Blutkrebs

Beiträge zum Thema Blutkrebs

Ratgeber
Foto: Katholische Kliniken im Märkischen Kreis

Online-Veranstaltung mit Ursula von der Leyen
„Wir besiegen Krebs“

Unter dem Motto „Das beste Mittel gegen Blutkrebs sind Sie“ ließen sich jetzt 36 Auszubildende am Gesundheitscampus St. Elisabeth Iserlohn für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) typisieren, um festzustellen, ob sie für eine Stammzellspende in Frage kommen. Gefördert und finanziell unterstützt wurde das Projekt vom Lions Club Iserlohn/Letmathe, vertreten durch Dr. med. Michael Bermes, der den Gesundheitscampus schon seit vielen Jahren bei dieser Aktion begleitet. Forschung gegen...

  • Iserlohn
  • 08.02.22
LK-Gemeinschaft
Martina mit Mann, als die Welt noch in Ordnung war

Lassen auch sie sich Registrieren
Martina braucht ihre Hilfe

Martina aus Neuss hat Blutkrebs. Sie benötigt dringend eine Stammzellspende, um zu überleben. Da die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ bislang erfolglos ist, setzen Martinas Familie und ihr Freundeskreis alle Hebel in Bewegung, um zu helfen. Gemeinsam mit der DKMS organisieren sie eine Online-Registrierungsaktion. Wer helfen möchte, gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann sich über www.dkms.de/martina ein Registrierungsset nach Hause bestellen und so vielleicht zum...

  • Hagen
  • 18.01.22
LK-Gemeinschaft
Annette und Winfried aus Unna: Zwei starke, empathische Menschen, eine große Liebe. Foto: privat
2 Bilder

DKMS: Wenn die Krankheit gleich doppelt zuschlägt…
Winfried will leben!

Vor zwei Jahren organisierte Winfried aus Unna gemeinsam mit seinen beiden Töchtern eine Registrierungsaktion für seine Frau Annette, die an Lymphdrüsenkrebs erkrankt war. Sie hatte Glück: Dank einer Stammzellspende geht es ihr heute wieder gut. Einige Monate später spendete Tochter Sarah ihre Stammzellen für eine kleine Patientin und wurde so zur Lebensretterin. Wiederum kurze Zeit später erhielt Winfried die Schocknachricht, dass er selbst an Blutkrebs erkrankt ist und nun ebenfalls nur durch...

  • Unna
  • 20.08.21
Vereine + Ehrenamt
Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an. Nicht aber für Monika (66), leidenschaftlicher BVB-Fan. Sie braucht, um weiterzuleben, den passenden Stammzellspender. Gern und lautstark feuert sie mit ihrer fußballverrückten Familie in Selm ihren Lieblingsverein Borussia Dortmund an, wenn auch derzeit leider nicht im Stadion. Foto: DKMS
2 Bilder

BVB-Fan Monika hat Blutkrebs und hofft auf einen passenden Stammzellenspender
Ein Spender kann ihr Leben retten

Monika, liebevolle Mama, Ehefrau und Oma hat die erschütternde Diagnose Blutkrebs erhalten. Nur eine Stammzellspende kann ihr Leben retten. Wer helfen möchte, kann sich über www.dkms.de/monika ein Registrierungsset nach Hause bestellen und so vielleicht zum Lebensretter werden. Blutkrebs – dieses eine Wort änderte das Leben von Monika und ihrer Familie von einer Sekunde auf die andere. Krank sein, mal für andere nicht da sein können – für Monika nur schwer vorstellbar. Sie ist es, die die...

  • Dortmund-City
  • 01.05.21
Ratgeber
Ein Bild aus besseren Tagen: Monika mit ihrem Mann Franz-Josef.
3 Bilder

Omi Monika braucht einen Lebensretter

Stammzellspende ist für die lebensfrohe Selmerin die einzige Chance Monika lebt für ihre Familie, ist Ehefrau, Mama, Omi und Helferin in der Not - dann wirft der Blutkrebs das Leben der Selmerin aus der Bahn. Monika braucht nun selbst Hilfe, ihre Familie sucht verzweifelt einen Lebensretter. Mitte März hat Monika (66) einen Arzttermin, eine Blutentnahme vor einer Operation am Knie. Routine. Im Labor bemerken die Mitarbeiter dann, dass etwas mit dem Blut nicht stimmt und die Kontrollen beim...

  • Lünen
  • 23.04.21
Ratgeber
Masal, hier mit ihrem großen Bruder Nihat, leidet an einer aggressiven Form von Blutkrebs. Nur eine Stammzelltransplantation kann dem kleinen Mädchen aus Dortmund noch helfen. Bislang wurde weltweit kein passender Spender für die Einjährige gefunden.
4 Bilder

Einjähriges Mädchen aus Dortmund sucht dringend einen Stammzellenspender
Wer rettet Masal?

Die einjährige Masal aus Dortmund leidet an einer aggressiven Form von Blutkrebs. Nur eine passende Stammzellspende kann ihr Leben retten. Ihre Eltern setzen alle Hebel in Bewegung, um sie zu retten. Gemeinsam mit der DKMS organisieren sie eine große Online-Registrierungsaktion. Wer helfen möchte, kann sich über www.dkms.de/masal ein Registrierungsset nach Hause bestellen und so vielleicht zum Lebensretter werden. „Wir hatten das schönste Leben, das man sich vorstellen kann“, sagt Zilfi, Masals...

  • Dortmund-City
  • 08.03.21
Ratgeber
Es gibt Hoffnung für die kranke Paulina. Ein Stammzellenspender wurde gefunden.

Durch Typisierungs-Aktion Stammzellenspender für Dortmunderinnen gefunden
Hoffnung für Paulina

Tolle Nachricht für die kleine Paulina: Für die 16 Monate alte Tochter einer Mitarbeiterin des Knappschaftskrankenhauses Lütgendortmund scheint nun ebenfalls ein Stammzellenspender gefunden. Zuvor war das schon für eine OP-Reinigungskraft des Knappschaftskrankenhauses Dortmund gelungen. Vor Weihnachten hatte der Verbund der Knappschaft-Kliniken gemeinsam mit dem Klinikum Westfalen zu einer Registrierungsaktion für Stammzellenspenden in Kooperation mit der DKMS aufgerufen. Die an Blutkrebs...

  • Dortmund-West
  • 11.02.21
Ratgeber
Im September bat Tatjana Galwas (hier ein Archivbild) die Menschen im Kreis Unna um Spenden für Sofiya - nun trauert sie um ihre Nichte.

Familie trauert um ihren Sonnenschein

Monate hofften viele Menschen im Kreis Unna mit dem fröhlichen Mädchen aus Kasachstan und ihrer Familie, wünschten ihr Glück und spendeten Geld für die Therapie. Sofiya aber verlor nun den Kampf mit dem Blutkrebs. "Sofiya war unser Sonnenschein, sie ist nicht mehr bei uns", informierte ihre Tante Tatjana Galwas, die im Kreis Unna lebt, am Mittwoch. Das Mädchen war schwer an Leukämie erkrankt, um die Therapie in ihrer Heimat Kasachstan und später in der Türkei zu bezahlen - denn Krankenkassen...

  • Lünen
  • 04.02.21
Ratgeber
Tatjana Galwas ist hofft sehr, dass ihre Nichte den Kampf gegen die Krankheit gewinnt und sammelt seit Wochen Spenden für Sofiya.

Geld aus dem Kreis hilft kranker Sofiya

Blutkrebs ist der Feind und er hat Verbündete - in einer Klinik in der Türkei kämpft die zwölf Jahre alte Sofiya weiter für ein Leben ohne die Krankheit. Kliniken sind schon seit Juni Sofiyas zu Hause, erst in Kasachstan, seit Ende September nun in der Türkei. Die Ärzte kämpfen um das Leben des Mädchens, es ist kein leichter Kampf. Tatjana Galwas, die Tante des Mädchens, wohnt im Kreis Unna und berichtet: "Die Ärzte können im Moment nicht mit voller Kraft den Blutkrebs behandeln, denn Sofiya...

  • Lünen
  • 17.11.20
Vereine + Ehrenamt
"Du fragst dich, wen von uns sich das Schicksal ausgesucht hat? Ist das nicht völlig egal? Es hätte JEDE von uns treffen können", schreiben die Handballdamen des TV Brechten zu ihrem Mannschaftsfoto, auf dem irgendwo auch die nun erkrankte Lünerin zu sehen ist.^Foto: TV Brechten
2 Bilder

Blutkrebs: Lünerin braucht Hilfe

Leukämie! Die Krankheit hat Löcher gerissen, sowohl ins Praxis-Team der Praxisklinik für Augenheilkunde Lünen von Dr. Detlef Bludau und Carolin Allermann, als auch in die Mannschaft der Handballdamen des TV Brechten in Dortmund. Hand in Hand kämpfen sie nun für ihre Kollegin und Freundin "Die Stimmung im Team ist im Moment sehr gedrückt, wir haben hier ein sehr familiäres Verhältnis und natürlich belastet es uns alle", erzählt Julia Meyer. Julia ist wie die erkrankte Kollegin, die namentlich...

  • Lünen
  • 06.11.20
Vereine + Ehrenamt
Für den 26-jährigen Michael (links) wird dringend ein Stammzellenspender gesucht. Mit auf dem Bild ist sein Freund Marian, der zum Orga-Team der jetzt angelaufenen Hilfsaktion gehört.

Stammzellenspender für Lintorfer (26) gesucht
Freunde kämpfen für Micha

Michael, Micha, Miguel oder einfach nur Coach – so nennen ihn seine besten Freunde. Ein Typ, der fast immer gut gelaunt, sehr empathisch ist und durch sein breites Allgemeinwissen immer wieder beeindruckt. Jetzt jedoch steht der 26-jährige Lintorfer vor einer schweren Prüfung. Bei ihm wurde Blutkrebs diagnostiziert. Nur ein passender Stammzellspender kann sein Leben retten. Michas Familie und Freunde setzen alle Hebel in Bewegung, um ihm eine zweite Chance auf Leben zu schenken. Gemeinsam mit...

  • Ratingen
  • 29.10.20
Ratgeber
Tatjana Galwas ist die Sorge um ihre Nichte anzusehen, seit Wochen sammelt sie schon Spenden für Sofiya.

Blutkrebs: Sofiya hat nur eine Chance

Tatjana Galwas hält ein Foto in der Hand, eine Aufnahme aus besseren Zeiten. Ein hübsches Mädchen mit roten Haaren lächelt in die Kamera. Das Kind auf dem zweiten Bild ist blass, sehr dünn, keine Spur von schönen roten Haaren: Sofiya, ihre Nichte in Kasachstan, ist gezeichnet vom Blutkrebs. Sofiya geht es nicht gut, schon drei Chemotherapien musste die Zwölfjährige seit Juni erdulden und mindestens zwei brachten keinen Erfolg, nun ist eine Stammzellspende ihre letzte Chance. Die Menschen, die...

  • Lünen
  • 29.09.20
Ratgeber
Mama Jennifer mit ihren beiden Jungs: Dwayne hat in der Zwischenzeit einen kleinen Bruder bekommen, er heißt Liam (6). Papa Christian fehlt auf dem Foto.
2 Bilder

Blutkrebs: Fremder rettete sein Leben

Der Wuschelkopf mit den braunen Locken hat sicher das Zeug, um Mädchenherzen zu erobern und mit dreizehn Jahren ist der junge Mann, der in T-Shirt und kurzer Hose auf der Terrasse sitzt, auch bald im passenden Alter. Kein Vergleich zu dem blassen Kind auf den acht Jahre alten Fotos. Bilder aus einer schlimmen Zeit.  Dwayne aus Bergkamen war damals sechs Jahre alt, da warf der schreckliche Befund die Familie aus der Bahn: Leukämie! Blutkrebs! Das Schicksal des Sechsjährigen bewegte die Menschen...

  • Lünen
  • 11.06.20
  • 1
  • 1
Ratgeber

Krebsberatung in Duisburg
Weltblutkrebstag

Weltweit wird am 28. Mai auf Blutkrebs aufmerksam gemacht. Blutkrebs ist der Oberbegriff für bösartige Erkrankungen des Knochenmarks bzw. des blutbildenden Systems wie Leukämie. Hier geben wir einen Überblick der Leukämien sowie deren Symptome. Akute LeukämienViele Betroffene fühlten sich kurze Zeit zuvor weitgehend oder ganz gesund. Andere dagegen hatten schon einige Tage oder Wochen vor der Diagnosestellung bemerkt, dass sie sehr schnell müde wurden oder Infekte einfach nicht ausheilten....

  • Duisburg
  • 28.05.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Christiane Stützer aus Bergkamen (2. von rechts) und ihre Familie hoffen auf einen Lebensretter. Foto: dkms

Christiane aus Bergkamen hat Blutkrebs und sucht ihren Lebensretter
„Aufgeben ist keine Option!“

Die 53-jährige Christiane Stützer aus Bergkamen hat Blutkrebs und benötigt eine Stammzellspende, um zu überleben. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahre alt ist, kann helfen und sich über www.dkms.de/christiane-braucht-dich ein Registrierungsset nach Hause bestellen, um so vielleicht zum Helden zu werden und Christiane oder anderen Patienten das Leben zu retten. Christiane liebt es mit ihren zwei Hunden und ihrer Familie lange Spaziergänge zu machen und viel Zeit in der Natur zu verbringen....

  • Kamen
  • 22.05.20
  • 6
  • 3
Ratgeber
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.

Kommentar: Chance auf Leben

Fremde sind oft ihre einzige Chance auf Leben, doch jeder zehnte Leukämie-Patient wartet vergeblich auf einen Stammzellspender. Ein Kommentar von Daniel Magalski: Blutkrebs! Schicksale wie das von Christiane wecken Erinnerungen, katapultieren mich zurück in den November vor vier Jahren. Ein Brief der Deutschen Knochenmarkspenderdatei war der Beginn einer besonderen Zeit, von einem Moment auf den anderen war ich nicht mehr einer von vielen potenziellen Stammzellspender, sondern für einen fremden...

  • Lünen
  • 21.05.20
Ratgeber
Christiane aus Bergkamen, ihr Mann, ihre Kinder und auch die beiden Hunde hoffen auf ein Happy End.

Blutkrebs: Mutter sucht Lebensretter

Christiane liebt es, mit ihrer Familie und den Hunden die Natur zu entdecken, doch nun kämpft die Mutter um ihr Leben. Christiane hat Blutkrebs. Die Krankheit stellte das Leben der Frau aus Bergkamen vollkommen auf den Kopf. Wochen zuvor war ihre Welt noch in Ordnung, dann kam die Schockdiagnose: Christiane hat eine aggressive Form der Leukämie, überleben kann sie nur mit einer Stammzellspende. Im Kreise der Familie wurde bereits getestet, hier kommt niemand als Spender in Frage und so ist...

  • Lünen
  • 18.05.20
  • 2
  • 1
Ratgeber

Zum Tag der seltenen Erkrankungen
Selbsthilfegruppe zur seltenen Bluterkrankung MPN

Die Selbsthilfeveranstaltung richtet sich an Menschen mit chronischen Myeloproliferativen Neoplasien (MPN) und interessierte Angehörige. MPN bezeichnet eine Gruppe seltener Erkrankungen des Knochenmarks, dazu gehören: die Myelofibrose (PMF), die Polyzythämia Vera (PV) und die Essenzielle Thrombozythämie (ET). Das Treffen findet am kommenden Sonntag, den 1.3.2020 um 15:00 in den Räumen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Haus Dickelsbach, Musfeldstraße 161-163 in 47053 Duisburg – Hochfeld...

  • Duisburg
  • 26.02.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

50 Jahre SOS-Kinderdorffest im Mercator-Berufskolleg Moers
"Gutes tun ist leicht, wenn viele helfen"

Moerser Mercator-Berufskolleg feierte am 1. Dezember sein 50. SOS-Kinderdorffest Über eine Million Euro In diesem Jahr sollen die eingegangenen Spenden dem SOS-Kinderdorf Bethlehem zugute  kommen. In diesem Kinderdorf leben derzeit 80 Kinder, die entweder Waisen sind oder deren Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen nicht für ihre Kinder sorgen und da sein können. Anett Lenzen, die Lehrerin am Mercator-Berufskolleg und die Hauptorganisatorin des Festes ist, sagt voller Stolz, dass in all...

  • Moers
  • 02.12.19
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fünf Minuten Aufwand können ein Leben retten: Anette aus Unna-Lünern benötigt dringend eine Stammzellenspende. Lassen Sie sich als Spender registrieren!

52-Jährige aus Unna-Lünern benötigt eine Stammzellspende
Annette will leben!

Annette aus Unna-Lünern hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann ihr und anderen suchenden Patienten helfen und sich am Samstag, den 14. Dezember in Unna-Lünern als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Auch Geldspenden werden dringend benötigt, da der gemeinnützigen Gesellschaft allein für die Registrierung eines jeden neuen Spenders Kosten in Höhe von 35 Euro entstehen. Annette...

  • Unna
  • 02.12.19
Vereine + Ehrenamt
Patrizia Calcagno mit ihrem Mann und ihren Kindern. Die 38-Jährige ist auf eine Stammzellspende angewiesen.

Typisierungsaktion am 6. Oktober in Neheim
"Ich will meine Kinder aufwachsen sehen"

 Am Sonntag, 6. Oktober, findet in der Zeit von 12 bis 17 Uhr eine Typisierungsaktion der DKMS im Kunstwerk an der Möhnestraße in Neheim statt. Freunde und Familie von Patrizia Calcagno haben die Aktion initiiert. Denn nur eine Stammzellenspende kann der jungen Frau helfen. Im November 2018 war Patrizia Calcagno an Blutkrebs erkrankt. Nach sechs langen Monaten und einer harten Zeit war sie als geheilt aus dem Krankenhaus entlassen worden. Jetzt wurde erneut Blutkrebs bei der jungen Frau...

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.10.19
  • 1
Kultur
134 Nachwuchsartisten zeigten bei der "Lilalu-Gala-Show" im Big Tipi in Lindenhorst ihr wahrlich zirkusreifes Können.

Suche nach Stammzellenspendern während der Lilalu-Gala-Show
134 Nachwuchsartisten präsentierten atemberaubende Show im Big Tipi

„Vorhang auf“ hieß es wieder für 134 Nachwuchs-Artisten bei der Lilalu-Gala-Show im Big Tipi in Lindenhorst: Ein Kind hängt freihändig am Trapez unterm Dach des Riesen-Indianerzelts, das andere zeigt seine tollen Künste bei der Zauberei. Die Eltern, Geschwister und viele Gäste sind sehr erstaunt und besonders stolz auf die Trainingserfolge der Nachwuchs-Artisten. „Es ist wirklich beeindruckend, was die Kinder in so kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben“, staunt eine Besucherin mit Tränen in...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
LK-Gemeinschaft
Victoria hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Foto: privat

Registrierung in Dortmund: Mädchen (2) sucht dringend Stammzellspender
Victoria will leben!

Die zweijährige Victoria hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Samstag, 20. Juli, in Dortmund als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen. Die zweijährige Victoria ist ein fröhliches Mädchen. Sie liebt es zu schaukeln, mit ihren Teddys zu kuscheln und mit ihrer großen Schwester Luise zu toben. Vor einigen Wochen hat Victoria plötzlich vermehrt blaue Flecken am Körper...

  • Kamen
  • 09.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die 16-jährige Ramona ist an Blutkrebs erkrankt. Ein passender Stammzellspender ist vielleicht ihre einzige Überlebenschance.

Datteln: Ramona braucht einen Spender - Registrierungsaktion während des Dattelner Schleusenlaufs

Die 16-jährige Ramona aus Attendorn hat Blutkrebs. Ein passender Stammzellspender ist vielleicht ihre einzige Überlebenschance. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, 30. Juni, während des Schleusenlaufs im Vereinsheim des TV Datteln 09 als potenzieller Stammzellspender bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registrieren lassen. Anfang Februar verspürt Ramona allseits bekannte Erkältungssymptome. Ein Blutbild zeigt leicht veränderte...

  • Datteln
  • 23.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.