Alles zum Thema blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Überregionales
So sahen die Unfallfahrzeuge nach der Kollision aus.

Frontalzusammenstoß an der Uedemer Straße: Zwei Schwerverletzte mussten ins Krankenhaus

Am Samstagvormittag (30. Mai)) gegen 10.10 Uhr ereignete sich auf der Uedemer Straße (L 77) ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Ein 49-jähriger Mann aus Uedem befuhr mit einem LKW die Uedemer Straße aus Richtung Labbeck kommen in Richtung Uedem. Dann geschah laut Polizeibericht dies: In Höhe des Hauses Uedemer Straße 70 überholte der 49-Jährige einen PKW, der zuvor aus einer Hofzufahrt auf die Uedemer Straße in Fahrtrichtung Uedem eingebogen war. Beim Überholen kam...

  • Xanten
  • 30.05.15
Überregionales
Sirat A. wurde jetzt in Oberhausen festgenommen.
2 Bilder

Sirat A. gefasst - Komplizin weiter auf der Flucht

Am Samstag (30. Mai 2015) gegen 01.20 Uhr wurde der flüchtige Sirat A. in Oberhausen festgenommen. Die 22-jährige Nadja L. hatte den im Maßregelvollzug in der LVR-Klinik befindlichen 27-jährigen Sirat A. am 21. Mai 2015 während eines bewachten Arztbesuches außerhalb der Klinik gewaltsam befreit. Sie bedrohte die beiden Bediensteten der Klinik mit einer Schusswaffe und zwang diese die Fesseln von Sirat A. zu lösen. Anschließend bedrohten die beiden Gewalttäter mit der gleichen Schusswaffe...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.05.15
Ratgeber

Kripo findet Einbruchsbeute aus Düsseldorf, Reklinghausen sowie den Kreisen Kleve und Wesel

Die Ermittlungskommission Wohnung der Kreispolizeibehörde Kleve sucht nach Geschädigten von Wohnungseinbrüchen: Bei Festnahmen und Wohnungsdurchsuchungen gegen eine vom Ruhrgebiet aus operierende Einbrecherbande wurde eine größere Anzahl an Schmuckstücken und Uhren sichergestellt, die vermutlich aus weiteren Einbruchdiebstählen stammen. Die bislang bekannten Tatorte lagen in den Kreisen Kleve, Wesel, Recklinghausen, Neuss und der Stadt Düsseldorf. Unter dem Link:...

  • Wesel
  • 29.05.15
Überregionales
2 Bilder

Sirenenalarm und Hubschrauber über Goch: Bewaffneter LVR-Straftäter und Begleiterin zu Fuß auf der Flucht!

Über Goch kreisen die Hubschrauber, Polizei- und Feuerwehrsirenen heulen immer mal wieder auf. Die Bürger trauen sich nicht mehr nach draussen! Soeben erreichte uns eine aktuelle Meldung der Kreispolizeibehörde Kleve, dass sich ein 27-jähriger gegen 12.30 Uhr in der LVR-Klinik in Bedburg Hau untergebrachter Straftäter nach einem Arztbesuch in Kleve gefesselt vor dem Eingang einer Arztpraxis aufghalten habe. Er wurde durch zwei Pfleger der Klinik begleitet. Vor der Arztpraxis trat eine...

  • Goch
  • 21.05.15
Ratgeber

"EK Maske" klärt Raubserie auf

In der Zeit von Dezember 2014 bis Februar 2015 begingen zunächst unbekannte Täter vier Raubstraftaten in Weeze. In einer gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kleve und der Kreispolizeibehörde Kleve heißt es nun: "Die mit Sturmhauben maskierten Räuber überfielen am 16. Dezember 2014, bewaffnet mit einer Schusswaffe und einem Schlagstock, eine Spielhalle. Einen Überfall auf einen Supermarkt am 11. Februar 2015 täuschten sie vor. Dabei war ein Angestellter des Geschäftes...

  • Goch
  • 20.05.15
Überregionales

89-Jährige Opfer eines Trickdiebstahls

Am vergangenen Sonntag,17. Mai, wurde eine 89-jährige Frau aus Weeze Opfer eines Trickdiebstahls. Die Weezerin wurde um 16.10 Uhr vor ihrem Haus an der Straße Auf der Schanz von einer Frau angesprochen, die sie um eine Geldspende für Kinder in Not bat. Als die Rentnerin dieser Bitte nachkam und sich dazu in ihr Haus begab, folgte ihr die Frau anschließend ins Wohnzimmer. Währenddessen verschaffte sich eine weitere Frau Zugang in das Haus. Die beiden Frauen entwendeten Bargeld und...

  • Goch
  • 20.05.15
Ratgeber
2 Bilder

Einbruch in Kiosk: Wer kennt den Mann?

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 13. April, brach ein unbekannter Täter in einen Kiosk an der Ecke Verdistraße / Händelstraße ein. Dann entwendete er neben Bargeld auch Zigaretten aus den Regalen. Dabei wurde er fotografiert. Die Kripo Goch fragt nun: Wer kennt diese Person oder kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Bitte melden Sie sich unter Telefon 02823/1080.

  • Goch
  • 12.05.15
Ratgeber
Foto: MARJANA KRIŽNIK

Sturmböen: Kreisweit Bäume entwurzelt

Am gestrigen Dienstag, 5. Mai, fielen zwischen 13.30 und 16 Uhr insgesamt 12 Bäume in Goch, Weeze Kranenburg, Bedburg-Hau,Kleve, Emmerich, Geldern und Kevelaer den Sturmböen zum Opfer. In allen Fällen konnten die Verkehrsbehinderungen auf den Radwegen oder den Nebenstraßen durch die örtlichen Feuerwehren schnell behoben werden. In Kranenburg und Kleve rückte die Feuerwehr mit je drei Einsätzen am häufigsten aus. In Emmerich auf der Eltener Straße (L 7) fiel ein Baum in der Nähe des...

  • Goch
  • 06.05.15
Überregionales

Schwerer Unfall: 81-jähriger Radfahrer tödlich verletzt

Ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am gestrigen Dienstag, 5. Mai, in Weeze. Gegen 11.55 Uhr befuhr ein 81-jähriger Mann aus Uedem mit seinem Pedelec den Radweg der Uedemer Straße (L 5 / a. g. O: 100 km/h) von Uedem in Richtung Weeze. Ein 36-jähriger Mann aus Geldern befuhr mit seinem VW Crafter die Uedemer Straße in gleiche Richtung. In Höhe des Vorselaer Weg überquerte der Radfahrer plötzlich die Straße, um nach links auf den asphaltierten Wirtschaftsweg...

  • Goch
  • 06.05.15
Ratgeber

Dachstuhlbrand wurde verhindert

Gerade noch rechtzeitig wurde am Abend des vergangenen Samstag, 11. April, ein Brand in einem Reihenhaus in der Gocher Innenstadt bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Das mehrstöckige Gebäude an der Brückenstraße steht derzeit leer. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war eine leichte Rauchentwicklung im Bereich des Daches feststellbar. Feuerwehrchef Georg Binn schickte einen Atemschutztrupp zur Erkundung in das Haus. Dieser stellte fest, dass auf dem Dachboden Abfälle brannten. Mit einem...

  • Goch
  • 13.04.15
Natur + Garten
2 Bilder

Bundesamt warnt: Sonnenfinsternis am 20. März könnte großflächige Stromausfälle verursachen

Falls Ihnen am nächsten Freitag plötzlich Herd und Fernseher ausfallen - wundern Sie sich nicht: das liegt an der angekündigten Sonnenfinsternis! Erklärungen liefert die offizielle Pressemitteilung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, die wir nachfolgend ungekürzt veröffentlichen. (Bonn) Am 20. März 2015 kommt es in ganz Deutschland zu einer Teil-Sonnenfinsternis. Etwa zwischen 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr wird der Mond zu annähernd 80 Prozent die Sonne verfinstern. So...

  • Wesel
  • 13.03.15
  •  4
  •  5
Ratgeber

Hier kontrolliert die Polizei die Geschwindigkeit

An folgenden Stellen kontrolliert die Polizei in der folgenden Woche die Geschwindigkeit: Montag, 16. Februar: Uedem, Kervenheimer Straße Freitag, 20. Februar: Goch, Asperdener Straße Sonntag, 22. Februar: Weeze, Kevelaerer Straße Darüber hinaus müssen Sie im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

  • Goch
  • 13.02.15
  •  2
Überregionales

Brutale Gangster raubten Supermarkt in Weeze aus - Wer kann helfen?

Am Mittwoch wurde ein Lebensmittelmarkt an der Industriestraße überfallen. Zwei männliche Täter betraten den Markt und forderten den Mitarbeiter des Marktes unter Vorhalt einer Schusswaffe auf, die Kasseneinnahme herauszugeben. Zum Tatzeitpunkt befanden sich keine Kunden im Markt. Die Täter raubten Bargeld und sprühten dem Mitarbeiter vor ihrer Flucht Reizgas ins Gesicht. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Täter waren jeweils mit einer Schusswaffe bewaffnet. Außerdem führte...

  • Goch
  • 12.02.15
Ratgeber

Bewaffneter Raubüberfall auf Lebensmittelladen

Am gestrigen Mittwoch, 28. Januar, betrat ein unbekannter Mann mit Sturmhaube gegen 21.50 Uhr einen Lebensmittelhandel in Weeze am Küstersweg und holte eine Waffe hervor. Mit der Waffe bedrohte der Unbekannte den Kassierer. Nachdem der Angestellte dem Mann einen geringen Bargeldbetrag ausgehändigt hatte, flüchtete der Täter. Der Mann war circa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und schlank. Bekleidet war er mit einer blauen Kapuzenjacke und einer grauen Sporthose. Hinweise bitte an die Kripo...

  • Goch
  • 29.01.15
Ratgeber

Dreist: In Goch und Weeze "zapfen" Unbekannte Diesel ab

Wie dreist ist das denn? Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischem dem vergangenen Montag, 21 Uhr bis zum gestrigen Dienstag, 13. Januar, 6 Uhr, auf ein Firmengelände am Höster Weg ein. Anschließend zapften sie von zwei Lkw insgesamt 200 Liter Dieselkraftstoff ab und machten sich damit aus dem Staub. Und der Diebstahl von Diesel ging weiter: In Weeze überstiegen in der Zeit vom gestrigen Dienstag, 17 Uhr bis zum heutigen Mittwoch,14. Januar, um 7 Uhr unbekannte Täter den Zaun eines...

  • Goch
  • 14.01.15
Ratgeber
Die Grafik mit der Voraussage für unsere Region.­

Unwetterzentrale NRW warnt vor Orkanböen auch am unteren Niederrhein!

Zurzeit pfeift es schon mächtig über allen Dächern des unteren Niederrheins. Doch es kann noch weitaus schlimmer kommen: Für Sonntag, 11. Januar, kündigen regionale Wetterfrösche einen Temperatursturz an, der zusammen mit einem Orkantief auch die nördlichen Bereiche des unteren Niederrheins ins Chaos stürzen könnte. Hier die Informationen der Unwetterzentrale NRW (Quelle): " Die Übersichtskarte enthält eine Zusammenfassung aller Unwetterwarnungen sowie nützliche Wetterhinweise für das...

  • Wesel
  • 10.01.15
  •  3
  •  1
Ratgeber

Sexist schockt! - Unbekannter entblößt sich vor 12-jährigen Mädchen

Am gestrigen Montag, 29. Dezember, zeigte sich ein bislang unbekannter Mann gegen 16 Uhr zwei 12-jährigen Mädchen aus Goch an der Klever Straße in schamverletzender Weise. Als der Unbekannte die beiden Mädchen gegen 18 Uhr am Bahnhof sah, zeigte er ihnen erneut sein Geschlechtsteil. Die Mädchen wandten sich von ihm ab und gingen nach Hause. Der Exhibitionist wird als 60 bis 70 Jahre alt, 1.80 Meter groß, schlank und grauhaarig beschrieben. Er ist Bartträger und trug schwarze Kleidung....

  • Goch
  • 30.12.14
  •  1
Überregionales

Geldern: Rollstuhlfahrer (62) bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Schrecklich! Donnerstag (27.11.2014) kam es um 19:20 Uhr in Geldern zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein 62jähriger Rollstuhlfahrer aus Geldern beim Versuch, die B 58 zu überqueren, tödlich verletzt wurde. Eine 19jährige Frau aus Xanten, die mit ihrem Opel Corsa die Bundesstraße 58 in Richtung Issum befuhr, hatte den Rollstuhlfahrer noch rechtzeitig auf der Fahrbahn bemerkt und konnte noch vor ihm ihren Pkw bis zum Stillstand abbremsen. Der ihr unmittelbar nachfolgende 19jährige Fahrer...

  • Kleve
  • 28.11.14
Überregionales

Drogenhandel: Fünf Haftbefehle bei Schlag gegen Hells Angels

Ermittler des Landeskriminalamtes Nordrhein-Westfalen (LKA NRW) ermitteln im Auftrag der Staatsanwaltschaft Kleve gegen mehrere Mitglieder der Rockergruppierung Hells Angels wegen schwerer Verstöße gegen das Betäubungsmittelsgesetz. Die Tatbeteiligten sollen regelmäßig illegale Drogen in großen Mengen aus den Niederlanden eingeführt und an verschiedene Abnehmer im Bundesgebiet weiterverkauft haben, so das Landeskriminalamt. Sonntag (16.November 2014) wurden insgesamt fünf Beschuldigte nach...

  • Kleve
  • 18.11.14
  •  1
Überregionales

Schwerer Autounfall in Kessel - 41-jährige Frau starb

Am gestrigen Sonntag, 16. November, befuhr gegen 20.40 Uhr eine 41-jährige Niederländerin mit ihrem Mercedes die Grunewaldstraße (L484) aus Fahrtrichtung Kleve kommend, in Fahrtrichtung Landesgrenze. In einer Rechtskurve kam sie mit ihrem PKW aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Straßenbaum. Der PKW wurde zurückgeschleudert und überschlug sich. Die in Goch wohnhafte Fahrzeugführerin erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Ihre...

  • Goch
  • 17.11.14
Überregionales

Exhibitionist in Goch! - Mann zeigte sich in schamverletzender Weise

Am vergangenen Samstag gegen 17.30 Uhr gingen zwei 13-jährige Mädchen aus Goch über einen Verbindungsweg zwischen den Straßen Hinterm Engel und Auf dem Wall. An der Treppe zu einem Parkhaus zog sich ein Mann plötzlich seine Hose herunter und zeigte sein Geschlechtsteil. Zuvor war er den beiden Mädchen bereits entgegen gekommen, umgekehrt und hatte sie in gleiche Richtung laufend überholt. Nachdem sich der Mann den Mädchen zeigte, schauten diese weg und liefen zügig in Richtung Innenstadt davon....

  • Goch
  • 28.10.14
Ratgeber

Hauseigentümer öffnete bewaffneten Einbrechern die Türe

Mit Beginn der dunklen Jahreszeit beginnt wieder die Hochsaison für Einbrecher. Die Polizei gibt dazu wertvolle Hinweise, wie Wohnung und Haus am besten zu sichern sind. Einer muss noch hinzugefügt werden: Man sollte Einbrechern niemals persönlich die Haustüre öffnen. Dieser krasse Fall ist am Samstag in Geldern geschehen. Hier die Polizeimeldung: "Am Samstag (25.Oktober 2014) gegen 22.45 Uhr drangen zwei maskierte Männer in ein Einfamilienhaus auf der Straße Am Neray in Geldern-Veert ein....

  • Kleve
  • 26.10.14
Überregionales

Polizei jagt Einbrecherbanden: Drei Festnahmen in der Nacht

Am Mittwoch (22. Oktober 2014) fahndete die Polizei Kleve im Rahmen einer landesweiten Schwerpunktkontrolle intensiv nach mobilen Diebes- und Einbrecherbanden im Kreisgebiet. An verschiedenen Stellen im Kreis Kleve, insbesondere an Autobahnauf- und -abfahrten bauten uniformierte Beamte Kontrollstellen auf, um die Anreise- und Rückzugswege der mobilen Intensivtäter zu stören. Insgesamt wurden heute 96 Fahrzeuge und 128 Personen kontrolliert. Zusätzlich erhöhten zivile Ermittler den...

  • Kleve
  • 22.10.14
Überregionales

Ausbruch! Forensik-Patient (38) auf der Flucht

Die Polizei fahndet nach einem 38-jährigen Forensik-Patienten der LVR-Klinik Bedburg-Hau. Dieser konnte am Montagabend bei einem Gartenausgang innerhalb des Sicherungszaunes vom Klinikgelände flüchten. Nach derzeitigem Kenntnisstand haben Fluchthelfer von außen den Zaun gewaltsam aufgebrochen und so die Flucht ermöglicht. Zwar wurde die Manipulation am Zaun sofort elektronisch bemerkt, aber wegen der Schnelligkeit des Geschehens gelang dem Patienten die Flucht. Die polizeiliche Fahndung wurde...

  • Kleve
  • 30.09.14
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.