Blog

Beiträge zum Thema Blog

Reisen + Entdecken
Hausfassade in Dortmund.

Schauspiel Dortmund präsentiert neues Format auf Blog
Mit „Mapping Dortmund“ besondere Orte entdecken

Das Schauspiel Dortmund präsentiert ein neues Format auf seinem Blog: „Mapping Dortmund“ ist ab  Montag, 17. Mai, ab 19 Uhr online. Damit möchte das Team des Schauspiels als „Newcomer“ auf die Stadt Dortmund blicken und ihre besonderen Orte kennenlernen, DortmunderInnen begegnen, die Geschichten hinter den Orten suchen und diese Suche sichtbar machen. Auf dem Blog des Schauspiel Dortmund entsteht ein riesiger Stadtplan, der sich nach und nach mit vielen kleinen Fähnchen füllen wird. Vier...

  • Dortmund-City
  • 16.05.21
Kultur

Vom Streiten und Zusammenraufen
Literaturwettbewerb

Jeder hatte schon in seinem Leben den einen oder anderen Streit, sei es mit dem Partner/Partnerin, mit dem Kind oder mit den Eltern. Auseinandersetzungen sind meistens mit Ärger, Unmut, Unzufriedenheit oder noch Schlimmerem verbunden. Wer hat das schon gern? Ich zum Beispiel gar nicht, ich bin ein Mensch, der das Gleichgewicht braucht, mit anderen Worten - ich bin sehr harmoniebedürftig. 😊 Nach einem Streit versuche ich immer so schnell wie möglich alle Unstimmigkeiten aus dem Weg zu räumen,...

  • Hemer
  • 30.04.21
Kultur
Mehr als 1.500 Beiträge hat die Jury gesichtet. Am 22. April präsentieren sich die aussichtsreichsten Kandidaten für den Grimme-Online-Award.

Marler Grimme-Institut zeichnet herausragende Netz-Beiträge aus
Nominierte für Online-Award im Stream

Es ist fast schon Routine: Das Adolf-Grimme-Institut gibt die Nominierungen für den Online-Award im Stream bekannt. Am 22. April sind die aussichtsreichsten Kandidaten ab 16.30 Uhr auf der Homepage der Pop-Convention sowie bei  www.grimme-online-award.de zu sehen. Den Stream sollten alle ansehen, die sich für Qualität im Netz interessieren, insbesondere aber diejenigen, deren Angebote zum Wettbewerb eingereicht wurden. Fast 1.500  Bewerbungen gingen ein, darunter viele, viele Podcasts,...

  • Marl
  • 17.04.21
LK-Gemeinschaft
Idylle pur: Der Mühlengraben im Herbst bei Sonnenschein.
5 Bilder

Netzwerk bietet besondere Sichtweisen auf Menden
Verliebt in die Heimat

Von Andrea Rosenthal MENDEN. Man muss kein gebürtiger Mendener sein, um die Hönnestadt im Herzen zu tragen. Das erfahren Xenia Kehnen und Holger Stanko in ihrem Netzwerk von mendenverliebt jeden Tag. Es braucht nicht mehr als eine positive Grundeinstellung, die Bereitschaft altbekannte Wege zu verlassen und Lust auf Neues. Wie sie unsere Stadt sehen, teilen sie jeden Tag mit fast 3.800 Abonnenten auf ihrem Instagram-Kanal mendenverliebt. Auch auf Facebook folgen Holger Stanko und Xenia Kehnen...

  • Menden (Sauerland)
  • 05.03.21
  • 3
Politik

Rats-TV kommt
Gesucht: Podcast & Blog zur Bochumer Stadtpolitik

Der Bochumer Stadtrat hat beschlossen, dass Ratssitzungen zukünftig ins Internet übertragen werden sollen. Rats-TV kann aber nur der erste Schritt sein, die Bochumer besser über die Stadtpolitik zu informieren, ein weiterer könnte die Schaffung eines unabhängigen Stadtkanals sein, der sich journalistisch mit den wichtigen Themen der Stadt beschäftigt. Über 8 Jahre hat es gedauert, bis die Politik jetzt einhellig für eine Übertragung der Ratssitzungen gestimmt hat. Rats-TV, eine langjährige...

  • Bochum
  • 21.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Gefahr ist noch nicht gebannt. Virologen gehen davon aus, dass es eine zweite Infektions-Welle in der Corona-Pandemie geben wird. Symbolfoto: Andi Hofmann

+++Corona Ticker+++ Vorbereitungen auf zweite Infektions-Welle
Kreis Unna: Lockerungen seit Montag

Wie viele Infektionen wurden im Kreis Unna gemeldet? Wie viele Todesfälle gab es bislang, wie viele Bürger*innen sind inzwischen wieder gesund und rollt demnächst eine zweite Welle auf uns zu? +++ Fünf neue Fälle am Freitag, 12. Juni +++  Der Kreis Unna meldete am Freitag fünf neue Corona-Fälle: Ein Schulkind aus Werne sei dabei die erkrankt. In Abstimmung mit der Stadt Werne und der Schulleitung wurden bei Schülern und Lehrern Abstriche zur Corona-Testung genommen. Für die Kontaktpersonen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 03.06.20
Kultur
Die Neheimerin Carina Keweloh absolviert ihr Referendariat in Bielefeld am Gymnasium Bethel der von Bodelschwinghschen Stiftungen. Aufgrund der besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie hat sie jetzt Erklärvideos entwickelt.
3 Bilder

Schule in Corona-Zeiten
Neheimerin entwickelt Erklärvideos

Unter Corona leiden alle Menschen. Geschäfte, Museen, Freizeiteinrichtungen, sogar Rathäuser wurden geschlossen. Auch Kigas und Schulen ließen ihre Türen zu. Da mussten die Pädagogen schon findig sein, um ihren Schützlingen weiterhin das Wissen der Welt zu vermitteln. Bildung kennt keinen Halt, nicht umsonst gibt es das Sprichwort: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.“ So wurde auch die Neheimerin Carina Keweloh, die nun am Gymnasium Bethel („von Bodelschwinghschen Stiftungen“)...

  • Arnsberg
  • 30.05.20
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" ist eine wahre Geschichte, in der Melissa Scholten aus Heiligenhaus vom Kampf ihres Kindes Julius gegen den Krebs erzählt.
2 Bilder

Heiligenhauserin veröffentlicht ihr Buch "JuliusTigerHerz"
Eine wahre Geschichte, die berührt!

Das kürzlich erschienene Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" der Heiligenhauserin Melissa Scholten handelt von einem kleinen Jungen, der an Krebs erkrankt und vier Jahre nach der ersten Diagnose stirbt. Bei dem, was in den Kapiteln und auf den Seiten geschildert wird, handelt es sich um eine wahre Geschichte. Es ist die Geschichte von Julius und seiner Mutter, es sind die Worte und die Emotionen von Julius und seiner Mutter, es sind die Erlebnisse und Begegnungen von Julius und...

  • Heiligenhaus
  • 13.05.20
  • 1
  • 1
Kultur
Das Schauspielhaus, in dem aktuell keine Aufführungen laufen dürfen, muss saniert werden.

Am Dortmunder Schauspielhaus besteht dringender Sanierungsbedarf
Theater zeigt Stücke online

Bereits im Sommer mussten im Schauspielhaus als Notsicherung Auffangnetze an der beschädigten Decke des Bühnenbereichs angebracht werden. Eine Machbarkeitsstudie soll nun die Kosten einer Sanierung erheben, logistische Fragen klären und Leistungskriterien erarbeiten. Der Verwaltungsvorstand hat entschieden, diesen Vorschlag zur Beratung in die politischen Gremien zu geben. Der Rat der Stadt beschließt in seiner Mai-Sitzung darüber. Theater spielt onlineIm Online-Spielplan des Schauspiel...

  • Dortmund-City
  • 20.04.20
SportAnzeige

Was ist Dir deine Gesundheit & Fitness wert?
15.000 € - Und was bist Du bereit in Dich zu investieren?

Was ist Dir deine Gesundheit & Fitness wert? In den letzten Wochen hatte ich unglaublich viele Gespräche und Telefonate mit Menschen, die sich für unser Kleingruppentraining oder mein Personal Training interessieren. Was hier passierte ist unglaublich spannend – finde ich. Es ging in unserem Kleingruppentraining um ein Angebot, welches die Bereiche Ernährung, Bewegung, Betreuung, Mindset und Wohlbefinden abdeckt. Und bei meiner Frage, wie viel kannst du investieren, um Dein Ziel zu erreichen,...

  • Essen-Süd
  • 10.01.20
  • 1
Ratgeber
2 Bilder

Blog
„Ich bin jetzt ein Schulkind!“ - Startklar: Das große Abenteuer kann beginnen

Zur Autorin: Kinder ebenso wie ihre Eltern fiebern dem großen Tag der Einschulung entgegen - so auch die 31-jährige Erziehungswissenschaftlerin Mendina Scholte-Reh, deren Neffe demnächst ein i-Dötzchen wird. Dabei stellt sie feset, dass jedem Anfang ein wunderbarer Zauber innewohnt. Sie ist Schriftführerin der SPD Hünxe und als sachk. Bürgerin im Sozialausschuss der Gemeinde Hünxe tätig. ---------------- Wie Hermann Hesse bereits schrieb, wohnt jedem Anfang ein Zauber inne. Vielleicht kommt...

  • Hünxe
  • 21.08.19
Vereine + Ehrenamt

Parkinson Youngster e.V
Kein schon reden von Parkinson

Als Parkinson Erkrankte bin ich nun mal von einer bisher unheilbaren, schweren neurologischen Erkrankung betroffen. Oder ich benutze den Ausdruck „Chronisch krank“. Diese Umschreibung hört sich nicht so schlimm an, deswegen bleibt es aber die selbe Misere. Ich kann natürlich nicht immer die Stärkste sein, schafft wohl niemand. Dann sitze ich da und weine, meistens wenn ich schreibe. Den Druck kompensiere ich gerne beim schreiben, dabei fällt es mir leicht, meine Gedanken zu sortieren. Was ich...

  • Dorsten
  • 20.01.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Blog? Was ist das?

Das Blog bildet ein Medium zur Darstellung von Aspekten des eigenen Lebens und von Meinungen zu spezifischen Themen und ist im Prinzip ein öffentliches Tagebuch. Dankeschön an die Verfasserin. Uwe Göddenhenrich aus Marl entwickelte eine praktische Minirampe. Schwellen, Kanten und Stufen – für Menschen mit eingeschränkter Mobilität stellen diese kleinen Alltagshürden oft unüberwindbare Hindernisse dar. Egal, ob daheim oder in der Öffentlichkeit. Ihnen bleiben oft nur die Möglichkeiten, Barrieren...

  • Marl
  • 25.10.18
  • 1
Ratgeber
Infografik "Der perfekte Rauchmelder".

Rauchmelder: Das unbekannte Gerät an der Decke

Anlässlich des Rauchmeldertages am Freitag, den 13. April stellt die Initiative "Rauchmelder retten Leben" die Verbraucheraufklärung in den Mittelpunkt. Trotz bundesweiter Rauchmelderpflicht wissen viele Verbraucher nicht genau, wie Rauchmelder funktionieren, und dass diese im Ernstfall rechtzeitig vor gefährlichem Brandrauch warnen. Die Initiative hält es daher weiterhin für dringend notwendig Aufklärungsarbeit zu leisten. Mit dem Ziel, noch mehr Menschen zu erreichen, startet "Rauchmelder...

  • Hagen
  • 12.04.18
Natur + Garten
 Deusen, Dortmund, EG KA Kläranlage Dortmund Deusen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Europa, Foto: Luftbild Hans Blossey, Copyright: hans@blossey.eu, 20.10.2009,

Weltwassertag am 22. März: Blick auf den Emscher-Lippe-Blog

Jedes Jahr am 22. März feiern die Vereinten Nationen den Weltwassertag. In diesem Jahr lautet das Motto „Wasser und Abwasser“. Die beiden regionalen Wasserwirtschaftsverbände Emschergenossenschaft und Lippeverband sind gemeinsam Deutschlands größter Abwasserreiniger – und machen daher in der kommenden Woche aus dem Weltwassertag gleich eine ganze „Weltwasserwoche“: Von Montag bis Freitag werden die Flussmanager jeden Tag einen Beitrag im Internet veröffentlichen, der den genauen Weg des...

  • Kamen
  • 18.03.17
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Daumen drücken für (m)eine Alltagsheldin: Krebsbloggerin Svenja will leben!

Ich stelle immer wieder fest: Auf Facebook lernt man ganz tolle, interessante und wertvolle Menschen kennen. Über einen Link oder durch einen Kommentar kommt man auf die entsprechende Seite und liest sich fest. So verfolge ich schon seit bestimmt 2 Jahren den Lebensweg von Svenja. Mit der Krankheit leben Wer selbst einmal schwer erkrankt war oder sogar chronisch krank ist, weiß, wie schwierig und nervenaufreibend es oft ist, mit seiner Krankheit umzugehen. Sie zu akzeptieren und mit ihr zu...

  • Kleve
  • 06.01.17
  • 8
  • 11
Ratgeber

Warum Bloggen Spaß macht

Zugegeben, nicht jedem Menschen liegt das Bloggen gleichermaßen. Es gibt welche, die sich weder mit den sogenannten Vlogs anfreunden können (Vlogs sind Video-Blogs, zusammengefasst von dem V aus Video und dem logs aus Blogs) noch mit dem üblichen Bloggen. Dabei bietet das Bloggen so viele Möglichkeiten! Man kann einen Blog machen über ein bestimmtes Thema, das einen brennend interessiert, oder aber man macht einen Blog über alles was einen aktuell beschäftigt bzw. über mehrere...

  • Bottrop
  • 27.10.16
Natur + Garten
Judith Esch (l.) und Asli Yanaz gründen Fashion-Seite.

Neuer Modeblog "Lavime" aus Westfalen über Mode ist online

Sie sind wie Feuer und Wasser und ergänzen sich wie Pech und Schwefel. Die erfahrene Online-Redakteurin Judith Esch und die Mode- und Lifestyle-Bloggerin Asli Yanaz haben das sechste UNIQ-Blog an den Start gebracht. Nach mehr als drei Monaten Vorbereitung war der Launch der Mode-Webseite LAVIME ein voller Erfolg. „Wir schreiben auf unserem Blog über Mode, die man sich leisten kann und will“, erklärt Projektleiterin Judith Esch (31) und geht damit auf das wesentliche Alleinstellungsmerkmal der...

  • Unna
  • 07.10.16
  • 1
Ratgeber

Trip nach Berlin - 1000 km mit dem Rad zum Bundestag

Am 03.08.2016 geht es los, dann startet der Trip nach Berlin, beginnend in Iserlohn. Diese rund 1000 Kilometer fahre ich mit dem Fahrrad, falls bis dahin noch Sponsoren dafür gefunden werden, ansonsten laufe ich sie oder fahre per Anhalter. Diese Reise zu Frau Mortler, unserer Suchtbeauftragten, hat den Sinn, die auf den Weg nach Berlin gesammelten Ideen und Erfahrungen der einzelnen Einrichtungen, Betroffenen und Helfer zu sammeln und als Ganzes dann in Berlin darzustellen. Ich habe schon...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.07.16
  • 1
Politik

TTIP muss verhindert werden!

Auch wenn Obama mit Küsschen und Winke Winke auf Werbetour für TTIP ist, dürfen wir, der kleine Mann und die kleine Frau, uns nicht auf den Standpunkt zurückziehen: Wir können ja doch nichts ändern! Warum gehen wir zur Wahl? Eben weil wir glauben und hoffen, dass unsere Stimme etwas bewirkt. Sie bewirkt bei Wahlen weniger als das, was wir jetzt zu tun im Stande sind! Meine Geduld mit dieser Politik ist derartig am Ende, dass ich 80 Euro ausgegeben habe für die Installation eines blogs im...

  • Gladbeck
  • 25.04.16
  • 6
  • 9
Überregionales
Norbert Molitor lebt in Neviges und hat gerade sein erstes Buch veröffentlicht. Sein Titel: „Im Kaff der guten Hoffnung“.
3 Bilder

Keine Angst vor Nähe!

Norbert Molitor: Erst hat er gebloggt – jetzt liest er und kommt am 15. März in die Bücherei. Im Jahr 2014 bekam Norbert Molitor den Grimme Online Award verliehen. Und zwar für seinen Internet-Blog „42553 Neviges“. Jetzt liest der Wahl-Nevigeser aus seinem Erstlingswerk „Im Kaff der guten Hoffnung“ vor. Und zwar am Dienstag, 15. März, um 19.30 Uhr. Und wo sollte er das besser machen, als in der Stadtteilbibliothek Neviges an der Elberfelder Straße. Dort wird er dann mit zahlreichen seiner...

  • Velbert-Langenberg
  • 08.03.16
  • 1
Kultur

WHAT'S THE STORY MORNING GLORY? KORTMANNS ONLINE-ZEITUNG SUCHT DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER - NR. 9 - BLOGGER FÜR FLÜCHTLINGE

SERIE GESUCHT! DORTMUNDS SCHÖNSTE AUFKLEBER! NR. 9 - BLOGGER FÜR FLÜCHTLINGE GDS-SPECIAL (GESTERN IST DEUTSCHLANDS GRÖSSTE SCHUHMESSE MIT EINEM BLOGGER-CAFÉ ZU ENDE GEGANGEN / EINE AKTION FÜR FLÜCHTLINGE GAB ES NICHT) VON THILO KORTMANN Sie kleben überall! Meist anonym. Sie sagen vieles über eine Stadt und deren Menschen aus. Über ihren Humor oder ihr Anliegen. Was sie stört, was sie sich wünschen, wogegen sie kämpfen. Manchmal sind die Botschaften offen, manchmal geheim und verschlüsselt.Wer...

  • Dortmund-City
  • 13.02.16
Kultur
Blogger konnten beim Blogger-Café auf der GDS selber Schuhe designen. WTSMG und KLEIDZEIT CONCEPT STORE bewiesen Talent.

WENN BLOGGER ZU DESIGNERN WERDEN

Dortmund/Düssseldorf - GDS, 13 Uhr. Auf Deutschlands größter Schuhmesse geht der Blog ab. Oder auch Networking unter Influencern. Wer nicht bloggt wird zum Block oder zum Bock.... Über 100 Blogger aus ganz Europa waren heute beim großen FashionBloggerCafé bei der GDS in Düsseldorf. Natürlich wurde viel gequatscht, meist über andere Blogs und Blogger. Blogger kooperieren mit Marken, Blogger machen Werbung, Blogger fahren umsonst in den Urlaub, Blogger bekommen Mode geschenkt. Blogger gehen...

  • Dortmund-City
  • 12.02.16
Ratgeber

Capio Klinik im Park bloggt Geschichten aus dem Krankenhaus

Hilden. Die Capio Klinik im Park geht zum Jahresanfang neue Wege, um Informationen, Geschichten und medizinische Informationen nach außen zu senden: „Wir haben einen Klinik-Blog aktiviert, weil wir glauben, dass neben Bewertungs-Plattformen die Webseiten der Krankenhäuser für Patienten eine immer größere Rolle bei der Auswahl eines Krankenhauses spielen“, sagt Verwaltungsdirektor Olaf Tkotsch, der den Blog initiiert hat. Klinik-Blogs seien ein bislang zu wenig genutztes Instrument,...

  • Hilden
  • 07.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.