blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
Da staunte der Weseler Polizeihauptkommissar Arno Heinemann nicht schlecht. Hinter dem Scheibenwischer seines Dienstwagen (ziviler Bulli) hatten Kinder mehrere "Knöllchen" geklemmt.
2 Bilder

Kinder stellen Weseler Polizisten Knöllchen aus
Tüte Gummibärchen für "Knelchen" an der Bislicher Grundschule

Da staunte der Weseler Polizeihauptkommissar Arno Heinemann nicht schlecht. Hinter dem Scheibenwischer seines Dienstwagen (ziviler Bulli) hatten Kinder mehrere "Knöllchen" geklemmt. Der Polizist hatte den Kindern einer vierten Klasse an einer Bislicher Grundschule gezeigt, wie sie richtig und sicher Radfahren. Weil er dafür sein eigenes Rad und viel Utensilien braucht, fuhr er mit einem dienstlichen Bulli zur Schule und stellte das Fahrzeug an einer Ecke des Schulhofes ab. Mit zwei "Knöllchen"...

  • Wesel
  • 26.04.21
Blaulicht
Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein.

Weseler Polizei sucht Zeugen für Einbruch in einen Rohbau an der Dinslakener Straße
Einbrecher in Wesel erbeuteten jede Menge Werkzeug

Gewaltsam drangen Unbekannte in einen Rohbau an der Dinslakener Straße in Wesel in der Zeit von Freitag, 16. April, 18 Uhr, bis Samstag, 17. April, 7.15 Uhr ein. Die Unbekannten stahlen unter anderem ein Makita Radio, mehrere Akkuladegeräte, Bohrmaschinen, Akkuschrauber, mindestens fünf Winkelschleifer, vier Lasergeräte, ein Rührwerk und zwei Bohrkronen. Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel. 0281/107-0.

  • Wesel
  • 20.04.21
Blaulicht
Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet.

Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand / Weseler Feuerwehr eilt zur Hilfe
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wesel

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße "Im Grünen Winkel" in Wesel kam es am Samstag, 13. Februar, gegen 10.30 Uhr. Eine 75-jährige Bewohnerin, die die Erdgeschosswohnung in dem Haus bewohnt, kochte in ihrer Küche, als das Essen in dem verwendeten Kochtopf plötzlich in Brand geriet. Die Stichflamme schlug in die Dunstabzugshaube und setzte diese in Brand. Der Weselerin gelang es, das Feuer in dem Kochtopf selbstständig zu löschen. Eigene Versuche, die Dunstabzugshaube zu...

  • Wesel
  • 15.02.21
Blaulicht
Eine Seniorin wurde Opfer von einem Trickbetrüge.

Trickdieb bestiehlt Weseler Seniorin
Falscher Dachdecker unterwegs - Zeugen gesucht

Am Montagvormittag, 18. Januar,  bestahl gegen 11.45 Uhr ein Unbekannter amSpessartweg in Wesen eine 85-Jährige. Er gab vor, als Dachdecker bei den Nachbarn dasDach repariert zu haben. Dabei habe er festgestellt, dass einige Dachpfannen des Hauses der Seniorin ebenfalls locker seien. Mit diesem Trick überrumpelte derMann die Frau, die ihn ins Haus ließ. In einem unbeobachteten Augenblick stahl der Trickdieb eine Brieftasche. Der Täter war circa 30 Jahre alt, trug schwarze, kurze Haare, hatte...

  • Wesel
  • 19.01.21
Blaulicht
Zu einem Unfall auf Grund eines Wildwechsels kam es am an der Emmericher Straße (B8) von Wesel in Richtung Rees. Im Bereich zwischen dem Holzweg und der Mühlenfeldstraße wich eine 23-jährige Frau einem Wildschwein aus, wodurch sie mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam.

Wesel: Nach Wildwechsel landet Pkw im Graben auf dem Dach
Autofahrerin weicht einem Wildschwein in Wesel aus - Pkw überschlägt sich

Eine 23-jährige Frau aus Rees befuhr am Donnerstag, 7. Januar, gegen 19 Uhr mit ihrem Pkw die Emmericher Straße (B8) von Wesel in Richtung Rees. Im Bereich zwischen dem Holzweg und der Mühlenfeldstraße wich sie einem Wildschwein aus, wodurch sie mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn abkam. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Mit Hilfe von hinzu eilenden Ersthelfern konnte sich die Fahrerin über das Fahrzeugheck aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde mit einem...

  • Wesel
  • 08.01.21
Blaulicht
Am Morgen des 31. Dezember 2020 erhielt die Weseler Polizei gegen 7.30 Uhr den Notruf "Freilaufendes Pferd auf der Brüner Landstraße in Laufrichtung Hagerstownstraße".

Polizei Wesel und das Einsatztagebuch von Jana und Marius ...
Freilaufendes Pferd auf der Brüner Landstraße in Wesel eingefangen

""Liebes Tagebuch, am Morgen des 31. Dezember 2020 erhielten wir gegen 7.30 Uhr den Notruf 'Freilaufendes Pferd auf der Brüner Landstraße in Laufrichtung Hagerstownstraße'. ", heißt es aus dem Einsatztagebuch von Jana und Marius von der Weseler Polizei. "Es war zu diesem Zeitpunkt noch dunkel und es nieselte. Das Pferd konnte durch uns in Höhe Hagerstownstraße/Schermbecker Landstraße in Laufrichtung Innenstadt ausfindig gemacht werden. Kaum hatte es uns erkannt,begann die "wilde"...

  • Wesel
  • 04.01.21
Blaulicht
Zu einem Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer kam es in Wesel am Sonntag, 20. Dezember, gegen 14.40 Uhr im Bereich der Weseler Rheinbrücke.

Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer im Bereich der Weseler Rheinbrücke

Zu einem Verkehrsunfall mit verletztem Motorradfahrer kam es in Wesel am Sonntag, 20. Dezember, gegen 14.40 Uhr im Bereich der Weseler Rheinbrücke. Ein 30-jähriger Motorradfahrer aus Kalkar befuhr die Rheinbrücke in Fahrtrichtung Wesel. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er im Bereich einer Linkskurve das Gleichgewicht und kam zu Fall. Ein Rettungswagen brachte ihn verletzt in ein örtliches Krankenhaus. Hier verblieb er stationär. "Lebensgefahr besteht nicht.", heißt es in der...

  • Wesel
  • 21.12.20
Blaulicht
Die Polizei im Kreis Wesel warnt vor Autoknackern

Polizei warnt vor Autoknackern
Wie man sich schützen und der Polizei helfen kann

Autoknacker sind in der Lage hochwertige Autos lautlos zu öffnen und fachmännisch Multifunktionslenkräder, Navigationssysteme, Steuerelemente und die Multimediainstrumente auszubauen. Mindestens 15 Taten, die der Polizei bekannt wurden, ereigneten sich Ende November in Hamminkeln, Dingden und Sonsbeck.Häufig stecken hinter aufgebrochenen Autos organisierte Banden: Zunächst spionieren die Täter Wohngebiete aus, anschließend gehen die Diebe die hochwertigen Fahrzeuge an. Nach der Tat verschwinden...

  • Wesel
  • 11.12.20
Blaulicht
Der Rheinberger Ortskern wird saniert.

Verkehr wird verlegt
Neugestaltung Historischer Ortskern Rheinberg

Die Stadt Rheinberg weist darauf hin, dass wegen der weiteren Ausschachtung im Kreuzungsbereich Gelderstraße/Beguinenstraße/Kamper Straße die Verkehrsführung ab Montag, 30. November, geändert wird. Die Beguinenstraße wird ab Einmündung Eyck-Stege in Richtung Gelderstraße für den Verkehr gesperrt. Gleichzeitig wird die Kamper Straße zwischen Underbergstraße und Alte-Post-Stege für den Verkehr freigegeben. Somit ist der öffentliche Parkplatz Alte-Post-Stege wieder über die Kamper Straße zu...

  • Rheinberg
  • 27.11.20
Blaulicht

Betrüger nutzen Corona-Pandemie für Straftaten aus
Polizei warnt vor falschen Polizisten

KREIS WESEL. Als falsche Polizeibeamte, vermeintlich erkrankte Angehörige oder Behördenmitarbeiter - so treten Kriminelle seit Beginn der Corona-Pandemie auf. Oft fordern sie ihre Opfer unter dem Vorwand des Corona-Virus auf, Geld zu bezahlen. Die Polizei klärt deshalb verstärkt darüber auf, wie Bürger sich vor einem solchen Betrug schützen können. "Seien Sie immer misstrauisch, wenn Fremde oder angebliche Angehörige Geld an der Haustür, am Telefon und im Internet von Ihnen verlangen", warnt...

  • Der Weseler / Der Xantener
  • 09.11.20
Blaulicht
In das Vereinsheim eines Schützenvereines an der Straße "An der Rundsporthalle" in Wesel-Fusternberg brachen Unbekannte ein - in der Zeit von Montag, 21. September, 23 Uhr, bis Dienstag, 22. September, 10.15 Uhr.

"An der Rundsporthalle"
Einbruch in das Vereinsheim eines Schützenvereines in Wesel-Fusternberg

In das Vereinsheim eines Schützenvereines an der Straße "An der Rundsporthalle" in Wesel-Fusternberg brachen Unbekannte ein - in der Zeit von Montag, 21. September, 23 Uhr, bis Dienstag, 22. September, 10.15 Uhr. Sie versuchten gewaltsam in die Schießkammereinzudringen, was nicht gelang. Die Einbrecher erbeuteten Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei Wesel, Telefon 0281/1070, entgegen.

  • Wesel
  • 24.09.20
Blaulicht
Am Dienstag, 22. September, gegen 17.40 Uhr beobachteten Zeugen einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. (Symbolfoto)

Der Unbekannte saß auf einer Bank an einem Wanderweg des Auesees (Auedamm)
Exhibitionist in Wesel - Polizei sucht weitere Zeugen

Am Dienstag, 22. September, gegen 17.40 Uhr beobachteten Zeugen einen etwa 40 bis 50 Jahre alten Mann, der sich ihnen in schamverletzender Weise zeigte. Der Unbekannte saß auf einer Bank an einem Wanderweg des Auesees (Auedamm). Er trug ein rosafarbenes und weiß kariertes Hemd, eine helle Jeanshose und hatte eine Halbglatze. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Daher bittet die Kriminalpolizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0281/107-0.

  • Wesel
  • 24.09.20
Blaulicht
Nach kurzer Verfolgung gestellt wurde in Wesel am Dienstag, 22. September, 20.55 Uhr ein Verkehrssünder. (Symbolfoto)

Verkehrssünder gestellt
Verfolgungsjagd auf im Bereich der Schermbecker Landstraße in Wesel

Nach kurzer Verfolgung gestellt wurde in Wesel am Dienstag, 22. September, 20.55 Uhr ein Verkehrssünder. Ein Fahrzeugführer fiel im Bereich der Schermbecker Landstraße durch seine Fahrweise auf und sollte angehalten werden. Als er die Polizei hinter sich erkannte erhöhte er seine Geschwindigkeit zum Teil von erlaubten 70 über 100 km/h. Akustische und visuelle Anhaltezeichen ignorierte er hierbei. Nach kurzer Verfolgung konnte das Fahrzeug angehalten und der Fahrer gesichert werden. Das Fahrzeug...

  • Wesel
  • 24.09.20
Blaulicht

Fall der 78 Jahre alten Ursula Lübeck in Hiesfeld
Es war wohl doch kein Mord

In einer gemeinsamen Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Polizei wird mitgeteilt, dass die Ermittler im Fall Ursula Lübeck nun doch von einer natürlichen Todesursache ausgehen. Überraschende Wende Nach intensiven Ermittlungen in den vergangenen Monaten kommt die Duisburger Mordkommission zu dem Schluss: Ursula Lübeck starb offenbar eines natürlichen Todes. Die 78 Jahre alte Ursula Lübeck wurde am 19. März 2020 tot in ihrer Wohnung am Dohlenweg in Dinslaken-Hiesfeld...

  • Dinslaken
  • 22.09.20
Blaulicht
Die Weseler Polizei sucht Zeugen für einen Raubüberfall auf eine Pizzeria in Wesel.

Polizei sucht Zeugen für die Tat am Sonntag, 20. September, gegen 22.50 Uhr
Raub auf Pizzeria in Wesel

Am Sonntag, 20. September, gegen 22.50 Uhr, betrat eine maskierte Person die Räumlichkeiten einer Pizzeria an der Friedrichstraße in Wesel. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte der bislang unbekannte Täter die Herausgabe vonBargeld. Nach Herausgabe von Bargeld flüchtete die Person zu Fuß in Richtung Berliner-Tor-Platz und anschließend in Richtung der Fußgängerzone. Beschreibung des Täters Männlich, etwa 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlanke Statur, grauer Kapuzenpullover mit Kapuze...

  • Wesel
  • 21.09.20
Blaulicht

Behörde zieht nach einem Tag intensiver Kontrollen positive Bilanz
Im Auftrag unterwegs, tödliche Unfälle zu verhindern

Die Kreispolizeibehörde Wesel hat sich an der europaweiten Aktion "Safety Days" beteiligt. Ziel dieser Kontrollaktion ist es, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle auf den Straßen zu senken. Links und rechts des Rheins im Kreis Wesel hatten mobile Teams der Polizei Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer kontrolliert: Egal ob sie mit dem Auto, dem Motorrad, dem Fahrrad, einen E-Scooter oder als Fußgänger unterwegs waren. In der Weseler Fußgängerzone haben Polizisten des Verkehrsdienstes...

  • Dinslaken
  • 17.09.20
Reisen + Entdecken

So bequem kann Radfahren sein ....
Angezettelt: Wenn schlecht erzogene Pedalritter immer öfter vergessen, wozu eine Klingel da ist

Der wunderbare Hanns Dieter Hüsch fand, der Niederrheiner habe von nix 'ne Ahnung, könne aber alles erklären. Außerdem pflege der hiesige Menschentypus einen eher kurz angebundenen, wenn auch nicht grundsätzlich unfreundlichen Umgang mit Fremden. Diese Erkenntnis kann ich um eine Facette erweitern: Der Niederrheiner klingelt nicht gern! Die Rede ist von radfahrenden Zeitgenossen. Da meine Liebste und ich seit Corona auf Urlaub verzichten und stattdessen unsere Heimat wandernd erkunden, kann ich...

  • Wesel
  • 21.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - unbekannter Toter gefunden
Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben?

Am Samstag, 1. August, gegen 4.40 Uhr in der Nacht kam es im Bereich des Emmericher Bahnhofs zu einem tödlichen Bahnunfall. Ein unbekannter Mann, der auf den Schienen lag, wurde von einem herannahenden Zug überrollt und erlitt tödliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem Suizid aus. Da der Tote keine Ausweispapiere bei sich trug, konnte er bislang nicht identifiziert werden. Die Polizei wendet sich daher mit einer Beschreibung des Toten an die Öffentlichkeit, um...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht

Motorradunfall mit schwerverletztem Fahrer in Wesel

Schwer verletzt hat sich ein 28-jähriger Mann ausWesel, der mit seinem Motorrad am Freitag, 31. Juli, gegen 19.15 Uhr die Oberndorfstraße in Richtung Dinslaken befuhr. Aus bisherungeklärter Ursache kam das Motorrad von der Fahrbahn nach rechts ab und stürzte zu Boden. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit einem Krankenwagen in ein örtliches Krankenhaus gebracht. An dem Motorrad entstand mittlerer Sachsschaden.

  • Wesel
  • 05.08.20
Blaulicht
"Ein roter Ford Fiesta, Baujahr 08/1995 bis 04/2002 fährt jetzt vorne und unten ohne.", so die Polizei in Wesel, die nun den Besitzer dieser Autoteile und Zeugen sucht.

Autoteile suchen Besitzer / Zeugen bitte bei Polizei melden
"Vorne und unten ohne" in Wesel

"Was macht eine Frontschürze und eine Stoßstange auf einem Acker?", das fragt sich die Weseler Polizei. "Hat da etwa jemand versucht, sein Auto für ein Stoppelfeldrennen zu testen?" Das wüsste nicht nur Polizei in Wesel gerne, sondern auch der Finder, der sie mitten aufeinem Feld zwischen der Obrighovener Straße und der Feldstraße am Donnerstagmorgen (30. Juli) entdeckt hat. "Nun jedenfalls, ein roter Ford Fiesta, Baujahr 08/1995 bis 04/2002 fährt jetzt vorne und unten ohne.", so die Polizei....

  • Wesel
  • 05.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.