blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht

Seniorin flüchtete nach dem Unfall mit dem Pkw
Über den Fuß gefahren

Eine Autofahrerin fuhr am 16. Oktober einer Passantin im Essener Westviertel über den Fuß und flüchtete. Gegen 11 Uhr war eine 76 Jahre alte Frau mit einem Volkswagen auf der Hans-Böckler-Straße in Richtung Grillostraße unterwegs. Die Essenerin bog an der Hans-Böckler-Straße/Ecke Altendorfer Straße nach rechts in die Altendorfer Straße ab. Eine Frau überquerte den dortigen Fußgängerüberweg. Offenbar übersah die Polo-Fahrerin die Fußgängerin. Die Fahrzeugführerin fuhr über den Fuß der 30...

  • Essen-West
  • 17.10.19
  •  1
Blaulicht

Bundespolizei nahm mehrere Graffiti-Sprayer fest
Internationale Sprayer

Nachdem Einsatzkräfte der Bundespolizei bereits am 3. Oktober drei Graffiti-Sprayer festnehmen konnten, besprühten am 11. Oktober erneut mehrere Personen einen abgestellten Zug auf einer Fläche von circa 130 qm. Dank der Hinweis und Unterstützung von Bahnmitarbeitern konnten drei Personen festgenommen werden. Dabei stellte sich heraus, dass eine Person aus der Slowakei angereist war. Ein weiterer Tatverdächtiger war britischer Staatsangehöriger. Gegen 2 Uhr wurde die Bundespolizei durch...

  • Essen-West
  • 11.10.19
  •  1
Blaulicht

Trickbetrüger in Essen-Freisenbruch:
Gemein! 93-jährige Seniorin ausgetrickst und bestohlen

Die Polizei Essen sucht Zeugen: Trickbetrüger ergaunerten am 26. September Bargeld und Wertgegenstände im hohen Wert einer 93-jährigen Seniorin. Die Polizei sucht Zeugen, die die weibliche Abholerin beobachtet haben. Mehrfach wurde die Essenerin am Donnerstag von einem Mann angerufen. Er täuschte die Angerufene, dass er ein alter Bekannter sei. Er hatte im Ausland einen Unfall und dort keine Versicherung. Wenn er nun nicht umgehend eine 5-stellige Bargeldsumme vor Ort bezahle, müsse er...

  • Essen-Steele
  • 30.09.19
Blaulicht

Essen-Freisenbruch, Bochumer Landstraße:
Polizei sucht Zeugen nach Kiosk-Überfall

Die Polizei Essen berichtet: Am Samstagabend (28.09.2019)gegen 21.00 Uhr wurde der Kiosk an der Bochumer Landstraße/Rodenseelstraße durch einen bisher unbekannten Täter überfallen. Die Inhaberin (50 Jahre) befand sich zur Tatzeit alleine im Verkaufsraum, als sie das Fenster des Kiosks öffnete, um den Mann zu bedienen. Dieser stieg über die Verkaufstheke durch das geöffnete Fenster und bedrohte die Frau mit einem Messer. Die Frau wehrte sich zunächst gegen den Angriff, flüchtete dann...

  • Essen-Steele
  • 30.09.19
  •  1
Blaulicht

Anwohner im Umkreis von 250 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert
UPDATE: BOMBE IST ENTSCHÄRFT!!! Blindgängerfund in Essen-Kray, Eckenbergstraße 16 A

Die Stadtpressestelle Essen berichtet: Die Entschärfung eines Blindgängers an der Eckenbergstraße im Essener Stadtteil Kray ist erfolgreich verlaufen. Die Sperrung der Autobahn A40 wird in Kürze wieder aufgehoben. Die Einsatzkräfte werden auch die Straßensperrungen in Kürze aufheben. Die Ruhrbahn wird die umgeleitete Buslinie ebenfalls zeitnah wieder fahrplanmäßig fahren lassen. Insgesamt waren rund 2.730 Essenerinnen und Essener von der Entschärfung betroffen. Es musste nur ein...

  • Essen-Steele
  • 26.09.19
  •  3
Blaulicht

Polizei ermittelt im Mehrfamilienhaus am Blittersdorfweg in Essen-Kray
Cannabis-Plantage

Die Polizei Essen berichtet aus Essen-Kray: Durch einen anonymen Hinweis wurde die Polizei auf eine mögliche Cannabis-Plantage in einem Mehrfamilienhaus am Blittersdorfweg hingewiesen. Am Dienstag, 24. September, ordnete ein Richter die Durchsuchung der verdächtigen Wohnung an. Bereits im Treppenhaus konnten die Beamten den Geruch von Cannabis wahrnehmen. In der Wohnung fanden die Ermittler in zwei Räumen mehr als 300 Cannabis-Pflanzen und entsprechende Vorrichtungen zur Aufzucht. Die...

  • Essen-Steele
  • 25.09.19
  •  2
Blaulicht

Mordkommission sucht nach dringend Tatverdächtigem
Großeinsatz in Essen

Anwohner alarmierten am Sonntag, 22. September, gegen 12.15 Uhr Rettungsdienst und Polizei zum Jahnplatz. In einer Wohnung fanden Polizisten einen lebensgefährlich verletzten 60-jährigen Essener. Rettungssanitäter und eine Notärztin versorgten umgehend den Mann und fuhren ihn ins Krankenhaus. Zeitgleich setzte das Polizeipräsidium Essen eine Mordkommission ein. Der flüchtige Mann, nach dem gefahndet wird, konnte mit großer Sicherheit als Sohn des Opfers identifiziert werden. Mit jetzigem...

  • Essen-West
  • 23.09.19
Blaulicht
Gerd Gorczelitz   Foto: Janz

Ordnungsamt Essen: 30 Euro-Knöllchen für 4 Minuten
UPDATE: Fingerspitzengefühl? So antwortet die Stadt...

Gerd Gorczelitz verstand die Welt nicht mehr. Als er seine gehbehinderte Frau nach ihrer Physiotherapie "Im Kirchspiel" abholen wollte, gab's ein 30 Euro Knöllchen. Fingerspitzengefühl? Wir haben bei der Stadt nachgefragt. Der "Täter" zum KURIER: "Ich bat die Politesse darum, Milde walten zu lassen, weil meine Frau nicht weit laufen kann. Sie sagte mir dann, dass sie sogar einen Abschleppwagen bestellen könnte, was dann noch höhere Kosten verursachen würde. Während des Gesprächs kam dann...

  • Essen-Steele
  • 17.09.19
  •  15
  •  1
Blaulicht

Zeugen für Unfall auf der Pferdebahnstraße gesucht
Motorradfahrer kam heute ums Leben

Am heutigen Dienstagmorgen, 17. September, kam es gegen 6.50 Uhr auf der Pferdebahnstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer ums Leben kam. Die 50-jährige Fahrerin eines roten Mitsubishis war auf der Pferdebahnstraße in Richtung Berthold-Beitz-Boulevard unterwegs, als sie aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Sie kollidierte mit dem entgegenkommenden 58-jährigen Motorradfahrer, der sich auf die Linksabbiegerspur eingeordnet hatte. Nach...

  • Essen-Nord
  • 17.09.19
Blaulicht

Kreuzung Rodenseelstraße/ Im Haferfeld, Essen-Freisenbruch:
Motorradunfall - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Essen sucht Zeugen: Nach einem schweren Verkehrsunfall in Freisenbruch am vergangenen Freitagmorgen (30. August, gegen 7 Uhr), sucht der ermittelnde Polizeibeamte dringend nach möglichen Unfallzeugen. An der Kreuzung Rodenseelstraße/ Im Haferfeld, nahe der Bochumer Landstraße, missachtete ein 41-jähriger Essener offenbar die Vorfahrt eines Motorradfahrers. Als er mit seinem schwarzen Hyundai in den Kreuzungsbereich einfuhr, prallte der52-jährige Kradfahrer mit seiner Ducati...

  • Essen-Steele
  • 05.09.19
  •  1
Blaulicht

Essen-Huttrop: Ungeklärter Zimmerbrand
Mann stirbt im Mehrfamilienhaus "Am Parkfriedhof"

Die Polizei Essen berichtet: Bei einem Zimmerbrand in Essen-Huttrop ist heute früh eine männliche Person gefunden worden. Der Trupp brachte den Mann aus der Wohnung heraus, der Notarzt konnte im Rettungswagen nur noch den Tod feststellen. Das Feuer war in der Küche des Mehrfamilienhauses mit 32 Parteien in der Straße "Am Parkfriedhof" ausgebrochen und bei Eintreffen der Feuerwehr recht weit entwickelt. Flammen schlugen aus dem geborstenen Küchenfenster, Rauch zog an der Fassade hoch. Die...

  • Essen-Steele
  • 04.09.19
  •  1
Blaulicht

Essen-Huttrop: Polizei warnt davor, Fremde in die eigene Wohnung zu lassen
Mit dem Glas Wasser-Trick 84-Jährige bestohlen

Die Polizei Essen berichtet aus Essen- Huttrop: Eine unbekannte Frau verschaffte sich im Bereich des Bolckendyck mit einem Trick Zugang zu einer Wohnung und entwendet eine Bankkarte und etwas Kleingeld. Am Donnerstagmorgen, 29. August, öffnete die 84-jährige Geschädigte einer Frau die Tür. Die Frau bat um ein Glas Wasser. Während die Geschädigte der Bitte nachkam, bewegte sich die Unbekannte in der Wohnung. Die Geschädigte bemerkte die Frau erst wieder im Wohnzimmer an ihrer...

  • Essen-Steele
  • 30.08.19
Blaulicht

Essen-Steele, Bochumer Straße: Diebstahl in Drogerie - Zeugen gesucht!
Raub-Duo erbeutete Kosmetikartikel

Die Polizei Essen berichtet: Ein Diebes-Duo entwendete am 24. Juni 2019 Kosmetikartikel im hohen dreistelligen Wert aus einem Drogeriemarkt an der Bochumer Straße. Während der unbekannte Mann als Aufpasser fungierte und "Schmiere" stand, räumte die weibliche Person zahlreiche Kosmetika in ihre Tasche. Gemeinsam flüchtete das Duo aus dem Laden. Jetzt sucht das Kriminalkommissariat 33 nach der Identität der mutmaßlichen Ladendiebe. Zeugen, die Hinweise zu den Personen geben können,...

  • Essen-Steele
  • 21.08.19
  •  1
Blaulicht
Erneut ist es zu einem Bombenfund im Nordviertel gekommen. Diese muss noch im Laufe des Tages entschärft werden.
2 Bilder

Blindgänger im Nordviertel erfolgreich entschärft
560 Anwohner mussten evakuiert werden - XXXLutz Kröger, IKEA und Universität Duisburg-Essen schlossen bereits um 16.30 Uhr

Die Entschärfung eines Blindgängers an der Pferdebahnstraße im Essener Nordviertel ist erfolgreich verlaufen. Die ursprüngliche Meldung: Im Rahmen von Sondierungsarbeiten wurde heute, 21. August, eine britische Zehn-Zentner-Bombe an der Pferdebahnstraße 40 im Essener Nordviertel gefunden. Der Blindgänger wird noch heute entschärft. Anwohnerinnen und Anwohner im Umkreis von 500 Metern um die Bombenfundstelle werden bis zum Ende der Entschärfung aus den Wohnungen evakuiert. Im Umkreis von...

  • Essen-West
  • 21.08.19
Blaulicht

Polizei fahndet nach drei jungen Männern
Gesucht: Graffiti-Sprayer

Am Donnerstag, 11. Juli 2019, gegen 16.30 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei Kenntnis von drei jungen Männern, die an der U-Bahn-Station an der Wickenburgstraße Graffitis sprühen. Beim Eintreffen einer Streifenbesatzung waren die unbekannten Graffiti-Sprayer bereits flüchtig. Die Polizei stellte jedoch mehrere, frische Graffitis in der U-Bahn-Station fest. Eine Videokamera zeichnete die drei mutmaßlichen Graffiti-Sprayer auf, mit dessen Bildern die Polizei nun nach den bislang...

  • Essen-West
  • 20.08.19
Blaulicht
Am Samstag, 24. August, ist es soweit: Die Essener Polizei feiert ihr 110-jähriges Bestehen mit einem Bürgerfest (11 bis 18 Uhr, Polizeipräsidium, Büscherstraße 2-6). Pünktlich dazu gibt's das neue Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps! 110 Geschichten aus dem Alltag der Polizei Essen" aus dem Essener Klartext Verlag (Foto: Puppenspielende Polizisten im Jahr 1982).
4 Bilder

Stadtspiegel Essen und Lokalkompass.de verlosen neues Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag
Schmökern in 110 Jahren Polizeigeschichte

Polizei Essen feiert mit den Bürgern - Stadtspiegel verlost neues Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag Die Zahl 110 sollten Sie sich merken: So ist nicht nur die Polizei zu erreichen. 110 ist auch das Alter der Behörde, die als ehrwürdige "Königliche Polizei-Direktion Essen" ihren Dienst antrat. Und: 110 Geschichten aus dem Alltag der Polizei Essen sind nun im Buch "Für jede Leiche gibt's 'nen Schnaps!" aus dem Essener Klartext Verlag zu finden, das...

  • Essen-West
  • 18.08.19
  •  2
  •  3
Blaulicht

Essen-Freisenbruch, Haltestelle Zweibachegge:
Jugendliche schlagen 15-Jährigen - Zeugen gesucht

Die Polizei Essen berichtet: Ein 15-Jähriger wurde am Mittwoch, 14. August, von zwei unbekannten Jugendlichen geschlagen. Gegen 19.30 Uhr stieg der 15-Jährige an der Haltestelle Zweibachegge aus dem Bus. Plötzlich wurde er von zwei Jugendlichen, die womöglich auch aus dem Bus gestiegen waren, in eine Gasse zwischen zwei Mehrfamilienhäusern gezogen und geschlagen. Zeugen hörten, wie der Essener um Hilfe rief. Als die Täter die Zeugen bemerkten, ließen sie von ihrem Opfer ab und...

  • Essen-Steele
  • 16.08.19
  •  1
Blaulicht

Feuerwehr-Einsatz an der Wilhelm-Beckmann-Straße
Essen-Kray: Brand an Bahndamm mit Löschzug bekämpft

Die Feuerwehr Essen berichtet: Am Samstag,  10.08., um 17 Uhr, wurde die Feuerwehr Essen zu einem Feuer in die Wilhelm-Beckmann-Straße nach Essen Kray alarmiert. Hier sollte ein Gebüsch brennen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich die Lage etwas anders dar. Auf der Rückseite eines hier ansässigen Unternehmens stand über mehrere Meter das dichte Buschwerk in Flammen, welches den Bahndamm der hier verlaufenden Bahnlinie bedeckt. Die Rauchentwicklung war massiv und weithin sichtbar....

  • Essen-Steele
  • 12.08.19
Blaulicht

Polizei Essen sucht Zeugen nach brutalem Überfall auf Senior in Freisenbruch
90-Jähriger wurde in seiner Wohnung gefesselt, geknebelt, geschlagen und mit einem Messer bedroht

Die Polizei Essen berichtet: In der Nacht von Dienstag aufMittwoch, 7. August, wurde ein 90-Jähriger in seiner Wohnung in der Straße Füllenkamp überfallen. Kurz nach Mitternacht kam der Senior nach Hause und wurde von zwei oder drei unbekannten maskierten Männern überrascht, die sich bereits in der Wohnung in dem Mehrfamilienhaus befanden. Die Täter schlugen den Mann nieder und fesselten und knebelten ihn. Unter Vorhalt eines Messers forderten sie den Senior auf, ihnen zu...

  • Essen-Steele
  • 07.08.19
  •  5
Blaulicht
2 Bilder

Mann wollte Ruhr durchqueren und ging unter
UPDATE !!! Rettungsaktion am Ruhrufer in Essen-Steele

Wie Steeler Kurier-Leser berichten, soll am heutigen Sonntagabend ein junger Mann versucht haben, vom Steeler Ruhrufer aus den Fluss zu durchschwimmen. Dabei sei er untergegangen. Seine Begleiter und Passanten sollen ihn aus dem Fluss gezogen und die Feuerwehr informiert haben, die den Schwimmer reanimierte und in ein Krankenhaus transportierte. Genaue Infos seitens Feuerwehr und Polizei liegen uns derzeit noch nicht vor. Die Feuerwehr Essen berichtet: Gegen 18:20 Uhr erreichte die...

  • Essen-Steele
  • 04.08.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte am Dienstag im Stadthafengebiet einen Großeinsatz zu bewältigen. Foto: Feuerwehr
6 Bilder

Feuerwehreinsatz bei einem Altmetall-Recycling-Unternehmen
Großbrand wütete am Stadthafen

Am frühen Dienstagnachmittag wurde in Bergeborbeck Alarm ausgelöst: Bei einem Altmetall-Recycling-Unternehmen in der Straße Zur Halbinsel am Stadthafen war ein Abfallbrand gemeldet worden, der sich in Windeseile zu einem Großbrand entwickelte.  Nicht zum ersten Mal musste die Feuerwehr hier intensiv tätig werden. Bereits am 26. Januar 2011 und am 2. März 2012 hat es auf diesem Gelände Großbrände gegeben. Die Feuerwehr war jeweils mehrere Tage vor Ort. Der heutige Eigentümer hat die Fläche nach...

  • Essen-Borbeck
  • 23.07.19
  •  1
Blaulicht

Fahndung nach dem Tatverdächtigen
Sexuelle Nötigung im Westviertel

Am 1. Januar 2019 gegen 10 Uhr nötigte ein bislang unbekannter Mann eine 27-Jährige an der Haltestelle Rheinischer Platz sexuell. Der unbekannte Mann und die 27-Jährige fuhren zunächst beide in der Straßenbahn 103 vom Hauptbahnhof Richtung Rheinischer Platz. Beide stiegen dort aus. Der Mann sprach die Frau auf dem Bahnsteig an und wollte wissen, wo sie herkomme. Vom Bahnsteig aus stiegen beide in einen Aufzug und fuhren zur oberen Ebene. Beim Aussteigen hielt der Mann sie dann überraschend...

  • Essen-West
  • 27.06.19
  •  1
Blaulicht

Essen-Kray, Zur Beckhove: Einbruch in Getränkemarkt
Polizei Essen erwischt durstigen Dieb

Gestern Abend (20. Juni, 19:33 Uhr)  wurde ein Einbrecher auf frischer Tat in einem Getränkemarkt in der Straße Zur Beckhove ertappt. Zeugen hatten beobachtet, wie der 34-jährige Essener die Eingangstür des Getränkemarktes eingeschlagen hatte und durch das entstandene Loch in der Glasscheibe in den Innenraum gekrabbelt war - daraufhin hatten sie die Polizei verständigt. Als die Beamten eintrafen, fanden sie den Einbrecher kniend in der eingeschlagenen Eingangstür, wie er...

  • Essen-Steele
  • 21.06.19
  •  1
Blaulicht

Zwei schwerverletzte Gäste - Polizist verletzte sich bei Rettung
Zimmerbrand im Hotel

Um eine Minute vor ein Uhr löste am 19. Juni die automatische Brandmeldeanlage eines Einkaufszentrums mit angegliedertem Hotel auf der Altendorfer Straße aus. Beim Eintreffen der ersten Kräfte war Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung im zweiten Obergeschoss erkennbar; zeitgleich erreichte die Leitstelle eine Meldung der Polizei über einen Zimmerbrand in einem Hotelzimmer und dass sich noch eine Person im Raum befinden soll. Daraufhin wurde die Alarmstufe umgehend erhöht. Ein...

  • Essen-West
  • 19.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.