Blick hinter Kulissen

Beiträge zum Thema Blick hinter Kulissen

Vereine + Ehrenamt
Neun ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke waren im Düsseldorfer Landtag zu Gast.

Herdecker Feuerwehrangehörige besuchten den Düsseldorfer Landtag
Blick hinter die Kulissen

Neun ehrenamtliche Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke waren jetzt im Düsseldorfer Landtag zu Gast. Thomas Schnelle, der für die CDU im Landtag sitzt, und Dr. Sascha Rolf Lüder vom Rotkreuz-Büro NRW hatten die Kameraden der Feuerwehr Herdecke zu einem Besuch nach Düsseldorf eingeladen. Nach einer Außenführung stand ein Fachvortrag über die Aufgaben und die Struktur des Landtages auf dem Programm. Es folgte ein Frühstück, bevor die Feuerwehrangehörigen an einer Plenarsitzung...

  • Herdecke
  • 29.01.20
Vereine + Ehrenamt
Am Donnerstag, 3. Oktober, findet der bundesweite Maustüröffnertag statt. Sinn und Zweck dieser Aktion ist es, dass Vereine und Institutionen, wie die Malteser, ihre Türen öffnen und allen Interessierten einen Einblick in die Vereins- und Ehrenamtstätigkeiten geben. Auch die Türen der Malteser in Wesel öffnen sich dieses Jahr von 10 bis 18 Uhr am Blaufuß 8 in Wesel.

Am Donnerstag, 3. Oktober, von 10 bis 18 Uhr am Standort (Blaufuß 8)
Malteser in Wesel öffnen die Türen für die Maus

Am Donnerstag, 3. Oktober, findet der bundesweite Maustüröffnertag statt. Sinn und Zweck dieser Aktionist es, dass Vereine und Institutionen, wie die Malteser, ihre Türen öffnen und allen Interessierten einen Einblick in die Vereins- und Ehrenamtstätigkeiten geben. Interessierte am Weseler Standort Auch die Türen der Malteser in Wesel öffnen sich dieses Jahr von 10 bis 18 Uhram Blaufuß 8 in Wesel. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, sich die Arbeit der Malteser am Standort...

  • Wesel
  • 18.09.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Mehrgenerationenhaus an der Potthofstraße.

Blick hinter die Kulissen des Kinderschutzbundes

Die Freiwilligenzentrale lädt ein Über 240 Ehrenamtliche bringen sich in vielfältiger Weise imMehrgenerationenhaus "Ein Haus für Kinder" des Kinderschutzbundes ein. Im Vordergrund stehen dabei immer die Belange der Kinder und die der jungen Familien. Bei dem Blick hinter die Kulissen am Mittwoch, 25. Juli, von 10 bis 12 Uhr stellt der Kinderschutzbund sichund das Haus für Kinder vor und berichtet von den Möglichkeiten ehrenamtlicher Tätigkeiten, zum Beispiel von der Klamottenkiste,...

  • Hagen
  • 20.07.18
Überregionales

Blick hinter die Kulissen der STADTSPIEGEL-Redaktion

Einen Einblick in die Arbeit der STADTSPIEGEL-Redaktion konnten nun einige Studierende der Uni Duisburg-Essen erhalten. Gemeinsam mit ihrer Lehrbeauftragten Dorothea Bessen (Bildmitte) vom Historischen Institut waren die Studierenden des "Berufsfeldpraktikums" zu Gast in der Redaktion Essen-Mitte und konnten mitten in der aktuellen Produktion erfahren, "wie Zeitung gemacht wird".

  • Essen-West
  • 22.01.18
  • 1
Kultur
Hinter der Bühne erklärte Intendant Kay Voges die Bühnentechnik.
3 Bilder

Dortmunder werfen Blick hinter die Theaterbühne

Einen Blick hinter die Kulissen konnten Studenten mit Theaterintendant Kay Voges im Schauspielhaus Dortmund werfen. Im Zuschauersaal berichtete der erfolgreiche Intendant den Gästen, wie Aufführungen auf die Bühne kommen. Denn in Dortmund wird auch schon mal in einer Schneelandschaft Woyczeck gegeben oder im Pool Nora gespielt. Und natürlich gewährte der Schauspielchef an diesem Abend unter dem Motto Theater-Einblicke und Ausblicke auch einen Blick hinter den Vorhang. Die Bühnentechnik...

  • Dortmund-City
  • 30.01.14
Überregionales
Der Eingang zum Laola-Club kurz vor dem Ansturm.
5 Bilder

Ein Blick hinter die Kulissen: Arbeiten als Hostess auf Schalke

Schicke Kleider, hohe Schuhe und immer nett Lächeln. Die Hostessen auf Schalke müssen stets eine gute Figur machen. Doch für jeden Schalke-Fan ist die Arbeit hier ein absoluter Traumjob. Um 15.30 Uhr war letzten Samstag Anstoß beim Heimspiel gegen Werder Bremen. Die fleißigen Hostessen mussten aber schon um 11.30 Uhr pünktlich vor Ort sein, um sich wieder optimal auf den Arbeitstag vorzubereiten. "Erst mal umziehen und dann kommt immer das Briefing. Im Anschluss verteilen wir uns alle auf...

  • Gelsenkirchen
  • 12.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.