Bob Dylan

Beiträge zum Thema Bob Dylan

Kultur
 Aus einer „Projektarbeit“ wurde die Band „The Infidels“.

Infidels kommen mit Bob Dylan-Songs auf den Platz der Kulturen

Am Donnerstag, 20. August, spielen Die Infidels, eine Bob Dylan Coverband, auf dem Platz der Kulturen in Unna. Los geht’s um 20 Uhr am Rio-Reiser-Weg 1. Die Karten sind nur auf www.lindenbrauerei.de erhältlich. Eine Abendkasse gibt es nicht. Zum 65. Geburtstag des Ausnahmekünstlers Bob Dylan fanden sich neun ambitionierte Musiker zum ersten Mal zusammen, um dem großartigen Künstler und Poeten zu huldigen – schon damals wurde klar, dass man sich mit dem Dylan-Virus infiziert hatte. Es galt das...

  • Unna
  • 14.08.20
Kultur
Für Rainer Migenda steht am kommenden Mittwoch, 15. Juli, ein waschechtes Heimspiel an: Ab 19 Uhr wird er live am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost auftreten.

Live-Abend am 15. Juli am Kotten Nie Gladbeck-Ost
Migenda freut sich auf sein Heimspiel

Mit weiteren kleinen Schritten geht es nun hinaus aus der Corona-Umklammerung. Und so gibt es am kommenden Mittwoch, 15. Juli, am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, den ersten Livemusik-Abend im Sommer 2020. Freuen dürfen sich die Besucher auf handgemachte Musik mit Gitarre, Herz und Hut. Denn ab 19 Uhr wird mit Rainer Migenda der wohl bekannteste Vertreter der Gladbecker Musikszene erwartet. Eben jener Migenda, der in seinem Programm Songs für nahezu jede Zielgruppe mitbringt:...

  • Gladbeck
  • 06.07.20
  • 2
Kultur
"Rubber Soul" covern gekonnt die Beatles.
4 Bilder

Neue Konzertreihe im Archiv für populäre Musik startet
Meilensteine im Evinger "Schloss"

"Milestones" ist eine neue Konzert-Reihe beim Archiv für populäre Musik im Ruhrgebiet überschrieben, in der der Verein im Evinger "Schloss" Meilensteine und Außergewöhnliches der Popkultur der letzten 70 Jahre präsentieren will. Mit Musik der Nachkriegszeit, aber auch mit Geschichten und Geschichte. Auftakt der Reihe im ehemaligen Wohlfahrtsgebäude am Nollendorfplatz 2 ist am Freitag, 11. Oktober, um 20 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) mit einem Beatles-Tribute mit der Wermelskirchener Beatles-Coverband...

  • Dortmund-Nord
  • 07.10.19
Kultur
"Hemingway's Whiskey" als Trio bietet diesmal in Brackel eine Hommage an den mit dem Literatur-Nobelpreis geadelten Songpoeten Bob Dylan.

"Hemingway's Whiskey" spielt am Freitag zum 78. Geburtstag des Songpoeten zum zweiten Mal im "Café Alt Wien"
Eine Hommage an Bob Dylan

Nach dem viel gelobten Auftritt im März spielt die Dortmund-Bochumer Band "Hemingway's Whiskey" wieder als Akustik-Trio am Freitag, 24. Mai, ab 20 Uhr in Brackel. Diesmal gibt das Terzett ein Bob-Dylan-Tribute-Konzert anlässlich des 78. Geburtstages des US-amerikanischen Song-Poeten und Literatur-Nobelpreisträgers im "Café Alt Wien" am Hallenbad Brackel, Oesterstr. 68. Bereits zum zweiten Mal in diesem Halbjahr gastiert das Trio in Michael Cadeks Café. Nun aber mit einem völlig anderen...

  • Dortmund-Ost
  • 20.05.19
Kultur
Bob Dylan in einem Theaterstück.

Vorstellung im Kulturhof Emst
Bob Dylan in einem Musik-Theaterstück

Dylan lässt sich nicht übersetzen - aber nachdichten. Erstmals im deutschsprachigen Raum werden die Songs und Texte von Bob Dylan in einem Theaterstück vollständig auf Deutsch gesungen. Nah am Original, aber ohne zu kopieren! Und so wird auch einem breiten Publikum verständlich, warum dieser eigenwillige Begleiter und Weggefährte von Martin Luther King, Joan Baez, Muhammed Ali und John Lennon vor zwei Jahren den Nobelpreis für Literatur verliehen bekommen hat: Bob Dylan ist weltweit der...

  • Hagen
  • 11.01.19
Kultur
Über Bob Dylans Leben und Werk kann man bei dem Gesprächskonzert etwas erfahren.

Waltrop: "Like a Rolling Stone"

Am Freitag, 19. Januar, veranstaltet die VHS Waltrop um 20 Uhr das Gesprächskonzert "Like A Rolling Stone - Bob Dylans Leben und Werk" im Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14. Eintritt: 9,50 Euro im Vorverkauf, 11 Euro an der Abendkasse. ^Foto: privat

  • Datteln
  • 17.01.18
Kultur
Gregorian Voices

„Gregorianik meets Pop“ am 26.01.2018 um 19.30 Uhr in der Alten Kirche

Die acht Sänger der Gruppe „The Gregorian Voices“ werden Sie in die Welt der klassischen gregorianischen Gesänge entführen - einstimmige, meditative Liturgiegesänge der christlich-mittelalterlichen Mönchsorden. In traditionelle Mönchskutten gekleidet erzeugen die Sänger eine mystische Atmosphäre, die das Publikum auf eine Zeitreise durch die Welt der geistlichen Musik des Mittelalters führt. Erleben Sie ein abwechslungsreiches Konzert mit einer Mischung aus gregorianischen Chorälen, orthodoxer...

  • Essen-Nord
  • 07.01.18
Kultur
Bernd Herrmann würdigt den Literaturnobelpreisträger und Songpoeten Bob Dylan.

„The Times They Are A-Changin‘ “ - Dylan-Hommage im Olfonium

„The times they are a-changin‘“, unter diesem Titel eines seiner Songs findet am Freitag, 12. Mai um 20 Uhr im Olfonium in Olfen eine besondere Würdigung des Literaturnobelpreisträgers und Songpoeten Bob Dylan statt. Bernd Herrmann, Dylan-Fan und Interpret von Dylan-Songs seit seiner frühen Jugend, lädt zu einer Hommage an Bob Dylan ein. „The times they are a-changin‘“, dieses Motto könnte auch für das Leben Bob Dylans stehen. Bernd Herrmann wird darüber in Auszügen referieren. Das Leben eines...

  • Datteln
  • 09.05.17
LK-Gemeinschaft

Kreisch, Baby, kreisch!

Früher war alles besser! Das werden auch die kleinen Mädchen in Birmingham gedacht haben, als sie während des Justin-Bieber-Konzerts vom Meister selbst dazu angehalten wurden, das Kreischen zu lassen. Geht's noch? Schlimm genug, dass man auf Malle jetzt nicht mehr aus Eimern saufen darf! Aber ein Justin-Bieber-Konzert ohne Kreischen? Was soll das sein? Vielleicht irgend so etwas wie Fußball ohne Ball? Tennis ohne Schläger? Büttenrede ohne Tusch? Mittagessen ohne Essen? Wir wissen nicht, was...

  • Duisburg
  • 21.10.16
  • 2
  • 1
LK-Gemeinschaft

Entsetzliches Genörgel aus der Literatenszene

Bob Dylan hat den Nobelpreis für Literatur erhalten. Wer hätte das gedacht? Ich mag den Mann nicht, kann diese ewig knödelnde Stimme nicht ertragen. Viele seiner Songs kenne und mag ich dennoch. Und das hat neben den Melodien eben auch mit den Texten zu tun. Nicht nur bei Bob Dylan. Deshalb finde ich es erfrischend, dass ein Rockmusiker den Preis erhalten hat. Es überrascht nicht, dass viele Musikerkollegen dies befürworten. Eher überraschend ist, dass so viele Politiker angetan sind. Wirklich...

  • Bochum
  • 15.10.16
  • 1
  • 5
Kultur
Bildquelle Google CC

Kleve - Emmerich - Goch - Niederrhein: Bob Dylan - Literaturnobelpreis: Er begleitet mich schon ein ganzes Leben

Literaturnobelpreis erhalten! Mit dem Songschreiber Bob Dylan hat zum ersten Mal, nicht unbedingt ein Schriftsteller den Literaturnobelpreis erhalten, aber dieser geniale Musiker galt schon lange als Kandidat, endlich hat er den Preis erhalten. Die Verleihung des diesjährigen Literaturnobelpreises an Bob Dylan ist kein Signal, dass es keine geeigneten klassischen Schriftsteller für die Auszeichnung gegeben hätte. Es ist eine Ehrung, die neben der Anerkennung eines beeindruckenden Gesamtwerks an...

  • Kleve
  • 13.10.16
  • 20
  • 22
Kultur
Jan Köthes Skulptur "Geladene Gäste" sorgte für Unbehagen und Gänsehaut.
3 Bilder

ROCK AROUND THE WALL - REVIERKUNST MIT SCHWEIGEMINUTE UND "GELADENE GÄSTE"

Mit einer Schweigeminute gedachten am Samstagnachmittag alle geladenen Revierkunst-Besucher im alten Museum am Ostwall 7 den schrecklichen Attentaten von Paris. So auch die Rock.Around-The-Wall-Organisatoren, die Willi Thomczyk eingeladen hatte. Revolver, Gewehre an einer Garderobenstange. Jan Köthes Installation "Geladene Gäste" sorgte für Aufsehen bei der Revierkunst-Veranstaltung "Nur für geladene Gäste" . Die Installation bekam durch die Pariser Terroranschläge eine ungewollte Aktualität,...

  • Dortmund-City
  • 15.11.15
Kultur
Foto-Künstler Lupusduktus42 besuchte die Organisatoren Thilo Kortmann (l.) und Carl van der Walle während der Ausstellung im alten Museum am Ostwall 7. Herausgekommen ist unter anderem diese Montage.

ROCK AROUND THE WALL - BEST OF (1)

Dortmund - Erstes Rock-Around-The-Wall-Best-Of-VIDEO mit den vielen tollen Menschen, die uns in den drei Wochen während der gleichnamigen Ausstellung (10.10. - 31.10.2015) im alten Museum am Ostwall 7 besucht haben. Weitere Infos unter Kortmanns Online-Zeitung bei Facebook

  • Dortmund-City
  • 05.11.15
Kultur
Bob Dylan - Ikone der Protestbewegung.

ROCK AROUND THE WALL - ROCKGESCHICHTEN (TEIL 3 - BOB DYLAN)

Für Fotograf Carl van der Walle und Künstler Willi Thomczyk ist er ein Held. Ein Musiker, der seit über 50 Jahren, durch die Lande und über Bühnen tourt. Ein Künstler, der seit den 90er Jahren immer wieder mit dem Literaturnobelpreis in Verbindung gebracht wird. Momentan ist er wieder auf Deutschland-Tour. Am 10.11.2015 tritt Robert Allen Zimmermann (so sein eigentlicher Name) in der Electric Mitsubishi Hall in Düsseldorf auf. Künstlername: Bob Dylan, 1941 geboren in Duluth (Minnesota). 1961...

  • Dortmund-City
  • 03.11.15
Kultur
Walle und Thomczyk sind auch Mungo-Jerry-Fans. Berühmt wurde Mungo Jerry mit "In the Summertime". Das Foto stammt aus dem Jahr 1972.

ROCK AROUND THE WALL - WILLI THOMCZYK ZU GAST

Am Halloween-Samstag (31.10.2015), dem letzten Ausstellungstag, besuchte Willi Thomczyk die Ausstellung "Rock Around The Wall" im alten Museum am Ostwall 7. Im Gespräch mit Carl van der Walle zeigte der Promi große Musikkenntnis. Zudem gab der Fernsehstar schon mal eine Kostprobe seines künstlerischen Schaffens. Der Schauspieler malt und präsentiert seine Bilder bei der Sonderausstellung "Künstlerfreunde" innerhalb der Ausstellung "Revierkunst" mit 78 Künstlern, Mit dabei auch Thomczyks Sohn...

  • Dortmund-City
  • 02.11.15
Kultur
Swen O. Heiland (li.) und James Mean von King´s Tonic.

„King‘s Tonic“ in der aufgehenden Sonne

Passend zum Event KinOper in der Dortmunder Oper hat King‘s Tonic den Song „House of the Rising Sun“ als Video veröffentlicht. Die Geschichte von Dave van Ronk, der den Song einst für Bob Dylan vorbereitete, läuft übrigens am 19. August um 20 Uhr im Opernhaus im Rahmen von KinOper. Das Lied hat fast jeder schon mal gehört, jeder Gitarrenschüler hat es mal gespielt. Viele Geschichten ranken sich um House of the Rising Sun, jetzt gibt es sogar einen Film dazu und die Dortmunder Band King´s Tonic...

  • Dortmund-City
  • 08.08.14
  • 1
Kultur
Sie laden wieder zu „Cas kocht über“ ein (v.l.): Bubi Leuthold (Tante Amanda), Heinz Jörg Seelig (Radeberger-Gruppe), Maximilian Schmitz (Schmitz Catering), Pina Scolaro (Martins), Karin und Roland Wischermann (Kulisse), Enzo Scolaro (Martins), Elmar Bök und Joe Durray (Brauhaus Rütershoff), Marcus Vierhaus (Seven Cent) und Vai Ip Chien (Jade). Foto: Vera Demuth

"Cas kocht über": Kulinarisches auf dem Altstadtmarkt

Traditionsgemäß tischen Castrop-Rauxeler Gastronome an den Tagen rund um Fronleichnam bei „Castrop kocht über“ auf dem Altstadtmarkt auf. „Aber das Datum kollidierte mit der Fußball-Weltmeisterschaft, so dass wir den Termin vorgezogen haben“, erklärt Mitorganisator Bubi Leuthold. Daher verwandelt sich der Markt von Mittwoch (28. Mai) bis Sonntag (1. Juni) zum kulinarischen Treffpunkt für Genießer. Zum 24. Mal heißt es „Castrop kocht über“. Beim Schlemmerfest mit dabei sind diesmal die...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.04.14
Kultur
Für viele Musiker hat Bob Dylan einen prägender Einfluss gehabt. Dies sind unter anderem Van Morrison, The Beatles, Steely Dan, Bruce Springsteen, Jimi Hendrix und Nick Cave.
21 Bilder

BOB DYLAN - Fachgespräche oder Träumereien mit Peter Eisold und Uwe H. Sültz

"Déjà-vu" - Dieses Mal waren Peter Eisold und ich nicht in Dortmund unterwegs, keine rote Ampel, kein toller Sound im Radio... http://www.lokalkompass.de/dortmund-city/kultur/audiothek-udo-lindenberg-uwe-h-sueltz-luenen-d352477.html ... dafür genossen wir einen guten Kaffee im Cafè vom Steintor, dort wo Ella Mops Stammgast ist, ein Bier, ein Korn... Spaß natürlich......

  • Lünen
  • 09.01.14
  • 34
  • 2
Kultur
Die Bob Dylan Memoiren „Dylan’s Chronicles – Volume 1“ waren ein weltweiter Bestseller. Jetzt gibt der Weltstar eines seiner Konzerte in der Mitsubishi Electric Halle.
5 Bilder

Bob Dylan - die lebende Legende in der Mitsubishi Electric Halle Düsseldorf

Bob Dylan gilt ohne Zweifel als wichtigster einzelner Interpret der Rock-Ära, als Inkarnation einer Gegenkultur und Songschreiber des Jahrhunderts. Der Wegbereiter der Folk- und Rockmusik, dessen Gesamtauflage mehr als 110 Millionen Tonträger beträgt, kommt im Herbst zu Live-Konzerten nach Deutschland. Am Dienstag, 22. Oktober 2013, 20 Uhr, singt die lebende Legende in der Mitsubishi Electric Halle (Philipshalle) Düsseldorf. Der Ausnahmekünstler bedeutet „für die Popmusik das Gleiche wie...

  • Düsseldorf
  • 07.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.