Blutspender

Beiträge zum Thema Blutspender

Vereine + Ehrenamt
Das DRK Goch konnte zahlreiche Blutspender ehren. 

Foto: privat

25 Blutspender wurden für ihr Engagement geehrt Goch
DRK Goch feiert Dreifach-Jubiläum

GOCH. 25 aktive Blutspenderinnen und Blutspender konnte der DRK-Ortsverein Goch für mehrfache Spende auszeichnen. Gleich drei Jubiläen erwähnte der Vorsitzende Hermann-Josef Kleinen in seiner Ansprache. Zum einen kann das DRK Goch in diesem Jahr auf seiner 120-jähriges Bestehen zurückblicken, auf das 65. Jahr der Durchführung von Blutspendeterminen in Goch und das 10-jährige Bestehen des Kompetenzzentrums. Vielfältig waren und sind die Aufgaben des Gocher DRK. Von der Mitwirkung im...

  • Goch
  • 13.12.19
Überregionales
Der DRK Ortsverein Kamen e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern. Foto: privat

Ehrung der treusten Blutspender

Das Spenden von Blut ist ein wichtiger Bestandteil im sozialen Engagement vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger. Durch die Blutspende zeigt jeder Spender seine aktive Hilfsbereitschaft am Leben und täglichen Miteinander. Die Anzahl der Spenden spiegelt hierbei nicht nur den Willen und die Bereitschaft zur Spende wieder, sondern zeigt auch, dass man sich auf unsere Mitmenschen verlassen kann! Im vergangenen Jahr erreichten 34 Personen die jeweiligen Ehrungsstufen von 50, 75, 100, 125, 150 und...

  • Kamen
  • 05.05.18
  •  1
Überregionales

Ehrung treuer Blutspender/innen beim DRK Ortsverein Wesel

Der Ortsverein Wesel des Deutschen Roten Kreuzes ehrte gestern in einer Feierstunde seine treuen Blutspender/innen. Für 50 Blutspenden wurden Rotraud Berns-Sauerland, Klaus Ott, Gisela Rüffer, Martina Irene, Stefan Schapfeld, Silke Sieg, Sven Sieg und Josef Cornelius van Husen geehrt. Für 75 Blutspenden wurden Klaus Burkhardt, Reinhard Jaik, Peter Schaefer, Mario Teschke, Brigitte Willing, Michael Witter geehrt. Für 100 Blutspenden wurden Werner Heykamp, Manfred Müller und Karl-Heinz...

  • Wesel
  • 11.05.17
Überregionales

88 Liter Blut aus Uedem, Keppeln und Bruch

UEDEM. "So kamen 88 Liter aus Uedem, Keppeln und Bruch zur Versorgung von erkrankten Mitmenschen zusammen“ sagte Thorsten Hemmers, Pressesprecher des Uedemer DRK. Erstmalig spendeten Elke Buckingham, Sarah Eisfeld, Barbara Giershausen, Jan Kehren, Judith Lehmann, Nadja Müller, Robert Urselmann, Matthias van Wickeren und André Zegers. Ihre 10. Spende durchliefen Maurice Bruyn, Willi Hoffmann, Konrad Lamers und Gerwin Weber. Auf 50 Blutspende kommen Frank Haack und Dirk Jaletzky. Auf 125 Spenden...

  • Goch
  • 16.03.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. | Blutspendetermin in Kirchhellen-Grafenwald am 25.09.2016

Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes wird in den Räumen der Grundschule Grafenwald am Sonntag, den 25.09.2016, in der Zeit von 12:00 - 16:00 Uhr einen weiteren Blutspendetermin in Kirchhellen durchführen. Hierzu lädt der DRK Ortsverein Kirchhellen e.V. herzlich alle Blutspender (mindestens 18 Jahre alt - Erstspender: höchstens 68 Jahre), die sich gesund fühlen, herzlich ein. Bitte bringen Sie zum Blutspendetermin Ihren Personalausweis und - falls vorhanden - den...

  • Bottrop
  • 18.09.16
Überregionales

Franz-Josef Jansen gibt hundertste Bluspende in Schneppenbaum

Das Blutspendezentrum Breitscheid des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) konnte bei seiner letzten Veranstaltung in Schneppenbaum insgesamt 153 Personen, davon 10 Erstspender begrüßen. Alle Erstspender erhalten in den nächsten Tagen auf dem Postwege einen Spenderausweis mit ihrer persönlichen Blutgruppe. Für 10-malige Unterstützung erhielten Dorothea Hecht, Henning Lorum und Alexander Fertig die goldene Blutspenderehrennadel. Zum 25. Mal spendete Marianne Ebbers. Das Leben Schwerstkranker und...

  • Bedburg-Hau
  • 17.08.16
  •  1
Überregionales
Das Foto zeigt die Abiturienten des Stifts-Gymnasiums Xanten vor der Blutspende in Schneppenbaum.

Xantener Abiturienten spenden Blut

Am Niederrhein. 21 Abiturienten vom Stifts-Gymnasium Xanten erschienen zum Blutspendetermin in Bedburg-Hau/Schneppenbaum. Sie spendeten erstmals ihr Blut und erhalten in den nächsten Wochen die Blutspendeausweiskarte mit Namen, Geburtsdatum und persönlicher Blutgruppe mit Rhesusfaktor. Blutspender und damit Lebensretter sind jetzt Martyna Andrzejaczek, Kim Deckers, Maxi Flören, Lars Gebbeken, Erik Gietmann, Jule Grunert, Mara Hegmann, Klaus Keisers, Michael Keisers, Oliver Klein, Katharina...

  • Xanten
  • 01.06.16
Überregionales
13 Bilder

Blutspenden rettet Leben – Ehrung verdienter Blutspender in Wesel

Blutspenden kann jeder, der den 18. Geburtstag erreicht hat. Sie/er sollte nicht älter als 68 Jahre alt sein, was aber unterschiedlich gehandhabt wird. Vor der Blutspende steht die gründliche Untersuchung durch einen Arzt. Das Ergebnis einer Untersuchung schafft die Voraussetzung, dass man als Spender zur Verfügung stehen darf. Nach Aufnahme der Spenderdaten kann die Blutentnahme beginnen. Sie dauert nicht sehr lange. Danach legt man noch eine Erholungspause ein und wird kostenlos...

  • Wesel
  • 07.04.16
  •  2
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.