Alles zum Thema Blaulicht Herne

Beiträge zum Thema Blaulicht Herne

Überregionales

Einbrecher redeten zu laut

Wer Stimmen hört, konsultiert entweder einen Psychiater oder ruft die Polizei. Für Letzteres entschied sich ein Zeuge, der aus der Wohnung seines Nachbarn ihm unbekannte Stimmen hörte und lag damit goldrichtig. Als er nachschaute, ertappte er zwei Männer, die die Wohnung des Nachbarn daraufhin fluchtartig verließen. Die Fahndung verlief erfolgreich. Die Polizei stellte die beiden Verdächtigen auf der Bochumer Straße. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 01.06.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Unfallflucht: Mädchen von Auto erfasst

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall Zeugen: Ein 15-jähriges Mädchen wurde am vergangenen Montag von einem Auto angefahren, der Fahrer soll sich vom Unfall entfernt haben, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 19.10 Uhr auf der Holsterhauser Straße in Höhe der Auffahrt zur Autobahn 43. Die 15-Jährige befand sich auf dem südlichen Gehweg und überquerte eine Fußgängerampel. In diesem Moment wurde sie von einem Wagen erfasst,...

  • Herne
  • 30.05.18
Überregionales

Überfall mit Pfefferspray

Noch ist dieser brutale Straßenraub nicht geklärt, der sich am vergangenen Dienstag in den späten Abendstunden im Stadtteil Röhlinghausen ereignete. Nach 22 Uhr war ein Paar (49/54) auf dem Fußweg der Burgstraße unterwegs, als es von einem Unbekannten angegriffen wurde. Der Täter besprühte seine beiden Opfer mit Pfefferspray und stieß sie zu Boden. Anschließend riss der Räuber der Frau die Handtasche von der Schulter und rannte mit der Beute in Richtung Tierpark davon. Eine...

  • Herne
  • 30.05.18
  •  1
Überregionales

Überfall: Faustschläge statt Zigaretten

Opfer eines Überfalls wurde am vergangenen Freitag ein 28-Jähriger. Er sei auf dem Weg zu einer Tankstelle gewesen, um Zigaretten zu holen, gab der Mann gegenüber der Polizei zu Protokoll. In Höhe der Straße "Am Regenkamp" sei er von zwei Männern niedergeschlagen worden. Die Täter hätten ihm danach das Geld für die Zigaretten weggenommen. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Überfall gegen 1.15 Uhr. Der 28-Jährige erlitt leichte Verletzungen und suchte selbstständig einen Arzt auf....

  • Herne
  • 29.05.18
Überregionales

Das ist ja ein Ding: Exhibitionist an der Halde

Als am vergangenen Samstagmorgen eine Frau mit ihrem Hund an der Halde Pluto spazieren ging, wollte sie ihren Augen zunächst nicht trauen. Aus einem Gebüsch sprang ein nackter Mann hervor und nahm laut Polizeibericht sexuelle Handlungen an sich vor. Die Hernerin fand dann doch recht schnell ihre Schlagfertigkeit wieder, griff zu einem Stock und sprach eine deutliche Warnung aus: "Ich hau' dir das Ding ab!" Diese Worte zeigten Wirkung. Der etwa 50 Jahre alte Exhibitionist stieg auf ein...

  • Herne
  • 28.05.18
  •  1
Überregionales

Überfall kurz vor Mitternacht

Opfer eines Raubüberfalls wurde am Freitag vergangener Woche eine 15-Jährige. Wie die Polizei berichtet, gab sie an, kurz vor Mitternacht auf der Mont-Cenis-Straße in Höhe der Kantstraße von einem Unbekannten angegriffen worden zu sein. Die Person habe ihr die Tasche entrissen, in der sich Bargeld, Smartphone und persönliche Dokumente befanden. das Mädchen gab außerdem an, dass sie in Begleitung einer Freundin auf dem Weg nach Hause gewesen sei, als es zu dem Überfall kam. Eine genaue...

  • Herne
  • 24.05.18
Überregionales

Sittenstrolch im Hallenbad

Weil er im Verdacht steht, im Lago sexuelle Handlungen an sich vorgenommen zu haben, haben Polizeibeamte einen 74-Jährigen aus Oberhausen vorläufig festgenommen. Zwei Mädchen im Alter von 12 und 13 Jahren hatten beobachtet, wie sich der Mann im Becken des Hallenbades selbst befriedigte. Sie riefen eine Mitarbeiterin herbei. Als diese den Mann ansprach, flüchtete dieser in die Umkleidekabinen, wo er nach Aufforderung bis zum Eintreffen der Polizei wartete. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 24.05.18
  •  1
Überregionales

Zusammenstoß auf Kreuzung

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hermann-Löns-Straße sind am vergangenen Montag zwei Autofahrer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam es zur Kollision, als ein 37-Jähriger seinen Wagen nach links in die Schaeferstraße steuern wollte. Das Fahrzeug stieß auf der Kreuzung mit dem Auto einer 60-Jährigen zusammen. Die Frau verletzte sich schwer. Der Mann aus Neukirchen-Vlyn konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 24.05.18
Überregionales

Keine Handwerker, sondern Kriminelle

Und so schnell wird aus einem geplanten Trickdiebstahl ein Raub: Gestern klingelten zwei Männer, die sich als Handwerker ausgaben, an einer Wohnungstür an der Gräffstraße. Der Bewohner, ein 80-Jähriger, ließ die beiden Männer herein. Dass es einem Betrug aufgesessen war, erkannte das Opfer erst, als einer der beiden Täter mehrere Geldkassetten an sich nehmen wollte. Beim Versuch, den Dieb festzuhalten, wurde der Herner von dem Kriminellen gegen die Schlafzimmertür gestoßen. Er stürzte zu...

  • Herne
  • 23.05.18
  •  1
Überregionales

Bochumer Straße: Auto erfasst Radfahrerin

Bei einem Verkehrsunfall im Stadtzentrum ist gestern eine Radfahrerin aus Bochum verletzt worden. Die 56-Jährige fuhr auf dem Radweg der Bochumer Straße in Richtung Westring, als sie mit dem Auto eines 52-jährigen Dortmunder zusammenstieß, der gerade in die Grundstückseinfahrt biegen wollte. Die Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie suchte selbstständig einen Arzt auf. Der Autofahrer blieb unverletzt. Nach einer ersten Schätzung ist ein Sachschaden von etwas mehr als...

  • Herne
  • 23.05.18
Überregionales

Linie SB20: Angriff auf Busfahrer

Mehrere Jugendliche sollen am Pfingstsonntag in einem Bus der Linie SB20 randaliert und schließlich den Fahrer angegriffen und verletzt haben. Zunächst hatte die Gruppe gelärmt und vor jeder Haltestelle den Stopp-Knopf gedrückt. Der Fahrer forderte die jungen Männer schließlich an der Haltestelle "Hoverskamp" auf, den Bus zu verlassen. Daraufhin wurde der 57-Jährige von zwei Personen mit Fäusten und Tritten attackiert. Nach dem Übergriff flüchteten die Unbekannten, darunter sechs junge...

  • Herne
  • 22.05.18
  •  1
Ratgeber

Die Masche mit dem Enkeltrick

Offensichtlich versuchen Unbekannte wieder mit Trick-Anrufen an das Geld älterer Menschen zu kommen. Der Polizei liegen mehrere Betrugsversuche im Raum Witten vor. Sie spricht nun für das gesamte Revier also auch Bochum und Herne eine Warnung aus. Mehrfach gaben die Täter vor, eine größere Summe für den Kauf eines Autos zu brauchen. In der Regel wurden circa 20000 Euro von den potenziellen Opfern gefordert. In einem Fall wurde erst der Mitarbeiter eines Geldinstitutes misstrauisch, als seine...

  • Herne
  • 22.05.18
  •  2
Überregionales

Einbruch beim Juwelier

Die Täter schlugen am frühen Morgen zu: Bei einem Einbruch in ein Juweliergeschäft in der Wanner Fußgängerzone haben unbekannte Täter nach Angeben der Polizei Armbanduhren und hochwertigen Schmuck erbeutet. Die Kriminellen hebelten die Eingangstür mit massiver Gewalt auf. Der Alarm ging gegen 3 Uhr los. Offensichtlich ließen sich die Täter davon nicht beirren und steckten ihre Beute ein, bevor sie den Tatort unerkannt verließen. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 18.05.18
  •  1
Überregionales

Einbruch über Balkon

Am vergangenen Montag drangen Unbekannte in die Wohnung eines Mehrfamilienhaus an der Straße "In dem Breil" ein. Die Täter kletterten auf einen Balkon und hebelten dort eine Tür auf. Sie stahlen einen HD-Receiver, eine Playstation sowie Spiele und zwei Controller. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 17.05.18
Natur + Garten
Nicht zum ersten Mal hinterließ in diesem Jahr ein Sturm in Herne Schäden. Das Archivfoto von Bernfried Obst zeigt allerdings die Hinterlassenschaften von Friederike.

Sturm sorgt für Schäden

Das Unwetter am Mittwoch hielt die Rettungskräfte in Atem: Es kam innerhalb kürzester Zeit zu einer Vielzahl von Einsätzen aufgrund umgestürzter Bäume, abgebrochener Äste und herabgefallener Dachziegel im gesamten Stadtgebiet. An der Sodinger Straße fiel ein Baum auf ein Auto. Der Insasse konnte sich selbstständig aus seiner Lage befreien und wurde vom Rettungsdienst betreut. Die Person war unverletzt. Auf der Bebelstraße verfing sich ein umgestürzter Bau in der Krone eines anderen Baumes....

  • Herne
  • 17.05.18
Überregionales

Messerattacke in Fitnessstudio

Ein Faustschlag ins Gesicht und ein Messerstich in die Schulter sind die Bilanz einer Auseinandersetzung zwischen drei Rumänen in einem Fitnessstudio an der Heerstraße. Nach der blutigen Auseinandersetzung am vergangenen Dienstagnachmittag hat die Staatsanwaltschaft Bochum die Ermittlungen aufgenommen. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Mordkommission betrat ein Mann (31) gegen 17.30 Uhr die Räumlichkeiten. Hier ging er auf einen trainierenden 33-Jährigen zu und verletzte ihn mit einem...

  • Herne
  • 16.05.18
  •  1
Überregionales

Einbrüche in Gaststätten

Auf den Inhalt von zwei Spielautomaten und zwei Sparkästen hatten es Kriminelle abgesehen, die in der Nacht zum vergangenen Donnerstag in eine Gaststätte an der Von-der-Heydt-Straße einbrachen. Um in das Lokal zu gelangen, brachen sie die Tür auf. In der selben Nacht suchten Unbekannte eine Gaststätte an der Bahnhofstraße heim. Sie brachen eine Hintertür auf und entwendeten neben Bargeld ein Notebook und ein Smartphone. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 16.05.18
Überregionales

Einbruch in eine Firma

Eingebrochen in eine Fenster- und Türen-Firma an der Hülsstraße sind noch nicht ermittelte Unbekannte im Zeitraum 11. bis 15. Mai. Die Einbrecher hebelten ein Fenster und mehrere Türen auf. Aus einem aufgebrochenen Schrank und einem Fahrzeug entwendeten sie je eine Flex. Mit einem der Geräte öffneten sie einen Tresor in einem Büro. Hier nahmen sie auch Geld aus einer Kaffeekasse an sich. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 16.05.18
Überregionales

Zweijährige von Auto erfasst

Ein Kleinkind hatte gestern wahrlich einen Schutzengel: Durch den Zusammenstoß mit einem Auto wurde die Zweijährige wohl nicht verletzt. Das Kind trat auf der Straße Flöz-Hugo-Siedlung unvermittelt zwischen zwei Autos auf die Fahrbahn und wurde von einem Wagen erfasst. Der 21-jährige Fahrer versuchte nach Angaben der Polizei noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht verhindern. Das unter Schock stehende Mädchen erlitt augenscheinlich keine Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte...

  • Herne
  • 15.05.18
Überregionales

Einbruch in Bücherei

Von der ausgelösten Alarmanlage in der Bibliothek einer Schule an der Stöckstraße wurden Einbrecher aufgeschreckt. Die Kriminellen hatten am vergangenen Sonntagnachmittag ein Fenster eingeschlagen, um in das Gebäude einzudringen. Dies löste den Alarm aus. Ob etwas entwendet wurde, ist nach Angaben der Polizei bislang unklar. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 15.05.18
Überregionales

Kinder im heißen Auto allein gelassen

Gut reagierte ein Zeuge am vergangenen Samstagnachmittag: Er rief die Polizei, weil er zwei Kleinkinder bei praller Sonne allein in einem parkenden Wagen sah. Das Auto stand auf einem Parkplatz an der Hammerschmidtstraße. Die Eltern waren nach eigenen Angaben kurz in einem Supermarkt. Kurz vor Eintreffen der Polizei erschienen die Eltern wieder am Wagen. Das Kleinkind und der Säugling waren zu dem Zeitpunkt mindestens zehn Minuten alleine. Beide waren verschwitzt, aber wohlauf und...

  • Herne
  • 14.05.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Einbrüche in zwei Gaststätten

Auf den Inhalt von zwei Spielautomaten und zwei Sparkästen hatten es Kriminelle abgesehen, die in der Nacht zum vergangenen Donnerstag in eine Gaststätte an der Von-der-Heydt-Straße einbrachen. Um in das Lokal zu gelangen, brachen sie die Tür auf. In der selben Nacht suchten Unbekannte eine Gaststätte an der Bahnhofstraße heim. Sie brachen eine Hintertür auf und entwendeten neben Bargeld ein Notebook und ein Smartphone. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 11.05.18
Überregionales

Radfahrerin auf Pastroratstraße angefahren

Eine 58-jährige Radfahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Pastroratstraße am Montagnachmittag verletzt. Sie stieß mit dem Auto eines 47-jährigen Mannes zusammen. Dieser bog nach rechts auf die Stöckstraße ab und übersah nach Angaben der Polizei dabei die Frau, die die Straße überquerte. Die Radfahrerin wurde mit einem Rettungswagen ins nächste Krankenhaus gebracht. Quelle: Polizei Bochum

  • Herne
  • 09.05.18
Überregionales

Kinder bedroht und ausgeraubt

Zwei Kinder im Alter von 12 und 14 Jahren wurden am vergangenen Sonntag gegen 17 Uhr von drei Jugendlichen ausgeraubt. Sie wurden auf der Bahnhofstraße von dem Trio angesprochen und liefen daraufhin weg. Die Kriminellen fassten sie nach einer Verfolgung und nahmen ihnen unter Vorhalt eines Springmessers ein Smartphone, eine Umhängetasche sowie eine tragbare Musik-Box ab. Die Tatverdächtigen, drei Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren haben alle Frisuren, bei denen die Haare an den Seiten...

  • Herne
  • 09.05.18