blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Die Polizei fahndete öffentlich nach dem Mädchen.

Mädchen wurde seit Samstag vermisst
UPDATE: Lena C. aus Altendorf wurde gefunden!

Die Polizei Essen fahndete seit dem heutigen Mittag öffentlich mit einem Foto nach der vermissten 14-jährigen Lena C. Lena konnte bei Verwandten in Gelsenkirchen ausfindig gemacht werden. Sie ist wohlauf und befindet sich nun auf dem Rückweg nach Essen. Zum HintergrundLena wurde zuletzt am Samstag, 8. Januar, an ihrer Wohnanschrift in Essen-Altendorf gesehen. Sie wollte sich an einem nahegelegenen Spielplatz mit einer Freundin treffen und sollte um 16.30 Uhr wieder zuhause sein. Seitdem gilt...

  • Essen
  • 11.01.22
Politik
Das St. Josef-Hospital steht bereits seit letztem Herbst leer. Helios hatte Gebäude und Grundstück an einen Investor verkaufen wollen.

Helios-Kliniken geben Standort komplett auf
Aus für Kinderpsychiatrie in Bochum-Linden

Schon im Oktober letzten Jahres hatte der private Klinikbetreiber Helios seine somatische Klinik in Bochum-Linden, das St. Josef-Hospital, endgültig geschlossen. Nach dem Aus für Bochums kleinstes Krankenhaus kommt nun auch das Aus für die - ebenfalls von Helios betriebene - angrenzende Kinder- und Jugendpsychiatrie am Standort Linden. Das Unternehmen teilte in dieser Woche mit, den Versorgungsauftrag zurück geben zu wollen. Die Schuld sieht es bei der Stadt Bochum. Unterschiedliche Ansichten...

  • Bochum
  • 24.11.21
  • 2
Blaulicht
In Herne, Bochum und Witten muss auch in der kommende Woche mit Geschwindigkeitskontrolle gerechnet werden. Symbolfoto: Archiv

Achtung, Radarfalle
Geschwindigkeitskontrollen für die 46. Kalenderwoche

Zur Sicherheit alle finden auch in der kommenden Woche, 15. bis 21. November, Radarkontrollen in Herne, Bochum und Witten statt. Folgende Geschwindigkeitskontrollen sind geplant: Herne Montag: Herne-Mitte Dienstag: Herne-Süd Mittwoch: Herne-Mitte Donnerstag: Unser Fritz Freitag, Samstag und Sonntag : Sodingen Bochum Montag: Leithe Dienstag: Linden Mittwoch: Riemke Donnerstag: Südfeldmark Freitag und Samstag: Westenfeld Sonntag: Querenburg Witten Montag: Stockum Dienstag: Heven Mittwoch:...

  • Herne
  • 15.11.21
Blaulicht
In Herne, Bochum und Witten muss in der kommenden Woche (Kalenderwoche 45) mit Radarkontrolle gerechnet werden. Symbolfoto: Archiv

Blitzeralarm
Radarkontrollen in Herne, Bochum und Witten (KW 45)

Unter dem Motto "Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1!" finden in der 45. Kalenderwoche (8 bis 14. November) ist mit Geschwindigkeitskontrollen in Herne, Bochum und Witten zu rechnen.  Herne/Bochum/Witten. Zu Sicherheit aller planen die Polizeibehörden Herne, Bochum und Witten folgende Radarkontrollen.  In Herne: Crange (Montag), Eickel (Dienstag), Crange (Mittwoch), Horsthausen...

  • Herne
  • 08.11.21
Blaulicht
Gesucht wird die Schulziege „Moni“ von der Wattenscheider Widarschule.
2 Bilder

Polizei Bochum
Wo ist Schulziege Moni?

Mit den Worten "Wo ist...?" fängt meistens eine Vermisstenfahndung der Polizei an. Auch bei diesem Fall wird jemand aus Bochum vermisst - die "Schulziege Moni". In der Zeit vom 1. auf den 2. November wurde Moni aus ihrem Gehege an einer Schule an der Höntroper Straße 95 entwendet. Jetzt sucht die Polizei Hinweise auf den Aufenthaltsort von "Moni". Derzeit ist ein 28-jähriger Mann aus Sankt Augustin tatverdächtig. Dieser konnte bislang nicht angetroffen werden. Momentan gibt es keine Hinweise...

  • Wattenscheid
  • 03.11.21
Blaulicht

Vorsicht Blitzer
Radarkontrollen in Herne, Bochum und Witten (KW 43)

Von Montag, 25. Oktober bis Sonntag, 31. Oktober, finden erneute Radarkontrollen zur Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer in Herne, Bochum und Witten statt.   Herne/Bochum/Witten. Nachfolgende Geschwindigkeitskontrollen werden in der kommenden Woche durchgeführt:  In Herne: Wanne-Süd (Mo.), Herne-Süd (Di.), Herne-Mitte (Mi.), Eickel (Do.), Wanne (Fr.), Röhlinghausen (Sa.) In Bochum: Hamme (Mo.), Kornharpen (Di.), Laer (Mi.), Harpen (Do.), Innenstadt (Fr.), Querenburg (Sa.), Stiepel (So.) In...

  • Herne
  • 25.10.21
Blaulicht

Mit 91 km/h zu schnell
Geschwindigkeitskontrollen in der kommende Woche (KW 42)

In der vergangenen Woche hatte ein Raser in Bochum-Stiepel einen traurigen Rekord aufgestellt: Er war 91 km/h zu schnell. Jetzt drohen ihm Punkte, ein Fahrverbot sowie eine hohe Geldstraße. Herne/Bochum/Witten. Der Vorfall am Montagnachmittag, 11. Oktober, sorgte bei den Beamten für Kopfschütteln. Bei einer Geschwindigkeitskontrolle gegen 17 Uhr auf der Kosterstraße raste der Fahrer eines hochmotorisierten Autos mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Königsallee. Statt der...

  • Herne
  • 18.10.21
Blaulicht
Mit hydraulischem Werkzeug mussten die Personen aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Zwei Verletzte in Bochum-Wattenscheid
Straßenbahn kollidiert mit Taxi

Zwei Schwerverletzte forderte ein spektakulärer Verkehrsunfall  am Dienstagmorgen auf der Friedrich-Ebert-Straße in Bochum-Wattenscheid. Beteiligt waren eine Straßenbahn der Bogestra und ein Taxi. Gegen 6:45 Uhr kam es zu dem Unfall zwischen der Bahn und dem PKW. Ein 24-jähriger Straßenbahnfahrer aus Recklinghausen fuhr mit seiner Bahn auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung August-Bebel-Platz. Zeitgleich fuhr ein 58-jähriger Taxifahrer aus Gelsenkirchen mit seinem Fahrzeug rechts neben der...

  • Bochum
  • 21.09.21
Blaulicht
Der verheerende Großbrand eines Reifenlagers beeinträchtigt nun den Verkehr im gesamten Revier.
2 Bilder

Nach dem Großfeuer in Hamme
Vollsperrung bis November auf der A 40

Vor allem Berufspendler müssen jetzt ganz tapfer sein: Nach dem Großfeuer in einem Reifenlager in Bochum-Hamme in der Nacht zu Dienstag ist eine Betonwand so in Mitleidenschaft genommen, dass der Ruhrschnellweg in Richtung Dortmund bis voraussichtlich Ende November komplett gesperrt werden muss. Stützwand muss verstärkt werdenDie Autobahn Westfalen muss nach dem Großbrand in dem Reifenlager an der A40 in Fahrtrichtung Dortmund eine elf Meter hohe Betonstützwand verstärken. Das Bauwerk, das den...

  • Bochum
  • 25.08.21
Blaulicht
Noch dauern die Nachlöscharbeiten an der Robertstraße an. Die A40 ist Richtung Dortmund weiter gesperrt.

Reifenlager an der A40 in Bochum-Hamme geht in Flammen auf
UPDATE: Nach Großbrand ist die A40 immer noch gesperrt

UPDATE 2: Nach dem Großbrand eines Reifenlagers dauert die Sperrung der Autobahn A40 zwischen dem Bochumer Westkreuz und der Anschlussstelle Bochum-Zentrum in Fahrtrichtung Dortmund auch am Mittwoch, 25. August, weiterhin gesperrt. Unmittelbar hinter der mehr als elf Meter hohen Betonwand an der Autobahn in Bochum-Hamme waren hatten stundenlang Altreifen gebrannt. Die hohe Hitze hat den Beton stark geschädigt. Die Autobahn Westfalen prüft nun, inwieweit die Standsicherheit der Stützwand durch...

  • Bochum
  • 24.08.21
Blaulicht
Noch am heutigen Donnerstag soll die Entschärfung von drei Fliegerbomben in Hofstede beginnen (Foto: Archiv).
2 Bilder

Bombenfund in Bochum-Hofstede
Über 2.000 Bochumer müssen evakuiert werden

Der Verdacht hat sich bestätigt: Im Bereich der Königsberger Straße in Hofstede sind drei Fliegerbomben gefunden worden. Die Blindgänger müssen noch am heutigen Donnerstag, 19. August, entschärft werden. 2.150 Anwohner, die im Radius von 300 Metern um die Fundstelle wohnen, müssen dafür evakuiert werden. Die Evakuierungsmaßnahmen sollen um 14.30 Uhr beginnen. Eine Betreuungsstelle wurde im Schulgebäude an der Gahlenschen Straße 204 b eingerichtet. Betroffen ist ein  Bereich nördlich der...

  • Bochum
  • 19.08.21
Blaulicht
Ein Herner Fahrradfahrer wurde bei einem Unfall in Bochum-Grumme schwer verletzt.

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf Josephinenstraße in Bochum-Grumme
Autofahrer stößt mit Herner Radler zusammen

Am Donnerstag, 12. August, kam es gegen 11.50 Uhr zu einem Unfall in einem Kreisverkehr auf der Josephinenstraße in Bochum-Grumme, wobei ein 73-jähriger Radfahrer aus Herne schwer verletzt wurde.  Als ein 59-jähriger Autofahrer aus Bochum auf der Josephinenstraße in Richtung Tenthoffstraße unterwegs war, fuhr der Radfahrer zeitgleich durch den dortigen Kreisverkehr. Der Autofahrer fuhr in den Kreisverkehr ein, woraufhin der 73-Jährige stürzte und bewusstlos liegenblieb. Derzeit ist unklar, ob...

  • Bochum
  • 12.08.21
Blaulicht
In der kommenden Woche sind wieder mit Geschwindigkeitskontrollen zu rechnen. Symbolfoto: Archiv

Achtung, Radarfalle
Geschwindigkeitskontrolle in der kommenden Woche (29 KW)

Bochum, Herne, Witten. Die Bochumer Polizei möchte alle Verkehrsteilnehmer vor schweren Unfällen schützen. Zu dieser Sicherheit sind Geschwindigkeitskontrollen in Bochum, Herne und Witten geplant, denn zu schnelles Fahren gefährdet jeden und das überall. "Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1" - unter diesem Motto finden auch von Montag, 12. bis Sonntag, 18. Juli, Radarkontrollen statt. Bochum: Dahlhausen (Montag), Innenstadt (Dienstag), Kornharpen (Mittwoch), Günnigfeld (Donnerstag), Linden...

  • Herne
  • 19.07.21
Blaulicht
Wer kennt diese zwei Diebinnen, die der Seniorin ihre Geldbörse aus dem Rollator gestohlen haben? Fotos (2): Polizei Bochum
2 Bilder

Wer kennt diese Diebinnen?
Seniorin wurde die Geldbörse aus dem Rollator geklaut

Herne. Zu einem gemeinen Diebstahl zum Nachteil einer Seniorin ist es im März in einem Lebensmittelgeschäft in Wanne-Eickel gekommen. Mit richterlichem Beschluss veröffentlicht die Polizei jetzt Fotos zweier tatverdächtiger Frauen. Wer hat etwas gesehen? Das Kriminalkommissariat bittet unter Tel. 0234/909-8505 um Hinweise, außerhalb der Geschäftszeiten unter Tel. 0234/909-4441. Zur VorgeschichteBereits am Diensta, 2. März, gegen 17 Uhr war die 86-jährige Hernerin in einem Supermarkt auf der...

  • Kamen (Region)
  • 02.07.21
Blaulicht
Am Samstag,  3. Juli, findet von 15 bis 22 Uhr, eine Versammlung in Bochum auf dem Kirmesplatz statt. Aufgrund dessen können kurzfristige Verkehrsbeeinträchtigungen entstehen. Symbolfoto: Archiv

Vermehrte Versammlungen
Kurzfristige Verkehrsbeeinträchtigungen möglich

Bochum. Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie findet am Samstag, den 3. Juli, von 15 bis 22 Uhr, eine Versammlung in Bochum auf dem Kirmesplatz statt. Insgesamt werden rund 2500 Teilnehmer*Innen erwartet. Bereits gegen 10 Uhr wird ein separater Aufzug zu dem Thema vom Europaplatz in Bochum über innerstädtische Straße zum Kirmesplatz gehen. Dazu erwarten die Verantwortlichen des Aufzugs rund 300 bis 500 Personen. Aufgrund dieser Versammlungen und den angemeldeten Gegenversammlungen sowie den...

  • Herne
  • 02.07.21
Blaulicht
Auf der Halde Hoppenbruch hat es am Dienstagabend einen schweren Fahrradunfall gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 20-Jähriger aus Bochum mit seinem Mountainbike gegen 18.30 Uhr die Mountainbike-Strecke herunter.

Sturz auf der Halde Hoppenbruch
Bochumer Mountainbiker verunglückt schwer

Auf der Halde Hoppenbruch hat es am Dienstagabend einen schweren Fahrradunfall gegeben. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 20-Jähriger aus Bochum mit seinem Mountainbike gegen 18.30 Uhr die Mountainbike-Strecke herunter. Als er über eine Sprungschanze fuhr, verunglückte er und stürzte. Der junge Mann wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.

  • Herten
  • 14.04.21
Ratgeber
Foto Pixabay

Das aktuelle Thema
Betrüger vor der Wohnungstür

Trickdiebe nutzen immer wieder das Vertrauen uns älterer Menschen aus: Schnell ist ein Vorwand gefunden uns auszutricksen. Es klingelt: Jemand möchte für einen Hausbewohner einen Zettel hinterlassen - was fehlt ist der Kugelschreiber. Oder ein Glas Wasser bitte - mir ist es grad nicht gut.Oft wird auch ein Vorwand gesucht jemanden aus der Wohnung zu locken. So gelangt oft unbemerkt eine weitere Person in die Innenräume und entwendet Bares oder Wertvolles.Gängig ist zur Zeit die Apothekenmasche....

  • Bochum
  • 31.03.21
  • 4
  • 2
Blaulicht
Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nach einem Tötungsdelikt an der Oskar-Hoffmann-Straße.

Tötungsdelikt in Bochum
Mutter offenbar von Sohn erstochen

Nach einem Tötungsdelikt ermitteln nun Polizei und Staatsanwaltschaft in Bochum; Eine Frau wurde leblos in ihrer eigenen Wohnung gefunden. Am Sonntag, 21. März, gegen 15.15 Uhr, wurde der Polizei eine leblose Person in einer Wohnung an der Oskar-Hoffmann-Straße in Bochum gemeldet. Vor Ort konnten Einsatz- und Rettungskräfte nur noch den Tod der 68-jährigen Frau Wohnungsinhaberin feststellen. Nach bisherigem Stand steht der ebenfalls in der Wohnung lebende 33-jährige Sohn in Verdacht, seine...

  • Bochum
  • 22.03.21
Blaulicht
Foto: Rainer Bresslein

Polizei Bochum
Unfall mit Streifenwagen - zwei Polizistinnen verletzt

Zu einem Unfall unter Beteiligung eines Streifenwagens ist es am Sonntagnachmittag, 21. März, in Bochum-Goy gekommen. Auf dem Weg zu einem Einsatz fuhr eine Polizeibeamtin mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Wittener Straße in Richtung Innenstadt. Im Kreuzungsbereich Wasserstraße kam es nach aktuellem Kenntnisstand zum Zusammenstoß mit einer 51-jährigen Autofahrerin aus Bochum, die von der Wasserstraße aus in Richtung Bruchstraße gefahren war. Durch den Zusammenstoß erlitten die beiden...

  • Bochum
  • 22.03.21
Blaulicht
Eine Hagenerin war am Dienstag, 23. Februar, gegen 23:15 Uhr in Hagen-Hohenlimburg mit ihrem Hund spazieren, als Unbekannte versuchten ihr den Hund zu rauben.

Polizei sucht Van mit Duisburger Kennzeichen
Täter traten Hund in Bauch und Frauchen gegen das Bein: Unbekannte versuchen Hund in Hohenlimburg zu rauben

Eine Hagenerin war am Dienstag, 23. Februar, gegen 23:15 Uhr in Hagen-Hohenlimburg mit ihrem Hund spazieren, als Unbekannte versuchten ihr den Hund zu rauben. Die Frau ging am späten Dienstagabend in der Steltenbergstraße mit ihrem Mischlingsrüden spazieren, als Unbekannte mit ihrem Fahrzeug neben ihr anhielten. Zunächst ging die Hagenerin davon aus, man wolle sie nach dem Weg fragen. Als der Beifahrer ausstieg, ergriff dieser jedoch unvermittelt das Halsband ihres Hundes und versuchte ihr...

  • Hagen
  • 26.02.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Polizei Bochum: Menschen sind sensibler
Sind wir aggressiver in Coronazeiten ?

Sind wir aggressiver in Corona -Zeiten bekommen wir mit unseren Einschränkungen einen Corona-Koller ? Laut Bochumer Polizei ist die Aggressivität in der Corona-Zeit nicht übermäßig. Große Auseinandersetzungen zwischen Bochumerinnen und Bochumern und der Polizei Bochum seien nicht gerade Tagesordnung. Die Polizei hätte schon seit Jahren mit mangelnden Respekt gegenüber Einsatzkräften zutun. Während der aktuellen Pandemie sind die Menschen eben sensibler geworden, sagt die Polizei Bochum. Die...

  • Bochum
  • 26.02.21
  • 9
  • 1
Blaulicht
Die Polizei wurde hinzu gerufen; Bargeld in vierstelliger Höhe sicher gestellt.

Anonymer Hinweisgeber
Bochumer Ordnungsamt hebt illegales Nagelstudio aus

Am vergangenen Freitagabend, 29. Januar, haben Mitarbeitende des Kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Bochum in der Kortumstraße in der Bochumer Innenstadt ein illegales Nagelstudio ausgehoben. Die Einsatzkräfte hatten im ersten Obergeschoss Räume vorgefunden, die provisorisch und wenig professionell zu kosmetischen Anwendungen und zur Nagelpflege eingerichtet waren. Zum Zeitpunkt der Kontrolle waren drei Beschäftigte und zwei Kundinnen anwesend, wovon eine Kundin kosmetisch behandelt wurde....

  • Bochum
  • 01.02.21
LK-Gemeinschaft
Foto Pixabay

Viele Opfer- hohe Dunkelziffer
Missbrauch in Pflegeheimen ist ein Tabuthema

Unglaublich: In der stationären und ambulanten Altenpflege in Deutschland soll es Schätzungen zufolge bei Tausenden Patienten zu sexuellen Missbrauch kommen.  0,1 bis 1Prozent der Pflegebedürftigen laut internationalen Studien. Dennoch: Es gibt viel zu wenig Untersuchungen dazu. Die Dunkelziffer ist hoch die Scham groß.  Halt: Das wären ja 3.400 bis 34.000 Opfer ohne Dunkelziffer alleine in Deutschland.  Ein schrecklicher Gedanke.  Aktuell: In Thüringen ermittelt übrigens derzeit die...

  • Bochum
  • 14.12.20
  • 9
  • 1
LK-Gemeinschaft
Foto:
Pixabay

Kranke Welt
98-jährige Frau vergewaltigt

Ich lese es und kann es nicht glauben. In den Niederlanden wurde ein 35jähriger zu 6 Jahren Haft verurteilt. Das Gericht in Lelysrad in unmittelbarer Nähe von Amsterdam sprach am Freitag sein Urteil in einem Vergewaltigungsfall. Entsetzen: Das Opfer eine 98 jährige Frau. Die Tat wurde als besonders ,,schockierend" eingestuft. Die Staatsanwaltschaft forderte fünf Jahre und ich sage ... Auch wenn das Strafmaß höher angelegt wurde ist es doch viel zu gering. Und ich frage mich gerade... Was ist...

  • Bochum
  • 26.09.20
  • 6
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.