blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Die Polizei sucht nach den unbekannten Tätern, die das Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt haben. Symbolfoto: Archiv

Polizei sucht Zeugen
Covid-Schnelltestzentrum in Bergkamen beschädigt

Unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen, 9. Mai, eine als Corona-Schnelltestzentrum genutzte Holzhütte in Bergkamen beschädigt. Der Staatsschutz der Dortmunder Polizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen. Bergkamen. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte ein 48-Jähriger aus Bergkamen gegen 5 Uhr einen lauten Knall im Bereich des Herbert-Wehner-Platzes. Anschließend sah er drei Personen in Richtung des naheliegenden Discounters weglaufen und alarmierte die Polizei. Auf dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 10.05.21
Blaulicht
Am Donnerstagmittag (22.04.2021) bekam die Polizei gegen 12 Uhr einen Hinweis auf einen Mann, die sich nach einem Gespräch mit seiner Ärztin in sein Haus an der Weddinghofer Straße in Kamen zurückzog und sich dort verbarrikadierte.

Einsatz in Kamen
Mann verschanzt sich in Wohnung - Spezialeinsatzkräften nehmen 65-Jährigen fest

Am Donnerstagmittag (22.04.2021) bekam die Polizei gegen 12 Uhr einen Hinweis auf einen Mann, die sich nach einem Gespräch mit seiner Ärztin in sein Haus an der Weddinghofer Straße zurückzog und sich dort verbarrikadierte. Da eine Gefährdung des 65-jährigen Kameners nicht ausgeschlossen werden konnte, wurden Spezialeinsatzkräfte hinzugezogen. Gegen 14.25 Uhr drangen die Einsatzkräfte in das Haus ein und trafen dort auf den unbewaffneten Mann, der sich widerstandslos festnehmen ließ. Er wurde...

  • Kamen
  • 22.04.21
Blaulicht
Glatte Fahrbahnen nach Graupelschauer. Fotos: privat
Video 8 Bilder

Mehrere Einsätze für Feuerwehr: Glatte Fahrbahnen im Kreis Unna
Schwerer Unfall nach Graupelschauer auf der A44

Auf der A44 (Dortmund, Richtung Kassel) zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, stockt zur Zeit der Verkehr auf rund zwei Kilometern wegen Bergungsarbeiten nach einem Unfall. Mehrere Unfälle im Kreis Unna waren die Folge des helftigen Graupelschauers und eisglatter Straßen am Ostermontag (5. April). So krachte es beispielsweise auf der A44 in beiden Fahrtrichtungen, zwischen Unna-Ost und dem Kreuz Werl, in Höhe Siddinghausen. Ein Unfall mit mehreren PKW auf glatter Fahrbahn zeichnete sich dabei...

  • Stadtspiegel Unna
  • 05.04.21
Blaulicht
Großeinsatz der Feuerwehr in Unna Mühlhausen. Foto: privat

Einsatz der Feuerwehr in Unna Mühlhausen
Heißgelaufene Bremsen verursachten Funkenflug

Am Mittwochabend, 30. März, erreichte die Leitstelle ein Anruf, dass ein Waggon eines Güterzuges auf den Gleisen in Höhe Unna-Mühlhausen brennen würde. Diese Nachricht hob einen Großeinsatz der Feuerwehr auf den Plan. Zum Glück entpuppte sich die Gefahr deutlich harmloser als gedacht. Die Bremsen eines Waggons hatten sich während der Fahrt festgesetzt und lösten somit Funkenflug aus. Der Güterzug, der mit Holz beladen war, musste daher in Höhe Mühlhausen auf den Schienen zum Stehen gebracht...

  • Stadtspiegel Unna
  • 31.03.21
Blaulicht
Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Nun bestätigte die Kreispolizeibehörde Unna den ursprünglichen Verdacht, dass "ein medizinischer Notfall unfallauslösend und todesursächlich war."

64-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben
Kreispolizeibehörde Unna bestätigt ursprünglichen Verdacht für Verkehrsunfall mit Todesfolge

Ein 64-jähriger Dortmunder ist am Montag, 22. März, bei einem Verkehrsunfall in Bergkamen ums Leben gekommen. Wie die Kreispolizeibehörde Unna aktuell mitteilt, haben "polizeiliche Ermittlungen den ursprünglichen Verdacht bestätigt, dass ein medizinischer Notfall unfallauslösend und todesursächlich war." Rückblick zum Unfall: "Nach jetzigem Kenntnisstand war der Pkw-Fahrer gegen 14.05 Uhr auf der Jahnstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs, als er kurz vor dem Kreisverkehr...

  • Bergkamen
  • 25.03.21
Blaulicht
Gleich an zwei Standorten wurden Strohballen in Brand gesetzt. Symbolfoto: Hans-Georg Höffken

Brennende Strohballen
Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht Zeugen

In Kamen und Werne sind am Sonntag, 21. März, Strohballen in Brand gesetzt worden. Kamen/Werne. Auf einem Bauernhof gingen gegen 2 Uhr in der Mühlenstraße in Kamen um die 100 Strohballen in Flammen, die die Feuerwehr kontrolliert abbrennen ließ. Gegen 20.45 Uhr brannten auf einem Feld an der Hammer Straße in Werne rund 40 Strohballen. Die Feuerwehr verhinderte durch ihre Löscharbeiten ein Übergreifen des Brandes auf einen angrenzenden Wald. Der Sachschaden, der durch beide Brände entstanden...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.21
Blaulicht
Bei einem Überholmanöver verschätzte sich der Quadfahrer und verletzte sich dabei schwer. Symbolfoto: Archiv

Gescheitertes Überholmanöver
Quadfahrer verletzte sich schwer

Am Samstag, 20. März, kam es gegen 12 Uhr auf der Hammer Straße in Höhe der Einmündung Hansastraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 27-jähriger Quadfahrer aus Lünen schwer verletzt wurde. Bergkamen. Er hatte einen vor ihm fahrenden 7,5-Tonner-LKW überholen wollen, der hinter einem langsam fahrenden Traktor mit Anhänger fuhr. In dem Moment, als der Quadfahrer zum Überholen ansetzte, überholte aus bislang ungeklärten Gründen auch der LKW-Fahrer das Trecker-Gespann. Um eine Kollision mit dem...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.03.21
Blaulicht
Der junge Dobermann wurde vom Auto erfasst und von der Polizei verletzt aufgefunden. Symbolfoto: Archiv

Vom Auto erfasst
Junger Dobermann verletzt aufgefunden

Am späten Donnerstagabend, gegen 22.30 Uhr, machte sich ein 1 1/2 Jahre alter Hund während des Gassigehens in Kamen, in der Nähe des Schattweges, selbstständig. Kurz darauf wurde er auf dem Schattweg, in Höhe der Edisonstraße, von einem PKW erfasst und verletzt. Kamen. Der Dobermann lief von der Unfallstelle weg. Sofort suchten Polizeibeamte der Polizeiwache Kamen und die Besitzer nach dem Tier. In der Dunkelheit konnte der junge "Jail" nicht aufgefunden werden. Erschwert wurde die Suche durch...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.03.21
Blaulicht
Ein Mitarbeiter des Jobcenters hatte den Umschlag mit verdächtigem Inhalt gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Symbolfoto: Archiv

Verdächtiger Briefinhalt
Entwarnung nach Analyse des unbekannten Inhalts beim Jobcenter

Ein Briefumschlag mit einer unbekannten Substanz ging am Montag, 15. März, im Jobcenter an der Louise-Schröder-Straße ein. Ein Mitarbeiter hatte den Umschlag gegen 8.40 Uhr geöffnet und anschließend die Rettungsleitstelle informiert. Bergkamen. Der Mitarbeiter, der von anderen Beschäftigen separiert wurde, zeigte keine gesundheitlichen Einschränkungen. Der Bereich um das Jobcenter wurde abgesperrt und die Analytische Task Force der Feuerwehr Dortmund zur Untersuchung des unbekannten Stoffes...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.21
Blaulicht
So sieht der zugehörige Monitor der Kameras des Abbiegeassistenten in der Fahrzeugkabine. Foto: Anita Lehrke/Kreis Unna.
2 Bilder

Für ein sicheres Abbiegen
Rettungsleitstelle erhält neue Assistenzsysteme

Für den Fahrer eines Lastwagens ist der tote Winkel die Schwachstelle, wenn es um das Abbiegen geht. Besonders gefährlich, wenn Radfahrer im Spiel sind. Damit der Abbiegevorgang in Zukunft sicherer ist, hat die Fahrzeugflotte der Rettungsleitstelle und des Feuerwehrservicezentrums Kreis Unna Abbiegeassistenzsysteme an ihren Einsatzfahrzeugen angebracht. Kreis Unna. Mit einer Förderung der "Aktion Abbiegeassistent" des Bundesverkehrsministeriums von 7.500 Euro sind fünf Fahrzeuge mit der kleinen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.03.21
Blaulicht
Vergangenen Donnerstag, 4. März, kam er zu einem Schwerpunkteinsatz der Polizei im gesamten Stadtgebiet Unna. Symbolfoto: LK-Archiv

Alkohol- und Drogenkontrolle
Schwerpunkteinsatz im gesamten Stadtgebiet

Bei einem mehrstündigen Schwerpunkteinsatz am Donnerstag, 4. März, 17 Uhr und Freitag, 5. März, 1 Uhr, hat die Polizei umfangreiche Alkohol- und Drogenkontrollen im Bereich Unna durchgeführt. Unna. Von den zahlreichen kontrollierten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern unterzogen sich insgesamt 21 einem freiwilligen Atemalkoholtest. Darüber hinaus stellte die Polizei ein Fahrzeug sicher, dessen Betriebserlaubnis erloschen war, und erfasste 16 Verwarnungen - unter anderem wegen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 06.03.21
Blaulicht
Ein Rettungswagen brachte den schwerverletzten Fahrer des Sattelzuges in ein Krankenhaus. Symbolfoto: Archiv

Schwerer Verkehrsunfall
Sattelkraftfahrzeug kippte auf der A1 auf die Leitplanke

Vergangenen Mittwoch, 3. März, kam es auf der A1, Anschlussstelle Kamen-Zentrum, zu einem Verkehrsunfall mit einem Sattelzug. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Unna/Kamen. Gegen 14.50 Uhr fuhr ein 56-jähriger Nordkirchener mit seinem Sattelzug auf der A1 in Richtung Bremen. Kurz vor der Anschlussstelle Kamen-Zentrum kam er aus bis jetzt ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst gegen die Fahrbahnabtrennung zur Gegenseite. Hierbei kippte der Sattelzug auf die...

  • Stadtspiegel Unna
  • 05.03.21
Blaulicht
Durch den Zusammenstoß wurden die Bergkamenerin, sowie die beiden Fahrzeuginsassen der Rheiners leicht verletzt. Symbolfoto: Archiv

Kollision am Kamen Karree
PKW-Unfall verletzte drei Personen leicht

Am Sonntagabend, 28. Februar, fuhr eine 51-jährige Bergkamenerin gegen 20.45 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen der Unnaer Straße in Richtung Unna und beabsichtige in Höhe Kamen Karree geradeaus weiter zu fahren. Kamen. Ihr entgegen kam ein 29-jähriger PKW Fahrer aus Rheine, der nach links in die Straße Kamen Karree abbog. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Durch den Zusammenstoß wurden die Bergkamenerin, sowie die beiden 27 und drei Jahre alten Fahrzeuginsassen der Rheiners...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.03.21
Blaulicht
Schwerer Unfall auf der Hochstraße in Unna. Foto: privat
2 Bilder

Unna: Beifahrer stirbt noch am Einsatzort
Schwerer Verkehrsunfall auf der Hochstraße

Auf rutschiger Fahrbahn kam es am heutigen Nachmittag, 11. Februar, zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Hochstraße in Unna, wobei zwei Autos zusammengekracht sind. Der Beifahrer (33) in einem Sportwagen (Jaguar) wurde bei dem Zusammenprall eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit und anschließend reanimiert werden. Trotzdem erlag er seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle. Ein Rettungshubschrauber wurde herbeigerufen, der einen anderen Verletzten so schnell wie...

  • Stadtspiegel Unna
  • 11.02.21
Blaulicht
Bei dem Zusammenstoß wurden fünf Personen, darunter drei Kinder, verletzt. Symbolfoto: Archiv

Zweifache Kollision
Beim Zusammenstoß wurden fünf Personen verletzt

Vergangenen Samstag, 6. Februar, kam es gegen 14.53 Uhr zu einer Kollision zweier Fahrzeuge. Werne. Ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Bergkamen befuhr die Münsterstraße in Werne in Fahrtrichtung Ascheberg. Er beabsichtigte an der Kreuzung Münsterstraße/Hansaring/Penningrode nach links in die Penningrode einzubiegen. Hierbei übersah er den bevorrechtigten 52-jährigen Fahrzeugführer aus Hagen, der die Münsterstraße in Fahrtrichtung Lünen befuhr. Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge....

  • Stadtspiegel Unna
  • 08.02.21
Blaulicht
Auf der Autobahn A 1 nahe Unna kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei LKW.

Auffahrunfall auf der A1 bei Unna
Drei Lkw, drei Verletzte und Vollsperrung

Drei Lkw-Fahrer sind am heutigen Mittwochvormittag (3. Februar) durch einen Auffahrunfall auf der A1 bei Unna leicht verletzt worden. In Richtung Köln war die Autobahn für etwa eine Stunde voll gesperrt. Ersten Zeugenaussagen zufolge staute sich gegen 11 Uhr der Verkehr auf der A1 zwischen Kamen und der Anschlussstelle Unna. Ein 33-jähriger Lkw-Fahrer erkannte die Situation und bremste seinen Sattelzug rechtzeitig ab. Dies übersah offenbar der Fahrer eines von hinten herannahenden Lkw. Die...

  • Unna
  • 03.02.21
Blaulicht
Am Sonntag, 31. Januar, um 12.55 Uhr wurde der Feuerwehr Bergkamen eine Echse im Garten eines Hauses gemeldet.

Feuerwehr im Einsatz
Echse sorgt in Bergkamen für Unruhe

Am Sonntag, 31. Januar, um 12.55 Uhr wurde der Feuerwehr Bergkamen eine Echse im Garten eines Hauses gemeldet. Diese verharrte regungslos auf einer Bank. Schon bei der Meldung konnte die Anruferin nicht ganz ausschließen, dass es sich auch um ein Spielzeug handeln könnte. Die Feuerwehr Bergkamen nahm sich der Meldung an und kontrollierte den Garten mit einen reptilienerfahrenen Kollegen. Dieser konnte die Echtheit der Echse zweifelsfrei ausschließen, trug sie doch auf der Bauchseite die...

  • Kamen
  • 01.02.21
Ratgeber
Es sind wieder Drückerkolonnen in Kamen, Bönen und Bergkamen unterwegs. Die Damen und Herren, die unangemeldet vor der Tür stehen, geben sich dreist als Mitarbeiter der GSW aus und behaupten, Zählerstände für die kommende Jahresverbrauchsabrechnung ablesen zu wollen.

GSW warnen vor unlauteren Wettbewerbern
Drückerkolonnen in Kamen, Bönen und Bergkamen unterwegs

Es sind wieder Drückerkolonnen in Kamen, Bönen und Bergkamen unterwegs. Die Damen und Herren, die unangemeldet vor der Tür stehen, geben sich dreist als Mitarbeiter der GSW aus und behaupten, Zählerstände für die kommende Jahresverbrauchsabrechnung ablesen zu wollen. So oder auf andere Art und Weise wird das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger betrügerisch ausgenutzt. Es werden Schreiben präsentiert, in denen nur aus dem Kleingedruckten hervorgeht, dass es sich nicht um ein Vertragsformular...

  • Kamen
  • 08.01.21
Blaulicht
Am Montagmorgen (21.12.2020) fuhr eine 40-jährige Bergkamenerin gegen 6.30 Uhr auf der Straße Zollpost in Richtung Unnaer Straße. Nach ersten Feststellungen der Polizei beabsichtigte sie, geradeaus auf die Autobahn in Richtung Köln aufzufahren. Als sie in den Kreuzungsbereich einfuhr, kollidierte sie mit einem von rechts kommenden PKW eines 43-jährigen Kameners, der auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Unna fuhr.

Fahrzeuge auf Verkehrsinsel geschleudert - Drei Verletzte bei Unfall in Kamen

Am Montagmorgen (21.12.2020) fuhr eine 40-jährige Bergkameneringegen 6.30 Uhr auf der Straße Zollpost in Richtung Unnaer Straße. Nach ersten Feststellungen der Polizei beabsichtigte sie, geradeaus auf die Autobahn in Richtung Köln aufzufahren. Als sie in den Kreuzungsbereich einfuhr, kollidierte sie mit einem von rechts kommenden PKW eines 43-jährigen Kameners, der auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Unna fuhr. Durch den Aufprall wurden die Fahrzeuge aufdie Verkehrsinsel der...

  • Kamen
  • 21.12.20
Blaulicht
Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einem Mehrfamilienhaus an der Bergkamener Straße und brachen am Sonntag, 20. Dezember, zwischen 12 Uhr und 19.30 Uhr eine Wohnungstür im 1. Obergeschoss auf. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wohnungseinbruch in Kamen
Täter entwenden Karton mit Geschenken

Unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu einemMehrfamilienhaus an der Bergkamener Straße und brachen am Sonntag, 20. Dezember, zwischen 12 Uhr und 19.30 Uhr eine Wohnungstür im 1. Obergeschoss auf. Aus derWohnung entwendeten die Täter einen Karton mit Weihnachtsgeschenken (Parfüm und Gutscheine).  Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

  • Kamen
  • 21.12.20
Blaulicht
Am Sonntagmorgen, 20. Dezember, um 4.05 Uhr, meldete ein Zeuge eine verlassene Unfallstelle auf der Westicker Straße. Nachdem die Unfallstelle durch die Feuerwehr ausgeleuchtet wurde, konnte festgestellt werden, dass ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen, über den Grünstreifen gefahren und gegen einen Baum geprallt war (Foto: beschädigter Baum und zurückgelassene Schiebetür). Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Zeugen gesucht
Update Kamen: Unfallflüchtiger hinterlässt Fahrzeugtür

Wie die Polizei heute mitteilte, hat sich auf Grund der Presseveröffentlichung ein weiterer Zeuge gemeldet, dereinen beschädigten Mercedes Vito mit der vorliegenden Beschreibung in Unna-Massen an der Dortmunder Straße festgestellt hatte.Nach ersten Ermittlungen handelt es sich dabei tatsächlich um das gesuchte Fahrzeug. Es wird derzeit sichergestellt. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern noch an. Am Sonntagmorgen, 20. Dezember, um 4.05 Uhr, meldete ein Zeuge eine verlassene Unfallstelle auf der...

  • Kamen
  • 20.12.20
Blaulicht
In einer Firma an der Westicker Straße in Kamen ist es am Mittwoch, 2. Dezember, gegen 19 Uhr zu einem Arbeitsunfall gekommen. Dabei wurde ein 60-jähriger Mitarbeiter lebensgefährlich verletzt.

Polizei und Amt für Arbeitsschutz ermitteln
Kamen: 60-Jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

In einer Firma an der Westicker Straße in Kamen ist es am Mittwoch, 2. Dezember, gegen 19 Uhr zu einem Arbeitsunfall gekommen. Durch eineVerpuffung an einem Gasofen ist nach jetzigem Kenntnisstand ein Stahlblech abgeflogen, teilte die Kreispolizeibehörde Unna mit. Eine Stichflamme hat einen Mitarbeiter getroffen. Lebensgefährlichverletzt wurde der 60-Jährige mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Ein Gebäudeschaden ist nicht entstanden. Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz haben...

  • Kamen
  • 03.12.20
Blaulicht
Die Polizei ermittelt seit Sonntag (29.11.2020) gegen einen 27-jährigen Bergkamener wegen des Verdachts des schweren Diebstahls, Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kamen: Schwerer Diebstahl und Fahren unter Drogeneinfluss
Fahren ohne Fahrerlaubnis: Polizei ermittelt gegen 27-Jährigen

Die Polizei ermittelt seit Sonntag (29.11.2020) gegen einen27-jährigen Bergkamener wegen des Verdachts des schweren Diebstahls, Fahren unter Drogeneinfluss und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Zeugen beobachteten gegen 04.50 Uhr, wie der Beschuldigte denStaubsaugerautomaten einer Waschanlage Am Schlagbaum aufbrach und das darin gelagerte Kleingeld entwendete. Alarmierte Einsatzkräfte trafen den Mann am Tatort an. Er führte diverses Einbruchswerkzeug mit sich. Während der Durchsuchung des...

  • Kamen
  • 30.11.20
Blaulicht
Die Vollsperrung der A 44 wurde aufgehoben.

Folgemeldung nach Verkehrsunfall
Vollsperrung der A 44 aufgehoben

Auf der A 44 hat sich am heutigen Dienstagmorgen, 17. November, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Die Autobahn musste zwischen dem Autobahnkreuz Werl und dem Kreuz Unna-Ost zunächst komplett gesperrt werden. Seit circa 12.30 Uhr ist die Unfallstelle geräumt und die dortige Sperrung aufgehoben. Im weiteren Verlauf der A 44 kommt es allerdings trotzdem weiterhin zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Grund ist ein vorausgegangener Verkehrsunfall, der sich gegen 7.10 Uhr wenige Kilometer weiter...

  • Unna
  • 17.11.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.