  • 03.09.19
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.