Blumen

Beiträge zum Thema Blumen

Natur + Garten
Die Wildblumenwiese soll dazu beitragen, die heimische Insekten- und Pflanzenvielfalt zu erhalten.

Salbei, Schafgarbe, Pippau, Margeriten und die Rote Lichtnelke stehen auf dem Zechenpark
Ein Meer aus Margeriten

Die Margeritenblüte ist aktuell ein Highlight in den Wiesen des Zechenparks. Auf insgesamt fünfeinhalb Hektar Fläche blühen momentan Wildblumen. Bei der Anlage der Wiesen ist auf regionales Saatgut geachtet worden, um heimischen Wildblumen neuen Lebensraum zu geben. Damit wird die Grundlage für Artenvielfalt gelegt. Hasen suchen zum Beispiel Schutz in den Wiesen und den Vögeln, die derzeit ihre Jungen aufziehen, bieten sich Nahrungsquellen. Der Stieglitz, der jetzt schon häufig im Park...

  • Kamp-Lintfort
  • 08.06.21
Natur + Garten
Von links: Karin Fetzer, Hündin Emma, Bärbel Scholtheis und Christian Pelikan sind sich sicher, dass die Wildblumenwiesen nicht nur Insekten, sondern auch die Menschen erfreut.
2 Bilder

Zukünftig 5.000 Quadratmeter Blühwiese für Mensch und Tier am Weyershof
Erfolgreiche Blühstreifen-Patenschaft

Bereits vor einigen Monaten hat Bärbel Scholtheis vom Weyershof dazu aufgerufen, bei der Aktion zur Blühstreifen-Patenschaft mitzumachen. "Insgesamt haben sich 48 Familien und Einzelpersonen aus Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Moers, Wesel, Duisburg, Dortmund und sogar Frankfurt an der nachhaltigen und überparteilichen Aktion beteiligt", so Bärbel Scholtheis. Insgesamt wurden Spenden für 2.500 Quadratmeter Blühstreifen-Fläche erzielt. Allein 500 Quadratmeter spendeten kürzlich die Mitglieder...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.06.21
Kultur
Mitarbeiter der Stadt Moers verteilen hinter dem Rathaus Vergissmeinnicht-Samen an Passanten anlässlich des Tag der Nachbarn.

Blumensamen hinter dem Rathaus
Tag der Nachbarn

500 Samentütchen mit Grußkarte haben Mitarbeiterinnen der Stadt Moers am Tag der Nachbarn an die Passanten verteilt. Zu dem bundesweiten Aktionstag am Freitag, 28. Mai, gab es in der Grafenstadt insgesamt 26 Veranstaltungen. „Die Leute sind alle bester Laune und größtenteils positiv überrascht“, erzählen die Mitarbeiterinnen. „Wir haben hier um 9 Uhr angefangen, die Samentütchen zu verteilen. Schon nach einer Stunde mussten wir dann überlegen, wie wir sie uns besser einteilen, damit wir bis 13...

  • Moers
  • 28.05.21
Natur + Garten
 (V.l.) vhs-Leiterin Beate-Schieren-Ohl, Umweltplanerin Anika Siebert und Birgit Geistmann von der Freiraum- und Umweltplanung bepflanzen das insektenfreundliche Blumenbeet vor dem Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum. Dazu nutzen sie die Samen aus dem Bienenfutterautomaten.

Weltbienentag: Artenvielfalt unterstützen durch weniger mähen
Überall summt es

Sie beginnen zu surren und heben ab: Auf den Pilotflächen der Stadt Moers starten und landen täglich zahlreiche Wildbienen. Zum Weltbienentag am Donnerstag, 20. Mai, macht die Stadt Moers auf die Not der Insekten aufmerksam. Um den Wildbienenbestand zu unterstützen, hat die Stadt verschiedene Blumenwiesen angelegt – darunter unter anderem auf Anregung eines Bürgers eine 2.000 Quadratmeter große Fläche am Jakobweg. „Die Wiese hat sich mittlerweile in Eigendynamik entwickelt“, erzählt Birgit...

  • Moers
  • 12.05.21
  • 1
Reisen + Entdecken
Vor allem Anthuriensorten mit Hochblättern in dunklen Tönen wirken sehr edel.
2 Bilder

Stimmungsvolle Arrangements für die Festtage
Blumenschmuck als Mutmacher und Trostbringer

Mit Weihnachten und Silvester verbinden die meisten Menschen Erinnerungen, Emotionen und Erwartungen. In diesem von Corona bestimmten Jahr kommt Festen noch eine ganz andere Bedeutung zu. Da die Restaurants geschlossen bleiben und größere Zusammenkünfte nicht erlaubt sind, ist eine gemütliche und stimmungsvolle Atmosphäre im engsten Familienkreis umso wichtiger. Wer die Zeit zuhause verbringt, backt schon im Vorfeld Kuchen oder Plätzchen, legt die Menüfolge für das Essen fest, wählt Getränke...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.20
Natur + Garten
Sabine Engler und Klaus Lorenz (BSKW) beim Begutachten einer artenreichen Wiese

Projekt Artenreiche Wiesen und Weiden
Mehr Futter für den Schmetterling

Wer gerne spazieren geht oder Rad fährt, sieht gerade jetzt vielerorts blühende Wegränder oder Wiesen. „Aber viel zu wenige“ sagt Klaus Lorenz, erster Vorsitzender der Biologischen Station im Kreis Wesel. „Wir haben zusammen mit einigen Landwirten und öffentlichen Einrichtungen zwar schon 30 Wiesenflächen mit regionalem Saatgut für blühende Wiesenkräuter angelegt, aber es könnten noch mehr sein“. Von der Blütenvielfalt der Wildkräuter profitieren auch diverse Insekten, so Sabine Engler,...

  • Wesel
  • 25.06.20
LK-Gemeinschaft
Die Landesgartenschau kann kommen. Unser Foto zeigt vl. Wolfgang Roth, Vorsitzender des Laga-Fördervereins,  Bürgermeister Dr. Christoph Landscheidt, Laga-Botschafter Wolfgang Trepper, Maskottchen Kalli, Dr. Joachim Bonn, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Duisburg und Laga-Premiumsponsor, und Laga-Geschäftsführer Heinrich Sperling.

Kabarettist wurde heute zum 5. Laga-Botschafter ernannt
Trepper will „in Blumen baden“

„Ich freue mich sehr, als Botschafter für die Laga 2020 meinen Humor einbringen zu dürfen. Lachen ist wie Blumen – lebenswichtig. Und ich liebe Blumen“, so der bekannte Kabarettist und Rundfunkmoderator Wolfgang Trepper, der nun zum 5. Laga-Botschafter ernannt wurde. Dabei konnte sich der aus Duisburg-Rheinhausen stammende Künstler selbst ein Bild vom immer weiter gestalteten Areal auf dem Quartiersplatz des alten Zechengeländes Friedrich-Heinrich machen. Zudem sei es schade, so Trepper, dass...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.10.19
Natur + Garten
Gabriele Heckmanns erklärt Hans-Peter Hilger, Jürgen Sommerfeld und Michael Jansen, was auf der Blumenwiese wächst und blüht.

Moerser Blumenwiese
Der Tisch ist reich gedeckt

Es summt in Scherpenberg! Die erste Moerser Blumenwiese am Jakobweg zwischen Essenberger Straße und Am Pandyck „funktioniert“. Davon konnten sich Initiator Michael Jansen und Mitarbeiter des städtischen Fachdienstes Grünflächen und Umwelt jetzt überzeugen: Vor allem Kornblumen, verschiedene Mohnarten, Margeriten, Kamille oder Malven wachsen und blühen dort. „Der Tisch ist reich gedeckt“, stellte Michael Jansen zufrieden fest. Damit aus der Pilotfläche eine dauerhafte Blumenwiese werden kann,...

  • Moers
  • 04.07.19
LK-Gemeinschaft
Die Pfingstrose blüht im Mai. Foto: Marlis Trapitz / lokalkompass.de
111 Bilder

Foto der Woche: Wonnemonat Mai

Der April macht, was er will. Und der Mai wird gemeinhin als "Wonnemonat" bezeichnet. Dies hat mit dem schöner werdenden Wetter und der austreibenden Natur zu tun: Dies empfinden die Menschen als Freude, und "Wonne" ist Synonym, aber auch die Steigerung von Freude, wie der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Balzer in einem Beitrag auf der Homepage der Freien Universität Berlin erklärt. Was macht für euch den Wonnemonat Mai aus? Sind es die knallgelben blühenden Rapsfelder? Ist es die...

  • Velbert
  • 19.05.18
  • 27
  • 24
Ratgeber
10 Bilder

Budberg hat eine schöne neue Ortsmitte,

lange Jahre führte der Laden gegenüber der Sparkasse an der Rheinkamper Str. 1; Ecke Rheinberger Str. ein unscheinbares Darsein. War doch dort seit eh und je eine Schreinerei untergebracht. Lange Jahre Sitz der Familie Paul, dann Nagels und zuletzt mb Schreinerei. Der Vorplatz war ständig mit Fahrzeugen besetzt und das gesamte Bild machte nicht gerade einen schönen Eindruck. Aber seit dem 26.03.2018 wurde das Ganze aufgewertet und bekam ein neues Gesicht. Wahrlich ein richtiger Hingucker ist...

  • Rheinberg
  • 26.03.18
  • 2
Natur + Garten
Übersicht über die 10 Motive.

Rechtzeitig vor Weihnachten: Biologische Station verteilt Taschenkalender für 2018

Zum vorläufig letzten Mal gibt es 10 Motive aus der Natur Bevor die Life-Projekte Bodensaure Eichenwälder und Orsoyer Rheinbogen nächstes Jahr zuendegehen, verteilen wir in ihrem Rahmen noch ein letztes Mal Taschenkalender. Dabei gilt wieder einmal „vorne hübsch, hinten praktisch“. Während die Rückseite der handlichen Stücke eine immer griffbereite Übersicht über das Jahr 2018 zeigt, ist ihre Vorderseite den Augenweiden unserer Natur und Landschaft gewidmet. Wie jedes Jahr haben wir dabei 10...

  • Hamminkeln
  • 29.11.17
Kultur

Ein Jahr danach...................

Nun ist es schon ein Jahr her, dass es ganz früh morgens durchsickerte und auch der Radiosender Radio KW offiziell davon berichtete. Kamp-Lintfort hat es geschafft, die Stadt bekommt die Landesgartenschau 2020. Nach den ganzen Vorbereitungen die über ein Jahr gelaufen sind mit den Arenen, wo die Mitbürger auf die Sache hin informiert wurden. Die Arbeitskreise die sich in diesem Jahr gebildet hatten und und und. Einen Monat zuvor kam dann die Bewertungskommission und nahm alles in Augenschein...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.11.16
  • 6
  • 3
Überregionales
Der Blick fürs Detail - Stefanie Vollenberg ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli.
3 Bilder

BürgerReporterin des Monats Juli: Stefanie Vollenberg

"Ich möchte mit meinen Fotos zeigen, was man im Alltag viel zu oft übersieht: die wunderbaren Kleinigkeiten. Details, die so belanglos und alltäglich erscheinen, dass man sie fast gar nicht mehr wahrnimmt." Für Stefanie Vollenberg ist das Fotografieren, wie man an ihren Bildern sehen kann, nicht nur ein Zeitvertreib, sondern Talent und Leidenschaft. Die kreative Bottroperin mit dem Blick fürs Detail ist unsere BürgerReporterin des Monats Juli. Mit unserem Interview habt ihr die einmalige...

  • 01.07.16
  • 25
  • 29
Natur + Garten
24 Bilder

Kloster Kamp

Immer wieder gehe ich gerne in den Klostergarten,denn er bietet dem Hobbyfotografen wunderschöne Motive.Am Nachmittag taucht der Klosterberg in ein besonderes Licht.Jetzt macht sich Herbststimmung breit!

  • Kamp-Lintfort
  • 05.10.15
  • 4
  • 8
Natur + Garten
Blumige Lokalkompass-Ansichten von (von links), oben: Ingrid Geßen und Eckhard Schlaup, unten: Manfred Oswald und Peter Gerber. Fotos: Lokalkompass
234 Bilder

Foto der Woche: Blumenmeer und Blütenzauber

Mit dem Thema Blumen setzen wir in dieser Woche einen Vorschlag unserer langjährigen Teilnehmerin Roswitha Dudek um. Die treue Lokalkompass-Seele ist dabei bei weitem nicht alleine mit ihrer Begeisterung für das, was grünt und blüht: Rund 20.000 (!) Beiträge findet man in unserem Portal unter dem Suchbegriff Blumen. Profi: "Wenn Blumen lächeln..." Auch in dieser Woche haben wir wieder Tipps von Profis für Euch gesucht: Tipps zur Blumenfotografie. Gleichzeitig gibt es auch Hinweise, welche...

  • 31.08.15
  • 34
  • 46
Kultur
Bewerbungslogo Landesgartenschau 2020
3 Bilder

Landesgartenschau 2020 - Kamp-Lintfort eine Stadt macht sich auf den Weg

Kamp-Lintfort, eine Stadt mit gut 38 000 Einwohner die in den letzten Jahren durch massiven Stellenabbau tausende von Arbeitsplätzen verloren hat gibt nicht auf und blickt voller Hoffnung in die Zukunft. Erst traf es das Werk für Mobiltelefone von Siemens verkauft an die Firma BenQ, die ein Jahr später den Betrieb schloss, ging es dann mit dem 100 jährigen Bergbau weiter. Zum 31.12.2012 wurde die Förderung eingestellt und das Werk zum 31.12.2013 geschlossen. Heute steht ein weiterer Betrieb für...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.06.15
  • 50
  • 6
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Rosen, Baumschnitt, Spielgarten

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche machen wir gedanklich einen Ausflug ins Grüne - mit spannenden Ratgeber-Büchern zu Rosen, Baumschnitt und der kindergerechten Gartengestaltung. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne...

  • 03.03.15
  • 10
  • 6
Kultur
Ein Traum in Grün und Rot
28 Bilder

Ausflugstipp: Ein Garten wie gemalt - Der Terrassengarten von Kloster Kamp

Ein Garten wie gemalt Wer durch den Laubengang südlich der Kirche geht, traut seinen Augen nicht: Der Terrassengarten erinnert eher an einen französischen Schloßpark als an einen niederrheinischen Klostergarten. Nichts erinnert an die bescheidenen Anfänge des Klosters, das die Zisterzienser 1123 hier gegründeten. Kamp war die erste Zisterzienserabtei auf deutschem Boden und wurde ein bedeutendes kulturelles Zentrum mit berühmter Schreibstube. Von hier gingen zahlreiche weitere Klostergründungen...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.08.14
  • 17
  • 11
Überregionales
5 Bilder

Zweites Rosenfest des GMGV

Große Rosenblüten, Rosendüfte und alles rund um die Rose gab es am letzten Wochenende im Moerser Schlosspark beim zweiten Rosenfest des GMGV. Neben dem Anblick der schönen Blumen freuten sich die Besucher über zahlreiche Vorträge über "Die Königin der Blumen".

  • Moers
  • 04.08.14
Natur + Garten
72 Bilder

Die Römerstadt Zülpich läd zur Landesgartenschau ein!

In der Römerstadt Zülpich findet in diesem Jahr die Landesgartenschau statt. Das große hügelige Gelände ist mit herrlichen Gartenanlagen durchzogen. Zahlreiche Sitzecken laden in der Natur zum Verweilen ein. Unterwegs begegnen einem bunte Lichtinstallationen. Für einen Gartenfreund bei wunderschönem Wetter, wie man auf meinen Fotos sehen kann, eine Augenweide. Ich kann einen Besuch nur empfehlen.

  • Kamp-Lintfort
  • 08.07.14
  • 3
  • 9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.