Blutspendetermin

Beiträge zum Thema Blutspendetermin

LK-Gemeinschaft
Das DRK bittet eindringlich darum, sich vorab online einen persönlichen Termin zu reservieren.

Blut rettet Leben
Termine zur DRK-Blutspende im Januar

Wer Blut spendet, erfährt nur selten, wem sein Blut geholfen hat. Doch das Rote Kreuz kennt mittlerweile viele Beispiele von Patienten und schwerverletzten Unfallopfern wie Gina, die ihren linken Arm bei einem Motorradunfall verlor. Die Studentin arbeitet als Motivationstrainerin und ist als Influencerin aktiv. Sie ruft jetzt zur Blutspende auf! Ein Video über Gina ist hier zu finden: blutspendedienst-west.de/youtube. Patienten wie Gina haben überlebt, weil im richtigen Moment die passenden...

  • Wesel
  • 22.12.21
Ratgeber
Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf.

Blutspendeaktion in Mülheim
Blutspender willkommen

Am Mittwoch, 22. Dezember, gibt es die Möglichkeit, von 15 bis 19 Uhr auf dem Altenhof (Kirchenhügel), Althofstraße 9, Blut zu spenden. Es gilt die 3G-Regelung. Zutritt erhalten ausschließlich Menschen, die den Status geimpft, genesen oder getestet (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorweisen können.  Auf allen angebotenen Terminen besteht zusätzlich eine FFP2-Maskenpflicht. Das DRK bittet darum, sich vorab online unter www.blutspende.jetzt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.21
LK-Gemeinschaft
Blutspendetermine gibt es im Dezember in Hamminkeln,
Xanten, Moers und Rheinberg.

Blutspenden bleibt sicher und wichtig
Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf

Seit Ausbruch der Coronapandemie hat es der DRK-Blutspendedienst West mit einem Corona-Hygiene- und Sicherheitskonzept erreicht, dass zehntausende Blutspendetermine ein sicherer Ort für alle Beteiligten geblieben sind. Aufgrund der bundesweit rasant steigenden Neuinfektionen mit dem Coronavirus sowie der damit verbundenen wachsenden Hospitalisierungsrate, hat der DRK-Blutspendedienst seine bisherigen, erfolgreichen Sicherheitskonzepte noch weiter verstärkt. Blutspender sind herzlich willkommen...

  • Hamminkeln
  • 30.11.21
Ratgeber
Blutspender sind gefragt, denn Blut wird jeden Tag aufs Neue benötigt, um Patienten behandeln zu können.

Blutspendeaktion in Mülheim
Medizinische Grundversorgung: Ohne Blutspender läuft nichts

Ohne Blutspender läuft nichts in der medizinischen Grundversorgung, denn Blut wird jeden Tag aufs Neue benötigt, um Patienten in Therapie und Notfallversorgung behandeln zu können. Allein der DRK-Blutspendedienst West ist werktäglich auf circa 3000 bis 3500 Blutspender angewiesen, um hunderte Krankenhäuser mit Blutpräparaten versorgen zu können. Blutspender beweisen mit ihrem selbstlosen Handeln, dass sie wichtige Vorbilder für die Gesellschaft sind. Aber, jährlich verlieren die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.10.21
Ratgeber
Blutspender bitte Termine vereinbaren: In Mettmann findet der Termin am Montag, 13. September, und in Velbert-Mitte am Mittwoch, 15. September, statt.

Blutspender bitte Termine vereinbaren: Mettmann (Montag, 13. September) und Velbert-Mitte (Mittwoch, 15. September)
DRK ruft dringend zur Blutspende auf - in Velbert-Mitte und Mettmann

Der Hauptversorger mit Blutpräparaten in den beiden von dem Unwetter und der Flutkatastrophe massiv betroffenen Bundesländern NRW und RLP schlägt Alarm. Gerade in den tendenziell blutspendefreundlichen Gebieten beider Bundesländer ist die Infrastruktur dermaßen geschädigt, dass dort auf absehbare Zeit keine Blutspendetermine durchgeführt werden können. Dies ist nach Aussage des DRK-Blutspendedienst West ein erhebliches Problem, da es bereits seit längerem gravierend an Blutpräparaten fehlt. Der...

  • Velbert
  • 30.08.21
Ratgeber
DRK ruft dringend zur Blutspende in Velbert und Monheim auf.

Die nächsten Blutspendetermine: Montag, 2. August, in Velbert und am Donnerstag, 5. August, in Monheim
DRK ruft dringend zur Blutspende in Velbert und Monheim auf

Der Hauptversorger mit Blutpräparaten in den beiden von dem Unwetter und der Flutkatastrophe massiv betroffenen Bundesländern NRW und RLP schlägt Alarm! Gerade in den tendenziell blutspendefreundlichen Gebieten beider Bundesländer ist die Infrastruktur dermaßen geschädigt, dass dort auf absehbare Zeit keine Blutspendetermine durchgeführt werden können. Dies ist nach Aussage des DRK-Blutspendedienst West (Zentrum für Transfusionsmedizin Ratingen-Breitscheid) ein erhebliches Problem, da es...

  • Velbert
  • 20.07.21
Vereine + Ehrenamt
16 Bilder

DRK Gl_dbeck #missingtype
Weltblutspendert_g am 14 Juni 2021

Wir sagen Danke !! Am Mont_g, 14.06 2021 war der WELTBLUSPENDERT_G und wir hatten in der Gladbecker Stadthalle einen BLUTSPENDETERMIN von 14 Uhr bis 19 Uhr.  Wir sagen allen erschienenen Blutspender/Innen vielen Dank für Ihre Blutspende an diesem besonderen Tag und das unsere örtliche Kampagne #missingtype ein Erfolg wurde.  Beigefügt haben wir einige Bilder unserer Blutspenderinnen und Blutspender vom Blutspendetermin in Gladbeck.    Mit der Kampagne #missingtype - erst wenn’s fehlt, fällt‘s...

  • Gladbeck
  • 15.06.21
  • 1
Ratgeber
Mit diesem Poster wird u.a. zum Blutspenden eingeladen (Archivbild).

DRK bietet Termin in St. Marien Obereving
Blut spenden

Am Mittwoch, 26. Mai, von 16 bis 19 Uhr bietet der DRK-Blutspendedienst West im Mariensaal der Oberevinger Kirchengemeinde St. Marien, Alter Heideweg 5, einen Blutspende-Termin an. Online-Service beim Blutspendedienst West Erstspender werden gebeten, sich eine Anmeldezeit mit mindestens einer Stunde Abstand zum Terminende zu reservieren. Um Wartezeiten zu vermeiden und Infektionsrisiken zu minimieren, bietet das Deutsche Rote Kreuz zudem verstärkt Termine mit vorheriger Online-Reservierung an....

  • Dortmund-Nord
  • 22.05.21
LK-Gemeinschaft

Aufruf zur Blutspende
Rotes Kreuz bittet um Online-Anmeldung

Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende auf in Essen-Kettwig am Freitag, 21. Mai von 15 bis 19 Uhr im Theodor-Heuss-Gymnasium, Hauptstr. 148. Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen vor der Blutspende zu vermeiden, bittet der DRK-Blutspendedienst alle, die Blut spenden möchten, sich vorab über die kostenlose DRK-Blutspende-App, die Website spenderservice.net oder unter terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/40143002 eine Blutspendezeit zu reservieren. So kann jeder ohne Wartezeit und...

  • Essen-Kettwig
  • 05.05.21
Ratgeber
„Bei der Wahrnehmung eines Blutspendetermins und auf dem direkten Rückweg von einem Blutspendetermin nach 22 Uhr greift keine Ausgangsbeschränkung.“, berichtet Stephan Jorewitz vom Zentrum für Transfusionsmedizin in Hagen.

DRK Blutspendedienst West informiert tagesaktuell
Hat die "Bundesnotbremse" Auswirkungen auf die Blutspende?

„Bei der Wahrnehmung eines Blutspendetermins und auf dem direkten Rückweg von einem Blutspendetermin nach 22 Uhr greift keine Ausgangsbeschränkung.“, berichtet Stephan Jorewitz vom Zentrum für Transfusionsmedizin in Hagen. Er rät: „Bevor sich Spender auf den Weg machen, empfehlen wir einen Blick auf die Internetseite des Blutspendedienstes und bitten ausdrücklich darum, sich im Vorfeld unter www.blutspende.jetzt einen Termin zu reservieren und eine medizinische Maske zu tragen.“ Weitere...

  • Unna
  • 04.05.21
Ratgeber
Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende in der Mülheimer Stadtmitte auf und bittet um Online-Anmeldung.

28. April in der Mülheimer Stadtmitte
Rotes Kreuz ruft zur Blutspende auf

Für die Krankenversorgung sind Blutspenden auch in Zeiten von Corona unverzichtbar. Daher ruft das Rote Kreuz am Mittwoch, 28. April, von 15 bis 19 Uhr zur Blutspende in der Mülheimer Stadtmitte, Altenhof (Kirchenhügel), Althofstraße 9, auf. Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen vor der Blutspende zu vermeiden, bittet der DRK-Blutspendedienst alle, die Blut spenden möchten, sich vorab über die kostenlose DRK-Blutspende-App, die Website spenderservice.net oder folgenden Link...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.21
Ratgeber
Das DRK ruft zur Blutspende in Ratingen auf.

DRK-Blutspendedienst West
Blut spenden nach Ostern in Ratingen

Das Rote Kreuz ruft zur Blutspende in Ratingen - Lintorf am Donnerstag, 8. April, von 15 bis 19.30 Uhr, im Katholischen Pfarrzentrum, Am Löken 69, auf. Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen vor der Blutspende zu vermeiden, bittet der DRK-Blutspendedienst alle, die Blut spenden möchten, sich vorab über die kostenlose DRK-Blutspende-App, die Website spenderservice.net oder https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/40140215 eine Blutspendezeit zu reservieren. So kann jeder...

  • Ratingen
  • 29.03.21
Vereine + Ehrenamt
Blutspendelotse hilft einer Erstspenderin
2 Bilder

DRK Gladbeck - Blutspendeaktion war ein toller Erfolg
164 Blutspender kamen zur Gladbecker Stadthalle

Blutspenden ist auch in der Corona Krise unverzichtbar. Am Montag, 01.03.2021 hatte der DRK Kreisverband Gladbeck und der Blutspendedienst West zur Blutspende in die Mathias Jakobs Stadthalle eingeladen. Das neu eingeführte online Terminvergabesystem für Blutspender zeigte auch diesmal einen sehr guten Erfolg. Lange Warteschlangen wurden vermieden und die Blutspender konnten überaus schnell zur Blutentnahme unter den besonderen Hygienebestimmungen spenden. Auch 9 Erstspender wurden durch den...

  • Gladbeck
  • 02.03.21
  • 1
Ratgeber
Der nächste DRK-Blutspendetermin in Unna findet am Dienstag, 3. März, statt.

Blutspendetermin in Unna
Blutspende im DRK-Heim am 9. März

Blutspenden sind auch in der Corona-zeit möglich und die DRK Blutspendetermine finden weiterhin statt. In Unna hat man die Möglichkeit wieder am Dienstag, 9. März, von 16 bis 20 Uhr, im DRK-Heim, Krautstraße  23. „Der DRK Blutspendedienst informiert tagesaktuell über Zulassungsbestimmungen, eventuelle Ausschlusskriterien und vieles mehr rund um die Blutspende.“ berichtet Stephan Jorewitz vom Zentrum für Transfusionsmedizin in Hagen und rät: „Bevor sich Spender auf den Weg zu uns machen,...

  • Unna
  • 02.03.21
LK-Gemeinschaft
Das DRK konnte bei seinem letzten Blutspendetermin in Wissel insgesamt 89 Personen begrüßen.

Ergebnis Blutspendetermin
Deutsches Rotes Kreuz dankt Lebensrettern

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, konnte gemeinsam mit dem Blutspendezentrum Breitscheid des DRK bei seinem letzten Blutspendetermin insgesamt 89 Personen in Wissel, davon neun Erstspender, in Kranenburg insgesamt 87 Personen, davon zehn Erstspender, begrüßen. Alle Erstspender erhalten in den nächsten Tagen ihren Spenderausweis mit persönlicher Blutgruppe. Kranenburg/Wissel.  Das Leben Schwerstkranker und Unfallopfer konnten in Kranenburg Nicole Ehren, Klara van Lier...

  • Kalkar
  • 24.02.21
Vereine + Ehrenamt
Im Spendecenter Hagen waren die 2. Herren von VfL-Eintracht zu Gast und spendeten gemeinsam literweise Blut.

Bitte nachmachen!
Oberliga-Handballer spendeten literweise Blut: Klasse Aktion der 2. Herren-Mannschaft des VfL Eintracht

Eine klasse Aktion haben die 2. Herren des VfL Eintracht Hagen in dieser Woche abgeliefert. Gemeinsam mit dem DRK Blutspendecenter Hagen wurde durch die Spieler und Trainer Blut gespendet und somit ein Signal gesendet. Insgesamt zwölf Spielern und Trainer Pavel Prokopec wurden ein halber Liter Blut entnommen: ,,Es freut mich sehr, dass wir die Idee so schnell umsetzen konnten und so als Mannschaft helfen können. Der Ablauf war super und sehr angenehm. Ich möchte mich bei meinen Jungs und...

  • Hagen
  • 21.02.21
LK-Gemeinschaft
Auch in der Impf-Phase ist es weiterhin wichtig, Blut zu spenden.

Jede Spende zählt
Das DRK ruft zur Blutspende in Kellen

Kleve. In den vergangenen Monaten ist es mit vereinten Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven zu garantieren. Das Rote Kreuz dankt allen Menschen, die mit ihren Blutspenden dazu beigetragen haben und weist darauf hin, dass es auch in der Impf-Phase weiter wichtig ist, Blut zu spenden. Der nächste Blutspendetermin findet am Donnerstag, 25. Februar, Kellen, Konrad-Adenauer-Schulzentrum, Köstersweg 41, von 15.30 bis 19 Uhr statt.Bei diesem Termin setzt der...

  • Kleve
  • 16.02.21
LK-Gemeinschaft
Am Mittwoch, 17. Februar, ist der nächste Blutspendetermin.

"Ruhig Blut"
Blutspendetermin in Kranenburg

Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Auch in Zeiten des Coronavirus benötigen Krankenhäuser dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Die DRK-Blutspendedienste beobachten die Lage rund um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus sehr aufmerksam und stehen hierzu in engem Austausch mit den verantwortlichen Behörden. Die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisten...

  • Kranenburg
  • 08.02.21
LK-Gemeinschaft
Der nächste DRK-Blutspendetermin ist 16. Februar in Wissel.

Ruhig Blut
Aufruf zur Blutspende in Corona-Zeiten

Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Auch in Zeiten des Coronavirus benötigen Krankenhäuser dringend Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können. Die DRK-Blutspendedienste beobachten die Lage rund um die Verbreitung des neuartigen Coronavirus sehr aufmerksam und stehen hierzu in engem Austausch mit den verantwortlichen Behörden. Die aktuell geltenden Zulassungsbestimmungen für die Blutspende gewährleisten...

  • Kalkar
  • 04.02.21
LK-Gemeinschaft
Scheffe Bernd Obertrifter im Blutspendemobil.
2 Bilder

Unterwegs im Blutspendemobil
Schützenbruderschaft Neheim mit neuem Rekord

Bereits zum dritten Mal fand jetzt die Blutspendeaktion der Schützenbruderschaft Neheim am 1220 Schwiedinghauser, zusammen mit dem Deutschen Roten Kreuz statt. Im Blutspendemobil war Oberst Christian Draeger dabei der erste Spender. Ihm folgten noch 75 weitere, darunter mehrere Erstspender. Damit wurde ein neuer Rekord erreicht. Vielen Dank an alle Spender und an das Team vom Blutspendemobil.

  • Arnsberg-Neheim
  • 03.02.21
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck - Aufruf zur Blutspende am Montag, 08.02.2021
Kein Lockdown bei der Blutspende - Leben zu retten ist weiter möglich und nötig!

Blutspendetermine finden weiter statt!Auch angesichts des Lockdown muss die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Blutspenden weiter gewährleistet werden. Blutpräparate sind in Therapie und Notfallversorgung unverzichtbar und einige Blutbestandteile sind nur wenige Tage haltbar. Alle Coronaschutzverordnungen nehmen Blutspendetermine von den Beschränkungen ausdrücklich aus! In den vergangenen Monaten ist es mit vereinten Anstrengungen gelungen, die Versorgung schwerkranker Patienten mit...

  • Gladbeck
  • 31.01.21
  • 1
Ratgeber
Blutspende ist auch in Zeiten von Corona wichtig.

Neue Kampagne
„NRW, zeig was in dir steckt“: Blutspende in Zeiten von Corona

Der DRK-Blutspendedienst West hat während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann, am 19. November eine Kampagne zur Versorgungssicherung der Patienten mit Blutpräparaten vorgestellt. Unter dem Motto „NRW, zeig was in dir steckt“ ist der Aufruf des Ministers klar und eindeutig: „Spenden Sie Blut!“ Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen zu verhindern, hat der DRK Blutspendedienst sich dazu...

  • Hagen
  • 04.12.20
Ratgeber
Im Gemeindehaus St. Marien Obereving findet der DRK-Blutspendetermin statt.

Blut spenden beim DRK-Termin in St. Marien

Am Mittwoch, 2. Dezember, von 16 bis 19 Uhr ist der letzte Blutspendetermin in diesem Jahr im katholischen Pfarrzentrum St. Marien Obereving, Alter Heideweg 5. Nach der letzten Absage seitens des Pastoralverbundes Eving-Brechten hatte das Deutsche Rote Kreuz (DRK) der Gemeinde ein Hygienekonzept und ein Schreiben des NRW-Gesundheitsministeriums bezüglich der Unterstützung anerkannter Hilfsorganisationen zukommen lassen. Es findet keinerlei Verpflegung statt, die Küche wird nicht benutzt. Da...

  • Dortmund-Nord
  • 27.11.20
Vereine + Ehrenamt
Termin der Blutspende in GLADBECK+++ Montag, 14.12.2020 Stadthalle Gladbeckvon 14 Uhr bis 19 Uhr+++

DRK Gladbeck informiert - Nächster Blutspendetermin Montag, 14.12.2020
Weshalb Blutspenden auch jetzt unbedenklich und wichtig sind

Das Wichtigste vorweg:Jede Blutspende zählt und wird dringend benötigt; Blutspenden sind auch in dieser Zeit alternativlos. Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Auch in Zeiten des Coronavirus (SARS-​CoV-2), benötigen wir Blutspenden, damit die Patienten weiterhin sicher mit Blutpräparaten in Therapie und Notfallversorgung behandelt werden können! Auch wenn in der weiteren dynamischen Entwicklung um den Coronavirus in den Kliniken geplante Operationen verschoben werden sollten, werden...

  • Gladbeck
  • 25.11.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.