Blutprobe

Beiträge zum Thema Blutprobe

Überregionales
Der in den Kanal gestürzte Radfahrer konnte wieder aus dem Wasser klettern, das Fahrrad versank aber.

Betrunkener Radfahrer landet nach Zusammenstoß im Kanal – zweiter Fahrradfahrer gesucht

Dorsten. Ein 33-jähriger Gladbecker fuhr am Donnerstagabend (Christi Himmelfahrt) gegen 19.15 Uhr mit drei Bekannten auf Fahrrädern am Wesel-Datteln-Kanal in Dorsten und landete nach einem Zusammenstoß mit einem entgegekommenden Radfahrer im Kanal. Die Gruppe war in Richtung Haltern am See unterwegs. In Höhe des Kanalkilometers 25 kam ihnen eine andere Radfahrgruppe entgegen, allerdings machte keiner dem anderen Platz, so dass es zu Berührungen kam. Der 33-Jährige geriet ins Straucheln,...

  • Dorsten
  • 11.05.18
Überregionales

Betrunkener rammte geparkte Autos

Feldmark. Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Mittwoch, gegen 3 Uhr, auf der Bochumer Straße zwei geparkte Autos gerammt. Anschließend fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen konnten den Mann beobachten und riefen die Polizei. Kurz danach konnte das Auto und wenig später auch der mutmaßliche Fahrer, ein 38-jähriger Mann aus Bergkamen, gefunden werden. Er musste mit zur Wache. Weil er offensichtlich betrunken war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen...

  • Dorsten
  • 09.05.18
Überregionales

Junger Mann saß mit Stichverletzung in Haltestelle

Holsterhausen. In der Nacht auf Sonntag, 16. Juli, ist im Bereich Borkener Straße/An der Molkerei ein 20-jähriger Dorstener mit einem Messer schwer verletzt worden. Er war mit Freunden unterwegs und geriet mit einem Bekannten in Streit, mit dem er kurz "um die Ecke" verschwand. Wenig später, gegen 3.45 Uhr, kam der 20-Jährige blutend wieder. Die Polizei konnte in der Nähe des Tatorts einen Verdächtigen festnehmen. Der 21-jährige Dorstener hatte noch ein Messer in der Hand. Außerdem war er...

  • Dorsten
  • 19.07.17
Überregionales

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Dorsten

Hardt. Ein Sachschaden von insgesamt etwa 25.000 Euro wurde durch einen Unfall verursacht, der sich am Donnerstag, 29. Dezember um 13.20 Uhr auf der Königsberger Allee ereignete. Ein 28-jähriger Mann aus Marienheide fuhr mit seinem Pkw und einem Anhänger, auf dem ein weiterer Pkw geladen war, von der Autobahn auf die Königsberger Allee. Ein 46-jähriger Autofahrer, der auf der Landstraße unterwegs war, konnte einen Zusammenstoß nicht verhindern. Bei der Unfallaufnahme wurde bekannt, dass der...

  • Dorsten
  • 30.12.16
Überregionales

Dorstenerin fährt alkoholisiert gegen ein PKW

Holsterhausen. Eine 40-jährige Dorstenerin bog mit ihrem Fahrrad am 17. August, gegen 1.50 Uhr von der Mühlenstraße nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei übersah sie einen abgestellten PKW auf dem Parkstreifen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Frau blieb unverletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde ein Alkoholtest durchgeführt, welcher positiv verlief. Eine Blutprobe wurde daraufhin auf der Wache Dorsten entnommen.

  • Dorsten
  • 22.08.16
Überregionales

Unfall durch Trunkenheit in Lembeck

Lembeck. Am Sonntag, 31. Juli gegen 6.35 Uhr geschah Am Sägewerk in Lembeck ein Unfall. Ein 20 jähriger Dorstener kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und kam auf einer Weide zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten beim Fahrer Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die Ermittlungen dauern an. Es entstand Sachschaden von ca. 1500 Euro.

  • Dorsten
  • 01.08.16
Überregionales
Zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 224 in Gladbeck, ausgelöst durch einen alkoholisierten Pkw-Fahrer aus Dorsten, wurde die Polizei am Donnerstagabend gerufen.

Betrunkener Dorstener Pkw-Fahrer verursachte 70.000 € Schaden in Gladbeck

Gladbeck. Die B 224 (Essener Straße) in Höhe des Gladbecker Freibades war am Donnerstag, 15. August, Ort eines spektakulären Verkehrsunfalls. Nacn Angaben der Polizei war hier gegen 22.35 Uhr ein 23-jähriger Mann aus Dorsten mit seinem Pkw in Richtung Gelsenkirchen unterwegs, als er auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanken prallte. Neben 200 Meter Leitplanke „walzte“ der Unfallverursacher auch noch mehrere Verkehrszeichen nieder. An dem Pkw entstand...

  • Gladbeck
  • 16.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.