Blumenpracht

Beiträge zum Thema Blumenpracht

Natur + Garten
30 Bilder

Natur
Kleingärtnerverein Menden e. V. "Kleine Heide"

Sonntag, 18.07.2021, 10.30 Uhr Kleingärtnerverein Menden e. V. "Kleine Heide" Schreberstr. 9, 58708 Menden Der Kleingartenverein Menden e.V. wurde im Jahr 1977 gegründet. Auf einer Fläche von 26.840 qm befinden sich 59 Parzellen. Heute bin ich dort ganz langsam spazieren gegangen. Ein Haus ist schöner als das andere, ein Garten ist schöner als der andere. Ich konnte mich gar nicht satt sehen. Übrigens. Wie mir gesagt wurde, kann das Vereinshaus wieder für Festivitäten gemietet werden.

  • Menden (Sauerland)
  • 18.07.21
Natur + Garten
59 Bilder

Blumengrüße
Blumenzauber

aus der ganzen Welt und garantiert nicht aus meinem Garten stelle ich Euch heute von meinem gestrigen Besuch im botanischen Garten der RUB in Bochum vor. Die Bilder sprechen für sich.

  • Essen-Ruhr
  • 13.07.21
  • 5
  • 1
Natur + Garten
20 Bilder

Giftpflanze des Jahres 2007
Roter Fingerhut

Der Rote Fingerhut ist in großen Teilen Europas beheimatet. In Nord- und Südamerika ist er gebietsweise eingeschleppt. In Deutschland findet man ihn in den Mittelgebirgen, wo er gesellig auf Kahlschlägen an Waldwegen und in Waldlichtungen auftritt. Er bevorzugt frischen, kalkarmen, sauren, lockeren, humusreichen Boden an sonnigen bis halbschattigen Standorten. In den Gärten, in denen auch Kinder spielen, hat der Fingergut aufgrund seiner Giftigkeit nichts zu suchen.

  • Essen-Ruhr
  • 27.06.21
  • 1
  • 1
Natur + Garten
28 Bilder

Sommerblumen
Bestes Wetter für den Garten

Die Bäume, Sträucher und Blumen freuen sich über das schwülwarme und nasse Wetter der letzten Tage. Alles sieht frischer aus und damit meine ich nicht nur die Rosenrabatte. Auch Mutterkraut, Gazanien, Elfenspiegel, Husarenkraut, Schmuckkörbchen und viele mehr strahlen mit Seerosen und Sonnenblumen um die Wette. Selbst die filigrane Konrade und die mächtige Stockrose strecken sich jetzt zum Licht. Bienen und Hummeln füllen jetzt ihre Pollenhöschen. Die Amseln, Meisen und Rotkehlchen finden jetzt...

  • Essen-Ruhr
  • 21.06.21
  • 3
  • 1
Natur + Garten
48 Bilder

Alle Jahre wieder
Pfingstrosen im Mai

Pfingstrose Ferdinand von Saar Verhaucht sein stärkstes Düften Hat rings der bunte Flor, Und leiser in den Lüften Erschallt der Vögel Chor. Des Frühlings reichstes Prangen Fast ist es schon verblüht – Die zeitig aufgegangen, Die Rosen sind verblüht. Doch leuchtend will entfalten Päonie ihre Pracht, Von hehren Pfingstgewalten Im tiefsten angefacht. Gleich einer späten Liebe, Die lang in sich geruht, Bricht sie mit mächtigem Triebe Jetzt aus in Purpurglut.

  • Essen-Ruhr
  • 18.05.21
  • 2
  • 1
Kultur
die Osterkerze 2021
9 Bilder

Kurzvisite in der Basilika Werl
Die Osterkerze und Blumenschmuck zu weißen Sonntag ....

die Stille genießen ... zu einer stillen Einkehr sind wir mal wieder kurz nach Werl gefahren . Die Wallfahrtsbasilika kann man jetzt auch , trotz Corona , besuchen. Mundschutz ist natürlich in der Kirche wie auch in der Fußgängerzone Pflicht .  Aber das ist wohl das kleinere Übel , Hauptsache  ist doch ,das man überhaupt raus kann und soweit gesund ist .  Liebe Grüße und auch Ihr bleibt oder werdet gesund.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 14.04.21
  • 6
  • 3
LK-Gemeinschaft
Auf der „Wand der Vorfreuden“ wird hier der sehnliche Kinderwunsch zum Ausdruck gebracht, dass bald alles wieder so werden solle wie bisher.
Fotos: www.ekgr.de
4 Bilder

Riesenpinnwand an der Großenbaumer Versöhnungskirche sammelt weiter Texte und Bilder
Vorfreude auf die Zeit nach Corona

GROSSENBAUM. Da die Sieben-Tage-Inzidenz in Duisburg auch zu Ostern deutlich über 100 lag, fielen die ursprünglich geplanten Gottesdienste in der Großenbaumer Versöhnungskirche aus. Diese Gemeinde war aber zum Stillen Gebet geöffnet und lud zu vielen Aktionen ein. Und die greifen noch bis weit nach Ostern und bewegen die Menschen dort. Seit einem Jahr steht ein großes Holzkreuz auf der Wiese vor der Versöhnungskirche, Wer mochte, konnte in der letzten Woche einen Stein oder ein Grablicht vor...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 08.04.21
Natur + Garten
50 Bilder

Natur
Blütenzauber

Blumen sind das Lächeln der Welt und dieses Lächeln möchte ich mit Euch teilen! Das Lächeln habe ich heute beim Fotografieren der bunten Schönheiten im bot. Garten der RUB aufgefangen. Und das hier ist nur der 1. Teil.

  • Essen-Ruhr
  • 21.07.20
  • 4
Natur + Garten
Ein Hingucker im Hamborner Jubiläumshain.
Foto: Reiner Terhorst

Musik hören und die Natur genießen
Blumiger Jubiläumshain

Die diesjährigen Parkkonzerte im Hamborner Jubiläumshain an der Ziegelhorststraße waren trotz Corona ein großer Erfolg, der geradezu nach einer Fortsetzung im kommenden Jahr ruft. Die Verantwortlichen haben bereits die Planung aufgenommen. Und „so ganz nebenbei“ hat viele Konzertbesucher die Blumenpracht im Jubiläumshain beeindruckt. Viele schwärmten besonders von dem imposanten Blumenbeet, das auf einem kleinen Hügel angepflanzt wurde.

  • Duisburg
  • 19.07.20
Natur + Garten
Die Mitarbeiter der Firma Garten- und Landschaftsbaubetrieb Meyer baute die Beete auf Zeit und pflanzten auch gleich die Blumen mit ein.
2 Bilder

Hilden präsentiert sich seinen Besuchern in farbenfroher Pracht
Bunte Blumen in der Stadt

Unter dem Motto „Hilden blüht auf“ hat das Stadtmarketing Hilden die beiden Innenstadtskulpturen „Eilige Einkäuferin“ und „Pandora“ mit Blumen bepflanzen lassen. Die Firma Garten- und Landschaftsbaubetrieb Meyer hat dafür extra eine Balkenkonstruktion gebaut und die Blumen eingepflanzt. „Die Stadt Hilden zeigt sich jetzt mit den neu eingerichteten Blumenbeeten von der farbenfrohen Seite. Die Besucher sollen sich in Hilden wohl fühlen und Hilden weiter als Einkaufsstadt schätzen“, erklärt Anton...

  • Hilden
  • 10.07.20
Natur + Garten
Immer kreativ: Wenn die Holzwand stört, werden einfach Spiegel angebracht.
15 Bilder

Willkommen im Paradies
Die Offene Gartenpforte im Garten Schmitz in Essen

Die Offene GartenpforteWieder einmal hatte Anja Schmitz zur "Offenen Gartenpforte" nach Essen eingeladen. Zum ersten Mal konnte ich der Einladung folgen und war begeistert. Ein kleines Paradies Wer in den Garten kommt, erlebt ein kleines Paradies aus Rosen aller Art, Blumen in allen Variationen, Hortensien und Bäumen. Was auf den ersten Blick naturbelassen aussieht, wurde mit viel Geduld, Liebe, Geschick und Sachverstand angelegt. Dazu gehören viele liebevolle Details, lauschige Ecken, der...

  • Düsseldorf
  • 13.06.20
  • 27
  • 10
Natur + Garten

Garten
Frühling und Sommer kommen in den Garten!

Der Frühling ist immer mehr und mehr zu spüren, auch in dieser Krisenzeit. Da wird es natürlich auch Zeit den Garten in Schuß zu bringen. Unter den aktuellen Umständen kann man vielleicht sogar den Garten schöner gestalten als jemals zuvor. Man könnte etwas gutes für die Bienen tun, oder besonders schöne Blumen wachsen lassen. Der ein oder andere kommt vielleicht auf die Idee ein eigenes Biotop im Garten zu errichten. ein schöner Garten ist entspannende ArbeitEtwas Ablenkung von den täglichen...

  • Unna
  • 22.03.20
  • 1
Natur + Garten

INO-Aktion „Lasst Oeventrop aufblühen!“

Der Frühling naht! - Wer bekommt beim Anblick der bereits blühenden und duftenden Frühblüher keine Lust, Blumensamen für den Sommer auszusäen?! Die Initiative Oeventrop (INO) startet eine Aktion „Lasst Oeventrop aufblühen!“ Bei der Aktion können Oeventroper ihren Balkon oder Garten bienenfreundlich dank Saatmischung gestalten. Die artenreiche Spezial-Blühmischung für Bienen und Schmetterlinge besteht aus ein- und mehrjährigen Wild- und Kulturkräutern. Diese bieten Bestäubern von April bis...

  • Arnsberg
  • 07.03.20
  • 1
Natur + Garten
8 Bilder

Blumen zum Selberpflücken

Vor einigen Wochen fuhren meine Frau und ich von Gelsenkirchen in nördlicher Richtung und suchten am Rande des Münsterlandes einen Bauernhof auf. Dort wird seit Jahren auf einem Acker eine Vielzahl von Blumenfeldern zum Selbstpflücken angeboten. Beim Blumenschneiden hatte ich genügend Zeit, die Blumenpracht  zu fotografieren. Hier meine Fotostrecke!

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.19
  • 9
  • 3
Natur + Garten
63 Bilder

Dahlien
Blumenpracht in Essen

Alle Kulturpflanzen an Dahlien gehen zurück auf die Kreuzung nur zweier Arten, nämlich Dahlia coccinea und Dahlia pinnata. Die Zahl der Sorten geht in die Tausende. Im Spätsommer und Herbst dominiert die Dahlie einen eindrucksvollen Ortin der Gruga, die Dahlienarena: Dahlien in allen Farbschattierungen und mit klangvollen Namen wie „Edge of Gold“, „Feuerrad“ oder „Kaiser-Wilhelm“ bilden mit ihren oft tellergroßen Blüten eine feurige Farbsinfonie. Besonders kostbar ist die Sorte „White Aster“,...

  • Essen-Ruhr
  • 10.08.19
  • 6
  • 2
Politik
31 Bilder

Insektenfreundliche Gemeinde Bedburg-Hau - Blumenwiese im Gemeindezentrum

Diese Wild-Blumen-Wiesen-Pracht kann man derzeit im Gemeindezentrum Bedburg-Hau bestaunen. Einen Herzlichen Dank an die Gemeindeverwaltung und Politik in Bedburg-Hau. Leider gibt es auch negatives zu berichten. Am Voltaireweg, längs des Gewerbegebietes wurde der Blühstreifen, der gerade in Begriff war durch Selbstaussaat und Wurzelvermehrung wieder aufzublühen, komplett umgepflügt. Leider hat die Gemeinde darauf keinen Einfluss. Siehe letztes Bild.

  • Bedburg-Hau
  • 09.05.19
Kultur
20 Bilder

Herbstliche Ansichten von Schloss Benrath

Gestern habe ich den englischen Garten gezeigt. Heute möchte ich den Französischen Garten und verschiedene Ansichten des Schlosses, Blumenn gesschmückt, zeigen. Ich habe nichts dazu geschrieben, die Bilder sprechen für sich selbst und von einem schönen Herbst.

  • Düsseldorf
  • 03.10.18
  • 8
  • 17
Überregionales
13 Bilder

Allen ein schönes Wochenende

Aus dem Westfaltenpark  Blumen  die mit lieber Hand mir ein holdes Mädchen band, Düftet Freud‘ und Frühlingssegen mir im trüben Herbst entgegen, Blumen, die die Holde band! Johann Martin Miller

  • Castrop-Rauxel
  • 29.09.18
  • 7
  • 8
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.