Alles zum Thema Blaulicht Marl

Beiträge zum Thema Blaulicht Marl

Blaulicht

Taxifahrer liefert wichtige Hinweise
18-Jähriger Täter in Marl festgenommen

Heute, gegen 4.15 Uhr in der Nacht beobachtete ein Taxifahrer aus Herne, wie ein 18-jähriger Marler auf der Hülsstraße/Ecke Droste-Hülshoff-Straße einen 16-jährigen Marler bedrohte und informierte die Polizei. Der Dieb forderte ihn auf, ihm sein Handy zu geben. Sowohl der 18- als auch der 16-Jährige konnten vor Ort angetroffen werden. Der 18-Jährige wurde zur Wache gebracht. Da sie Hinweise ergaben, dass er Alkohol getrunken hatte, wurde ihm hier eine Blutprobe entnommen. Die weiteren...

  • Marl
  • 09.08.19
Blaulicht

Geschwindigkeitsmessungen vom 6. bis 11. Mai
Vorsicht! Hier wird in Marl geblitzt!

In der kommenden Woche von Montag, 6. Mai, bis Samstag, 11. Mai, führt das Ordnungsamt der Stadt Marl an folgenden Orten Geschwindigkeitsmessungen durch: Montag (06. Mai):Bachstraße, Emslandstraße, Freerbruchstraße, Kinderheimstraße, Langehegge, Otto-Hue-Straße Dienstag (07. Mai): Josefstraße, Lindenstraße, Ringerottstraße, Hülsbergstraße, Goldregenstraße, Neulandstraße Mittwoch (08. Mai):Brüderstraße, Dorstener Straße, Schillerstraße, Wiener Straße, Aloy-Weddeling-Straße,...

  • Marl
  • 05.05.19
Blaulicht

Nach monatelangen Ermittlungen
Drei Drogenhändler aus Bedburg-Hau und Kleve sitzen jetzt in Untersuchungshaft

Da ist der Kreispolizeibehörde Kleve aber ein dicker Fisch ins Netz gegangen: Seit September 2018 war die Kripo einem 29-jährigen Drogenhändler aus Bedburg-Hau auf der Spur. Der 29-Jährige hatte mehrfach Drogen aus den Niederlanden nach Deutschland eingeführt und mit ihnen gehandelt. Bei umfangreichen Ermittlungen gerieten weitere Personen in Verdacht, mit Drogen zu handeln. Die Polizei nahm am Donnerstag (14. Februar 2019) den 29-Jährigen sowie drei Mittäter, einen 29-Jährigen, einen...

  • Kleve
  • 18.02.19
Blaulicht

Unfall auf der Gerhard-Hauptmann-Straße
Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Brassert ist heute Vormittag ein 68-jähriger Fahrradfahrer aus Marl schwer verletzt worden. Eine 54-jährige Autofahrerin aus Marl wollte gegen 9.50 Uhr vom Marktplatz in Brassert auf die Gerhard-Hauptmann-Straße fahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem 68-Jährigen, der auf dem Radweg unterwegs war. Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt etwa 150 Euro.

  • Marl
  • 03.01.19
Blaulicht
Der Verdächtige wurde am 18. Juli bei der Tat in Marl von der Überwachungskamera erfasst.
2 Bilder

EC-Karten-Betrug in Marl
Polizei: Wer kennt diesen Verdächtigen?

Im folgen Fall bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. In Marl hat am Mittwoch, 18. Juli, ein Verdächtiger mit einer gestohlenen EC-Karte um 11:30 Uhr sowie um 11:55 Uhr unberechtigt Geld vom Konto eines bestohlenen Marlers abgehoben. Der Verdächtige wurde dabei videografiert und die Fotos gerichtlich zur Öffentlichkeitskeitsfahndung freigegeben. Der Gesuchte hob an unterschiedlichen Geldautomaten der Volksbank Marl bzw. Sparkasse Marl unberechtigt Geld ab. Wer kann Hinweise auf...

  • Marl
  • 28.11.18
Blaulicht

Unfall auf dem Lipper Weg
Radfahrer verunglückt

Am Donnerstag, gegen14.30 Uhr, ist ein Radfahrer auf dem Lipper Weg zu Fall gekommen. Der 49-jährige Mann aus Marl war in Richtung Erzbahntrasse unterwegs als er strauchelte und stürzte. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Nach ersten Erkenntnissen war der Mann betrunken. Er kam zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

  • Marl
  • 16.11.18
Blaulicht

Kostspieliger Unfall in Marl
Auto landet auf Gehweg und im Zaun

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich in Marl-Drewer. An der Kreuzung Goethestraße/Bogenstraße sind am Mittwoch gegen 17.10 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 34-jähriger Autofahrer aus Marl auf der Bogenstraße in Richtung Schachtstraße. An der Kreuzung zur Goethestraße fuhr er geradeaus weiter und stieß dabei mit einer 27-jährigen Autofahrerin aus Dinslaken zusammen, die auf der Goethestraße stadteinwärts unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der...

  • Marl
  • 08.11.18
  •  1
Überregionales

Radfahrer rauscht am Lipper Weg in Schaufensterscheibe

Fast wie eine Szene aus einem Klamaukfilm spielte sich in Marl-Drewer ab. Denn ein 25-jähriger Mann aus Oberhausen steuerte sein Fahrrad direkt in eine Schaufensterscheibe. Passiert ist der gar nicht so lustige Unfall am Donnerstag gegen 15.15 Uhr auf dem Lipper Weg. Glücklicherweise verletzte sich der Radfahrer nur leicht an der linken Hand. Während der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise darauf, dass der 25-jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Auf der Polizeiwache...

  • Marl
  • 26.10.18
Überregionales
An vielen Stellen kann die Stadt das Laub nicht abtransportieren, weil die Container verschwunden sind.

Etliche Laubcontainer in Marl spurlos verschwunden - Bürger möglicherweise in den eigenen Garten gezogen, heißt gestohlen

Was nicht niet- und nagelfest ist, scheint vor einigen Bürgern nicht sicher zu sein. Wie die gerade erst aufgestellten 250 Laubcontainer im Marler Stadtgebiet, von denen der Zentrale Betriebshof (ZBH) gleich eine Reihe vermisst. Sie sind spurlos verschwunden.  Der Betriebshof vermutet, dass die Behälter für die Entsorgung von privaten Grünschnitt entwendet worden sind und bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung.  „Da haben einige Bürger offenbar nicht verstanden, dass die Laubcontainer...

  • Marl
  • 24.10.18
  •  1
Überregionales

Zwei Autos prallen beim Überholen auf der Gräwenkokstraße zusammen

Bei einem Überholversuch rauschten zwei Autos in Sinsen ineinander. Passiert ist der Unfall wie folgt: Dienstag gegen 14.10 Uhr fuhr ein 28-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen auf der Gräwenkolkstraße und wollte nach links auf den Parkplatz einer Festhalle abbiegen. Hinter ihm fuhr ein 35-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen, der in dem Moment als der 28-Jährige abbog, ihn links überholte. Dabei rammten sich die beiden Wagen. Der 28-Jährige wurde bei diesem Zusammenprall leicht...

  • Marl
  • 24.10.18
Überregionales

Auto erfasst Fahrradfahrerin auf der Römerstraße

Am gestrigen Montag ereignete sich gegen 19 Uhr auf der Römerstarße ein Verkehrsunfall. Eine eine 26-jährige Autofahrerin aus Selm krachte beim Rechtsabbiegen mit einer 59-jährigen Radlerin aus Marl zusammen. Diese war auf ihrem Fahrrad auf der Römerstraße unterwegs. Die 26-Jährige wollte in die Heyerhoffstraße abbiegen, die Radlerin kam ihr entgegen. Die Frau aus Marl wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 600 Euro.

  • Marl
  • 23.10.18
Überregionales

Autoanhänger auf der Hervester Straße in Flammen

An der Hervester Straße/Ecke Schillerstraße kam es heute Morgen gegen 5 Uhr zu einem Brand. Ein Autoanhänger stand in Flammen. Der Anhänger war mit Gartenutensilien beladen, die durch das Feuer zerstört wurden. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 800 Euro. Die Feuerwehr löschte den Brand. Zeugen melden sich bitte beim Fachkommissariat unter Tel. 0800/2361 111.

  • Marl
  • 17.10.18
Überregionales

Radfahrer verunglückt am Löntroper Grenzweg

Verunglückt ist am Montag gegen 18.30 Uhr auf der Hülsstraße ein 58-jähriger Fahrradfahrer aus Marl. Der Radfahrer musste stark abbremsen, um einen Zusammenstoß mit einem 48-jährigen Autofahrer aus Marl zu verhindern, der aus dem Löntroper Grenzweg kam. Der Fahrradfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Sachschaden entstand nicht.

  • Marl
  • 09.10.18
  •  1
Überregionales

Unglaublich: 36 (!) Rasenmäher eines Gocher Baumarktes gestohlen! - Täter wurden gestört!

Unglaublich: - In der Zeit zwischen Samstag Abend und Montag Morgen brachen unbekannte Täter an der Straße Am Bösserhof einen Zaun zum Gelände des Lagers eines Baummarktes auf. Von dort stahlen sie 36 verpackte Rasenmäher sowie drei Pedelecs. Vermutlich fühlten die Täter sich gestört. Sie ließen vier Rasenmäher außerhalb des Zauns zurück. Die Täter müssen ihre Beute mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Goch...

  • Goch
  • 31.07.18
Überregionales

Betrunkener Raser baut Unfall auf der Bahnhofstraße

Am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr kam es zu einem Autounfall an der Kreuzung Bahnhofstraße/Gräwenkolkstraße. Ein 23-jähriger Marler wollte von der Bahnhofstraße nach rechts auf die Gräwenkolkstraße abbiegen. Nach ersten Erkenntnissen war er dabei allerdings zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Wagen. Daraufhin krachte er gegen das Fahrzeug eines 64-jährigen Autofahrers aus Marl, der an der Ampel stand. Weil die Beamten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch feststellten...

  • Marl
  • 27.07.18
  •  1
Überregionales

Dramatischer Autounfall in Marl - junger Mann aus Oer-Erkenschwick schwer verletzt

Am Sonntag gegen 18.45 Uhr kam die 35-jährige Fahrerin eines Pkw von der Obersinsener Straße in Marl ab. Der Wagen der Oer-Erkenschwickerin stieß gegen das Auto eines 26-Jährigen, woraufhin sich der Wagen des jungen Mannes ins Schleudern geriet und sich dann überschlug.Dabei wurde noch der Wagen einer 49-jährigen Dorstenerin touchiert. Der Autofahrer, ebenfalls aus Oer-Erkenschwick, wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Der Schaden beläuft sich auf etwa 9000...

  • Marl
  • 02.07.18
Überregionales

Auto auf Carl-Duisberg-Straße in Flammen

Am Freitag, gegen 14.50 Uhr, kam es zu einem Autobrand auf der Carl-Duisberg-Straße. Der silberfarbene Ope Astra brannte komplett aus und beschädigte auch den Geh- und Radweg sowie ein angrenzendes Mehrfamilienhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Nach ersten Erkenntnissen ist der Brand durch einen technischen Defekt entstanden. Das Fachkommissariat für Branddelikte hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Marl
  • 02.07.18
Überregionales

Kinder geschockt: Mann onaniert auf der Hammer Straße

Großer Schock für zwei neunjährige Mädchen aus Marl. Am vergangenen Donnerstag sprach ein Exhibitionist die beiden Kinder an, öffnete seine Hose und begann an, seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Die Tat ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der Hammer Straße. Dann flüchtete der Täter in Richtung Lotto-Annahmestelle, stieg in sein Auto und verschwandt. Die Mädchen beschreiben den Mann als 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß mitrotblonden Haaren und von normaler Statur. Er trug ein...

  • Marl
  • 02.07.18
Überregionales

Tankschlauch wird Fußgängerin auf der Bergstraße zum Verhängnis

Ein Tankschlauch wurde einer Fußgängerin am heutigen Freitag gegen 9.10 Uhr zum Verhängnis. Denn ein 22-jähriger Hertener lieferte mit einem Tankzug Öl an einem Wohnhaus auf der Bergstraße aus. Dazu parkte er sein Fahrzeug in einer Parkbucht am Fahrbahnrand und legte dann den mit Lückecker Hütchen gesicherten Schlauch zur Öllieferung übe den Geh- und Radweg. Die 75-jährige Fußgängerin bemerkte den Schlauch wohl nicht, stolperte über ihn und stürzte. Dabei wurde sie so schwer verletzt,...

  • Marl
  • 29.06.18
Ratgeber
2 Bilder

Sicher unterwegs im Urlaub

Zum Glück stehen die Sommerferien vor der Tür. Und wer den Urlaub richtig plant, kann ihn in vollen Zügen genießen. Ob Pauschalurlaub oder Abenteuertrip, die Geldversorgung auf Reisen will gut vorbereitet sein. Doch was gehört ins Portemonnaie? Das Wichtigste zuerst: Niemals nur auf ein Zahlungsmittel verlassen! Auf die Mischung kommt es an. Je nachdem, wohin die Reise geht, sollte man für verschiedene Lebenslagen gerüstet sein. Die Checkliste für Urlauber: • Nicht zu viel Bargeld...

  • Marl
  • 14.06.18
  •  1
Überregionales

20-jähriger Velberter überfallen – Polizei sucht Zeugen

Versuchter Raub auf 20- jährigen Velberter: Bereits am Samstagabend (27.01.2018, gegen 21:30 Uhr) wurde ein 20-jähriger Mann laut Polizei an der Straße " Bartelskamp" in Velbert von einer männlichen Person getreten und festgehalten. Nach Angaben des Velberters war er zur Tatzeit auf einem Fußweg an der dortigen Grundschule unterwegs, als er von einem unbekannten Mann angesprochen und nach einer Zigarette gefragt wurde. Als der Velberter das ablehnte, forderte der Unbekannte daraufhin die...

  • Velbert
  • 29.01.18
Überregionales
2 Bilder

Mordkommission : Öffentlichkeitsfahndung nach Tötungsdelikt an zwei Frauen in Gelsenkirchen

Am Sonntag, den 29.10.2017, fand die Gelsenkirchener Polizei, gegen 15:00 Uhr, nach einem Zeugenhinweis zwei weibliche Leichen in einem asiatischen Massagesalon in der Kirchstraße, in der Gelsenkirchener Altstadt. Die beiden getöteten Frauen sind 46 und 56 Jahre alt und von asiatischer Herkunft. Bei der gewerblich genutzten Wohnung handelt es sich um einen Massagesalon. Die Frauen wurden nach derzeitigem Ermittlungsstand durch Messerstiche getötet. Die Ermittlungen der eingesetzten...

  • Marl
  • 03.11.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.