Blut

Beiträge zum Thema Blut

Vereine + Ehrenamt
Daumen hoch für 44,5 Liter wertvolles Blut. So wurden die 89 Spenderinnen und Spender im Casino der Sparkassen-Hauptstelle vom DRK-Team empfangen.

89 Blutspender in der Sparkasse / 44,5 Liter für den guten Zweck
Neuer Rekord trotz Corona

Selbst Wartezeiten von drei Stunden wegen strenger Corona-Sicherheitsmaßnahmen hielten 89 Frauen und Männer nicht vom Blutspenden in der Sparkasse am Ostring ab. Insgesamt sammelte das DRK-Team 44,5 Liter Blut. So viel war noch nie zusammengekommen, seit der Blutspendedienst West in der Hauptstelle der Sparkasse am Niederrhein regelmäßig zu Gast ist. Eine gute Nachricht für Krankenhäuser, die dringend auf Blutpräparate angewiesen sind, beispielsweise für Unfallopfer und Not-Operationen oder...

  • Moers
  • 24.04.20
Blaulicht

Kopfwunde / War dies ein Suizid-Versuch?
Frau stirbt im Parkhaus des St. Josef-Krankenhauses

Passanten  hatten am Freitagabend, 18. Oktober, gegen 23 Uhr die Polizei gerufen: Im Parkhaus des St. Josef-Krankenhauses an der Asberger Straße in Moers war ihnen eine 54-jährige Frau aufgefallen, die mit einer blutenden Kopfwunde am Boden lag. Notarzt stellte den Tod fest: Mordkommission ermittelt Die eingesetzten Beamten riefen sofort die Rettungskräfte, um die inzwischen bewusstlose Frau medizinisch zu versorgen. Der Notarzt stellte wenig später ihren Tod fest. Die Duisburger...

  • Moers
  • 21.10.19
Ratgeber
22 Bilder

Bald ist es wieder soweit - Halloween

Dann ist wieder die Nacht der Nächte. Überall wird es wimmeln von komischen Gestalten. Einige dabei werden sehr gruselig sein. Es werden wieder Geister, Sklette und mach andere gruselige Gestalt vor einem auftauchen und das Blut in den Adern gefrieren lassen. Und was da auf den Tisch kommt ist auch nicht viel besser. Da sind die Federmäuse noch harmlos. es werden abgeschnitten Finger dabei sein oder ein Brei der aussieht, als ob er schon mal..... Nein lassen wir das lieber. Es wird...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.09.18
  • 1
Überregionales

Polizei entdeckt blutige Beute aus Autoeinbrüchen

Nach Polizeiberichten waren am Wochenende mehreren im Moerser Stadtgebiet mehrere Autos aufgebrochen worden. Nachdem die Geschädigten Anzeige erstattet hatten, führte Kommissar Zufall die Polizisten zum Tatverdächtigen.  Dieser hatte am Montag gegen 13.10 Uhr einen 48-jährigen Rheinberger in Höhe des Wallzentrums grundlos mit einem Messer bedroht. Ein 45-jähriger Kempener, der den Rheinberger begleitete, stellte sich dazwischen und schubste den Angreifer weg, der daraufhin flüchtete. Nachdem...

  • Moers
  • 26.06.18
Überregionales
Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Grafik: Stüting

Weltblutspende-Tag- Hilf auch du, Leben zu retten!

Blutspende - ein Thema, vor dem sich viele drücken, obwohl es ein so wichtiges ist! Am 14. Juni soll deswegen mit dem Weltblutspende-Tag noch einmal daran erinnert werden, wie sehr viele Menschen auf Blutspenden angewiesen sind. Den Weltblutspende-Tag gibt es schon seit 2004, er wird alljährlich wiederholt. Der Tag ist dem Geburtstag von Karl Landsteiner gewidmet, welcher die verschiedenen Blutgruppen entdeckt hat. Ausgerufen wurde dieser Tag von vier Organisationen, die sich für...

  • 14.06.18
  • 11
  • 6
Ratgeber
2 Bilder

In der zweiten Reihe sitzt man doch am Besten.....

..... zu Mindestens im Musical Dom in Köln. Das kann ich garantieren. Wir hatten zu Weihnachten Karten für das Musical "Tanz der Vampire" im Musical Dom Köln geschenkt bekommen. Mit bedauern teilete man uns mit, das es leider keine Karten für die erste Reihe seien und man hoffte das es trotzdem ein toller Abend werde würde. Am 19.4.18 war es nun soweit und wir machten uns gegen 17 Uhr auf den Weg nach Köln. Sicherheitshalber so früh, da es ja mal einen kleinen Stau geben könnte. Aber alles lief...

  • Kamp-Lintfort
  • 20.04.18
  • 10
  • 4
Vereine + Ehrenamt
21 Bilder

1. Blutspende im neuen DRK Haus

Am 28.Oktober 2013 war es nun endlich soweit. Das neue DRK Haus an der Gohrstr. in Kamp-Lintfort nahm seinen Betrieb auf. Damit ist der Umzug von der Ringstr. zur Gohrstr. fast abgeschlossen. Es wird noch einige Zeit dauern bis die letzten Arbeiten erledigt sind. Wer schon einmal neu gebaut hat, wird wissen wie lange es dauert, bis man sich wieder zu Hause fühlt. Nun hat das DRK alles zentral an einem Standort, ein großer Vorteil gegenüber dem alten Standort. Der erste Eindruck im...

  • Kamp-Lintfort
  • 28.10.13
  • 20
  • 2
Überregionales
Die Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule unterstützen die Blutspende am 6. Juli mit vielen kreativen Ideen und werden natürlich auch selber spenden.

Heute schon Leben gerettet?

Blut - Im Krankenhausalltag ist es unverzichtbar. Opfer schwerer Verkehrsunfälle sind nur eine Gruppe von Patienten, die ohne Blutkonserven keine Überlebenschance hätten. Doch auch im normalen Krankenhausalltag gehört Blut zu einem unverzichtbaren Therapiebestandteil. Schon heute wird jedes dritte Blutpräparat für Krebspatienten in der Chemotherapie eingesetzt. So werden bundesweit täglich rund 15.000 Blutkonserven benötigt. Dr. Gero Frings, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und...

  • Kamp-Lintfort
  • 04.07.12
  • 2
Überregionales
Ein kleiner Pieks - und schon könnte man zum Lebensretter werden.

Anne (59) ist todkrank

Die 59-jährige Anne aus Moers ist an einer lebensgefährlichen Störung des blutbildenden Systems erkrankt. Um der Tierärztin aus Moers und anderen Patienten zu helfen, veranstalten Freunde und Bekannte zusammen mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei, gemeinnützige Gesellschaft mbH) am kommenden Samstag, 10. Dezember, eine Registrierungsaktion. Jeder kann hier helfen und sich als potenziellen Stammzellspender aufnehmen lassen oder aber Geld spenden, damit die Typisierungen finanziert...

  • Moers
  • 08.12.11
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.