blaulicht

Beiträge zum Thema blaulicht

Blaulicht
In kurzen Trailern werben die Polizisten für ihre Online-Berichterstattung bei Facebook.
2 Bilder

Schutzweste anlegen, Einsatztasche packen!
"Facebookstreife #6" - Nachtschicht mit der Hagener Polizei

"Facebookstreife #6" läuft nächsten Freitag Schutzweste anlegen, Einsatztasche packen! Geschlafen wird am nächsten Tag. Nachtschicht ist angesagt. Wenn es bei der Hagener Polizei auf so genannte Facebookstreife geht, ist auch die Community mit dabei. Die "Facebookstreife" der Hagener Polizei geht in die sechste Runde. Unter dem Motto "Eine Schicht im Streifenwagen" nimmt das Team der Polizeipressestelle alle Interessierten mit in eine spannende Nachschicht - zumindest digital. "Die letzten...

  • Hagen
  • 17.10.19
Blaulicht
6 Bilder

Blauröcke retten Nilgans
Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr Hagen

Die Feuerwehr Hagen wurde heute Mittag zu einem ungewöhnlichen Einsatz. Der Tierschutz in Hagen hat die Feuerwehr für die Rettung einer Nilgans gerufen da diese in der Oegerstr. auf einem Baustamm saß und verletzt ist. Die Rettung wurde dann mit der Drehleiter probiert wo die Nilgans dann die Flucht ergriff. Damit konnte die Feuerwehr Hagen nichts mehr tun. Wie die Nilgans dort gerettet werden kann ist noch nicht bekannt. Danke an die Feuerwehr Hagen für diesen Einsatz.

  • Hagen
  • 08.10.19
Blaulicht
Ein 86-Jähriger baute am 1. Oktober einen Unfall und wurde anschließend verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Rettungswagen im Einsatz
86-Jähriger kollidiert mit Volvo: Verkehrsunfall fordert verletzte Person und hohen Sachschaden

Am Dienstag, 1. Oktober, ereignete sich gegen 10.45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Königsberger Straße. Ein 86-Jähriger fuhr mit seinem Renault in Richtung Lerchenweg und kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Heck eines geparkten Volvos. Durch den Zusammenprall löste der Airbag des Renaults aus und nahm dem Senior die Sicht. Im weiteren Verlauf stieß er mit der Warnbarke einer Baustelle zusammen bis er schließlich an einem geparkten Bagger zum Stehen kam. Der Mann verletzte...

  • Hagen
  • 01.10.19
Blaulicht
Bei einem Streit um einen Parkplatz ist in einem Handgemenge eine Frau verletzt worden.

Grund war ein Parkplatz
Zeugen beenden Handgemenge: Streit in Hagen forderte verletzte Perseon

Am Mittwoch, 25. September, gerieten gegen 15 Uhr mehrere Personen in der Körnerstraße in einen Streit, der mit einer körperlichen Auseinandersetzung endete. Eine 51-Jährige hatte mit ihren erwachsenen Söhnen einen Termin in einem Versicherungsbüro. Vor dem Gebäude fuhren drei Frauen, 27 Jahre, 30 Jahre sowie 55 Jahre alt, mit ihrem Auto auf den für Kunden reservierten Parkplatz. Die 51-Jährige wies die drei Hagenerinnen darauf hin, dass sie ihr Fahrzeug dort nicht abstellen dürften....

  • Hagen
  • 26.09.19
Blaulicht
Vier Personen wurden verletzt, ein Schlagstock kam bei einer Prügelei in Altenhagen zum Einsatz. Grund dafür war ein Streit zum Thema Sperrmüll.

Vier Verletzte
10 Personen prügeln sich in Altenhagen: Grund war das Abstellen von Sperrmüll

Bereits am Freitagnachmittag, 16.35 Uhr, kam es in Altenhagen zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten. Nachdem zwei Anwohnergruppen über das Abstellen von Sperrmüll in Streit geraten waren, griffen sich die Gruppen, insgesamt etwa 10 Personen, gegenseitig an.  Dabei kam ein Schlagstock zum Einsatz. Zeugenaussagen sprachen auch von einem Messer, dieses konnte die Polizei vor Ort nicht feststellen. Insgesamt verletzten sich vier Personen bei dem Handgemenge...

  • Hagen
  • 24.09.19
Blaulicht

Polizei meldet verletzten 83-Jährigen
Wetteraner nach Fahrradsturz leicht verletzt

Ein 83-jähriger Mann aus Wetter wurde am Dienstag bei einem Verkehrsunfall auf der Ruhrstraße leicht verletzt. Der Wetteraner fuhr mit seinem Fahrrad auf dem rechten Gehweg neben der Ruhrstraße in Richtung Grundschötteler Straße. Vermutlich aufgrund des starken seitlichen Pflanzenbewuchses lenkte er sein Fahrrad nach links und geriet hier an die Bordsteinkante des Gehweges. Er verlor die Kontrolle über das Fahrrad, stürzte auf die Fahrbahn und stieß gegen einen auf der Ruhrstraße stehenden...

  • Wetter (Ruhr)
  • 18.09.19
Blaulicht
Wer Informationen zum Tankstelleneinbruch geben kann, soll sich bei der Polizei unter der Tel. 02331 - 9862066 melden.

Zeugen gesucht
Nach Einbruch in Tankstelle: Polizei bittet um Mithilfe

Am Mittwoch, 17. September, ereignete sich in der Straße Am Sportpark ein Einbruch in eine Tankstelle. Nach ersten Erkenntnissen hebelte ein unbekannter Mann gegen 1 Uhr in der Nacht die Rückwand des Gebäudes auf und gelangte so in den Verkaufsraum. Als die Alarmanlage auslöste, flüchtete er jedoch ohne Beute. Der Mann trug zum Tatzeitpunkt eine schwarze Trainingshose mit weißem Aufdruck, einen grauen Pullover, grüne Turnschuhe sowie einen schwarzen Rucksack. Die Statur wird als schlank...

  • Hagen
  • 17.09.19
Politik
Hunderte Schülerinnen und Schüler gingen schon im März in Hagen auf die Straße, um sich Gehör zu verschaffen.

Start am Freitag um 12 Uhr an der Johanniskirche
Demo fürs Klima

Am Freitag, 20. September, wird die dritte große Demo für eine zukunftsfähige Klimapolitik stattfinden. Die Veranstalter von FridaysForFuture Hagen starten um 12 Uhr am Marktplatz an der Johanniskirche in Hagen. "Erneut wollen wir für die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens, die globale Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen, und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden", teilt Mitinitiatorin Svea Rosenbaum mit. "Der Handlungsspielraum der Politik, die Klimakrise einzudämmen, wird...

  • Hagen
  • 17.09.19
Blaulicht
Mit 112 km/h in einer 50er-Zone war ein Mann in Hagen unterwegs.

Bußgeld verhängt
Gefahr im Straßenverkehr: Mann mit doppelter Geschwindigkeit gemessen

Am Mittwoch, 11. September, führte der Verkehrsdienst Hagen in den Stadtteilteilen Haspe und Wehringhausen gezielte Geschwindigkeitskontrollen durch. Die Beamten kontrollierten zahlreiche Fahrzeugführer, die zu schnell unterwegs waren. Ein Fahrer hatte zudem keinen Führerschein. Gegen 20:45 Uhr fiel zudem ein 22-Jähriger besonders negativ auf. Er wurde mit 112 km/h in einer 50er-Zone gemessen. Er überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit nach Abzug der Toleranz um mehr als das...

  • Hagen
  • 12.09.19
Blaulicht
Nachdem ein Lkw gegen eine Brücke geprallt ist, ist die Martinstraße zwischen Neue Straße und Gabelsberger Straße gesperrt.

Unfall in Hagen - Martinstraße gesperrt
Lkw kracht gegen Brücke und kippt um

Am Dienstagvormittag, 10.20 Uhr, kollidierte ein Lkw auf der Martinstraße mit einer Brücke. Das Fahrzeug der Hagener Straßenbahn AG hatte zuvor mit dem am Fahrzeug verbauten Kran Ladung auf die Ladefläche gehoben. Nach ersten Erkenntnissen war der Kran nicht vollständig eingefahren, als der 58-jährige Fahrer die Brücke aus Richtung Gabelsberger Straße in Richtung Enneper Straße passieren wollte. Der Lkw fiel in Folge der Kollision auf die Seite. Beide Insassen schienen zunächst unverletzt,...

  • Hagen
  • 10.09.19
Blaulicht
Nach einem Verkehrsunfall kam es in Hagen zu einer Schlägerei bei der ein Mann verletzt wurde.

Verletzte Person
Schlägerei nach Verkehrsunfall: Fahndung der Polizei schnell erfolgreich

Am Donnerstag, 5. September, kam es in der Gutenbergstraße zu einer Schlägerei. Offenbar fuhr ein 28-Jähriger einem 23-Jährigen nach einem Verkehrsunfall hinterher. Als beide Fahrzeuge verkehrsbedingt anhielten, kam es zum Wortgefecht. Infolgedessen schubste der 28-Jährige den 30-jährigen Beifahrer und schlug ihm so hart in das Gesicht, dass er später in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Danach fuhr der Randalierer davon. Da das Kennzeichen des Schlägers noch vom Unfalleinsatz...

  • Hagen
  • 06.09.19
Blaulicht
Ein 26-jähriger, polizeibekannter Dieb, wurde auf frischer Tat ertappt.

In Lycker Straße
Mann war polizeibekannt: 26-Jähriger nach versuchtem Diebstahl gefasst

Am Mittwoch, 4. September, kam es in der Lycker Straße zu einem versuchten Diebstahl. Ein 53-Jähriger wollte gegen21.45 Uhr Getränke aus seiner Garage holen. Mit einem Schlüssel öffnete er die Tür, beließ den Schlüsselbund im Schloss und brachte die Getränke anschließend in sein Wohnhaus. Als er zurückkehrte um die Garage wieder zu verschließen, steckten die Schlüssel nicht mehr im Schloss. Er bemerkte zudem, dass sich ein fremder Mann in der Garage aufhielt. Im weiteren Verlauf wollte der...

  • Hagen
  • 05.09.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Eine Frau, die mit ihrem Auto und 1,8 Promille Alkohol im Blut unterwegs war, wurde am Mittwoch von der Polizei gestoppt.

Am Hasper Bahnhof
Führerschein beschlagnahmt: Frau fährt mit 1,8 Promille durch Haspe

Am Mittwoch, 4. September, gegen 20.30 Uhr, bemerkte ein Hagener am Hasper Bahnhof einen Renault. Dieser touchierte während der Fahrt mehrere Male die Gehwegkante mit den Reifen. Obwohl50 km/h erlaubt waren, bewegte sich die Fahrerin mit zirka 25 km/h die Straße Büddinghardt und später die Oedenburgstraße entlang. Die 59-Jährige fuhr auf der Grundschöttler- und Harkorstraße nicht nur einmal in den Gegenverkehr. Der Zeuge rief die Polizei. Die Beamten konnten die Hagenerin noch auf der...

  • Hagen
  • 05.09.19
Blaulicht
Auf einem Schulhof in Hohenlimburg sollen am Montagabend Jugendliche mit einer Schreckschusspistole geschossen haben. Nachdem sie die Flucht ergriffen fanden die Beamten Drogen und Gaskartuschen auf dem Weg.

Strafverfahren eingeleitet
Mit Schreckschussmunition auf Hagener Schulhof: Jugendliche verlieren Drogen, "Fake-Urin" und Fallmesser auf Flucht

Am Montagabend, 22.30 Uhr, rief ein Zeuge die Polizei zur Realschule Hohenlimburg. Laut seinen Angaben sollen Jugendliche mit Schreckschusspistolen geschossen haben. Als die Polizei auf den Schulhof fuhr, liefen drei Personen weg, konnten aber nach kurzer Verfolgung gefasst werden. Es handelte sich um junge Männer zwischen 19 und 21 Jahren. Bei ihnen bzw. auf dem Fluchtweg der jungen Leute fanden die Beamten Drogen, ein Fallmesser, Gaskartuschen für eine Schreckschusspistole sowie so...

  • Hagen
  • 03.09.19
Blaulicht
Mit 1,6 Promille auf dem Roller war ein Mann in Hagen unterwegs.

Blutprobe entnommen
Mit 1,6 Promille durch die Lützowstraße: Rollerfahrer (59) in Hagen gestoppt

Am Donnerstagabend, um 17.18 Uhr, kontrollierte die Polizei einen Rollerfahrer auf der Lützowstraße. Der Fahrer, ein 59-järhiger Mann, war augenscheinlich alkoholisiert, was ein Atemalkoholtest auch bestätigte. Das Gerät zeigte über 1,6 Promille in der Atemluft an. Ein Arzt entnahm dem Mann im Krankenhaus eine Blutprobe, sein Roller musste an der Lützowstraße verschlossen zurückbleiben. Den Mann erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • Hagen
  • 30.08.19
Blaulicht
Polizei und Feuerwehr waren am frühen Freitagmorgen wegen eines Wasserrohrbruches im Einsatz.

Polizei und Feuerwehr im Einsatz:
Wasserrohrbruch im Lennetal: Buschmühlenstraße gesperrt

Freitagmorgen, um 2.12 Uhr, erhielten Polizei und Feuerwehr einen Einsatz zur Buschmühlenstraße. Dort lag der Rohrbruch einer Wasserleitung vor. Eine Fachfirma begab sich zur Ereignisstelle und begann, den Schaden zu beheben. Die Arbeiten dauern zur Stunde noch an. Die Buschmühlenstraße ist für den Verkehr zwischen Schwerter Straße und Federnstraße in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Von den Verkehrsbeeinträchtigungen sind vor allem ein Briefzentrum sowie eine ansässige, metallverarbeitende...

  • Hagen
  • 30.08.19
Blaulicht
Die versuchte Geldautomatensprengung in Hagen-Dahl vom 8. Mai wurde aufgeklärt.

Drei Tatverdächtige
Ermittlungserfolg: Versuchte Geldautomatensprengung in Hagen-Dahl aufgeklärt

Umfangreiche Ermittlungstätigkeit der Hagener Polizei hat zur Klärung der versuchten Automatensprengung in Hagen-Dahl am 8. Mai geführt. Drei Tatverdächtige, zwei waren 23 und einer war 41 Jahre alt, hatten versucht, mittels Ottokraftstoff den Geldautomaten, der in einem Nebenraum der Edeka-Filiale angebracht war, gewaltsam zu öffnen. Die Täter scheiterten und entledigten sich auf der Flucht eines Teiles ihrer Kleidung sowie zweier Kennzeichen, die zuvor gestohlen worden waren. Es entstand...

  • Hagen
  • 29.08.19
Ratgeber

Zeugen gesucht
Mann (66) wird Gehhilfe gestohlen: Polizei Hagen bittet um Hinweise

Zu einem dreisten Diebstahl kam es am Montagabend in der Helmholzstraße. Am frühen Montagabend stahlen unbekannte Täter einen Rollator, der vor einem Haus abgestellt war. Der 66-jährige, gehbehinderte Besitzer bewegt sich innerhalb seiner Wohnung in der Helmholzstraße mit dem Rollator, für Fahrten in die Stadt nutzt er einen elektrischen Rollstuhl. Während einer Ausfahrt am Montag, zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr, ließ er seinen Rollator vor der Wohnanschrift auf einer Grünfläche zurück,...

  • Hagen
  • 27.08.19
Blaulicht
Die Fahrt mit abgefahrenen Reifen durch die Hagener Fußgängerzone war dank einer Fahrradstreife nur von kurzer Dauer.

Von Fahrradstreife gestoppt
Gefährlich: Mann fährt mit abgefahrenen Reifen durch Hagener Fußgängerzone

Montagnachmittag kontrollierten zwei Bezirksbeamte auf Fahrradstreife ein Auto, das vom Bergischen Ring unerlaubterweise in die Fußgängerzone auf der Mittelstraße einbog. Der 59-Jährige Fahrer, der auch Halter des Mercedes ist, hatte zudem so stark abgenutzte Vorderreifen, dass die Polizisten ihm vor Ort die Weiterfahrt untersagten. Das Gewebe am Reifen kam schon durch. Auf den Mann kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu. Er muss den Wagen vorführen, wenn die Reifen erneuert...

  • Hagen
  • 27.08.19
Blaulicht
Betrunkener Mann gerät mit qualmendem Auto in Verkehrskontrolle.

Rauch und Alkohol
Qualmendes Auto gestoppt: Polizei misst 1,4 Promille beim Fahrer

Am Montagnachmittag, 26. August, bemerkte die Polizei gegen 16 Uhr eine auffällige Rauchwolke auf der Herdecker Straße. In Höhe eines Autohandels sahen die Beamten einen BMW, der in Richtung Innenstadt fuhr und aus dessen Auspuff die zuvor festgestellte Rauchentwicklung hervorging. Der 39-jährige Fahrer gab an, den Defekt an seinem Fahrzeug nicht bemerkt zu haben. Auch seinen Führerschein habe er zu Hause vergessen. Bei der Kontrolle fiel den Beamten zudem auf, dass der Mann Alkohol...

  • Hagen
  • 27.08.19
Blaulicht
6 Bilder

Verkehrsunfall auf Herdecker Straße
Hagen: BMW prallt gegen Vordach - Auto sichergestellt

Am Montag, 12.08.2019, kam es zu einem Unfall auf der Herdecker Straße. Gegen 21:30 Uhr fuhr dort nach bisherigen Erkenntnissen ein 21-Jähriger in Richtung Herdecke. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Hagener die Kontrolle über seinen BMW. Er fuhr über eine Verkehrsinsel und prallte gegen das Vordach eines Geschäfts. Dabei riss ein Reifen ab. Da der Unterboden des Fahrzeuges aufgerissen wurde, liefen Betriebsstoffe aus. Die Hagener Feuerwehr streute diese ab. Der 21-jährige Fahrer...

  • Hagen
  • 12.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.